Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Bergsturz in den Alpen

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

24. Aug 2017, 19:49

Offline
 Bergsturz in den Alpen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58019
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Bergsturz in den Alpen

Zitat:
In der Schweiz haben sich riesige Gesteinsmassen vom fast 3400 Meter hohen Piz Cengalo gelöst - und offenbar mindestens acht Menschen verschüttet. Unter den Vermissten sind auch Deutsche.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Solche Bergstürze wird es in Zukunft vermutlich öfter geben. :???:

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Aug 2017, 20:50

Offline
 Re: Bergsturz in den Alpen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58019
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ein Rückblick:

Zitat:
Was sich in Bondo ereignet hat, ist kein Einzelfall. Bergstürze hat es in den Alpen schon immer gegeben.

Erinnert sei etwa an den Bergsturz von Goldau, der im Jahr 1806 fast 500 Menschenleben forderte. Die Befürchtung ist allerdings, dass sich Bergstürze durch den Klimawandel häufen könnten. Die steigenden Temperaturen im Alpenraum lassen nämlich den Permafrost auftauen, der im Hochgebirge steilen Felsflanken Stabilität verleiht. Das kann Hangrutschungen, Felsstürze und Murgänge zur Folge haben.

Einen möglichen Vorgeschmack lieferte der Hitzesommer 2003, als in den Schweizer Alpen eine Häufung von Felsstürzen zu beobachten war.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Aug 2017, 04:29

Offline
 Re: Bergsturz in den Alpen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58019
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Heute wird die Suche weitergehen ....

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Aug 2017, 19:35

Offline
 Re: Bergsturz in den Alpen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58019
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und wieder:

Bergsturz im Bergell

Zitat:
Im Bergsturzgebiet bei Bondo hat sich erneut Gestein und Fels gelöst. Der Abbruch ereignete sich um 16.37 Uhr.

Das Material wurde wie schon beim ersten Felssturz am Mittwoch bis ans Dorf Bondo geschoben, wie die Bündner Kantonspolizei bestätigt. Ein Firmengelände wurde überflutet.

Mehrere Personen, die zuvor in ihre Häuser zurückgekehrt waren, mussten evakuiert werden. Verletzt wurde offenbar niemand.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Kurz hintereinander .....

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Aug 2017, 00:07

Offline
 Re: Bergsturz in den Alpen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 5151
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das kann in den Bergen leider jederzeit passieren. Bondo hat es massiv erwischt.
Kleinere Erdrutsche und Steinschläge sind häufig.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Dez 2017, 21:23

Offline
 Re: Bergsturz in den Alpen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76457
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und wieder ein Felssturz:

Zitat:
Dutzende Menschen von Außenwelt abgeschnitten

Nach einem tonnenschweren Felssturz in Tirol können mindestens 70 bis 80 Menschen ein Tal nicht mehr verlassen. Eine Zufahrtsstraße ist mit Gestein und Erde verschüttet.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Dez 2017, 23:26

Offline
 Re: Bergsturz in den Alpen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 15729
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Oh, je... :???:


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2017, 02:24

Offline
 Re: Bergsturz in den Alpen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76457
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das "Weihnachtswunder" von Tirol :wnkranz

Zitat:
Das Freiräumen der verschütteten Straße wird nach Angaben der Landesregierung gut drei Wochen dauern. Wenige Minuten vor dem Felssturz am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr hatten dem Bericht zufolge mehrere Kinder auf dem Weg zur Christmette die Unglücksstelle passiert. Sie und auch andere Bewohner des Tales blieben unverletzt. Das sei, "auch wenn es kitschig klingt, ein Weihnachtswunder", sagte Tirols Landeshauptmann Günther Platter nach einer Krisensitzung in Vals.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker