Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Lob des Knoblauch

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

21. Nov 2011, 23:36

Offline
 Lob des Knoblauch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58016
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich sage gleich: Ich mag Knoblauch. :essen

Und ich habe nie so recht verstanden, warum manche Leute ihn nicht mögen. :weißnix

Zitat:
Es lässt sich ein deutliches Gefälle im Gebrauch des Knoblauchs von Nord- nach Südeuropa feststellen. Der Knoblauchduft gilt uns heute gar als das Symbol für die südländische Esskultur schlechthin. Dafür mögen zwei Faktoren ausschlaggebend sein: Zum einen ist im Mittelmeerraum der Einfluss der Antike - zu dieser Zeit wurden große Mengen der Knolle verzehrt - lebendiger und zum zweiten machen die höheren Temperaturen in Südeuropa die konservierenden und antibakteriellen Wirkungen des Knoblauch auf das Essen nötiger.

Hierzulande war Knoblauch noch bis vor wenigen Jahrzehnten als Armeleutegeruch verpönt. Der Geruch kennzeichnete die Zuwanderer vom Balkan und aus Südeuropa. Schon während der ersten Reisewellen in den Süden überzeugten sich die Mitteleuropa jedoch von seinen überragenden Qualitäten für die Küche. Vielleicht wollten sie auch einfach nur ein Stück Süden mit in die Heimat nehmen, jedenfalls ist der Knoblauch heute aus der mitteleuropäischen Küche nicht mehr wegzudenken, wenn auch Zeller in einem Buch von 1986! eindringlich vor den unangenehmen Folgen des Genusses warnt:

"…so ist in einer weitgehend knoblauchfreien Umwelt der behutsame Umgang mit diesem Gewürz für jeden rücksichtsvollen Menschen obersten Gebot." außerdem sollte der "Verzehr von Knoblauch und mit Knoblauch kräftig gewürzten Gerichten auf das Wochenende (Freitag und Samstag) verlegt sein, so daß man am Montag, wenn man sich zwangsläufig wieder an die Öffentlichkeit und unter Arbeitskollegen begeben muß, geruchsfrei ist, wozu ein ausgiebiges sonntägliches Bad erheblich beiträgt." (Zeller, 1986) S. 62 und 69

Zu Ehren der französischen Küche sei gesagt, dass sie dieses Gewürz schon seit alters her zu schätzen wusste. Hingegen kommt es in der englischen Küche der Knoblauch bis heute kaum vor. Die Deutschen scheinen sich an den Knoblauch gewöhnt zu haben: Einer Umfrage zufolge nutzen 30 Prozent aller Befragten den Knoblauch regelmäßig und nur noch 55 Prozent stören sich an seinen Nebenwirkungen


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Nov 2011, 07:51

 Re: Lob des Knoblauch
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich mag Knoblauch auch, aber lieber gekocht als roh.

In gewisse Gemüse- und andere Gerichte, gebe ich ganz viel Knoblauch hinein. :-D


go to top Nach oben
  
 

22. Nov 2011, 09:12

Offline
 Re: Lob des Knoblauch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58016
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Frage: Und warum lehnen manche Leute Knoblauch ab? :weißnix

Ich verstehe das immer noch nicht. :weißnix

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Nov 2011, 09:18

 Re: Lob des Knoblauch
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Vielleicht weil er ziemlich scharf ist oder weil er unangenehme Düfte erzeugt. :mrgreen:

Ich habe mal von einem Sterne-Koch gelesen, dass dieser nie Zwiebel und Knoblauch verwendet, weil er meint, dies wären zu harte Gewürze.

Das ist Geschmackssache.


go to top Nach oben
  
 

22. Nov 2011, 10:54

 Re: Lob des Knoblauch
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich würze gern mit etwas Knoblauchpulver :).
Die meisten Menschen, die Vorurteile gegen Knoblauch haben, haben noch nie welchen probiert. Setzt man ihnen welchen vor, schmeckt er ihnen meist aber gut :P


go to top Nach oben
  
 

22. Nov 2011, 11:02

Offline
 Re: Lob des Knoblauch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58016
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Evanesca hat geschrieben:
Die meisten Menschen, die Vorurteile gegen Knoblauch haben, haben noch nie welchen probiert.


Genau das ist auch meine Vermutung! :nick :-D

Zwei Genies - und ein Gedanke! :mrgreen:

Das gleiche vermute ich auch bei diesen Themen: :nick

Saumagen :essen
Haggis :essen
Beaujolais Nouveau :zumwohl

:wiwi

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Mär 2013, 06:03

 Re: Lob des Knoblauch
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Zitat:
Nach dem Besuch beim Lieblingsgriechen: Was tun gegen Knoblauchgeruch?

Leider befreit ein Glas heiße Milch – ein altes Hausmittel gegen Knoblauchgeruch - nur kurzfristig von dem Übel. Wirkungsvoller sind dagegen Chlorophyllkügelchen aus der Apotheke. Ein anderes Hausmittel gegen Knoblauchgeruch ist das Kauen von Kardamonkapseln – eine Methode des indischen Subkontinents. Sehr gut als Mittel gegen Knoblauchgeruch hat sich auch Kaugummi mit Pfefferminzgeschmack bewährt – zumindest für kurze Zeit.

Was hilft gegen Knoblauchgeruch? Vielleicht Hygiene oder Zubereitung?

Meistens macht sich der unangenehme Knoblauchgeruch nicht nur in Form einer „Fahne“ bemerkbar. Ein gutes Mittel gegen Knoblauchgeruch an den Händen: Abreiben mit frischem Zitronensaft und Schrubben mit Edelstahlseife. Intensives Duschen und Baden dürfte dagegen kaum etwas nützen. Chefköche schwören auf andere Hausmittel gegen Knoblauchgeruch, z. B die Knoblauchzehen kurze Zeit in Gurkenwasser tauchen und dann wieder herausnehmen. Und um das Knoblaucharoma zu genießen, muss der Knoblauch nicht unbedingt gegessen werden: die kleingehackten Zehen in Olivenöl anbraten, wieder entfernen – und schon lässt sich Knoblauchgenuss ohne Reue erleben.

Was hilft gegen Knoblauch-Geruch?


go to top Nach oben
  
 

11. Mär 2013, 06:23

Offline
 Re: Lob des Knoblauch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
Nach dem Besuch beim Lieblingsgriechen: Was tun gegen Knoblauchgeruch?


Irgendwie habe ich diese Sorge nicht. :nein

Knoblauchgeruch? :weißnix

Was ist da schlimm daran? :weißnix

Muss man auch was tun gegen Schnitzelgeruch, Erdbeerengeruch, Vanille-Geruch? :weißnix

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Nov 2015, 08:31

Offline
 Re: Lob des Knoblauch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58016
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Milch und Petersilie sollen gut gegen den Knoblauch-Geruch sein: :)

Zitat:
Der Genuss von Knoblauch führt in der Regel dazu, dass im menschlichen Atem hinterher ein charakteristischer Geruch wahrnehmbar ist, der von manchen Menschen, als unangenehm empfunden wird. Grund dafür ist das im Knoblauch enthaltene schwefelhaltige Allicin. Nach einer Studie der Ohio State University ist Milch das beste Mittel gegen diesen Geruch, sie neutralisiert fünfzig Prozent der Schwefelverbindungen im Atem.

Ein weiteres gutes Mittel gegen Knoblauchgeruch ist Chlorophyll, z. B. aus Petersilie.[

Auch Ingwer wird gegen Knoblauchgeruch empfohlen, insbesondere in Asien. Allerdings kann der Knoblauchgeruch generell nicht vollständig neutralisiert werden, da Geruchsstoffe teilweise auch über die Haut abgegeben werden.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Mär 2016, 05:40

Online
 Re: Lob des Knoblauch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 13178
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Die gesunde Knolle findet nicht nur in der Küche Verwendung. Auch in der Medizin ist Knoblauch sehr geschätzt. So ist zum Beispiel weit bekannt, dass der Knoblauch Herz und Gefäße gesund hält. Nicht nur in der Naturheilkunde, sondern auch in mittlerweile zahlreichen, wissenschaftlichen Studien finden die gesundheitlichen Vorteile des Knoblauchs immer wieder Erwähnung. Um diese genießen zu können, sollten Sie allerdings auf ein paar Punkte bei der Zubereitung achten.

Knoblauch richtig essen

Also, am besten täglich rohen Knoblauch essen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Mär 2016, 10:24

Offline
 Re: Lob des Knoblauch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76898
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich denke daran, meine gerösteten Garnelen nun auch mal mit Knoblauch zu verstärken! :thumbsup

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Mär 2016, 15:58

Offline
 Re: Lob des Knoblauch
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 07.2015
Beiträge: 910
Wohnort: Schweiz, Zürcher Oberland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
.... oder weil er unangenehme Düfte erzeugt. .

Ich vermute auch, das dies der Grund ist, warum viele Knoblauch nicht mögen.

Vor allem wenn das Mittagessen Knoblauch drinnen hat und am Nachmittag
die Mitarbeiter das Gesicht verziehen und Abstand halten :mrgreen:

Ich esse ihn auch sehr gerne, aber nicht roh :nick

_________________
Das kostbarste Vermächtnis eines Tieres, ist die Spur die seine Liebe in unseren Herzen hinterlässt.

Autor unbekannt


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Apr 2016, 18:41

Online
 Re: Lob des Knoblauch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 13178
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Nationaler Tag des Knoblauchs wird gefeiert am 19. April 2016. Mit dem Tag soll die "stinkende Rose" gefeiert und ihre Anwendung gefördert werden. Knoblauch ist der deutsche Name für eine Pflanzenart aus der Gattung Lauch. Sie wird als Gewürz- und Heilpflanze genutzt. In Deutschland wurde Knoblauch zur Arzneipflanze des Jahres 1989 gewählt.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Wer hat heute schon Knoblauch gegessen? Heute ist der Tag des Knoblauchs.


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Apr 2018, 02:00

Offline
 Re: Lob des Knoblauch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 63950
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Heute ist der Tag des Knoblauchs.


Und heute wieder! :thumbsup

Und ich mag Knoblauch! :essen

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Apr 2018, 13:49

Offline
 Re: Lob des Knoblauch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 1198
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
So ist es recht.

Seit Jahren habe ich meinen eigenen winterharten Knofel im Garten. Der kommt im Herbst hinein, wurzelt und wächst schön. Man kann die Blätter in Maßen ernten und damit würzen, ohne dass die Pflanzen geschädigt werden. Im Frühsommer entwickelt der Knoblauch Blütenstände. Die werden abgeknipst und in der Küche verwendet. Lässt man sie auswachsen, bleiben die Knollen schwächlich.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker