Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Grillen und die Grill-Kultur

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ] 

16. Aug 2016, 12:11

Online
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11516
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Wenn du aber dein Steak auf ökologische Weise, auf romantische Art und erst noch sehr schmackhaft zubereiten willst, empfehlen wir dir, erneuerbare Energie zu verwenden: das Holzfeuer!

Holz ist ein nachwachsender Brennstoff, und die Holzverbrennung ist CO2-neutral. Holz muss nicht im Wald verrotten und kann für ein gemütliches Feuer verwendet werden. Es ist natürlich nicht ganz einfach: Über der brennenden Flamme lässt sich ein Steak nicht garen. Zuerst muss genug Holz gesammelt werden, mit welchem ein Feuer angefacht wird. Erst wenn nur noch Glut vorhanden ist, kann Grillgut aufgelegt werden.

Was ist beim Grillen ökologischer?

Ich denke auch, dass Holzfeuer am besten ist.


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Aug 2016, 01:45

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11173
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Ich denke auch, dass Holzfeuer am besten ist.


Wieso denkst du das?

Kannst du mit Holzfeuer die ideale Grilltemperatur erreichen? Welches Holz denkst du ist das Beste, Buche, Eiche oder was anderes? Wie lange muss das Holz vor dem Grillen gelagert sein? Welchen Feuchtigkeitsgehalt ist akzeptabel?

Da du denkst Holzfeuer sind zum Grillen das Beste und anscheinen eine Grillspezialisten bist wirst du sicher diese Fragen beantworten koennen.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 08:05

Online
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11516
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Bild

Zitat:
Ein Berliner Supermarkt hat sich zum Start der Grillsaison etwas ganz besonders einfallen lassen: Grillrezepte speziell für Männer und für Frauen. Hurra, das hat der Welt gefehlt! Für Männer gibt es saftige Steaks, fein marmoriertes Fleisch und Bratwurst. Auf dem Frauengrill liegen dagegen freudlose Paprika, Tomaten und "Hähnchenspieße in samtiger Marinade".

Ich habe noch nie über Blumendeko am Grill nachgedacht

Nichts gegen leichte Kost, aber: Auch Frauen essen mitunter Steaks. Und Männer mögen manchmal Gemüse, tatsächlich. Dazu bekommen wir Frauen von dem Supermarkt auch noch Tipps für "hübsche Blumendeko für die Grillparty". Blumendeko!

Grillrezepte speziell für Männer und Frauen

Mich würden beim Grillen schon Gemüse und Käse interessieren und die Blumen-Deko. :mrgreen:


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 09:12

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55165
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Bild


Nun beginnt die schöne Grill-Zeit bald wieder! :essen :zumwohl

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 11:08

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4694
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Dann müsse es endlich mal wärmer werden. In der Steppjacke am Grill stehen ist ja auch nichts.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 12:21

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11173
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Mich würden beim Grillen schon Gemüse und Käse interessieren


Ist doch einfach!

Gruener Spargel, Tomaten, Egg Plants, Pilze sind hervorragend zum Grillen geeignet. Ganz Einfach mit Olivenoel einreiben etwas wuerzen und grillen. Mache ich immer als Beilagen zum Fleisch

Kaese ist nicht besonders. Es sei den Kaese wie Haloumi. Den kann ja sollte man sogar grillen.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 13:14

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4694
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Bei uns gibt es Grill-Käse. Ob der was taugt, weiss ich nicht. Ich habe ihn noch nicht probiert.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 17:03

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55165
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Schweiz ohne Grillkäse? :shock:
Das darf doch nicht wahr sein! :)

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 18:51

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55165
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Kaese ist nicht besonders. Es sei den Kaese wie Haloumi. Den kann ja sollte man sogar grillen.


Dort hat jener Käse nun auch seinen Thread. :essen

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Mai 2017, 01:07

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4694
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich esse den Käse vom Grill nicht gerne.
Aber ich mache Käse -Toasts auf dem Grill.

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Aug 2017, 21:36

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55165
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Schadet Grillen in Aluschalen der Gesundheit?

Zitat:
Das Fleisch liegt im Alupfännchen auf dem Grill, Gemüse und Käse sind in silberne Folie eingewickelt. Aber Moment: Ist Aluminium über heißer Glut nicht gesundheitsschädlich? Der Faktencheck.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Aug 2017, 18:42

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1206
Alter: 65
Geschlecht: männlich
 Profil  
Alter, allein überhaupt zu essen ist schon gesundheitsschädlich.
Besser ist "Lichtdiät".
:essen
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Aug 2017, 18:54

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55165
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gert hat geschrieben:
überhaupt zu essen ist schon gesundheitsschädlich.


Sehr wahr, sehr wahr! :badgrin
JEDES Essen ist gesundheits-schädlich! :teufel

Wenn man manchen Gesundheits-Aposteln Glauben schenken will. :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Nov 2017, 10:32

Online
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11516
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Die N24-Reportage zeigt Männer, die sich mit Leidenschaft dem Grillen widmen - denn zu 90 Prozent ist es das männliche Geschlecht, das dem Glutrausch verfällt.

Doch es geht nicht nur um die Wurst, sondern auch um Spezialitäten, wie das "Dynamit-Steak", das mit echtem Schießpulver "gewürzt" wird.

Wir zeigen Meister ihres Faches, berichten von den neuesten Trends und Fleischalternativen und klären auf, was günstige Grills von der Tankstelle oder aus dem Baumarkt taugen.

Deutschland im Glutrausch - Grillen extrem

Das Grillen wird immer mehr zu einer Wissenschaft.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Apr 2018, 16:19

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61045
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Die Grillzeit beginnt wieder!

Zitat:
Bald heißt es wieder: Essen unter freiem Himmel. Wie man gesund grillt. Und welches Zubehör besonders gut geeignet ist.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***ör-ist-sinnvoll-a-75964

Grillo, ergo sum!
Ich grille, also bin ich!

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Apr 2018, 17:33

Online
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11516
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Frühlingslärche, grillst du auch gerne?


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Apr 2018, 17:58

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61045
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sagen wir so: Ich esse ganz gerne Gegrilltes :essen
Bin aber selber kein Griller. :nein

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Apr 2018, 18:09

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61045
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Non grillo, sed ceno! :essen
Ich grille nicht, aber ich esse! :essen

Ich hoffe, ich habe das eben richtig konstruiert! :-D

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Apr 2018, 19:47

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Onderwyser
Registriert: 12.2017
Beiträge: 436
Wohnort: Rundu
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wir grillen ganzjaehrig mit charcoal oder Tambutiholz.Boerewors und auch Bratwurst(wenn vorraetig) gehoeren dazu ebenso wie die besten steaks der Welt, dazu wird Windhoek Lager oder Drought gereicht und die beste Stimmung ist da :-D :prost

_________________
die perd wat die hawer verdien, kry dit nie altyd nie


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Apr 2018, 19:49

Offline
 Re: Grillen und die Grill-Kultur
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2018
Beiträge: 401
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Frühlingslärche hat geschrieben:
Non grillo, sed ceno! :essen
Ich grille nicht, aber ich esse! :essen

Ich hoffe, ich habe das eben richtig konstruiert! :-D


Das Komma ist überflüssig.

Grillo ergo sum. Hätten unsere von der Steinzeit bis zur Gegenwart grillenden und Gepökeltes über offenem Feuer bratenden Vorfahren von krebserregenden Nitrosaminen und Acrylamiden gewusst, wären sie vor lauter Schreck gleich tot umgefallen, bevor sie unsere Ururur....usw. -Ahnen hervorgebracht hätten.

Da dies nicht der Fall war und auch unsere Urerzeuger nicht vom Krebs hingerafft wurden, denn sonst würde es uns nicht geben, halte ich das Gezimper für Unfug. Was gab es Schöneres bei Klassenausflügen als eine am Stecken fachmännisch eingeschnittene, über dem Feuer gebratene und komplett schwarz geräucherte rote Wurst? Die schlauen Erwachsenen machten immer einen Kult daraus, dass man die Wurst nur über die Glut halten sollte, doch wir Kinder wollten was Habhaftes. :thumbsup


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker