Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ] 

13. Mai 2017, 05:44

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 2478
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Es ist ein Zwangszöllibat, freiwillig würde es einige verheiratete katholische Priester geben und vor allen dadurch auch nicht soviele uneheliche Priesterkinder

Wenn ich Priester werden will, dann muss ich auf eine Ehe verzichten, ich finde es nur witzig das man zwar verpfichtend auf eine Ehe verzichten muss, aber man darf ich schön heimlich eine Geliebte halten

achja unser Pfarrer ist gestern gestorben, jetzt bin ich neugierig wen wir bekommen, weil wir hatten ja schon einige :weia , der letzt war Alkoholiker, jetzt schon zwar jahrelang trocken, aber naja, dann hatten wir einen der hat zugeschlagen und hat Brautpaare vor der Hochzeit stundenlang beten lassen, weil sie vorehelichen Sex hatten, er selbst hatte aber 2 oder 3 Kinder, wir hatten einen der hat immer die jungen Mädchen angegrabscht und einen der sich am Kingelbeutel bedient hat, ach ja der eine der mal vertretungsweise da war, war Kettenraucher, der hat sogar in der Sakristei geraucht, nette Menschen gibts als Diener Gottes....


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 10:15

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Frodo hat geschrieben:

Grundsätzlich bin ich für den Priesterzölibat weil ich in ihm auch (!) ein Zeichen sehe,dass es Menschen gibt,denen Gott so wichtig ist,dass sie seinetwegen sogar zu einem Verzicht (dem auf die eigene Familie) bereit sind.


In der Bibel steht geschrieben:
"Gott, den Herren, sollst du lieben!"

Das soll man aber doch gewiss nicht so verstehen, das man nun auch noch mit Gott verheiratet ist, und eine Heirat mit einem Menschen als Partner dann Bigamie wäre!

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 13:46

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
Dundee hat geschrieben:
Das soll man aber doch gewiss nicht so verstehen, das man nun auch noch mit Gott verheiratet ist, und eine Heirat mit einem Menschen als Partner dann Bigamie wäre!


Nein,natürlich nicht.
Es ist vielmehr so dass ein Priester,der zölibatär lebt,ein Zeichen setzt,denn er ist dadurch - also durch seine Lebensweise (nicht nur durch den Zölibat) ganz für Gott da,er zieht Gott nichts vor.
Übrigens ist es nicht so,dass die Katholische Kirche die zölibatäre Lebensweise als besser ansieht als die Ehe.
Beide Lebensweisen haben ihre je eigene Berechtigung.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 13:52

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
vampir hat geschrieben:
...der letzt war Alkoholiker, jetzt schon zwar jahrelang trocken, aber naja, dann hatten wir einen der hat zugeschlagen und hat Brautpaare vor der Hochzeit stundenlang beten lassen, weil sie vorehelichen Sex hatten, er selbst hatte aber 2 oder 3 Kinder, wir hatten einen der hat...., nette Menschen gibts als Diener Gottes....


Und dann gibt es noch die unzähligen Priester die nicht so gelebt haben.
Die unzähligen Priester die auch mal mitten in der Nacht aufstanden weil ein Mensch aus der Gemeinde seelsorgerischen Beistand brauchte oder die sich immer wieder - auch gegen gesellschaftlichen Widerstand um die Randgruppen der Gesellschaft kümmerten.
Nur wenn von 100 katholischen Priestern 3 dadurch auffallen,dass sie nicht "optimal" leben,auch erkennbare Schwächen haben (Priester sind auch nur Menschen) und durch ihr alles andere als optimale und perfekte Leben auffallen,dann sehen wir die eher als die 97 Priester die,wenn es darauf ankäme,auch ihren Glauben angesichts eines Gewehrlaufs und eines gezogenen Säbels nicht verleugnen würden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 13:58

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nachtigall hat geschrieben:
...
Das würde ich nicht unterschreiben!
Eine Verwandte hatte ein Spielwarengeschäft und wurde regelmäßig an Weihnachten angerufen weil Batterien für die neuen Spielsachen benötigt wurden, einmal bat eine Kundin am Heiligen Abend nach 18 Uhr um einen Umtausch. :weia
...


Es ist aber nicht so,dass sie an normalen Arbeitstagen selbstverständlich auch nachts um 02.00 Uhr das Geschäft aufschliesst,weil ein Kunde einkaufen möchte?
Um auf Dein Beispiel mit dem Priester zu sprechen zu kommen,ich finde es inakzeptabel,dass der Priester nicht zu dem Sterbenden gekommen ist.
Übrigens hat ein Freund von mir,er ist katholischer Pfarrer,aus dem Grund auch sein Handy auf Empfang.
Wenn so eine Situation eintritt - er ist Dorfpfarrer und im Nachbarort Religionslehrer und Schulseelsorger - würde er sofort (!) zu der betroffenen Person kommen.
Er hat mir mal erzählt er hätte - weil es dringend war,es ging um die Krankensalbung - direkt den Unterricht unterbrochen und wäre zu dem Kranken gefahren.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 15:58

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 2478
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Frodo hat geschrieben:
vampir hat geschrieben:
...der letzt war Alkoholiker, jetzt schon zwar jahrelang trocken, aber naja, dann hatten wir einen der hat zugeschlagen und hat Brautpaare vor der Hochzeit stundenlang beten lassen, weil sie vorehelichen Sex hatten, er selbst hatte aber 2 oder 3 Kinder, wir hatten einen der hat...., nette Menschen gibts als Diener Gottes....


Und dann gibt es noch die unzähligen Priester die nicht so gelebt haben.
Die unzähligen Priester die auch mal mitten in der Nacht aufstanden weil ein Mensch aus der Gemeinde seelsorgerischen Beistand brauchte oder die sich immer wieder - auch gegen gesellschaftlichen Widerstand um die Randgruppen der Gesellschaft kümmerten.
Nur wenn von 100 katholischen Priestern 3 dadurch auffallen,dass sie nicht "optimal" leben,auch erkennbare Schwächen haben (Priester sind auch nur Menschen) und durch ihr alles andere als optimale und perfekte Leben auffallen,dann sehen wir die eher als die 97 Priester die,wenn es darauf ankäme,auch ihren Glauben angesichts eines Gewehrlaufs und eines gezogenen Säbels nicht verleugnen würden.



mach dir keine Sorgen, das sind nur unsere Priester in der Gemeinde gewesen, ich kenne andere auch noch, und keiner ist sooo heilig, die haben alle Dreck am Stecken. (außer einen fällt mir gerade ein, einen Pater vom Kloster den ich in Religion in der Höhreren hatte, der ist glaube ich wirklich heilig und super nett)
Und ich mochte unseren letzten Pfarrer, er hat aus seiner Alkoholkrankheit kein Geheimnis gemacht und ansonsten war er okay und hat nicht über Fehler von anderen den Stab gebrochen..

Achja und da sind nur Priester die ich kenne, von den vielen Fällen von Missbrauch durch Priester, reden wir mal lieber nicht. Soviel zu deinen fast alle Priester sind gut....


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 16:09

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
vampir hat geschrieben:
von den vielen Fällen von Missbrauch durch Priester, reden wir mal lieber nicht. Soviel zu deinen fast alle Priester sind gut....


Eine Zwischenrede:
Darüber kann nur eine gute Statistik Auskunft geben.
Persönliche subjektive Erfahrungen sind leicht irreführend.
Wobei es auch noch eine weites Feld ist, was genau man denn unter einem guten Priester versteht.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 16:36

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 2478
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
stimmt, ich gebe aber zu das ich diese geheuchelte Scheinwelt nicht besonders mag, von dir wird erwartet das du fehlerfrei bist und sie selber, zumindestens die ich kenne, sind genau das Gegenteil, bis auf ein paar Ausnahmen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 17:00

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
vampir hat geschrieben:
..., von dir wird erwartet das du fehlerfrei bist...


Wer erwartet von uns dass wir fehlerfrei sind?
Die Katholische Kirche erwartet es sicher nicht,dann würde sie erwarten,dass wir Automaten sind oder Marionetten,die willenlos Gottes Willen erfüllen.
Aber wir sind nicht fehlerfrei.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 17:03

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
vampir hat geschrieben:
Soviel zu deinen fast alle Priester sind gut....


Da hast Du mir offenbar missverstanden.
Wenn Du mit gut vollkommen,fehlerfrei und moralisch perfekt meinst,dann trifft das eindeutig auf keinen einzigen Priester,ja grundsätzlich auf keinen einzigen Menschen zu.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 17:05

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
Dundee hat geschrieben:
Wobei es auch noch eine weites Feld ist, was genau man denn unter einem guten Priester versteht.


Nun,wenn ein "guter" Priester jemand ist der keinerlei Schwächen hat,nie sündigt,immer moralisch korrekt handelt (im landläufigen Sinne von "moralisch") ...dann gibt es ihn nicht,gab es ihn nicht und wird,ja:kann,es ihn niemals geben.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 21:18

 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Vampir, wann bist du eigentlich zum letzten Mal in der Kirche gewesen?

An anderen Orten sagst du, ich wolle nur wahrhaben, was ich sehen will. Was du hier äußerst, halte ich für sehr problematisch. Aufgrund einer Momentaufnahme scherst du Personengruppen über einen Kamm. Und ich gebe - als Protestant - Frodo recht: Es braucht sich nur ein Geistlicher einen Fehltritt erlauben, und schon sind alle Geistlichen scheinheilig und verlogen. Nein, das entspricht nicht der Wahrheit. Nicht der katholischen und auch nicht der protestantischen.

Ich kenne ausschließlich Geistliche, die auch nachts um zwei kommen würden, wenn ich sie mit einem Problem behelligen würde. Die aus Berufung ihren Beruf gewählt haben und Nächstenliebe leben. Sie alle machen auch Fehler, das ist klar, sie sind ja auch nur Menschen. Aber deswegen solche Pauschalurteile abzugeben finde ich überhaupt nicht in Ordnung.

Versuche doch bitte, etwas differenzierter und mit offenem Blick anzuschauen, was in der Kirche vor sich geht.


go to top Nach oben
  
 

13. Mai 2017, 23:12

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 5599
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Frodo hat geschrieben:
Nachtigall hat geschrieben:
...
Das würde ich nicht unterschreiben!
Eine Verwandte hatte ein Spielwarengeschäft und wurde regelmäßig an Weihnachten angerufen weil ....


Es ist aber nicht so,dass sie an normalen Arbeitstagen selbstverständlich auch nachts um 02.00 Uhr das Geschäft aufschliesst,weil ein Kunde einkaufen möchte?
Um auf Dein Beispiel mit dem Priester zu sprechen zu kommen,ich finde es inakzeptabel,dass der Priester nicht zu dem Sterbenden gekommen ist.
Übrigens hat ein Freund von mir,er ist katholischer Pfarrer,aus dem Grund auch sein Handy auf Empfang.
Wenn so eine Situation eintritt - er ist Dorfpfarrer und im Nachbarort Religionslehrer und Schulseelsorger - würde er sofort (!) zu der betroffenen Person kommen.
Er hat mir mal erzählt er hätte - weil es dringend war,es ging um die Krankensalbung - direkt den Unterricht unterbrochen und wäre zu dem Kranken gefahren.


Ich dachte es geht hier ums Zölibat!?
Mir ging es darum, dass nicht nur katholische Geistliche außerhalb ihrer "Geschäftszeiten" gefordert werden. Das passiert auch in anderen Berufen.

Ein evangelischer Pfarrer wird auch zu Kranken und Sterbenden gerufen. Auch ich als Frau mit Familie
setze mich für alte und kranke Menschen ein.

Ich glaube nicht, dass ein evangelischer Geistlicher, der sich um seine Gemeinde kümmert eine andere Einstellung hat als sein unverheirateter katholischer Kollege der ebenso verantwortungsbewusst ist.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 23:24

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nachtigall hat geschrieben:

Ich dachte es geht hier ums Zölibat!?
Mir ging es darum, dass nicht nur katholische Geistliche außerhalb ihrer "Geschäftszeiten" gefordert werden. Das passiert auch in anderen Berufen.


Ja, kommen wir zurück zum Zölibat.

Es kann ja doch nicht sein, dass jeder Mensch, der nun nicht gerade einen nine-to-five-Job hat, also keinen Job mit genau definierter Arbeitszeit, dann deshalb zölibatär leben müsste?

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 23:33

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
vampir hat geschrieben:

Wenn ich Priester werden will, dann muss ich auf eine Ehe verzichten, ich finde es nur witzig das man zwar verpfichtend auf eine Ehe verzichten muss, aber man darf ich schön heimlich eine Geliebte halten


Da sprichst du einen guten Punkt an.

Das Priesterzölibat bedeutet ja "nur" ein Eheverbot.
Nicht ein Sex-Verbot.

Kurz: 100 Geliebte wären kein Entlassungsgrund.
Aber eine Ehefrau bedeutet den sofortigen gnadenlosen Raussschmiss!

100 uneheliche Kinder wären auch kein Entlassungsgrund.

Doch: Sobald ein Priester das Anständige tut und eine Geliebte und velleicht Mutter seines Kindes heiratet, wird er sofort und gnadenlos von der Kirchenbehörde auf die Straße geschmissen.

Im Namen des Christentums?

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mai 2017, 03:13

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10356
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Dundee hat geschrieben:
Das Priesterzölibat bedeutet ja "nur" ein Eheverbot.
Nicht ein Sex-Verbot.


Das stimmt, aber konsequenterweise sollte es auch ein Sex Verbot bedeuten .

Priester sind auch nur Menschen und deshalb haben sie eine Sexualtaet und diese zu verdraengen und zu verleugnen ist ungesund. Es ist auch ungesund Sex zu haben und sich hinterher dafuer schuldig zu fuehlen.

Es ist jedoch kriminell diesen sexuellen Frust an unschuldigen Kindern auszulassen wie tausendfach geschehen und es ist kriminell dies unter den Tisch zu kehren.

Homosexualitaet ist als Suende angesehen und dennoch ist es wohl die weitverbreiteste Suendei m Priestertum, Moenchtum. Maennliche Prostitution ist big business in Rom.

Ich denke das Zoelibat hat nicht nur theologische Gruende. Vordergruendig ja aber hintergruendig sind es knallharte wirtschaftliche Ueberlegungen.

Ein unverheirateter Priester hat keine Erben. all das was er im Leben anschafft geht nach dem Tot zurueck zur Kirche. Bei Moenchen und Nonnen ist es auch so. Die Schwester einer Freundin ist Nonne. Nach dem Tot des Vaters erbten die Schwestern eine schoene Summe Geld und ein Haus. Der Erbteil der Nonne ging direkt an den Orden. Sie darf nichts besitzen. Klever!

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mai 2017, 09:58

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich gehe mal rein vom Wort aus.
"zölibatär" bedeutet schlicht und einfach "unverheiratet".

Darüber hinaus müssen Priester wohl auch noch ein sog. "Keuschheitsgelübde" ablegen.
Das ist aber eine andere Baustelle.

Bricht ein Priester sein Keuschheitsgelübde, so ist das eine lässliche Sünde, die vergeben wird.
Bricht er aber das Zölibat, so ist das in den Augen der Kirchenbehörde eine unverzeihliche Todsünde, und er wird sofort entlassen.


Und so ergibt sich diese paradoxe Situtation:

Wenn ein Priester auf kriminelle Weise minderjährige Jungen und Mädchen missbraucht, so wird er vielleicht in eine andere Gemeinde "strafversetzt", bleibt aber Priester.

Heiratet er aber in allen Ehren eine Frau, so ist das eine unverzeihliche "Todsünde", und der Priester ist ab sofort kein Priester mehr.

Ist das nicht ein unhaltbarer Zustand?

Müssten sich nicht alle Bischöfe und alle Kardinäle, die nichts gegen diesen Zustand unternehmen, mal gründlich schämen?

Hallo, Franziskus! Tu da mal was dagegen! :wiwi

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mai 2017, 10:19

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 2478
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Frodo hat geschrieben:
vampir hat geschrieben:
..., von dir wird erwartet das du fehlerfrei bist...


Wer erwartet von uns dass wir fehlerfrei sind?
Die Katholische Kirche erwartet es sicher nicht,dann würde sie erwarten,dass wir Automaten sind oder Marionetten,die willenlos Gottes Willen erfüllen.
Aber wir sind nicht fehlerfrei.



Man hat mir noch eingebleut das Priester fehlerfrei sind, nur bis auf ein paar Ausnehmen kenne ich keinen, wie gesagt unseren letzten Pfarrer mochte ich und auch den Pater aus dem Kloster, der wirklich eine Seele von einen Menschen war.

Zitat:
Vampir, wann bist du eigentlich zum letzten Mal in der Kirche gewesen?

:denk in einer Kirche bin ich öfters, aber ich glaube du meist eine Messe und da war ich sicher schon eine ganze Weile nimmer, was meine Mutter immer tierisch ärgert :-D

Es wird Priester geben die ihren Beruf als Berufung sehen, genauso wie mancher Arzt, seinen Beruf als Berufung sieht, es wird Priester geben die kann man Tag und Nacht anrufen und er wird zuhören oder vorbeikommen, ja daran glaube ich sogar das es solche gibt, und ich weis das es auch mit meiner Vergangenheit zu tun hat, das ich Priester misstraue, aber ich will nicht alle in einen Topf werfen, ich kenne nur leider viele die lieber einen anderen Beruf ergreifen hätten sollen und leider auch solche die man hätte hinter schwedischen Gardinen stecken hätte sollen.

Und ich sehe sehr wohl was in der Kirche vorgeht, nur einverstanden bin ich mit vielen nicht.

Und zum Zölibat, das ich Schwachsinn hoch 10 das ist aber meine Meinung. Ich glaube sogar das ein verheirateter Priester ein besserer Priester wäre, aber auch das ist meine Meinung, ich glaube er kann weder bei Eheproblemen noch bei Kindererziehung mitreden, er hat keine Ahnung davon.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mai 2017, 10:38

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dort haben wir übrigens eine Umfrage zu diesem Thema: :wiwi

umfragen/die-frage-was-haltet-ihr-vom-zolibat-t5518.html

Und diese Umfrage steht routinemäßig zur Wiederbelebung an. :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Mai 2017, 01:19

Offline
 Re: Zwang(!)szölibat für katholische Ordenschristen/Priester?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10356
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Und wie siehst du den wirtschaftlichen Hintergrund des Zoellibates den ich angesprochen habe? Ist doch eine interessante Ueberlegung wie die katholische Kirche durch das Zoellibat dafuer sorgt das der einzige Erbe die Kirche sein kann.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker