Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Wozu ist Allgemeinbildung gut?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ] 

25. Jun 2010, 16:37

 Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Es scheint so nachvollziehbar, so selbstverständlich... und dennoch, wenn jemand fragt *wozu sollte man wissen, wann Jesus geboren ist?* - was antwortet ihr?

Wozu ist Allgemeinbildung jenseits der Alltagstauglichkeit gut?


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 16:39

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Schon allein der Datierung geschichtlicher Ereignisse wegen!


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 16:49

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Und wozu braucht man die?


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 16:50

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
MissVerstaendnis hat geschrieben:
Wozu ist Allgemeinbildung jenseits der Alltagstauglichkeit gut?


Um in gewissen Quiz-Shows im Fernsehen teilzunehmen und dann die Millionen heimzuschleppen! :mrgreen:

Leider war ich noch nicht mutig genug, um dort mitzumachen. :mrgreen:


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 17:00

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
... um überhaupt mitreden zu können und sich nicht wie der Ochs vorm Tor zu fühlen...


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 17:05

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldveilchen hat geschrieben:
MissVerstaendnis hat geschrieben:
Wozu ist Allgemeinbildung jenseits der Alltagstauglichkeit gut?


Um in gewissen Quiz-Shows im Fernsehen teilzunehmen und dann die Millionen heimzuschleppen! :mrgreen:

Leider war ich noch nicht mutig genug, um dort mitzumachen. :mrgreen:

Okay, aber das kann´s ja nicht gewesen sein...;)


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 17:05

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
cyparis hat geschrieben:
... um überhaupt mitreden zu können und sich nicht wie der Ochs vorm Tor zu fühlen...
Mitreden, um dort mitreden zu können, wo man mitredet... also wozu?


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 17:06

Offline
 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Loading ...
Registriert: 05.2010
Beiträge: 119
Wohnort: Sleepy Hollow Forest
Geschlecht: männlich
 Profil  
Weil man ansonsten nicht begreift wie das Christentum entstanden ist. Es ist eben kein Zufall, dass das alte Testament auf dem Tanach aufbaut, und nicht auf irgendwelchen Schriften der Scientology Church.

_________________
Government exists to protect us from each other. Where government has gone beyond its limits is in deciding to protect us from ourselves. - Ronald Reagan


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jun 2010, 17:10

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Um mit jedermann eine gepflegte Konversation zu führen und um gebildet zu erscheinen.


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 17:10

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
haspelbein hat geschrieben:
Weil man ansonsten nicht begreift wie das Christentum entstanden ist. Es ist eben kein Zufall, dass das alte Testament auf dem Tanach aufbaut, und nicht auf irgendwelchen Schriften der Scientology Church.
Na gut, darüber gibt es verschiedene Ansichten.
Aber nehmen wir Geschichtszahlen. Warum muß man die lernen?


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 17:11

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldveilchen hat geschrieben:
Um mit jedermann eine gepflegte Konservation zu führen und um gebildet zu erscheinen.

LOL

Okay, nehmen wir an, breite Teile der Bevölkerung legen auf 1. keinen Wert und mochten nicht irgendwas scheinen...

Nehmen wir an, sogar Lehrer sind auf dem Trip, daß man Kinder nicht mit Wissen zupropfen sollte, was einem nichts bringt (inklusive Geschichtszahlen und allem, was man ad hoc nachschlagen kann und im Alltag nicht braucht).

Dann...?


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 17:17

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
In manchen Jobs, z.B. Diplomat, wird auch eine gute Allgemeinbildung vorausgesetzt.


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 17:21

Offline
 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5173
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
... die Geschichtszahlen kennen? Um sich klar zu sein, dass Jesus kein deutscher Diktator war, der heilige Hitler nicht die franzoesische Revolution ins Leben gerufen hat, Frau Stalin nicht die amerikanische Unabhaengigkeit erklaert und der Herr Nestle anno 1291 nicht die Schweiz gegruendet hat.


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jun 2010, 17:29

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldveilchen hat geschrieben:
In manchen Jobs, z.B. Diplomat, wird auch eine gute Allgemeinbildung vorausgesetzt.

Klar, aber wie viele werden Diplomaten?

Um alltagstauglich zu sein, muß ich das nicht haben...


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 17:30

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
mohnblume hat geschrieben:
... die Geschichtszahlen kennen? Um sich klar zu sein, dass Jesus kein deutscher Diktator war, der heilige Hitler nicht die franzoesische Revolution ins Leben gerufen hat, Frau Stalin nicht die amerikanische Unabhaengigkeit erklaert und der Herr Nestle anno 1291 nicht die Schweiz gegruendet hat.

Ja und WARUM muß ich dfas wissen?

Wozu brauche ich Allgemeinbildung jenseits der Alltagstauglichkeit?

Warum kann Schule diese nicht begrenzen auf Alltagsthemen und der Rest muß halt aus dem persönlichen Interesse heraus gelernt werden?

(Ich vertrete das nicht, das nur nebenbei, aber ich setze mich mit Leuten auseinander, die einem so oder ähnlich kommen - teilweise Lehrer).


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 17:31

Offline
 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5199
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Nun ja, zu einer sinnorientierten Lebensführung gehört eben ein gewisses Mass an Bildung. Der begrenzte Horizont der Selbserfahrungen reicht eben nicht aus um in der Gesellschaft zu bestehen. Bildung ist nicht nur eine Ansammlung von Daten, sondern öffnet uns für das Fremde , Nichterlebte. Sie Bestandteil für die soziale Gemeinschaft in der man lebt.
Weiters erwirbt der Mensch durch Bildung eine erweiterte Handlungs- und Urteilsperspektive.


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jun 2010, 17:35

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
na ja, die Datierung finde ich schon wichtig.
Schon allein z.B. 3000 vor Christus, oder 1460 - 1540 Mittelalter (obwohl das nur als nicht korrektes Beispiel dienen soll),
was fingen wir ohne Kalender an?

Fragt sich noch, was Allgemeinbildung über die Alltagstauglichkeit hinaus bedeutet.
Was sind z.B. unsere schönen Pflanzenrätsel?

:wiwi :love4 :nick


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 17:37

Offline
 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5173
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
... @ MissVerstaendnis: Weisst es tut mir einfach gut, etwas mehr zu wissen, als wie die Salatsauce gemischt wird. Und es befriedigt mich ebenso wie Essen, Schlafen, Trinken und Kleiden.

Hast du Kinder, nuetzt es dir, manche Dinge ihnen zu erklaeren.

Muss aber offen sagen, dass ich mich noch nie so tiefgruendig gefragt habe, wie du das hier tust. Vielleicht ist es dasselbe, wie Beten. Dort weiss ich allerdings, dass ich damit vielleicht in einen Himmel komme.

Mit mehr Wissen?


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jun 2010, 17:46

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Aureole hat geschrieben:
Nun ja, zu einer sinnorientierten Lebensführung gehört eben ein gewisses Mass an Bildung. Der begrenzte Horizont der Selbserfahrungen reicht eben nicht aus um in der Gesellschaft zu bestehen. Bildung ist nicht nur eine Ansammlung von Daten, sondern öffnet uns für das Fremde , Nichterlebte. Sie Bestandteil für die soziale Gemeinschaft in der man lebt.
Weiters erwirbt der Mensch durch Bildung eine erweiterte Handlungs- und Urteilsperspektive.

Ich sehe das ganz genauso, aber wie argumentiert man *handfester* mit Leuten, die die Allgemeinbildung der Kinder zusammenstreichen wollen?


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 17:47

 Re: Wozu ist Allgemeinbildung gut?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
cyparis hat geschrieben:
na ja, die Datierung finde ich schon wichtig.
Schon allein z.B. 3000 vor Christus, oder 1460 - 1540 Mittelalter (obwohl das nur als nicht korrektes Beispiel dienen soll),
was fingen wir ohne Kalender an?

Fragt sich noch, was Allgemeinbildung über die Alltagstauglichkeit hinaus bedeutet.
Was sind z.B. unsere schönen Pflanzenrätsel?

:wiwi :love4 :nick

Ich sehe das ganz genauso, aber wie argumentiert man *handfester* mit Leuten, die die Allgemeinbildung der Kinder zusammenstreichen wollen?

Für mich sind Bildung und Wissen eine enorme Bereicherung, aber ich sehe, wie es immer mehr aufgeweicht wird. Etwa wenn ich vergleiche, was wir gelernt haben und was meine Kinder heute lernen...


go to top Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker