Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Wie sieht es wohl im Jenseits aus?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ] 

16. Apr 2009, 08:42

Offline
 Wie sieht es wohl im Jenseits aus?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zwei Fragen dazu:

Wie stellen die verschiedenen Kulturen und Religionen der Welt sich das vor?

Und wie stellt ihr selcher euch das vor?

Ich beginne mal mit den Indianern:

Zitat:
Fast alle Indianerstämme glaubten an ein Weiterleben nach dem Tod. Der Begriff "Ewige Jagdgründe" stammt wie so vieles von den Weißen. Die Ureinwohner Nordamerikas kannten nur die "Glücklichen Jagdgründe". Allerdings hatten die verschiedenen Völker unterschiedliche Vorstellungen vom Jenseits. So glaubten z. B. die Cheyenne, dass sich die Seelen der Verstorbenen vom Körper lösten und über die Milchstraße, die sie "hängende Straße" nannten, in das Reich des Hauptgeistes Heammawihio wanderten. Die Comanchen hatten eine ähnliche Vorstellung. Sie glaubten an einem Tal, in dem es keine Sorgen und Schmerzen mehr gab, und in dem sie eine Unzahl von Jagdtieren vorfinden konnten.

So wie die Comanchen, waren auch viele andere Indianerstämme davon überzeugt, dass sich das Leben in den "Ewigen Jagdgründen" dem auf der Erde ähnelt. Die Irokesen jedoch hatten eine etwas andere Vorstellung vom Jenseits. Sie glaubten nicht, dass die Seelen in eine heile Welt wanderten, sondern dass diese als Schatten bei den Lebenden verweilten.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2009, 09:26

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5173
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
... und dieses Lied zeichnet meine Vorstellung auf.


sina mali sina deni von Khadja Nin

Ahiya, Ahiya
Kwa baraka - welches Glueck
Mimi napona - ich werde gesund
Kabisa, ni ajabu - ganz und gar, bin verwundert
Sina mwili tena - habe keinen Koerper mehr
Niko sawa upepo - bin wie der Wind
Mimi maskini - bin arm
Sina mali mali, sina deni - habe keinen Besitz und keine Schulden
Mali yangu baba - was ich habe ist Gott
Ina nyesha kama mvua - regne wie der Regen
Ina ruka kama ndege - huepfe wie ein Vogel
Ina cheka kama mtoto - lache wie ein Kind
Ahiya, mam’ahiya
Sina haja, ya kitu - ich brauche keine Dinge
Mimi napona - ich werde gesund
I’m free, kama maji - ich bin frei wie das Wasser
na tembeya mpaka katika pori - wandere in die Wildnis hinein
Mimi, mi masikini - ich …. bin arm
Sina mali mali, sina deni - habe keinen Besitz und keine Schulden
Mali yangu baba - was ich habe ist Gott
Ina ota kama maua - bluehe wie eine Blume
Ina pita kama nyota - bin weit oben wie ein Stern
Ina waka kama jua - brenne wie die Sonne
Pole pole mama - langsam Frau
Wakati wangu umefika, mimi napona - Meine Zeit ist gekommen, ich werde gesund
I’m free, kama hewa - ich bin frei wie der Himmel
Ina ingiya mpaka nafasi inapenda - gehe zu dem Ort den ich liebe
Mimi, mi masikini - ich …. bin arm
Sina mali mali, sina deni - habe keinen Besitz und keine Schulden
Mali yangu baba - was ich habe ist Gott
Ina ona kama macho - schaue wie die Augen
Ina waka kama moto - brenne wie das Feuer
Na lia kama ngoma - singe wie die Trommel
I’m free - bin frei
kama maji - wie das Wasser
Ana tembea mpaka katika pori - wandere in die Wildnis hinein
Kama hewa, kama macho kama nyota - wie der Himmel, wie die Augen, wie der Stern
Kama maji - wie das Wasser
Kama mimi leo, mimi napona - wie ich heute, ich werde gesund
I’m free, I’m free
Kama mimi leo, mimi napona - wie ich heute, ich werde gesund
Ahiya
Mam’ahiya
sina mali, Mungu, sina deni - kein Besitz - lieber Gott - keine Schulden


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2009, 09:52

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
mohnblume hat geschrieben:
... und dieses Lied zeichnet meine Vorstellung auf.


sina mali sina deni von Khadja Nin



Welche Sprache ist das? Und - hast du einen Link dazu? :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2009, 10:18

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Klingt nach einer afrikanischen Sprache, so Gegend Kenia oder Tansania?


go to top Nach oben
  
 

16. Apr 2009, 10:28

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Nach alter deutscher Vorstellung gehen die Toten in den Berg ein, das ist ein altes Bild des Himmelsberges, des Weltalls. Man spricht auch vom Rosengarten oder der grünen Wiese, also einem sehr schönen Ort mit herrlichen Blumen, Farben und Düften. Dort regiert Frau Holle und hütet die Seelen der Ungeborenen. Himmel und Unterwelt sind auf geistiger Ebene identisch, deswegen ist das Totenreich sowohl unter der Erde als auch im Himmel, wo man die Seelen als Sterne sehen kann. Im Geistigen gibt es kein Oben und Unten mehr.


go to top Nach oben
  
 

16. Apr 2009, 10:37

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und so sieht es in Walhall aus. Nett finde ich es, dass diese Ziege ausgerechnet Heidrun heißt:

Zitat:
Auf dem goldbedeckten Dach weidet die Ziege Heidrun. Sie spendet den Kriegern jenen köstlichen Trank in unversiegbarer Fülle, der ihnen das heldische Wesen bewahrt. Die Ziege ernährt sich vom Baum des Lebens, der Weltesche. Niemand weiß, wie weit die Wurzeln der Weltesche (Yggdrasil) münden. Eisen und Feuer können der Esche von jeher nichts anrichten. Die Krone ist sehr hoch und von weichem Nebel umwoben. Der Tau, der entsteht, befeuchtet die Täler. Zu den Füßen dieses gewaltigen Baumes sprießt der muntere Quell der Norne Urd. In den Zweigen der Esche wohnt, spielt und terrorisiert das Eichhörnchen Ratatöskr.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2009, 10:39

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hasenfrau hat geschrieben:
Klingt nach einer afrikanischen Sprache, so Gegend Kenia oder Tansania?


Eben habe ich das dazu gefunden:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Aus Burundi.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2009, 12:08

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ah ja, ein Nachbarland von Tansania.


go to top Nach oben
  
 

16. Apr 2009, 14:38

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5173
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Sina deni ... eine Freundin hat mir das Lied aus Kenya "mitgebracht" und es mir auch gleichzeitig uebersetzt. Aber ich glaube dass ich irgendwo gelesen haette, dass Kadhja Nin aus Burundi stamme. Auf jeden Fall ist sie eine excellente Saengerin. Auch mit ihren anderen Liedern. Doch dieses hat fuer mich eine ganz spezielle Bedeutung.


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Apr 2010, 03:47

 Re: Wie sieht es wohl im Jenseits aus?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Im Jenseits kommen wir in die Umgebung, die unseren eigenen Gedanken und Gefühlen entspricht.

Habe ich schon hier auf Erden vorwiegend gute, reine, liebevolle Gedanken und Gefühle -
dann werde ich diese Atmosphäre auch im Jenseits vorfinden.

Bin ich hier böse, gewalttätig,... dann komme ich auch im Jenseits genau in so eine Umgebung, wo das hinpasst.

Denn Gleiches zieht Gleiches an.

Aber das muss auch im Jenseits kein Dauerzustand bleiben. Man kann sich jederzeit ändern, bessern,.... z.B. in einem neuen Leben auf Erden.


go to top Nach oben
  
 

5. Apr 2010, 12:45

 Re: Wie sieht es wohl im Jenseits aus?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Genau, wir gelangen auf die geistige Ebene, die der Schwingung unseres Astralleibes entspricht.


go to top Nach oben
  
 

5. Apr 2010, 13:11

Offline
 Re: Wie sieht es wohl im Jenseits aus?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2009
Beiträge: 3677
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wie koennen wir wissen ob es ein Jenseits gibt und wie es aussieht? Woher nimmt man die Sicherheit es zu wissen. Ist es weil es einem so gelehrt wurde oder man selber so beschlossen hat?
Die juedische Religion laesst jedem frei zu glauben was er will, waehrend sie gleichzeitig zwei moegliche Versionen und eine dritte die eine Vermischung beider ist, herausgibt, die jedoch niemand ernst zu nehmen braucht.
In der juedischen Religion ist das hiesige Leben das wichtige, schliesslich hat Gottt uns aus irgendeinem Grund hierher gepflanzt und der Mensch hat hier seine Pflicht zu erfuellen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Apr 2010, 13:26

 Re: Wie sieht es wohl im Jenseits aus?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das sehe ich auch genauso: Der Mensch ist aus einem ganz bestimmten Grund hier und hat seine Pflicht zu erfüllen!

Ansonsten, wenn es um das Jenseits,.... geht - da konnte mir die Hermetik sämtliche Fragen beantworten. Das Jenseits ist nicht so arg weit weg von uns. Auch jetzt, als Erdenmenschen, können wir bereits Besuche dort machen, Astralwandern,.... und vieles mehr. Wir können ganz real die Erfahrung machen, dass es das Jenseits gibt. Und dass es Geistwesen gibt (wobei wir selbst auch welche sind) das ist eh schon lange bekannt.

Wir brauchen vor dem Jenseits keine Angst zu haben. Es ist uns sehr vertraut. Jedes Mal wenn wir schlafen, hält sich unser Geist in der Astralebene auf und kommt beim Erwachen wieder zurück.


go to top Nach oben
  
 

5. Apr 2010, 13:53

 Re: Wie sieht es wohl im Jenseits aus?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das Jenseits ist eine Erfahrung, genau wie das irdische Leben. Wie wir es erfahren, hängt von uns selbst ab. Wir ziehen das an, was uns entspricht. Wie oben, so unten.


go to top Nach oben
  
 

5. Apr 2010, 13:59

 Re: Wie sieht es wohl im Jenseits aus?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Hasenfrau, du hast recht, genauso ist es.


go to top Nach oben
  
 

6. Apr 2010, 00:25

Offline
 Re:
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5173
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
mohnblume hat geschrieben:
... und dieses Lied zeichnet meine Vorstellung auf.


sina mali sina deni von Khadja Nin



Welche Sprache ist das? Und - hast du einen Link dazu? :)



... und inzwischen hab ich das Lied im YOuTube gefunden: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Apr 2010, 16:01

Offline
 Re: Wie sieht es wohl im Jenseits aus?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2009
Beiträge: 3677
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das ist Swahili wie man es in mehreren Laendern von Ost- und Zentralafrika spricht. Fuhr einmal mit Mannschaft aus Kenja.


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Apr 2010, 06:19

Offline
 Re: Wie sieht es wohl im Jenseits aus?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2009
Beiträge: 370
Wohnort: bei Offenbach
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ein Jenseits? Schöner Traum, aber leider Unfug. Weshalb sollte man uns aus einem schönen Garten vertreiben, um nach dem Leben wieder dorthin zurückzukehren? Da hätte man uns doch gleich dort lassen können. Und wer hätte die Macht, das zu bestimmen?

Es gibt kein Jenseits und kein Weiterleben nach dem Tod - in welcher Form auch immer. Stofflich werde ich natürlich vorhanden bleiben, aber weder als Fleisch noch als Geist. Das einzige, was übrig bleibt, läßt sich allein chemisch erklären. Aber immerhin auch was.


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Apr 2010, 06:35

 Re: Wie sieht es wohl im Jenseits aus?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ilonka, ich respektiere deine Meinung.

Aber ich denke mir, du wirst nach deinem Ableben mal sehr erstaunt sein, wenn du merkst, dass es doch weiter geht und erst recht was an Abenteuerlichem dich noch erwarten wird.

Das wäre ja viel zu einfach, wenn alles aus wäre. So leicht wird es uns nicht gemacht. :mrgreen: :mrgreen:

Es war unser freier Wille, dass wir auf die Erde gekommen sind um uns weiterzuentwickeln.
Wir wollen nicht so einfache Geistwesen bleiben. Wir wollen Gott gleich werden um Gott ebenbürtig zu sein und nach vielen, vielen Inkarnationen werden wir das erreichen und dann für immer bei ihm bleiben.

Aber lass uns später darüber weiter plaudern - wir werden uns auch im Jenseits treffen. Davon bin ich 100%ig überzeugt und ich werde dich dort suchen und finden. :mrgreen: Bild


go to top Nach oben
  
 

11. Apr 2010, 07:19

Offline
 Re: Wie sieht es wohl im Jenseits aus?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2009
Beiträge: 3677
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich wuerde zu gerne wissen woher alle die, die etwas ueber das Jenseits wissen die Gewissheit haben. Auch wer behauptet zu wissen, dass es das nicht gibt. Da muessen doch geheime Quellen zur Verfuegung stehen, von denen wir meisten Sterblichen nichts wissen.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker