Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 

9. Dez 2011, 23:48

Offline
 Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 78942
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?

Er ist eine gute christlich-heidnische Mischung.

Oder - was meint ihr?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Dez 2011, 22:18

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3679
Geschlecht: männlich
 Profil  
Der Adventskranz ist christlich, es sei denn, daß Johann Hinrich Wichern kein Christ war.


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Dez 2011, 22:38

 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
So etwas aehnliches wie den Adventskranz gab es aber auch bei den Heiden. Die Tannenzeige sollten in der dunklen Zeit Dämonen fernhalten. Fruechte, Nuesse als Dekoration...Opferbeigaben? Christlich kann man ihn eigentlich auch nicht nennen. Viele Christen kennen Adventskranz in dieser Art gar nicht. In Amerika gibt es ihn z.b. nicht. Da ist eher eine europaeische Traditon.


go to top Nach oben
  
 

10. Dez 2011, 22:57

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3679
Geschlecht: männlich
 Profil  
Mag sein, daß es mal etwas Ähnliches bei den Heiden gab-FAKT ist, daß der Adventskranz von dem evangelischen Johann Hinrich Wichern erfunden wurde-oder sind die Kerzen, die man in der Adventszeit entzündet heidnisch, weil die Ägypter in der Antike schon Kerzen kannten oder so?


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Dez 2011, 03:30

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 78942
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Frodo hat geschrieben:
Der Adventskranz ist christlich, es sei denn, daß Johann Hinrich Wichern kein Christ war.


Ich weiß, dass Johann Hinrich Wichern den Adventskranz "erfand". :nick

Die Elemente dieses Kranzes sind aber gut-heidnisch. :torte

Und ich sage: "Ach Gott - warum auch nicht?" :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Dez 2011, 11:10

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3679
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
...
Die Elemente dieses Kranzes sind aber gut-heidnisch. :torte

Und ich sage: "Ach Gott - warum auch nicht?" :wiwi



Nun, die Kelten kannten auch die Farbe Grün als Symbol des Lebens, ist deswegen das grüne Messgewand, daß der katholische Priester Pfingsten trägt heidnisch? nein ! und das Christen hier und da Symbole aufgriffen, die es in anderen Kulturen auch gab-why not?


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Dez 2011, 11:21

 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Wir können doch alles verbinden Heidentum mit dem Christentum, .... Das schadet ja niemandem und bereichert nur.


go to top Nach oben
  
 

11. Dez 2011, 11:46

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3679
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich als Christ sage offen, daß ich kein Problem habe, dies oder jenes zu verbinden, solange nicht die Glaubensaussagen, die Glaubenslehre dadurch verfälscht wird-also wenn irische Katholiken an Ostern vieleicht Mistelzweige (grün) als Symbol (!) des neuen Lebens (Auferstehung Jesu) aufhängen würden- warum nicht, auch, wenn das Symbol vieleicht ursprünglich keltisch war.


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Dez 2011, 12:05

 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Warum muss man diese Sachen so streng und genau nehmen? Es sind doch eigentlich nur Nebensächlichkeiten.

Das Wesentliche, die Weiterentwicklung unseres Geistes, hängt nicht davon ab.


go to top Nach oben
  
 

11. Dez 2011, 12:15

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 78942
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Frodo hat geschrieben:
Nun, die Kelten kannten auch die Farbe Grün als Symbol des Lebens, ist deswegen das grüne Messgewand, daß der katholische Priester Pfingsten trägt heidnisch? nein ! und das Christen hier und da Symbole aufgriffen, die es in anderen Kulturen auch gab-why not?



Eben, eben! :nick

Why not? :-D

Pourquoi pas? :-D

Ha no, warum ou nit? :-D

Soooooo ischt no au wieda! :thumbsup

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Dez 2011, 14:33

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3679
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Warum muss man diese Sachen so streng und genau nehmen?
...


Falls Du damit die Glaubensgrundlagen meinst, kann ich Dir die Frage beantworten:
Ich nehme sie als Christ so ernst, weil sie wesentlich sind und eben keine Nebensächlichkeiten.
Ob ich an Heiligabend Gans esse oder Fondue mache ist nebensächlich, nicht aber ob Jesus von den Toten auferstanden ist oder nicht.


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Dez 2011, 14:42

 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Frodo hat geschrieben:
Ob ich an Heiligabend Gans esse oder Fondue mache ist nebensächlich, nicht aber ob Jesus von den Toten auferstanden ist oder nicht.


Von der Auferstehung hab ich gar nicht gesprochen.

Sondern davon, dass es unwesentlich ist, ob der Adventskranz mehr heidnisch oder mehr christlich ist. Soll er doch beides sein, tut doch niemandem weh.


go to top Nach oben
  
 

11. Dez 2011, 15:02

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3679
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
...
Sondern davon, dass es unwesentlich ist, ob der Adventskranz mehr heidnisch oder mehr christlich ist...


Der ADVENTSkranz ist sicher nicht heidnisch,auch (!) wenn es evtl. einen Brauch gab, bei dem Heiden Zweige benutzt haben, um damit die Erneuerung der Natur oder so darzustellen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Dez 2011, 15:27

 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Du magst recht haben. Ich habe einfach Freude an unserem Adventskranz.


go to top Nach oben
  
 

11. Dez 2011, 16:48

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3679
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die Freude am Adventskranz teile ich. :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2013, 19:00

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 17001
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Weihnachtswaldbaum hat geschrieben:
Oder - was meint ihr?


Ich denke, sowohl als auch! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Dez 2015, 13:09

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 78942
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Frodo hat geschrieben:
Der Adventskranz ist christlich, es sei denn, daß Johann Hinrich Wichern kein Christ war.


Sicher ist der Adventskranz christlich! :nikolaus :wnkranz

Aber er hat auch heidnische Parallelen. :wngeschenk

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Dez 2018, 19:50

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 78942
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Im Jahre des Herrn 1839 wurde der Adventskranz geboren. :torte
Und es war keine katholische Erfindung, sondern eine evangelische :torte

Zitat:
Wichernscher Adventskranz

Der Adventskranz wurde 1839 von dem evangelisch-lutherischen Theologen, Erzieher, Mitbegründer der Inneren Mission und Begründer der Evangelischen Diakonie Johann Hinrich Wichern (1808–1881) im evangelischen Norddeutschland eingeführt, womit er Straßenkindern des beginnenden Industriezeitalters die Zeit bis Weihnachten verkürzen wollte.

Knapp hundert Jahre später war er auch in katholischen Gegenden zu finden.

Der Hamburger Wichern nahm sich 1833 einiger Kinder an, die in großer Armut lebten. Er zog mit ihnen in das Rauhe Haus, ein altes Bauernhaus, und betreute sie dort.

Da die Kinder während der Adventszeit immer fragten, wann denn endlich Weihnachten sei, baute er 1839 aus einem alten Wagenrad einen Holzkranz mit 20 kleinen roten und vier großen weißen Kerzen als Kalender.

Jeden Tag der Adventszeit wurde nun eine weitere Kerze angezündet, an den Adventssonntagen eine große Kerze mehr, so dass die Kinder die Tage bis Weihnachten abzählen konnten. Diese große Ausführung mit minimal 18, wenn der Heiligabend mit dem vierten Adventssonntag zusammenfällt, bis maximal 24 kleinen, wenn Heiligabend auf einen Sonnabend fällt, und vier großen Kerzen hängt in der Advents- und Weihnachtszeit beispielsweise im Kirchenraum der Sankt-Michaelis-Kirche in Hamburg

Aus dem traditionellen Wichernschen Adventskranz hat sich der Adventskranz mit vier Kerzen entwickelt. Seit etwa 1860 wird der Adventskranz aus Tannengrün gefertigt.

1925 wurde erstmals ein Adventskranz in einer katholischen Kirche aufgehängt. Dies geschah in Köln, 1930 folgte der erste Adventskranz in München.

Die gelegentlich geäußerte Vermutung, der Adventskranz habe schon lange vor der Zeit von Johann Hinrich Wichern existiert, beruht auf einem Gedicht, in dem der Adventskranz beschrieben und das häufig fälschlich Matthias Claudius (1740–1815) zugeschrieben wird. Tatsächlich stammt das Gedicht von seinem Urenkel Hermann Claudius (1878–1980).


Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Dez 2018, 20:30

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1918
Alter: 66
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wir hatten zuhause einen roten Adventsleuchter, der hatte vier Arme für die Kerzen und in der Mitte steckte ein goldener Stern in einer Kugel.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Dez 2018, 04:43

Offline
 Re: Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 15008
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das hat sicher auch schoen ausgesehen.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker