Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

22. Jan 2015, 22:51

Offline
 Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 14284
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Irgendwo habe ich gehört, dass manche strenggläubigere Christen die Neunte Symphonie von Beethoven, also das mit dem Freude Schöner Götterfunken, das auch oft als Hymne verwendet wird, so deuten, dass darin heidnische Götter (z. B. alt-germanische oder alt-römische) verehrt bzw. angebetet werden, und somit einen Verstoß gegen das Gebot "Du sollst keine anderen Götter neben mir haben" aus den Zehn Geboten sei! :???: :weia :???:

Dabei ist der Liedtext schon mehrere Jahrhunderte alt, und das Wort Götterfunken kann meines Erachtens eine ganz andere Bedeutung haben, nämlich, dass es nichts mit Göttern im Sinne von polytheistischen Religionen zu tun hat, sondern irgendwie mit dem Göttlichen! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jan 2015, 12:46

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11502
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Auf welche Ideen die Leute kommen bei so einem schönen, alten Lied, das glaubt man kaum.


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jan 2015, 12:49

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Waldseenymphe
Registriert: 12.2014
Beiträge: 698
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Der Text ist von Friedrich Schiller.

_________________
Die Sprache ist ein Spiegel der Seele: Wie ein Mensch spricht, so ist er.
(Publilius Syrus)

Alles ist aus eigener Feder. Andernfalls steht eine Quellenangabe dabei!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jan 2015, 12:54

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2014
Beiträge: 214
Wohnort: LA - Landshut
Geschlecht: männlich
 Profil  
Bin Atheist ! :headbang


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mai 2017, 02:06

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 14284
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nestor hat geschrieben:
Irgendwo habe ich gehört, dass manche strenggläubigere Christen die Neunte Symphonie von Beethoven, also das mit dem Freude Schöner Götterfunken, das auch oft als Hymne verwendet wird, so deuten, dass darin heidnische Götter (z. B. alt-germanische oder alt-römische) verehrt bzw. angebetet werden, und somit einen Verstoß gegen das Gebot "Du sollst keine anderen Götter neben mir haben" aus den Zehn Geboten sei! :???: :weia :???:


Sehen es beispielsweise die sogenannten Bibelchristen auch so? :denk :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Mär 2018, 21:36

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 14284
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich zumindest, sehe nichts darin, dass da angeblich falsche Götter verehrt würden... :nein


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Mär 2018, 23:39

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 73150
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nestor hat geschrieben:
Irgendwo habe ich gehört, dass manche strenggläubigere Christen die Neunte Symphonie von Beethoven, also das mit dem Freude Schöner Götterfunken, das auch oft als Hymne verwendet wird, so deuten, dass darin heidnische Götter (z. B. alt-germanische oder alt-römische) verehrt bzw. angebetet werden, und somit einen Verstoß gegen das Gebot "Du sollst keine anderen Götter neben mir haben" aus den Zehn Geboten sei!


Welche Christen sind das denn?
Ich vermute jene strengen "Bibel-Christen", die Taliban unter den Christen.

Die stören sich sicher auch an Begriffen wie Götterbaum und Götterspeise.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2018, 09:19

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1193
Alter: 65
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich habe, obwohl kein Atheist, solchen Schwachsinn noch nie gehört.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2018, 11:23

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 73150
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Solche strengen Bibelchristen verdammen auch den Osterhasen-Brauch als bösen heidnischen Götzendienst.
Kein Scherz!
Ich weiß, wovon ich rede.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2018, 12:09

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1193
Alter: 65
Geschlecht: männlich
 Profil  
Gut, in meiner Jugend wurde mir auch mal von jemandem, der sehr, sehr "fromm" tat, gesagt: "ein Christ tanzt nicht!"
Solche Menschen haben mir nie imponiert. Sind meist Blender.
Oft haben sie genügend Leichen im Keller, das man ihnen schnell deutlich machen kann, wie "fromm" sie wirklich sind.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2018, 15:00

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 1072
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Welche Christen sind das denn?
Ich vermute jene strengen "Bibel-Christen", die Taliban unter den Christen.


Wobei ja die Taliban ihrer Religion verhältnismäßig nahestehen... :wink:


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2018, 15:10

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 1072
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Gert hat geschrieben:
Gut, in meiner Jugend wurde mir auch mal von jemandem, der sehr, sehr "fromm" tat, gesagt: "ein Christ tanzt nicht!"


Das meinen ja auch die Vertreter der (angeblich) gegen-kirchlichen "Christen-Gemeinden" allerorten.

Was hat denn deren Ansicht nach Jesus auf Hochzeitsfeiern und anderen Festivitäten getan, zu denen er eingeladen - und selbstverständlich auch gekommen war? Allein in einer Ecke gesessen, die Feiernden missmutig angeäugt, sie ob ihrer "Unsittlichkeiten" bezichtigt und ihnen mit der Hölle gedroht? - Das hätte er ein einziges mal gebracht - und er wäre niemals mehr als Gast willkommen geheißen worden! :wut


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2018, 15:33

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 73150
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Es gibt auch "Christen", die es für sündhaft halten, wenn Frauen Hosen tragen statt Röcke.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2018, 15:41

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 1072
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Das sind diejenigen, die ich meine. Sie verteufeln auch das Schminken und das Tragen von Bikinis usw. :wut


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Mär 2018, 13:33

Offline
 Re: Wenn was als Götzendienst oder Ketzerei verstanden wird
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1193
Alter: 65
Geschlecht: männlich
 Profil  
DAS sind keine Christen. Die nennen sich nur so.
Jesus selbst wurde von solchen Leute auch beschimpft. "Fresser und Weinsäufer" haben sie ihn genannt.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker