Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Wenn IS-Terroristen Korane verbrennen wollen, und...

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

10. Mai 2017, 02:33

Offline
 Wenn IS-Terroristen Korane verbrennen wollen, und...
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 11962
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
... andere islamische Heiligtümer, allem voran die Kaaba in Mekka, zerstören wollen, z. B. durch Selbstmordattentate, dann handeln sie nicht nur unislamisch, sondern sie zerstören in Grunde genommen ihre eigene Identität, und die Identität des Islam insgesamt! :nick :shock: :evil: :ähh :weia

Der Daesh (so wird der "Islamische Staat" im arabischen Sprachraum genannt) wäre somit ein Schöpfungswerk des Schaitan (der Widersacher von Allah im Islam), also des Teufels, oder des Bösen...

In meinen Augen jedenfalls, kann man den IS sehr wohl als ein Werk des Teufels betrachten, sowie die IS-Anhänger als Teufelsanbeter! :nick :wut

IS-Anhänger sind für mich keine waren Moslems, und beten auch nicht wirklich zu Allah; sie sind einfach nur unislamischer Abschaum! :shock: :wut :ähh


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 09:28

Offline
 Re: Wenn IS-Terroristen Korane verbrennen wollen, und...
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50281
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ist denn ein Fall bekannt, in dem der IS einen Koran verbrannt hat?

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 10:13

Offline
 Re: Wenn IS-Terroristen Korane verbrennen wollen, und...
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 897
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Allein die Tatsache, dass IS-Terroristen - bei ihrer peniblen Unterscheidung zwischen "wahren" und "falschen" Gläubigen! - es dennoch völlig gleichgültig in Kauf nehmen, bei ihren brutalen Anschlägen eine Anzahl rechtgläubiger Moslems mit in den Tod zu reißen, lässt den gesunden Verstand durchaus daran zweifeln, es bei den "Märtyrern" tatsächlich mit authentischen Moslems zu tun zu haben. Weitaus näher liegt da der Schluss, dass dieser kriminelle Verein nicht von islamischer, sondern, wie von Experten und Kennern der welt-politischen Szene einmündig und plausibel dargelegt, von amerikanischer Seite her kreiert und gesteuert wird... :evil:


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 10:20

Offline
 Re: Wenn IS-Terroristen Korane verbrennen wollen, und...
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50281
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Corylus hat geschrieben:
Weitaus näher liegt da der Schluss, dass dieser kriminelle Verein nicht von islamischer, sondern, wie von Experten und Kennern der welt-politischen Szene einmündig und plausibel dargelegt, von amerikanischer Seite her kreiert und gesteuert wird... :evil:

Kannst du dazu eine Quelle zitieren?

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 10:21

Offline
 Re: Wenn IS-Terroristen Korane verbrennen wollen, und...
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12094
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
IS - Terroristen sind wirklich nur Terroristen unter dem Deckmantel des Islam. Ihr Privatleben ist ausgesprochen kriminell, wie man allein schon an dem Berliner Attentäter Amri sehen kann.
Dass das von amerikanischer Seite gesteuert wird halte ich für eine der vielen Verschwörungstheorien.


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 10:38

Offline
 Re: Wenn IS-Terroristen Korane verbrennen wollen, und...
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 897
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Hier einer von vielen der lesenswertesten Artikel:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 10:49

Offline
 Re: Wenn IS-Terroristen Korane verbrennen wollen, und...
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 03.2017
Beiträge: 73
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nestor hat geschrieben:
... andere islamische Heiligtümer, allem voran die Kaaba in Mekka, zerstören wollen, z. B. durch Selbstmordattentate, dann handeln sie nicht nur unislamisch, sondern sie zerstören in Grunde genommen ihre eigene Identität, und die Identität des Islam insgesamt! :nick :shock: :evil: :ähh :weia


Den IS-Terroristen traue ich einiges zu und im Wesentlichen teile ich einige der hier geposteten Meinungen.
Dass sie aber "den Koran verbrennen" oder die "Kaaba zerstören" wollen: Das kann ich mir nicht vorstellen, denn dabei handelt es sich um islamische, bereits schon vor Mohammed selbst geschaffene Grundlagen dieses Glaubens.

Bislang zerstört haben sie entweder islamische "Heiligtümer" (im Wesentlichen Grabstätten von Prophetennachfolgern) oder vorislamische Bauwerke und Kulturgüter.
Aus einem gewissen Verständnis heraus war dies allerdings eine islamische Handlung. Denn aus dem islamischen Grundverständnis heraus darf und kann es keine Heiligtümer (außer: Kaaba) geben, denn bereits Mohammed hat eine Zerstörung von Götzen aktiv betrieben.

Der Fehlschluss der IS-Terroristen liegt vielmehr darin, es handele sich bei diesen historischen Artefakten um Götzen. Denn schließlich betet niemand die Säulen und Statuen von Palmyra an und ob es sich bei den Gräbern von islamischen "Heiligen" um Götzen handelt, darf sicher auch eher angezweifelt werden.
Was in den verbohrten Köpfen eigentlich so eine ständige aggressive Wut auslöst, ist in der Tat die Frage, noch dazu gegenüber diesen antiken Resten - die über die ganzen Jahrhunderte davor auch niemanden gestört haben, nicht einmal die frühen Muslime.

Vermutlich geht es ihnen eher darum, dass zu zerstören, was wir, der Westen, an diesen Objekten finden: Die Wurzel - mehr oder weniger indirekt - auch unserer Kultur und den Respekt, den wir vor dieser haben. Sie wollen uns damit treffen und nicht ihre Kultur.


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 11:16

Offline
 Re: Wenn IS-Terroristen Korane verbrennen wollen, und...
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50281
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Alpenveilchen hat geschrieben:

Dass das von amerikanischer Seite gesteuert wird halte ich für eine der vielen Verschwörungstheorien.


Seh ich auch so.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 11:21

Offline
 Re: Wenn IS-Terroristen Korane verbrennen wollen, und...
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50281
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Corylus hat geschrieben:
Hier einer von vielen der lesenswertesten Artikel:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Bei mir kommt leider nur dieses Ergebnis:

Zitat:
Dokument nicht gefunden

Die von Ihnen eingegebene Internetadresse verweist auf keinen aktuellen Inhalt von ZEIT ONLINE.

Was können Sie tun?

- Sie können die Suche oben rechts oder die erweiterte Suche verwenden.
- Ältere Artikel finden Sie nach Jahr und Ausgabe sortiert im Archiv.
- Vielleicht finden Sie in der Box Neu auf ZEIT ONLINE auf der rechten Seite etwas, das Sie interessiert.



_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 17:52

Offline
 Re: Wenn IS-Terroristen Korane verbrennen wollen, und...
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 11962
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Dundee hat geschrieben:
Ist denn ein Fall bekannt, in dem der IS einen Koran verbrannt hat?


Nein, bislang ist mir noch kein konkreter Fall davon bekannt! :nein

Aber, ich könnte es mir durchaus vorstellen, dass beispielsweise im Kalifat des "Islamischen Staates", oder in anderen vom IS kontrollierten Gebieten, auch Korane irgendwie durch IS-Leute zerstört, oder zumindest verschandelt wurden! :nick :shock: :)

Fakt ist aber, dass IS-Terroristen bereits einige Moscheen zerstört, oder zumindest stark beschädigt haben! :nick :shock: :ähh


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Jun 2017, 23:21

Offline
 Re: Wenn IS-Terroristen Korane verbrennen wollen, und...
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 11962
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Jüngstes Beispiel davon:

"Historisches Verbrechen"

Symbolträchtige Moschee in Mossul gesprengt

Zitat:
Der IS befindet sich in der umkämpften irakischen Stadt Mossul weiter auf dem Rückzug. Kurz vor der Einnahme durch die Armee soll die Terrormiliz nun den Ort zerstört haben, an dem sie einst das "Kalifat" ausrief.


Zitat:
Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) soll das schiefe Minarett der Al-Nuri-Moschee in der umkämpften Stadt Mossul gesprengt haben. Die irakische Armee erklärte am Mittwochabend, auch die dazu gehörende Al-Nuri-Moschee liege in Trümmern. Der Ort ist äußerst symbolträchtig: In dem Gotteshaus hatte IS-Anführer Abu Bakr al-Bagdadi 2014 das "Kalifat" der Dschihadisten ausgerufen.

Derweil beschuldigte der IS die von den USA geführte Allianz, die historische Moschee durch Luftangriffe zerstört zu haben. Die USA dementierten diesen Vorwurf. "Wir sind in dieser Gegend keine Angriffe geflogen," sagte John Dorrian, der Sprecher der Allianz. Verantwortlich für die Sprengung der Moschee sei der IS. "Das ist ein Verbrechen gegen die Bürger Mossuls und des ganzen Irak", sagte Major General Joseph Martin.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich finde, es zu sagen, die IS-Leute sind nich mehr ganz bei Trost, ist noch viel zu harmlos ausgedrückt... :shock: :???:

Die IS'ler sind für mich nur alles Barbaren - Selbst, das ist immer noch zu harmlos ausgedrückt... :???:


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker