Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Welträtsel: Kornkreise, Kristallschädel, und so weiter ...

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ] 

21. Dez 2009, 22:03

Offline
 Welträtsel: Kornkreise, Kristallschädel, und so weiter ...
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Kornkreise und Kristallschädel sind beides rätselhafte Erscheinungen.

Habt ihr eine natürliche Erklärung dafür?

Oder kennt ihr noch ähnlich rätselhafte Dinge? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2009, 22:17

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier mal ein Google-Zitat als Diskussions-Grundlage: :wiwi

Zitat:
Bei Kristallschädeln handelt es sich um aus Bergkristall oder anderen Edelsteinen gearbeitete Nachbildungen menschlicher Schädel, von denen behauptet wird, sie seien Produkte mittel- oder südamerikanischer Hochkulturen (Inka, Maya oder Azteken).

Die Zuschreibung zu indianischen Hochkulturen stützt sich lediglich auf Behauptungen und ist nicht durch nachprüfbare archäologische Befunde oder unabhängige historische Dokumente untermauert.

Das Alter und die genaue Herkunft dieser Kristallschädel ist daher bis heute umstritten, und immer öfter werden die bisher in Museen ausgestellten Kristallschädel als Fälschung überführt.[1]


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Dez 2009, 21:49

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2009
Beiträge: 370
Wohnort: bei Offenbach
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Über Kornkreise habe ich mal eine Dokumentation gesehen; da wurde gezeigt, wie einige "Spaßvögel" diese "rätselhaften Erscheinungen" mit den einfachsten Hilfsmitteln und in erstaunlich kurzer Zeit zustande bringen. Scheint für manche Menschen so etwas wie ein Hobby zu sein.


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Dez 2009, 21:58

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74993
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ja, bei einigen Kornkreisen vermute ich auch Spaßvögel dahinter.

Aber bei anderen scheint mir diese Erklärung nicht ausreichend.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Mär 2010, 02:42

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55469
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Kornkreise gab es schon seit dem Mittelalter: :wiwi

Zitat:
Erste Schriftstücke, die auf Kornkreise hinweisen könnten, tauchen 1678 in Großbritannien auf. Ihre Existenz wurde in einer Flugschrift mit dem Titel The Mowing Devil verbreitet, also als Werk eines mähenden Teufels betrachtet[1]. Über ihre Form kann mangels Detailinformationen nichts gesagt werden.

1880 berichtete das naturwissenschaftliche Magazin Nature[2] über Kornkreise in einem Feld der Grafschaft Surrey. Auch in Deutschland sind derartige Phänomene spätestens seit dem 19. Jahrhundert bekannt.[3]


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Mär 2010, 03:51

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2009
Beiträge: 3677
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das einzige seltsame bei Kornkreisen ist ja, dass keine Fussspuren und umgelegtes Korn dahinfuehren sollen. Ich sehe jedoch einfache Moeglichkeiten diese mit etwas Geduld zu verwischen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Mär 2010, 03:52

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2009
Beiträge: 3677
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Noch einfacher waere ein brueckenartiges Gestell mit welchen man ueber das Korn in die Mitte des Feldes steigt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Mär 2010, 05:40

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich denke, die Kornkreise stammen von den UFO's.

Wenn über Nacht plötzlich so ein riesiger Kornkreis mit symetrischen Mustern,... entsteht, das kann nicht auf natürliche Weise geschehen. Wie viele Leute müssten da mitarbeiten um dies so genau und gut entstehen zu lassen? Man müsste eventuell Maschinen dafür verwenden,... die Lärm machen würden,... Irgendjemand würde das sehen und hören.

Nein, die großen Kornkreise, die sind nicht von Menschenhand gemacht.


go to top Nach oben
  
 

21. Jun 2010, 14:49

 Re: Welträtsel: Kornkreise und Kristallschädel?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Jetzt wurden auch in Russland die ersten Kornkreise entdeckt:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
  
 

21. Jun 2010, 15:25

Offline
 Re: Welträtsel: Kornkreise und Kristallschädel?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2009
Beiträge: 1520
Wohnort: 84, Charing Cross Road
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
Gleich nach der Wende habe ich mal alles verschlungen über Kornkreise, Ufos, Parapsychologie. Damals habe ich leider keine Gesprächspartner gefunden. Heute habe ich vieles von dem, was ich gelesen habe, wieder vergessen.

Kornkreise sind doch ein interessantes und fantastisches Phänomen. Zumindest weiß ich noch, dass man in den Büchern, die ich damals las, keine vernünftige Erklärung für die Entstehung hatte.

_________________
Lieben Gruß vom Eichhörnchen

Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jun 2010, 15:54

Offline
 Re: Welträtsel: Kornkreise und Kristallschädel?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3157
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die Kornkreise koennen mit einer Plattform gemacht werden, die beschwert auf dem Boden gezogen wird. Oder beim Pflanzen wird das Muster schon beruecksichtigt. Sowas habe ich auf einem Foto aus Japan gesehen, wo durch verschiedene Reispflanzenarten ein Bild kreiert wurde.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jun 2010, 16:22

Offline
 Re: Welträtsel: Kornkreise und Kristallschädel?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5199
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Lee hat geschrieben:
Die Kornkreise koennen mit einer Plattform gemacht werden, die beschwert auf dem Boden gezogen wird. Oder beim Pflanzen wird das Muster schon beruecksichtigt. Sowas habe ich auf einem Foto aus Japan gesehen, wo durch verschiedene Reispflanzenarten ein Bild kreiert wurde.


Ja, das habe ich auch gesehen. Für mich ist das eine plausibele Erklärung.

Über die Kristallschädel habe ich ein Buch. Es gibt sie nicht nur aus Bergkristall, sondern auch aus Rosenquarz, Amethist etc.
Angeblich gibt es aber nur einen Kpof, der beweglich ist. Das heisst es ist ein Schädel, dessen Knochen getreu eines Menschen nachgebildet sind und die Gelenke beweglich sind.
Muss nachsehen wo der ist.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jun 2010, 16:25

 Re: Welträtsel: Kornkreise und Kristallschädel?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Möglich ist alles. Aber ich wundere mich immer, warum man keine Fußspuren oder Spuren eines Fahrzeuges zu und neben den Kornkreisen entdeckt?

Wenn man das Korn so anpflanzt, dass sich später Kreise und Muster bilden, dann würde man das auch schon während des Wachstums ein bisschen merken. Es gab aber schon Felder, die sahen völlig normal aus - und plötzlich über Nacht waren die Kornkreise drinnen. :shock:

Wie kann man das in einer Nacht schaffen, ohne dass jemand was hört oder sieht und ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen? :weißnix Das ist schon sehr rätselhaft.


go to top Nach oben
  
 

23. Jun 2010, 19:17

 Re: Welträtsel: Kornkreise und Kristallschädel?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Hier gibt es noch ein paar neue Kornkreise in England. Die sehen ja wie Kunstwerke aus, so schön!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
  
 

24. Jun 2010, 04:22

Offline
 Re: Welträtsel: Kornkreise und Kristallschädel?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3157
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die haben doch alle Zugang durch die Linien, die deutlich sichtbar sind. Aber die Muster sind schon toll.


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Jun 2010, 21:31

 Re: Welträtsel: Kornkreise und Kristallschädel?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ja, die sind hübsch! :love4


go to top Nach oben
  
 

25. Jun 2010, 16:29

 Re: Welträtsel: Kornkreise und Kristallschädel?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das Erste sind Spaßprodukte,
das Zweite Fälschungen

in meinen Augen... :mrgreen:


go to top Nach oben
  
 

6. Aug 2010, 17:03

 Re: Welträtsel: Kornkreise und Kristallschädel?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ein Gesicht im Kornkreis - das sieht aber extrem schwierig aus, wenn das Menschen gemacht haben sollen.
Kann ich mir nicht vorstellen, dass man das in einer Nacht fertig bringt.

Zitat:
Wickham Green/ England - Am 30 Juli 2010 wurde in einem Feld bei Wickham Green, in der südenglischen Grafschaft Berkshire, ein großes Kornkreismuster entdeckt. Ein erster Fotoflug offenbarte dann ein zweites, fast identisches Muster in einem Nachbarfeld. Übereinandergelegt lassen die zahlreichen Kreise beider Formation zusammengenommen ein menschliches Gesicht erahnen, das vielen Betrachtern bekannt erscheint.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
  
 

17. Aug 2010, 17:16

Offline
 Re: Welträtsel: Kornkreise und Kristallschädel?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2009
Beiträge: 661
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ein tolles Buch zum Thema Kristallschädel:

Tränen der Götter. Die Prophezeiung der 13 Kristallschädel
von Chris Morton und Ceri L. Thomas

_________________
"I do not have the talent of conversing easily with people I have never met before."
Mr. Darcy


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Aug 2010, 14:21

Offline
 Re: Welträtsel: Kornkreise und Kristallschädel?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 06.2010
Beiträge: 232
Alter: 36
Wohnort: Athlone / Ireland
Geschlecht: männlich
 Profil  
cyparis hat geschrieben:
Das Erste sind Spaßprodukte,
das Zweite Fälschungen

in meinen Augen... :mrgreen:


Da bin ich Deiner Meinung.
Warscheinlich eine Fotomontage :)

Von den grünen Männchen mit dem UFO kann es nicht sein :nene

Wer so ein "Kunstwerk" vollbringt muss irgendwo Spuren hinter lassen. Das ist alles so perfekt gemacht, das ist fast nicht möglich und schon gar nicht in so einer kurzen Zeit.

_________________
Morgen kann es zu spät sein, wenn Du heute nicht lebst.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker