Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 295 Beiträge ] 

Welcher Religion fühlst du dich verbunden?
evangelisch-landeskirchlich 12% 12% [ 17 ]
evangelisch-freikirchlich 4% 4% [ 6 ]
sonstwie evangelisch 1% 1% [ 2 ]
römisch-katholisch 21% 21% [ 30 ]
altkatholisch 1% 1% [ 1 ]
anglikanisch 1% 1% [ 2 ]
orthodox (christliche Ostkirchen) 1% 1% [ 1 ]
sonstwie christlich 4% 4% [ 6 ]
islamisch 1% 1% [ 2 ]
jüdisch 1% 1% [ 1 ]
buddhistisch 6% 6% [ 8 ]
hinduistisch 1% 1% [ 2 ]
heidnisch, natur-religiös ... usw .... 17% 17% [ 24 ]
sonstwie religiös oder sonstwie gläubig 7% 7% [ 10 ]
nicht gläubig 22% 22% [ 32 ]
Abstimmungen insgesamt : 144

28. Mai 2009, 22:46

 Re: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Yggdrasil hat geschrieben:
Nun werde ich versuchen, möglichst viele Richtungen zu nennen. :)


Ich habe areligiös gewählt.

Aber als Betrachter gefällt mir der Tantrismus in Tibet. Höchste philosophische Geistigkeit und buntester Naturschamanismus!

Das hat was.

Warum schreibst du a-religiös und natur-religiös?

Gruß Fritz


go to top Nach oben
  
 

28. Mai 2009, 22:52

 areligiös ist nicht antireligiös
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Lidania hat geschrieben:
Ja - das ist ja das Problem. Ich bin weder religiös noch gläubig in irgendeiner Form. Aber a-religiös würde ich mich auch nicht nennen.


Areligiös meint: ohne Religion! Nicht antireligiös!

Also hat ein Areligiöser nichts gegen Religion; er kann bloß nichts damit anfangen.

In manchen Fällen bin ich auch antireligiös. Dann nämlich, wenn ich sehe, dass Religionen Schindluder mit der Menschlichkeit treiben.

Gruß Fritz


go to top Nach oben
  
 

14. Jun 2009, 22:49

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Hmmm also ich wurde katholisch getauft bin allerdings weder ein Glaubensanhänger dieser Religion noch befürworte ich die katholische Kirche.
Dennoch üben die reinen Kirchengebäude ein beruhigendes Gefühl auf mich aus. Ich besuche sie jedoch nur, wenn dort Hochzeiten, Taufen, Trauergottesdienste usw. von Leuten die mir nahestehen stattfinden oder im Urlaub als Touristin.

An einen Gott glaube ich nicht weil ich das aufgrund einiger traurigen Erlebnisse in meiner Familie einfach nicht kann. Ich bete/singe also in den Gottesdiensten die ich besuche, auch nicht mit.

Aber ich toleriere, akzeptiere und respektiere es uneingeschränkt, wenn meine Mitmenschen in ihren jeweiligen Religionen Halt finden.

Ich selber betrachte mich als "andersgläubig"...
Ich glaube daran, dass alle Erfahrungen die wir im Leben machen und Situationen die wir durchleben einen Sinn, einen Grund haben. Manchmal erschliesst sich uns der Sinn noch während unseres Lebens, manchmal eben nicht, vielleicht war unsere Erfahrung auch wichtig für jemand anderen. Und ich glaube fest daran, dass mit dem Tod nicht das Ende ist und dass alle die man verliert eben nicht weg sind, sondern auf eine gewisse Art und Weise bei uns bleiben. Mir behagt der Schutzengelglaube da schon sehr.
Viele meinen das wäre lediglich eine Art Einstellung, aber in Anbetracht der Erfahrungen die ich mit dem Sterben und dem Tod in meinem Familien- und Freundeskreis gemacht habe, kann ich für mich behaupten, dass dies mein tiefster innerer Glaube ist, der mich überhaupt aufrecht hält und mich durchs Leben stützt.
Anders ausgedrückt, mit einem anderen Glauben hätte ich einige Schicksalsschläge sicherlich nicht überstanden.

Ich bin spirituell/esoterisch sehr interessiert mir aber eben auch darüber bewußt, dass gerade in dem Sektor viel Schmu betrieben wird.
Wo ordne ich das jetzt ein? Ich weiß es nicht


go to top Nach oben
  
 

21. Jun 2009, 18:23

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 01.2009
Beiträge: 551
Alter: 39
Wohnort: Im Herzen immer woanders
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Gleich mal am Anfang ich gehöre keiner Religion an.
Aber ich interessiere mich schon seit vielen Jahren für den Islam und für den Hinduismus.

Bei Islam ist es so das viele noch alles in einen Topf stecken und meinen das alle die den Islam gläubig sind, gleich Terroristen sind. Darum setzte ich mich mit dem Islam auseinander. Es ist furchtbar für ehrliche Moslems sie mit Terroristen in einen Topf zu schmeissen. Ich kenne viele die leben ihren Glauben und verurteilen den Terrorismus. Ausserdem ist der Islam eine wirklich friedliche Religion.

Bei Hinduismus ist es so das ich mich seit ungefähr 5 oder 6 Jahren genauer informiere. Es ist sehr interessant. Feste, Bräuche und viele Götter.

_________________
Ich verlange von den Leuten nicht, das sie mir angenehm sind, weil es mich vor dem Problem bewahrt, sie zu mögen


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Jun 2009, 09:10

Online
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71156
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Jeanne hat geschrieben:
Bei Hinduismus ist es so das ich mich seit ungefähr 5 oder 6 Jahren genauer informiere. Es ist sehr interessant. Feste, Bräuche und viele Götter.


Dann feiern wir doch mal Diwali! :torte

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Sep 2009, 22:40

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Es geht wieder auf Diwali zu! :torte

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Dez 2009, 12:06

Online
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71156
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Snoopy hat geschrieben:

Ich bin spirituell/esoterisch sehr interessiert mir aber eben auch darüber bewußt, dass gerade in dem Sektor viel Schmu betrieben wird.

Wo ordne ich das jetzt ein? Ich weiß es nicht


Wie wäre es mit heidnisch oder natur-religiös? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Dez 2009, 12:51

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2009
Beiträge: 3677
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich bin Agnostiker, fuehle mich also, obwohl 'Jude' an keine Religion gebunden.
So manche verstehen nicht den Unterschied zwischen Agnostiker und Atheist:
Der Atheist ist ueberzeugt, dass es keinen Gott geben kann.
Der Agnostiker sagt: Alles kann sein aber nichts is bewiesen.
Auch Agnostiker koennen eingeteilt werden: Es gibt die, die glauben, dass eher anzunehmen ist, dass diese komplizierte Welt von einer Intelligenz, einem Schoepfer geschaffen sein muss (so wie ich glaube) jedoch ist alles moeglich und nichts ist zu beweisen.

Andere Agnostiker bezweifeln, dass es einen Schoepfer gibt, raeumen jedoch auch ein, dass das nicht beweisbar ist.

Es gibt 'harte' Agnostiker, die behaupten, dass wir nie je etwas darueber mit Sicherheit wissen koennen, waehrend die 'sanften' glauben, dass es mit dem heutigen Wissen nicht moeglich ist, doch in der Zukunft werden wir mehr wissen.

Wenn ich zwischen Religionen waehlen muesste, wuerde ich Bahai oder Buddhismus waahlen. Die einzigen, welche sich wirklich bemuehen auszufuehren, was sie ueber Naechstenliebe und Frieden predigen, wobei Buddhismus eher eine Philosophie ist.

Trotz alle dem Gesagten ist mir die juedische Religion rein philosophisch gesehen am klarsten:
Da ich annehme, dass es wohl einen Schoepfer (den wir nicht beweisen koennen) gibt, kann es nur diesen geben und keine Gottheiten neben ihm, noch Engel oder sonstige Figuren. Propheten sind Menschen aus Fleisch und Blut.
Darin ist auch der Islam derselben Ansicht.

Doch will ich keinem in seine Ansichten hineinreden, denn wie gesagt: Ich kann nichts beweisen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Dez 2009, 13:12

Online
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71156
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
ruven hat geschrieben:
Darin ist auch der Islam derselben Ansicht.


Islam und Judentum haben auch sonst erstaunlich viele Parallelen. :torte

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Dez 2009, 19:30

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 02.2009
Beiträge: 699
Alter: 33
Wohnort: südlicher Ausläufer des Myrkwidr
Geschlecht: weiblich
 Profil  
hm.. also ich bezeichne mich nciht als religiös, ich glaube in dem sinn an nichts, aber wenn ich unbedingt jemanden will nehm ich ziu. hilft um mir selbst nen arschtritt zu geben weil ich weiß das er es tun würde *g*

_________________
Tochter der Götter, Freund der Dämonen

Wodka rettet leben (2007)
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

sry ich find den beitrag zum schreien^^


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Dez 2009, 13:02

Online
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71156
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nun haben wir schon zwei Anglikaner hier! :)

Ich hoffe mal: More later! :wink:

:wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Dez 2009, 12:29

Offline
 
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Registriert: 12.2009
Beiträge: 10
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
hey,

da war ich ja die erste, die "alt-katholisch" angeklickt hat :-D

Gruß
Adsartha


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2009, 07:38

Online
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71156
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eine Stimme - und schon hat altkatholisch zwei Prozent hier! :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Aug 2010, 20:41

Online
 Re: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71156
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Die altkatholische Kirche ist übrigens moderner als die römisch-katholische. Hier ein Auszug: :wiwi

Zitat:
Rolle von Frauen, Homosexuellen und Geschiedenen in den westeuropäischen altkatholischen Kirchen:

Alle getauften Christen, die den Glauben an die Realpräsenz teilen, sind zum Empfang der Eucharistie eingeladen (dies gilt auch für wiederverheiratete Geschiedene).
Frauen sind zum ordinierten Amt zugelassen, siehe Hauptartikel Frauenordination.
Eine zweite kirchliche Trauung Geschiedener ist bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen möglich.
Die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare ist in Absprache mit dem zuständigen Pfarrer möglich.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Aug 2010, 20:50

 Re: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich hab mal "heidnisch, natur-religiös ... usw ...." angeklickt. :)


go to top Nach oben
  
 

9. Sep 2010, 22:09

Offline
 Re: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
heidnisch, natur-religiös führt deutlich - mit 14 Stimmen! :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Sep 2010, 22:44

 Re: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Larix hat geschrieben:
heidnisch, natur-religiös führt deutlich - mit 14 Stimmen! :wiwi


Ein gutes Zeichen. :-D


go to top Nach oben
  
 

11. Sep 2010, 10:10

 Re: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Naturreligiös.


go to top Nach oben
  
 

11. Sep 2010, 10:47

Offline
 Re: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Irakische Christen gibt es sicher nicht viele hier im Forum, oder? :wink:

fur-geist-und-seele/irakische-christen-t4805.html :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Sep 2010, 16:05

Offline
 Re: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 1698
Alter: 67
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hasenfrau hat geschrieben:
Naturreligiös.


ebenso

_________________
"Was ist der Sinn des Lebens"?
Ich weiß nicht. Ich glaube aber, dafür gibt es eine App.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 295 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop