Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Weihnachten mal kritisch betrachtet

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

21. Dez 2008, 11:20

Offline
 Weihnachten mal kritisch betrachtet
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74985
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Viel spricht für dieses Fest. :)

Manches aber auch dagegen. :???:

Es wird gerne das "Fest der Liebe" genannt. :)

Aber für Leute ohne Freunde und Verwandte, und für jeden, der in irgendeiner Notlage was braucht, ist es das Gegenteil. :???:

Da geht es dem Hilfesuchenden auch heute noch genau wie Josef und Maria damals auf der Herbergsuche.

Eine Wiener Zeitung hat das mal schön und makaber auf den Punkt gebracht. :wink: :devil

Ich zitiere aus dem Gedächtnis:

Zitat:


Wenn'd es Bech host

und über Weihnachten von irgendwem was brauchst,

dann kannst di glei aufhängn,

wenn'd es Glück host

und dir wer an Strick verkauft.


Q.E.D.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Dez 2008, 08:14

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 11.2008
Beiträge: 354
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Zum Fest der Liebe habe ich schon sehr lange eine gespaltene Beziehung. Für mich stellt es sich immer mehr zu einem (schein)heiligen Konsumrausch dar. Zurückgeblieben sind Erinnerungen an die Kindheit, als die Geschenke noch bescheiden waren aber dafür der Zusammenhalt und der Sinn für das Miteinander noch gesund waren.
Gebührende Anerkennung gilt den Stiftungen, Vereinen oder auch oft privaten Zusammenschlüssen, die uneigennützig und selbstlos helfen und Herz und Hilfe für die "Verlorenen" unserer Gesellschaft übrig haben. Und das immer - nicht nur zum Fest.

_________________
"Bei mancher Botschaft nutzt ein ungesagtes Wort."
von Aischylos


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Dez 2008, 09:32

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74985
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
So wie hier:

Zitat:
An 364 Tagen im Jahr gibt es nur Schmalz- und Margarinebrote für hungrige Besucher. Einmal im Jahr aber gibt es heiße Würstel. Natürlich ist die Bahnhofsmission auch am Heiligen Abend geöffnet – wie jeden Tag rund um die Uhr, 8760 Stunden im Jahr. Doch gegen 17 Uhr wird es dort, wo sonst Menschen – nicht nur Reisende – mit all ihren Nöten Rat und Hilfe finden, ruhiger.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Dez 2008, 10:10

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 11.2008
Beiträge: 354
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Zum Beispiel Waldbaum. :nick

Zitat:
... dabei machen wir doch gar nichts Besonderes“.

In der heutigen Zeit ist es das schon - finde ich.

_________________
"Bei mancher Botschaft nutzt ein ungesagtes Wort."
von Aischylos


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Jan 2010, 14:59

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62079
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und wieder ist ein Weihnachtsfest vorübergegangen. :wiwi

Wie seht ihr es im Rückblick? :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jan 2010, 02:48

 Re: Weihnachten mal kritisch betrachtet
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldbaum hat geschrieben:
Ich zitiere aus dem Gedächtnis:

Zitat:


Wenn'd es Bech host

und über Weihnachten von irgendwem was brauchst,

dann kannst di glei aufhängn,

wenn'd es Glück host

und dir wer an Strick verkauft.


Q.E.D.


Du kannst sogar Wienerisch! :thumbsup

Das Gedicht klingt schon sehr schwermütig, fast depressiv!
Aber so ist die Wiener Mentalität.

Ich glaube nicht, dass es in der Realität immer so ist. Dass Menschen in einer Notlage zu Weihnachten nie geholfen wird, weil alle in Stress und Hektik sind und nur an sich selber und die eigene Familie, Verwandte, Bekannte,... denken. Gerade zu Weihnachten wird viel an Menschen die arm und allein, notdürftig sind, gedacht und ihnen auch sehr geholfen.


go to top Nach oben
  
 

17. Jan 2010, 03:47

Offline
 Re: Weihnachten mal kritisch betrachtet
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62079
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Du kannst sogar Wienerisch! :thumbsup


Hab's halt mal probiert! :wiwi

Zitat:
Das Gedicht klingt schon sehr schwermütig, fast depressiv!

Aber so ist die Wiener Mentalität.


Hier hab ich noch was gefunden zur Wiener Mentalität: :wiwi

Zitat:
Heute in der Straßenbahn. Zwei alte Frauen setzen sich hinter mich.

(...)
Frau X: Tuat er sie hau'n a?
Frau Y: Des waß i net. I glaub net...
Frau X: Des dauert ja jetzt länger mit der Deloschierung - nein Monat'!
Frau Y: Jo. Er is allerweil daham und sie geht oarbeit'n...
Frau X: Und i hob mi scho gwundat, wia schlecht sie ausschaut beim letzten Mal. Gwundert hab' i mi!
(...)
Frau Y: Aber des geht ja kan wos o...
Frau X: Jo, jo, des geht kan wos o. Aber lad tuats ma trotzdem...

Ja, ja, das ist halt die Wiener Mentaltiät! Wir besprechen liebend gerne und ausführlich anderer Leute Angelegenheiten, Sorgen und Nöte. Und alle tun uns furchtbar leid. Aber was unternehmen, um zu helfen, tun wir nicht - weil schließlich geht es uns ja nix an!


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jan 2010, 18:28

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3157
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
cheridwen scheibt wunderbar. :thumbsup


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jan 2010, 23:52

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 09.2009
Beiträge: 389
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Weihnachtszeit, eine Zeit des Schmückens und pirschen nach einen besonderen Stück zum anhängen am Baum.
Eine Zeit der Feste für Familie und Freunde die man lange nicht gesehen hat.
Tage der Besinnlickeit am Abend und dem genüsslich nach draußen schaun wärend es schneit und ich mit einem Pott Kaffe den Schneeflocken nachschaue.
Weihnachtszeit- eine Zeit des sich Gedanken machens über denjenigen, den ich beschenken möchte.
Geschenke die ihnen ein Lächeln, ein verschmitztes Grinsen oder sogar ein "Heureka" entlocken.
Eine Zeit des Schlemmens und dem Ansammeln von Hüftgold.
Tjaa- was soll ich sagen, meine Lieblingszeit.
Und- nein ich denke in dieser Zeit nicht über Glaubensthemen nach oder gehe in die Kirche, die ist für mich am Wochenende im Wald :mrgreen:

_________________
Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmen Wyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Dez 2010, 07:08

 Re: Weihnachten mal kritisch betrachtet
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Was Weihnachten für ihn bedeutet, das muss jeder selbst in seinem Herzen ergründen.

Ebenso ob er Freunden, Bekannten, Verwandten, Nachbarn, fremden Menschen helfen will.
Ich glaube jedoch nicht, dass heute niemand mehr jemandem hilft.


go to top Nach oben
  
 

16. Dez 2010, 08:24

Offline
 Re: Weihnachten mal kritisch betrachtet
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 09.2009
Beiträge: 389
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Kann es sein, dass das im Auge des Betrachters Liegt?
Je nach dem, wo ich hinschaue.
Ich kann natürlich in die dunklen Ecken sehen und sagen, das ist die Realität, aber ich kann auch in die Ecken sehen, in denen vielen geholfen wird.
Und sagen, das ist auch die Realität.
Wieder einmal ist weihnachtszeit, wieder gehe ich auf die Jagt und mache mir Gedanken.
Doch dieses Mal in kleinem Kreis- und es ist gut so.
Ich schmücke meine Wohnung und backe Keckse und sehe wieder dem Schneetreiben nach und
doch ist es dieses Jahr anders, wesentlich ruhiger.
Ich hoffe, euch allen geht es gut?

_________________
Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmen Wyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Nov 2011, 01:42

Offline
 Re: Weihnachten mal kritisch betrachtet
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55467
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wir haben ab heute noch 24 Tage der kritischen Betrachtung! :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Nov 2011, 05:37

 Re: Weihnachten mal kritisch betrachtet
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich betrachte nicht so viel kritisch, sondern konzentrier mich lieber auf das Gute und Schöne - und freue mich auf Weihnachten! :jubel


go to top Nach oben
  
 

6. Dez 2016, 02:05

Offline
 Re: Weihnachten mal kritisch betrachtet
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74985
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
*mal wieder hochschubse* :nick

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Dez 2016, 02:07

Offline
 Re: Weihnachten mal kritisch betrachtet
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74985
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
Wenn'd es Bech host
und über Weihnachten von irgendwem was brauchst,
dann kannst di glei aufhängn,

wenn'd es Glück host
und dir wer an Strick verkauft.



So hab ich das vor vielen Jahren mal in Wien in einer Zeitung gelesen. :cool:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker