Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ] 

10. Okt 2010, 10:28

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
:thumbsup


go to top Nach oben
  
 

10. Okt 2010, 15:11

Offline
 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hab jetzt mal nach "Lichtarbeiter" gegogelt.

Da geht es meist darum, dass man solche verirrte Seelen für Jesus retten sollte.

Mag ja sein.

Für mich ist diese Floskel "Licht und Liebe" jedenfalls extrem negativ besetzt.

Ich kenne diese Floskel vor allem von selbstgerechten Pharisäern - meistens waren es Pharisäerinnen - die wie zum Hohn nach ihren giftig-gehässigen Pöbeleien dann automatisch in ihrer Signatur mit "Licht und Liebe" grüßten ....

Mit "Häme und Hass" wäre der ehrlichere Gruß für diese Typen gewesen .....

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Okt 2010, 15:26

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Zitat:
Da geht es meist darum, dass man solche verirrte Seelen für Jesus retten sollte.


Rattenfänger! Die sind echt übel. :wut


go to top Nach oben
  
 

10. Okt 2010, 16:40

Offline
 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Birkenfee
Registriert: 11.2008
Beiträge: 333
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Eigentlich bin ich ja der Meinung, das jeder nach seiner Fasson selig werden soll. Ich habe selber mal folgende Geschicht erlebt:

Ich habe mal life so ein berühmtes Medium erlebt (die sah aus wie ne Sekretärin, atnete 2 X tief durch und sprach dann als irgendeine Wesenheit die aus ihr sprach) deren Botschaft war alle Anhänger sollten ihr nach Thailand/Kosai Mui folgen zum Schweigerretreat für damals 4000,00 DM , 2 Wochen lang und als ich sie dann nach ihrer Seance fragte was sie denn dort täte, sagte sie "anwesend sein" Wenn sie nur den Flug, das essen und die Hütten bezahlte blieben ihr immer noch 2000,-- DM pro Person für sie. Fahren 10 Personen mit dann wird das ein günstiger Urlaub für sie.

In diesem Ort in Thailand kann man für das Geld ein ganzes Jahr in einer netten Hütte am Strand leben. Ich weiß das aus einer zuverläßigen Quelle Es ging nur um Geld. Leid taten mir nur ihre Anhänger die diesen Mist glaubten.

Es war wirklich erschreckend wie diese Menschen auf diesen Schwachsinn reagiert haben.

Seit dem sind mir diese "verstrahlten" suspekt, weil ich auch glaube das nicht jeder Mensch nur lieb ist.

_________________
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele. (Cicero)


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Okt 2010, 05:22

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Liebe Vidhai,

was hat deine Geschichte hier in diesem Thread über Lichtarbeiter verloren? Gar nichts.
Aus meiner Sicht ist es :ot denn du schreibst nichts über Lichtarbeiter.

Du erzählst hier von einer, in meinen Augen, Schwarzmagierin, einer Betrügerin, die den Leuten das Geld aus der Tasche zieht. Das ist ganz sicher keine Lichtarbeiterin. Es ist ihr Problem wenn sie so böse ist und auch das Problem ihrer Anhänger, die sich ausnützen lassen. Eigentlich ist das Ganze kriminell.

Du schreibst, du hast diese Geschichte selbst erlebt! So nehme ich an, du bist auch nach Thailand geflogen und hast 4000 Euro bezahlt dafür? :shock: :shock: :shock: :shock: und warst dann super enttäuscht. Da kann ich dir auch nicht helfen.

Mir könnte das gar nicht passieren, weil ich bin so arm, dass ich froh bin, wenn ich jedes Monat mit meinem bisschen Geld so über die Runden komme, da kommt mir Fortfahren/Fortfliegen gar nicht erst in den Sinn.

Außerdem ist meine Meinung, dass man für spirituelles, magisches Wissen, Heilen,... Hellsehen, Wahrsagen,.... kein Geld von den Mitmenschen verlangen darf. Denn das verstößt gegen die geistigen Gesetze.

Was verstehst du unter "Verstrahlte"? Ich kenne den Ausdruck nicht, also nur im Zusammenhang mit Atomenergie.

Ich finde auch nicht, dass alle Menschen nur lieb sind. Ganz und gar nicht. Sonst wären wir doch gar nicht hier. Jeder hat auch schlechte Anteile in sich. Und unsere Aufgabe ist es uns selbst zu erkennen und an unserem Charakter zu arbeiten. Das ist keine leichte Sache.

Das was ich unter "Lichtarbeiter" verstehe, das ist so wie Wildkatze es sehr gut beschrieben hat. Das sind Menschen die für das Wohle der anderen arbeiten, sorgen. Alle die für das Gute, Schöne, Liebevolle auf der Welt sind. Diese Menschen nehmen kein Geld dafür an und schreien nicht laut herum. Oft arbeiten sie still im Geheimen und sie wollen kein Lob und keine Anerkennung dafür. Sie dienen einfach nur den Menschen und Gott.


go to top Nach oben
  
 

11. Okt 2010, 10:28

Offline
 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Birkenfee
Registriert: 11.2008
Beiträge: 333
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Du schreibst, du hast diese Geschichte selbst erlebt! So nehme ich an, du bist auch nach Thailand geflogen und hast 4000 Euro bezahlt dafür? und warst dann super enttäuscht. Da kann ich dir auch nicht helfen.


Also du unterstellst hier etwas was einfach nicht stimmt. Ich würde garantiert nicht auf so einen Schwindel herreinfallen. Diese Frau verkaufte ihr Programm auch unter dem Tenor "Licht und Liebe". Ich bin dort hingegangen weil ein Freund von mir, der Kung-Fu-Meister ist und mit seinen Schülern sehr verantwortlich umgeht einen Schüler hatte der von diesem Verein sehr beeindruckt war und wir einfach neugierig waren was dahinter steckt.

Ich selber bin ein sehr spiritueller Mensch, aber mir geht die Hutschnur über wenn ich diese "grundguten Menschen" sehen die meistens unsichere, einsame Menschen die sonst nichts haben im Leben auf ihr Seite ziehen und schamlos ausnutzen.

Dies war nur ein Beispiel aber schau mal bei Google was solche Gruppen an Seminargebühren verlangen :wut

_________________
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele. (Cicero)


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Okt 2010, 10:45

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Natürlich kann man für eine Leistung Geld verlangen. Wenn man etwas gibt, so erhält man dafür auch etwas. Das nennt sich Geben und Nehmen. Geld ist nur eine Form von Energie. Der Energieaustausch sollte allerdings angemessen sein, d. h. es sollten keine Wucherpreise genommen werden, sonst gibt es kein Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen. Ein Job ist ein Job und jede Arbeit verdient auch einen Lohn. Es gibt keine Trennung zwischen materieller und geister Arbeit, da die Trennung von Materie und Geist Illusion ist, denn ALLES ist Energie und Schwingung.


go to top Nach oben
  
 

11. Okt 2010, 12:09

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Hasenfrau, können kann man alles - aber ob es wirklich gut ist?

Das muss jeder mit sich selber ausmachen, ob und wieviel er dafür verlangen will.
Grundsätzlich heißt es ja, Geben ist Seliger denn Nehmen,....
Und auch: Sammelt Schätze im Himmelreich und nicht auf Erden, wo Rost und Motten sie zerfressen,....
Bei dieser Sicht stellt sich die Frage: Was werden unsere gut bezahlten Hellseher im Himmelreich als Lohn dafür zu erwarten haben, wenn sie schon auf Erden ihren Lohn bekommen haben?
Und weiters heißt es in Bezug auf geistiges Wissen: Umsonst habt ihr es bekommen, umsonst sollt ihr es geben,...
Aus meiner Erfahrung: Das Wertvollste bekommt man immer umsonst - dort wo für geistiges Wissen, für Seminare, in Logenbünden usw. Geld oder anderes dafür erwartet wird, ist anzunehmen, dass dort die Quellen so rein nicht fliessen,....


go to top Nach oben
  
 

11. Okt 2010, 12:13

Offline
 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Eine gute Diensleistung gegen Geld finde ich nicht verachtenswert. Sicher gibt es auch unter den Lichtarbeitern solche.

Wenn die Angelegenheit aber markt-schreierisch wird, dann ist sie mir sehr suspekt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Okt 2010, 12:18

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Vidhai, ich unterstelle nichts. Ich habe aus deinem Text ganz einfach das so herausgelesen. Du hast doch geschrieben: "Ich habe es selbst erlebt". Also habe ich angenommen, du hast es selbst erlebt und nicht nur erzählt bekommen.

Ich meine: Betrüger laufen viele herum und gerade in der Esoterik. Da muss man sehr aufpassen. Aber ich glaube, inzwischen hast du auch schon erkannt, dass diese Betrügerin rein gar nichts mit einem Lichtarbeiter zu tun hat. Daher war dein Beitrag fehl am Platz, weil er den Eindruck erweckt, alle Lichtarbeiter wären Betrüger. Was ja nun wirklich nicht stimmt.
Das beleidigt alle ehrlichen, aufrichtigen Menschen die sich für das Gute in der Welt einsetzen.

Ich habe gerade vorhin geschrieben, dass ich nichts davon halte für spirituelle, magische Sachen Geld zu verlangen. Seinen Lebensunterhalt kann man sich auch anders verdienen und mit seinen diversen medialen Fähigkeiten umsonst den Mitmenschen helfen. Denn so sollte es eigentlich sein.


go to top Nach oben
  
 

11. Okt 2010, 12:38

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Zitat:
Grundsätzlich heißt es ja, Geben ist Seliger denn Nehmen,....


Wer erzählt denn sowas? Das ist ja völlig falsch.

Zitat:
Seinen Lebensunterhalt kann man sich auch anders verdienen und mit seinen diversen medialen Fähigkeiten umsonst den Mitmenschen helfen. Denn so sollte es eigentlich sein.


Es geht um eine Dienstleistung, die hat bezahlt zu werden, so wie jede andere Dienstleistung auch. Warum soll jemand seine Energie und sein Können kostenlos verschwenden, und dann noch an andere Leute? Da wäre er ja ein schöner Depp und nicht besonders lebensfähig. Geh doch mal zum Bäcker und sage ihm, er soll Dir sein Brot umsonst geben, denn Geben ist ja seliger denn Nehmen.
:totlach

Zitat:
Und auch: Sammelt Schätze im Himmelreich und nicht auf Erden, wo Rost und Motten sie zerfressen,.
Wo hast Du bloß all diese seltsamen Sprüche her?

Zitat:
Das Wertvollste bekommt man immer umsonst


Nichts bekommst Du umsonst. Um zu leben, mußt Du essen; um essen zu können, mußt Du arbeiten und so weiter.

Aber gut, jedem Tierchen sein Pläsierchen bzw. sein Glaube. Aber mach dann anderen keine Vorschriften, was sie dürfen und was nicht. Dann klingt sonst nämlich wie Missionieren und ist eine Einmischung in das Leben Anderer sowie ein Versuch der Manipulation.


go to top Nach oben
  
 

11. Okt 2010, 12:40

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Du kannst dich ja gerne darüber informieren, wenn du bisher noch nicht aufgeklärt darüber warst. :wink:


go to top Nach oben
  
 

11. Okt 2010, 12:47

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Auf wen und auf was bezieht sich dieser letzte Satz?


go to top Nach oben
  
 

11. Okt 2010, 12:51

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Du bist eine sehr intelligente Frau, daher kannst du das selbst heraus finden.

Wer suchet - der findet.


go to top Nach oben
  
 

11. Okt 2010, 12:58

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Keine Lust, diese merkwürdigen Spielchen und Andeutungen mitzumachen. Es gibt Sinnvolleres zu tun.


go to top Nach oben
  
 

11. Okt 2010, 19:55

Offline
 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3163
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hasenfrau:
Vielleicht geht es bei Waldveilchens Andeutungen um den Spruch "so wie du mir, so ich dir." Jedenfalls kommen sie so bei mir an. :wink:

Und wie verdient man sein Geld mit medialen Faehigkeiten ? Mit Karten-, Handlesen? Zukunft vorhersagen? Gibts noch was anderes?


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Okt 2010, 20:09

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Lee, der Spruch "so wie du mir, so ich dir" gefällt mir nicht.

Es gibt noch magisches Heilen, geistiges Heilen, Karma-Analyse, Aura-Analyse, Chakren-Arbeit, Familienaufstellungen, diverse Energetik- Ausbildungen, ....


go to top Nach oben
  
 

11. Okt 2010, 20:28

Offline
 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3163
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Lee, der Spruch "so wie du mir, so ich dir" gefällt mir nicht.



Ich weiss schon, aber du hast danach gehandelt. Kannst ja nochmal lesen, wie Hasenfrau deine Nachfrage beanwortet hat und vergleichs dann mit deiner Antwort auf ihre Frage nach den Spruechen. Fuer mich voellig in Ordnung. :nick

Was du da aufgezaehlt hast: Da gibts ja eine Riesenauswahl an, wie soll ich sagen, Moeglichkeiten fuer Skrupellose sich zu bereichern.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Okt 2010, 03:46

 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Lee hat geschrieben:
Was du da aufgezaehlt hast: Da gibts ja eine Riesenauswahl an, wie soll ich sagen, Moeglichkeiten fuer Skrupellose sich zu bereichern.


Deswegen sag ich ja, man soll kein Geld dafür verlangen, wenn man wirklich seriös ist.
Seinen Lebensunterhalt kann man sich auch anders verdienen und diese Sachen nebenbei machen um seinen Mitmenschen zu helfen und Gutes zu tun.


go to top Nach oben
  
 

12. Okt 2010, 07:56

Offline
 Re: Was verstehst du unter einem Lichtarbeiter?
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Titel: Mensch
Registriert: 04.2010
Beiträge: 70
Alter: 28
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
...
Grundsätzlich heißt es ja, Geben ist Seliger denn Nehmen,....

Nun, prinzipiell gesehen ist 'geben' und 'nehmen' genau dasgleiche, da Du ein Teil dieser Welt bist.

Hasenfrau hat geschrieben:
Nichts bekommst Du umsonst. Um zu leben, mußt Du essen; um essen zu können, mußt Du arbeiten und so weiter.

Nun, prinzipiell gesehen bekommst Du alles umsonst, da Du ein Teil dieser Welt bist. Somit ist sie ein Teil von Dir; und Nahrung etc. ist nichts weiter als Du selbst.

:)


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop