Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

5. Jan 2016, 03:38

Offline
 Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 12674
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Der Wahhabismus ist eine sehr strenge Auslegung des sunnitischen Islam!

In Saudi-Arabien ist der Wahhabismus eine Staatsreligion, aber auch extremistische und terroristische Gruppierungen wie der "Islamische Staat" fußen auf dem Wahhabismus!

Hier ein Auszug aus der Neuen Zürcher Zeitung über Wahhabismus:

Zitat:
Gemeinhin wird diese Doktrin als Wahhabismus bezeichnet. Seine Anhänger nennen sich selber die «Muwahhidun» (Unitarier). Sie berufen sich auf einen im 18. Jahrhundert lebenden Prediger namens Mohammed ibn Abd al-Wahhab. Dieser träumte davon, zu einem Ur-Islam zurückzukehren, wie er angeblich zu Zeiten des Propheten gelebt wurde, und forderte, die Religion von verfälschenden Einflüssen zu «reinigen». Schiiten, Sufis und alle anderen «Ketzer», die etwa Heilige verehrten oder zu Gräbern pilgerten, begingen in seinen Augen Verrat am Islam. Eine totale Unterwerfung gegenüber Gott, aber auch ein absoluter Gehorsam gegenüber einer politischen Autorität, die bereit war, die reine Lehre mit Waffengewalt in die Welt zu tragen, waren Abd al-Wahhabs Gebote. Wer sie anzweifelte, wurde rasch zum «Ungläubigen» erklärt. Diese Form der Exkommunizierung anderer Muslime – «Takfir» genannt – kam einem Todesurteil gleich. Ausgiebig machen heute radikale Islamisten von ihr Gebrauch, um den Mord an Glaubensbrüdern zu rechtfertigen.


Mehr: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Weiter heißt es:
Zitat:
Eine Art muslimischer Ku-Klux-Klan

Dass der Fanatiker Abd al-Wahhab keine Marginalie der Weltgeschichte blieb, sondern einer der Stifter Saudiarabiens wurde, ist dem Bündnis zu verdanken, das er 1744 mit dem ehrgeizigen Stammesführer Mohammed ibn Saud abschloss – ein Bündnis, das bis heute besteht. Es sah vor, dass der weltliche Führer dem geistlichen versprechen würde, das wahhabitische Gedankengut in seinem Herrschaftsgebiet durchzusetzen. Der geistliche Führer würde dem weltlichen dafür im Gegenzug religiöse Legitimität für seine Feldzüge verschaffen. Diese Dualität von Schwert und Islam wurde auf der heutigen Flagge Saudiarabiens verewigt; der Klerus sollte vom Königshaus nicht mehr zu trennen sein. Dass offene Kritik an dieser quasi gottesstaatlichen Allianz ein Delikt ist, das unter Terrorverdacht fallen kann, bekommen saudische Dissidenten wie der Blogger Raif Badawi heute am eigenen Leib zu spüren. Badawis «Gesetzesverstoss» – er hatte unter anderem eine Gleichbehandlung von Muslimen, Christen, Juden und Atheisten gefordert – ist der wahhabitischen Justiz zehn Jahre Haft und 1000 Stockhiebe wert.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Feb 2016, 20:37

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 12674
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Hier mal was über den Ursprung:

Zitat:
Muhammad ibn Abd al-Wahhab lebte im 18. Jh. und stammte aus der Oasenstadt Uyaina im Nadschd (Saudi-Arabien). Er studierte unter anderem in Bagdad. Im Gegensatz zu anderen islamischen Gruppen lehnte es Ibn Abd al-Wahhab ab, die Aussagen des islamischen Rechts, die sich aus dem Koran und der Überlieferung vom Lebenswandel des Propheten (Hadith) ableiten, fortzuentwickeln und mit Hilfe von Analogieschlüssen veränderten Zeiten und Umständen anzupassen. Die möglichst wortgetreue Umsetzung der islamischen Quellen hatte für ihn Vorrang vor der Frage nach der zugrundeliegenden Absicht (niya) der Rechtssätze, die Spielraum für zeitgemäße Veränderungen des Rechts gegeben hätte. Die Lehre ist gegenüber „Neuerungen“ (Bid'a) streng.

Gemäß wahhabitischer Lehre ist nicht nur alles verboten, was nach dem Koran oder anderen Überlieferungen verboten ist, sondern auch jede Handlung oder Situation, die zu einer solchen verbotenen Tat führen könnte. Im 20. Jahrhundert waren lange Zeit auch Musik und Fernsehen verboten, da sie einen „schlechten Einfluss“ darstellen könnten. Diese Einstellung entspricht einer wortwörtlichen Auslegung des Koran und der Sunna, den Überlieferungen über das Leben, die Handlungen und Aussagen des Propheten Muhammed.

Die Anhänger der Lehre Ibn Abd al-Wahhabs betrachten sich selbst nicht als eine Strömung unter vielen, sondern als die Muslime, die den ursprünglichen Islam ausleben. Als Wahhabiten – also als Sondergruppe, die nach ihrem „Gründer“ benannt ist – werden sie nur von ihren Gegnern bezeichnet. Sie selbst sprechen von sich als muwahhidun – als Bekenner des tauhid, des Eingottesglaubens – oder einfach als Muslime. Glaubensauffassungen, die mit den ihren nicht vereinbar sind, erscheinen ihnen als abgeirrt.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 01:15

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 12674
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Der Wahhabismus ist die vorherrschende Richtung in Saudi-Arabien! :nick

Da nimmt man es mit der Scharia sehr ernst... :???: :ähh


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Okt 2017, 22:45

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 12674
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Habt ihr auch schonmal was über den Wahhabismus gehört? :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Okt 2017, 18:58

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2017
Beiträge: 638
Alter: 65
Geschlecht: männlich
 Profil  
Sicher.
Das saudische Königshaus konnte sich nur seine Vorherrschaft sichern, indem es den Jüngern Wahabs, in Fragen der Religion, freie Hand ließ.
Deshalb kann es da schon mal vorkommen, das ein Mädchenpensionat, mit samt Mädchen abbrennt, weil die es nicht mehr schaffen, sich zu verschleiern und die "Glaubenspolizei" es nicht zulässt, das unverschleierte Mädchen gerettet werden.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Okt 2017, 01:05

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10700
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Gert hat geschrieben:
Deshalb kann es da schon mal vorkommen, das ein Mädchenpensionat, mit samt Mädchen abbrennt, weil die es nicht mehr schaffen, sich zu verschleiern und die "Glaubenspolizei" es nicht zulässt, das unverschleierte Mädchen gerettet werden.


Und hast du dafuer irgendwelche Beweise oder zuverlaessigen Quellen?

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Okt 2017, 09:01

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2017
Beiträge: 638
Alter: 65
Geschlecht: männlich
 Profil  
Da sich das nicht gerade in der vorigen Woche abgespielt hat, aber, als es geschah, durchaus durch die Medien ging, bitte ich dich, selbst nach zu googeln.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Okt 2017, 10:44

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10700
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Also "heresay". Irgendwann mal gehoert oder gehoeren gewollt.

Also bad mouthing , eine alte politische Taktik. Ich kann es nicht beweisen aber so muss es wohl gewesen sein! Schmeiss genug Dreck und irgendwas bleibt haengen :cool:

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Okt 2017, 11:00

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich habe gegoogelt.
Hier ist der Bericht:

Warum starben 15 Mädchen in einer Schule bei Mekka?
Das Feuer, der Tod und die Religionspolizei


Zitat:
KAIRO, im März. Es geschah am 11. März in Saudi-Arabien. In der Mädchen-Realschule Nummer 31 im Bezirk Mekka brach eine halbe Stunde nach Schulbeginn ein Feuer aus. Achthundert Mädchen waren an diesem Tag in der Schule, fünfzehn von ihnen starben in den Flammen, fünfzig wurden verletzt. Ein tragisches Unglück? Es war wohl mehr als das.

Denn es geht um einen ungeheuren Vorwurf, wenn man der Debatte in der saudi-arabischen Presse folgt. Es heißt, die gefürchtete Religionspolizei soll für den Tod der Mädchen verantwortlich sein. Freiwillige Helfer und Mitglieder der Zivilverteidigung berichteten in den Tagen nach dem Brand, dass die Religionspolizisten die flüchtenden Mädchen am Eingang der Schule wieder zurück ins Feuer geschickt hätten - weil ihre Kleidung nicht den islamischen Vorschriften entsprach: In ihrer Panik hatten die Mädchen ihre Abaya, ihren schwarzen Umhang, vergessen und ihr Haar war zu sehen.


Die Religionspolizei-Behörde "Mutawwaa" heißt offiziell "Kommission zur Förderung der Tugend und zur Verhinderung von Lastern und Verderbtheit". Ihre vom Staat bezahlten Wächter streifen durch Straßen, Restaurants und Einkaufspassagen, um die islamischen Kleidervorschriften und die Trennung der Geschlechter durchzusetzen. Sie können jederzeit Menschen festnehmen, Strafen verhängen und vollziehen sowie Verdächtige einem Gericht überstellen. Mit Gewalt gegen die Retter


Glaubt man den Aussagen der Zivilschützer, versuchten Mitglieder der Religionspolizei zu verhindern, dass männliche Helfer die Mädchen aus der brennenden Schule in Sicherheit brachten. "Sie haben uns behindert, die Mädchen zu evakuieren", sagte ein Mitglied des Zivilschutzes. "Wir haben ihnen erklärt, dass die Lage gefährlich ist. Dass dies nicht der Zeitpunkt ist, religiöse Belange zu diskutieren. Doch anstatt uns zu helfen, haben sie sich mit Gewalt gegen uns gewendet", wird ein Zivilschützer in saudi-arabischen Zeitungen zitiert. Die Berichte wurden inzwischen zwar vom Chef der Polizei in Mekka, Oberst Muhammad al-Harthi, bestätigt. Der Direktor der Religionspolizei Scheich Jaber Al-Hakmi aber weist die Beschuldigungen zurück.

Die Berichte seien unwahr, erklärte auch Innenminister Prinz Nayef. Die Religionspolizei sei nur am Ort erschienen, um sicherzustellen, dass die Mädchen außerhalb der Schule richtig behandelt werden. Doch die Kritik verstummt nicht. Erstmals in der Geschichte Saudi-Arabiens gerät die Religionspolizei unter Druck. Auch aus dem Ausland: Amnesty International hat eine öffentliche Untersuchung des Schulbrandes gefordert. –


Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ©2017

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Okt 2017, 11:04

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Also bad mouthing , eine alte politische Taktik. Ich kann es nicht beweisen aber so muss es wohl gewesen sein! Schmeiss genug Dreck und irgendwas bleibt haengen :cool:


Ich denke, in Saudi-Arabien gibt es genug echten Dreck dieser Art.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Okt 2017, 19:36

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2017
Beiträge: 638
Alter: 65
Geschlecht: männlich
 Profil  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Also "heresay". Irgendwann mal gehoert oder gehoeren gewollt.

Also bad mouthing , eine alte politische Taktik. Ich kann es nicht beweisen aber so muss es wohl gewesen sein! Schmeiss genug Dreck und irgendwas bleibt haengen :cool:

Hast Du irgend ein Problem mit Menschen, die Deine Weltsicht, im Blick auf den Islam nicht teilen?
Es gibt Gegenden der Welt, da muss man nicht künstlich mit Dreck schmeißen, da liegt der ziemlich hoch.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Okt 2017, 20:49

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gert hat geschrieben:
Es gibt Gegenden der Welt, da muss man nicht künstlich mit Dreck schmeißen, da liegt der ziemlich hoch.


Ja, wie schon gesagt:
Ich denke, in Saudi-Arabien gibt es genug echten Dreck dieser Art.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Okt 2017, 20:51

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nochmals, damit das nicht untergeht:

Zitat:
Warum starben 15 Mädchen in einer Schule bei Mekka?
Das Feuer, der Tod und die Religionspolizei –


Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ©2017

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Okt 2017, 21:01

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2017
Beiträge: 638
Alter: 65
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich finde das schlimm und mit nichts zu rechtfertigen.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Okt 2017, 06:46

Offline
 Re: Wahhabismus - Sehr strenge Auslegung des Islam
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10700
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
OK Danke fuer den Link!

Ich nehme das zur Kenntnis. Falls es stimmt ist es das Menschenverachtendsde das ich je gelesen habe.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop