Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Seltsame und merkwürdige Wunder

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

20. Feb 2010, 09:20

Offline
 Seltsame und merkwürdige Wunder
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70423
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
So steht es bei Wiki:

Zitat:
1589 berichtet der Walldürner Pfarrer Hoffius von einer folgenreichen Begebenheit aus dem Jahre 1330:

Bei einer Eucharistiefeier stieß der Walldürner Priester Heinrich Otto nach der Wandlung aus Unachtsamkeit den bereits konsekrierten Kelch um. Das vergossene Blut Christi in Weingestalt zeichnete daraufhin auf dem Korporale das Bild des Gekreuzigten und elf einzelne Häupter Christi mit Dornenkrone (Veronica). Der erschrockene Priester versteckte das Korporale aus Angst hinter einem Stein des Altars. 50 Jahre später erleichterte er auf dem Sterbebett sein Gewissen und nannte das Versteck des Tuches.

Das Leinentuch wurde an der genannten Stelle gefunden, das Wunder (Blutbild) wurde allgemein bekannt, und eine große Verehrung des Tuches begann.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Nirgendwo im Internet habe ich bisher eine rationale Erkläung für dieses Wunder gefunden.

Wisst ihr eine? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Feb 2010, 15:46

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe mich nicht mit dem Thema befasst und werde es auch nicht tun, weil ich mit Religion etc. nix am Hut habe, aber:
Viele der sog. "Wunder" haben sich inzwischen als Fake herausgestellt, z.B. das berühmte "Schweisstuch der Veronica"...


go to top Nach oben
  
 

20. Feb 2010, 15:51

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70423
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich bin dabei, nach einer rationalen Erklärung zu googeln.

Aber Frau Google lässt mich bisher im Stich.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Feb 2010, 07:49

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Sehr interessant dieses Wunder zu Walldürn.

Ob es sich wirklich so zugetragen hat, das kann man heute nicht mehr feststellen. Möglich ist alles. Es ist auch möglich, dass es absichtlich gefälscht wurde.


go to top Nach oben
  
 

15. Apr 2012, 22:08

Offline
 Re: das seltsame Wunder zu Walldürn
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70423
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier machen sich auch Leute Gedanken darüber:

Zitat:
Das Blutwunder von Walldürn

Bin gerade auf eine weitere hübsche Blutwunder-Geschichte gestoßen. Auch in Deutschland gab es ein solches. Es geschah der Überlieferung nach im Jahr 1330, in Walldürn, nahe Würzburg. Damals stieß ein junger Priester während des Messopfers aus Versyehen den Kelch um und der Wein, das Blut Jesu, ergoss sich über ein Leinentuch, das auf dem Altar lag. Wundersamerweise formte sich aus der Flüssigkeit ein Bildnis des gekreuzigten Christus, umgeben von elf kleineren Darstellungen des göttlichen Hauptes mit der Dornenkrone. Zum Gedenken an dieses Geschehnis wurde in Walldürn die Heilig-Blut-Kirche erbaut. Ich denke, diese Wundergeschichte ist nicht ganz so leicht zu erklären. Sie erinnert mich auch ein bisschen an das Tuch von Guadalupe.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Apr 2012, 22:05

 Re:
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldbaum hat geschrieben:
Ich bin dabei, nach einer rationalen Erklärung zu googeln.

Aber Frau Google lässt mich bisher im Stich.

Etwa 1920 wurde hinter das Korporale ein leinenes Schutztuch angebracht. Bei einer Untersuchung 1950 ließ sich auf dem Originaltuch kein Bild mehr erkennen. Eine Bestrahlung des Schutztuches mit ultraviolettem Licht (Quarzlampe) zeigte zur Überraschung aller das Bild des Gekreuzigten. Die elf Veronica-Häupter waren nicht erkennbar. Das Bild auf dem Schutztuch erklärte man durch die unterschiedliche Lichtdurchlässigkeit der durch den Wein chemisch veränderten Leinenfaser des Korporale.
Quelle:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
  
 

13. Sep 2012, 08:28

Offline
 Re: Seltsame und merkwürdige Wunder
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70423
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Heute ist der Tag der Notburg von Rattenberg.

"Notburg" wird wohl heutzutage kaum noch jemand heißen.

Aber zwei nette Wunder werden von ihr berichtet:

Zitat:
Wegen ihrer Mildtätigkeit wurde Notburg nach dem Tod von Heinrich I. und seiner Frau vom Nachfolger, Heinrich II., und dessen Frau Ottilia gescholten; sie untersagte die Versorgung von Hungernden mit Speiseresten. Deshalb habe sie sich selbst am Mund abgesparte Lebensmittel den Armen gebracht; auf die Frage ihres Dienstherrn, was sie da trage, hätten sich die Lebensmittel in Essig und Holzspäne verwandelt.

Nach zwei Jahren wurde sie schließlich entlassen. Als sie in ihrer Verzweiflung in der Rupertikirche in Eben am Achensee betete, wurde sie dort vom „Spießenbauer” als Magd eingestellt.

Mit diesem hatte sie vereinbart, am Vorabend von Sonn- und Festtagen beim Vesperläuten mit dem Mähen aufzuhören, um sich in dem nahegelegenen Kirchlein auf den Feiertag vorzubereiten; als aber der Bauer darauf drang, die Arbeit auch beim Läuten fortzusetzen, rief sie „Feierabend”, hing ihre Sichel in die Luft, wo sie wundersam hängen blieb, bis sie sie nach ihrer Andacht wieder in die Hand nahm.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Sep 2012, 11:14

Offline
 Re: Seltsame und merkwürdige Wunder
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
So steht es bei Wiki:

Zitat:
1589 berichtet der Walldürner Pfarrer Hoffius von einer folgenreichen Begebenheit aus dem Jahre 1330:

...Das vergossene Blut Christi in Weingestalt zeichnete daraufhin auf dem Korporale das Bild des Gekreuzigten und elf einzelne Häupter Christi mit Dornenkrone (Veronica). ...

Das Leinentuch wurde an der genannten Stelle gefunden, das Wunder (Blutbild) wurde allgemein bekannt, und eine große Verehrung des Tuches begann.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

...


Ich habe jetzt das Bild dazu genau angeschaut:

Da ist nicht einmal ein Fleckchen drauf, das auf dieses Wunder hindeuten könnte:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Obwohl offenabr das gefunden wurde:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Zitat:
Eine Bestrahlung des Schutztuches mit ultraviolettem Licht (Quarzlampe) zeigte zur Überraschung aller das Bild des Gekreuzigten.


Ob das wohl stimmt?


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Sep 2012, 13:57

Offline
 Re: Seltsame und merkwürdige Wunder
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2012
Beiträge: 180
Alter: 56
Wohnort: attendorn
Geschlecht: weiblich
 Profil  
:maus Ich liebe solche geschichten,rätselhafte,geheimnisvolle.....nicht nur im kirchlichen milieu,in der jugendzeit kaufte ich mir schon massenweise bücher von erich von däniken,ua.Ich finde das faszinierend und warum sollte man nicht an wunder glauben?
Merkwürdigerweise schiesst mir grade durch den kopf,warum so etwas wie das tuch oder marienerscheinungen immer bei den katholischen gläubigen auftreten.Ich wüsste keinen fall,wo es sowas mal bei den evangelischen christen auftrat!oder bin ich fehlinformiert?

Bei den marienerscheinungen tu ich mich sehr schwer,war sogar mal in lourdes,und fand diesen ort unheimlich,dunkel und nichtssagend1ich berührte die wände,nahm wasser mit...aber nochmal würde ich lourdes nicht mehr besuchen!
Ich hatte mir einen schönen hellen,freundlichen ort vorgestellt,aber es war nicht so! :maunz

An wunder glaube ich...und an die eindeutige existenz dieses walldürner Tuch auch!

.....lg maiglöckchen.... :blumihase

_________________
.......auch der längste weg beginnt mit dem ersten schritt......


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2013, 03:21

Offline
 Re: Seltsame und merkwürdige Wunder
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70423
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und heute ist wieder der Tag der Notburg von Rattenberg. :torte

Zitat:
Als sie in ihrer Verzweiflung in der Rupertikirche in Eben am Achensee betete, wurde sie dort vom „Spießenbauer” als Magd eingestellt. Mit diesem hatte sie vereinbart, am Vorabend von Sonn- und Festtagen beim Vesperläuten mit dem Mähen aufzuhören, um sich in dem nahegelegenen Kirchlein auf den Feiertag vorzubereiten; als aber der Bauer darauf drang, die Arbeit auch beim Läuten fortzusetzen, rief sie „Feierabend”, hing ihre Sichel in die Luft, wo sie wundersam hängen blieb, bis sie sie nach ihrer Andacht wieder in die Hand nahm.




*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Dieses Wunder gefällt mir immer wieder. :torte

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Sep 2013, 10:06

Offline
 Re: Seltsame und merkwürdige Wunder
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Ich habe so ein Blutwunder erlebt vor Jahren in einer Pfarrei in Niederösterreich der alte Pfarrer verweigerte die Liturgiereform und erhielt eine himmlische Bestätigung dafür ein ählicher Fall wurde auch publiziert das Blutwunder von Maria Rain


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2013, 02:56

Offline
 Re: Seltsame und merkwürdige Wunder
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70423
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ottaviani hat geschrieben:
ein ählicher Fall wurde auch publiziert
das Blutwunder von Maria Rain


Kannst du uns mehr darüber erzählen? :torte

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2013, 12:36

Offline
 Re: Seltsame und merkwürdige Wunder
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
beide male waren auf dem Coroprale (das Tuch wo Kelch und Patene sich befinden) Blutflecken zu sehen beide Priester haben es nicht bemerkt zunächst und wurden vom Küster darauf hingewiesen
was gibts dazu für fragen :mrgreen:


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2013, 12:43

Offline
 Re: Seltsame und merkwürdige Wunder
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2011
Beiträge: 5005
Wohnort: dort,wo Liebe und Vertrauen nicht nur leere Worte sind
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Und genau bei dem Wunder warst du dabei? Ottaviani?

_________________
Die Freude ist eine Schwester der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Sep 2013, 13:04

Offline
 Re: Seltsame und merkwürdige Wunder
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
bei dem in Österreich der betreffende Priester spricht davon in seinen Erinnerungen
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Jan 2016, 09:02

Offline
 Re: Seltsame und merkwürdige Wunder
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57302
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das Blutwunder von Neapel :torte

Zitat:
Januaris ist Namensgeber des Doms in Neapel. Dort sind seine Reliquien Grundlage einer besonderen Verehrung aufgrund des erstmals 1389 belegten Blutwunders: In Ampullen aufbewahrtes trockenes Blut erscheint flüssig, wenn diese an seinem Hauptfest in die Nähe seines Kopfes gebracht werden. Das Blutwunder ereignet sich meist am Samstag vor dem 1. Mai, dem Fest der Übertragung der Gebeine nach Neapel, am 19. September und seltener am 16. Dezember, dem Gedächtnistag der Warnung vor dem Ausbruch des Vesuvs im Jahr 1631. In den letzten 400 Jahren wurden zusätzlich noch etwa 80 Verflüssigungen außerhalb der genannten Zeiten gezählt, die bislang letzte im Jahr 1980. Eine Nichtverflüssigung gilt als schlimmes Omen. Wissenschaftlich erklären kann man das Phänomen bisher nicht *. Die dunkelrote, eingetrocknete Flüssigkeit in den Ampullen kann sich bis zu einer hellroten, fast sprudelnden Substanz verflüssigen, das Phänomen ist unabhängig von der Temperatur, das Gewicht verändert sich um bis zu 27 Gramm. Es gibt in Italien noch andere Blutwunder, von allen nimmt man die Unechtheit an, es bleibt aber das Phänomen und die daran geknüpfte Volksfrömmigkeit.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Habt ihr auch schon davon gehört? :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 15:18

Offline
 Re: Seltsame und merkwürdige Wunder
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50281
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und wer hat schon von dem Sonnenwunder von Fatima gehört oder gelesen? :torte

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker