Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Satanismus - Und: Gibt es einen Teufel?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ] 

30. Sep 2013, 20:29

Offline
 Satanismus - Und: Gibt es einen Teufel?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74971
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier sind seine Namen:

Zitat:
Namen aus dem Bereich Judentum, Islam und Christentum
(Sprachen: Hebräisch, Arabisch, Lateinisch, Deutsch):

Antichrist
Azazel (hebräisch), Fürst der Teufel
Azazil (arabisch); der Name kommt in der arabischen Literatur vor, jedoch nicht im Koran und der Sunna
Baphomet
Beelzebub (hebräisch-lateinisch, von Baal Sebul, „Fürst Baal“)[5]
Belial (hebräisch, lateinisch) oder Beliar (griechisch); ein Dämon im jüdischen Tanach bzw. im Alten Testament
Chutriel; er ist dazu bestimmt, die Verdammten in der Hölle zu geißeln
Diabolus (griechisch-lateinisch); davon abgeleitet ist das Adjektiv diabolisch („teuflisch“)
Iblis (arabisch)
Legion, Name eines Dämons im Neuen Testament
Luzifer (lateinisch Lucifer, wörtlich „Lichtträger“, „Lichtbringer“), Name des gefallenen Engels
Mephistopheles, kurz: Mephisto, literarische Figur in Goethes Drama Faust
Samael (hebräisch), auch Sammael oder Samiel
Sanny (hebräisch), weibliche Gestalt des Teufels
Ha-Satan (hebräisch: „Ankläger“, „Widersacher“) im jüdischen Tanach; ist nicht dasselbe wie der Teufel im Christentum, der auch Satan genannt wird
Schaitan oder Scheitan (arabisch), Name des höchsten Teufels im Koran
Urian, Herr Urian
Voland (mittelhochdeutsch vâlant), alter Name des Teufels, auch im mittelalterlichen Nordfrankreich[6]


Und:

Zitat:

Angat (Madagaskar)
Kötü Ruh (alttürkisch), böser Geist
Milcom, ammonitischer Teufel
Ördög (im Ungarischen)
Pii Saart (Thailand)
Yerlik oder Erlik (alttürkisch)


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Gibt es einen Teufel? Was meint ihr? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Sep 2013, 20:41

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2013
Beiträge: 1431
Alter: 69
Wohnort: Saarbrücken
Geschlecht: weiblich
 Profil  
:nein nein, :nein Also ich bin ein realistischer Mensch und in meinem Wortschatz kommt das Wort Teufel nicht vor :nein und in meinem Glauben auch nicht :nein


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Sep 2013, 20:43

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 01.2013
Beiträge: 4140
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich glaube, dass es ihn gibt. Ich denke aber, dass er anders aussieht, als er meist dargestellt wird.

_________________
Beeilen wir uns, die Menschen zu lieben, sie gehen so schnell.

Jan Twardowski


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Sep 2013, 20:46

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74971
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Erdmännlein hat geschrieben:


in meinem Wortschatz kommt das Wort Teufel nicht vor



Hier sind eine Reihe anderer Namen:


Antichrist
Azazel (hebräisch), Fürst der Teufel
Azazil (arabisch); der Name kommt in der arabischen Literatur vor, jedoch nicht im Koran und der Sunna
Baphomet
Beelzebub (hebräisch-lateinisch, von Baal Sebul, „Fürst Baal“)[5]
Belial (hebräisch, lateinisch) oder Beliar (griechisch); ein Dämon im jüdischen Tanach bzw. im Alten Testament
Chutriel; er ist dazu bestimmt, die Verdammten in der Hölle zu geißeln
Diabolus (griechisch-lateinisch); davon abgeleitet ist das Adjektiv diabolisch („teuflisch“)
Iblis (arabisch)
Legion, Name eines Dämons im Neuen Testament
Luzifer (lateinisch Lucifer, wörtlich „Lichtträger“, „Lichtbringer“), Name des gefallenen Engels
Mephistopheles, kurz: Mephisto, literarische Figur in Goethes Drama Faust
Samael (hebräisch), auch Sammael oder Samiel
Sanny (hebräisch), weibliche Gestalt des Teufels
Ha-Satan (hebräisch: „Ankläger“, „Widersacher“) im jüdischen Tanach; ist nicht dasselbe wie der Teufel im Christentum, der auch Satan genannt wird
Schaitan oder Scheitan (arabisch), Name des höchsten Teufels im Koran
Urian, Herr Urian
Voland (mittelhochdeutsch vâlant), alter Name des Teufels, auch im mittelalterlichen Nordfrankreich[6]


Ich frage mal nachher in einer Umfrage: Welche Namen sind euch geläufig? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Sep 2013, 21:05

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3126
Geschlecht: männlich
 Profil  
Den Teufel gibt es ebensowenig wie Gott!
Der Teufel ist ein Hilfskonstrukt um das "Böse" in der Welt erklären zu können.
Genau darum hat man den Gegenspieler Gottes erfunden.
Die Zoroastrier hatten die beiden Gegenspieler Ahura Mazda (gut und geistig) sowie Ahriman (materiell und böse) ins Spiel gebracht und die monotheistischen Religionen haben das dann ganz ähnlich übernommen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Natürlich existiert diese Religion noch heute und ich nenne zwei prominente Personen als deren Anhänger:
Zubin Mehta (* 1936), indischer Dirigent
Freddie Mercury (eigentlich Farrokh Bulsara, 1946–1991), Sänger der Rockband Queen

Bei Jugendlichen (vermutlich aus Iran stammend) habe ich schon öfter das Symbol des Zoroastrismus (Faravahar) als Tattoo gesehen!


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Sep 2013, 22:30

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3470
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich bin überzeugt,dass es ihn gibt,auch weil ich Realist bin.

Milka hat geschrieben:
... Ich denke aber, dass er anders aussieht, als er meist dargestellt wird[/b].


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Sep 2013, 22:42

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2013
Beiträge: 1013
Geschlecht: weiblich
 Profil  
:teufel Ich glaube nicht, dass es einen Teufel gibt. :teufel


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Sep 2013, 22:47

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3126
Geschlecht: männlich
 Profil  
Gott und Teufel sind reine Gedankenkonstrukte des Menschen! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2013, 00:13

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11150
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Das ist so Lukrez! Zuckerbrot und Peitsche!

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2013, 07:22

 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldbaum hat geschrieben:
Ha-Satan (hebräisch: „Ankläger“, „Widersacher“) im jüdischen Tanach; ist nicht dasselbe wie der Teufel im Christentum, der auch Satan genannt wird


Ich denke schon, dass Satan des AT und Satan im NT der gleiche ist. denn auch in der Offenbarung wird Satan der Verkläger genannt.
Jesus redet selbst sehr oft von Satan oder dem Teufel (der Durcheinanderwerfer).

Offb 12,10 Und ich hörte eine große Stimme, die sprach im Himmel: Nun ist das Heil und die Kraft und das Reich unseres Gottes geworden und die Macht seines Christus; denn der Verkläger unserer Brüder ist verworfen, der sie verklagte Tag und Nacht vor unserm Gott.

Im NT haben wir lt. Luther Bibel
35 mal Teufel
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
15 mal Satan
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
5 mal Antichrist
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Marylin


go to top Nach oben
  
 

1. Okt 2013, 07:59

Online
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62116
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Die Taufe ist auch immer ein kleiner Exorzismus: :torte

Zitat:
Die Abrenuntiatio diaboli (lat. für, Absage an den Teufel), ist ein Teil des christlichen Taufritus. Sie ist als schon frühchristlicher Brauch bezeugt, wurde auch von der lutherischen Reformation beibehalten. Heute ist sie in der orthodoxen und katholischen Liturgie üblich, in den Liturgien der reformatorischen Kirchen wird sie als Möglichkeit vorgesehen, jedoch in der Regel nur bei Erwachsenentaufen eingefügt.

Die katholische Taufliturgie kennt drei Formen. Der Spender der Taufe wendet sich an die Taufbewerber bzw., bei kleinen Kindern, an deren Eltern und Paten und fragt:

I. Widersagt ihr dem Bösen, um in der Freiheit der Kinder Gottes leben zu können? – Ich widersage.
Widersagt ihr den Verlockungen des Bösen, damit es nicht Macht über euch gewinnt? Ich widersage.
Widersagt ihr dem Satan, dem Urheber des Bösen? – Ich widersage.
oder


II. Widersagt ihr dem Satan? – Ich widersage.
Und all seiner Bosheit? – Ich widersage.
Und all seinen Verlockungen? – Ich widersage.

oder


III. Widersagt ihr dem Satan und allen Verlockungen des Bösen? – Ich widersage.
Danach folgen, ebenfalls in Frageform, die Inhalte des Glaubensbekenntnisses mit der dreimaligen Antwort „Ich glaube.“

Derselbe Ritus ist auch Teil der feierlichen Erneuerung des Taufversprechens in der Feier der Osternacht, bei der Erstkommunion, bei der Firmung und bei anderen Anlässen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :teufel

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2013, 08:44

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
eine kl. Korrektur der Name "Antichrist" ist nach christlichem Verständnis kein Name des Teufels der Antichrist wird in der Zeit der Apokalypse ein Mensch sein
Was die Frage der Existenz des teufels betrifft mache ich mir das Zitat eines verstorbenen Exorzisten zu eigen der sagte:"an Gott muß ich glauben daß es den Teufel gibt weiß ich ich habe fast täglich mit ihm zu tun"


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2013, 09:19

Online
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62116
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ottaviani hat geschrieben:
eine kl. Korrektur der Name "Antichrist" ist nach christlichem Verständnis kein Name des Teufels der Antichrist wird in der Zeit der Apokalypse ein Mensch sein



Ja, das ist mir auch aufgefallen. Hier irrt Wikipedia!

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2013, 09:21

 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Stimmt, der Antichrist ist ein konkreter Mensch, ABER der ist völlig von Satan gelenkt, also eine Verkörperung Satans.


go to top Nach oben
  
 

1. Okt 2013, 09:45

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2013
Beiträge: 1013
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Und es soll die 666 sein Zeichen sein. Wißt Ihr davon?


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2013, 09:48

Online
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62116
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sischa dat! :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2013, 09:51

Online
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62116
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wiki schreibt:

Zitat:
Sechshundertsechsundsechzig (666) ist eine biblische Zahl, die unter anderem in der Offenbarung des Johannes vorkommt. Im Rahmen des Okkultismus und der Zahlenmystik wird ihr besondere Bedeutung zugeschrieben. Sie wird auch als Zahl des Tieres oder Zahl des Antichristen bezeichnet.


Mehr darüber: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2013, 11:44

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12677
Alter: 71
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Lukrez hat geschrieben:
Der Teufel ist ein Hilfskonstrukt um das "Böse" in der Welt erklären zu können.


So sehe ich das auch.


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2013, 21:48

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2013
Beiträge: 704
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Klar gibt es den Teufel. Und er liegt. Meistens im Detail. :teufel


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Okt 2013, 21:56

Offline
 Re: Gibt es einen Teufel? Was meint ihr?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3126
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wenn Gott so allgütig ist, ja da muss doch unbedingt ein Teufel sein Unwesen treiben! :flöt
Und weise beschränkt er seine Allmacht und lässt den Teufel gewähren... :teufel


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker