Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ] 

7. Jun 2012, 13:20

Online
 Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76526
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten? :weißnix :denk

Ich werde das mal so als Frage in den Raum. :)

More later. :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 13:31

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 2685
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich finde, die doppelte Religionsfreiheit, wie sie gilt, ist gut und soll so bleiben:
- Freiheit, Religion ausüben zu dürfen,
- Freiheit, nicht zu einer Religionsausübung gezwungen werden zu können

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 13:45

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12719
Alter: 71
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Es gehört zur Menschenwürde seine Religion frei ausüben zu können. Allerdings gibt es da natürlich auch Einschränkungen. Und zwar dann wenn ersichtlich ist, dass ich andere Menschen die nicht meiner religiösen Auffassung angehören bedränge sich von mir missionieren zu lassen.So, dass es in Belästigung ausartet.
Da gibt es einige Beispiele.
Wenn ich die Strasse entlang laufe und es stehen Leute an der Ecke mit dem Wachturm, dann kann ich daran vorbeigehen.
Sitze ich in der U - Bahn und jemand läuft im Abteil ständig auf und ab und will mir gewissermaßen seine Religion aufdrängen, dann kann ich nicht weg. Das grenzt schon an Nötigung.

Seine Religion sollte man für sich im Kämmerlein oder in Kirche , Moschee, Synagoge oder Tempel ausüben. Und unter Glaubensgenossen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 13:49

Online
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76526
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich denke, der Begriff "Religionsfreiheit" ist ein weites Feld.

Jetzt mal angenommen, eine Religion forderte das Verbrennen von Babies als Opfer für einen gewissen Gott.

Findet ihr, dass man diese Art Religionsausübung dann auch erlauben müsste - im Sinne der der Religionsfreiheit?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 13:53

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12719
Alter: 71
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Nein! Das ist ein Verbrechen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 14:21

 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das war früher so üblich bei den Inkas oder Azteken,....

Heute ist es bei uns auch üblich bei den Satanisten und doch ist der Satanismus eine vom Staat anerkannte Religionsgemeinschaft.


go to top Nach oben
  
 

7. Jun 2012, 15:08

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 08.2011
Beiträge: 430
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Religionsfreiheit bdeutet, die Freiheit eine Religion aus zu üben, nicht Verbrechen zu begehen und sie unter das Deckmäntelchen der Religionsfreiheit zu stellen.

Zitat:
Heute ist es bei uns auch üblich bei den Satanisten und doch ist der Satanismus eine vom Staat anerkannte Religionsgemeinschaft.

Es gibt satatnistische Zirkel, die innerhalb der Religionsfreiheit selbstverständlich ihren Glauben ausüben dürfen, solange sie dabei keine Verbrechen begehen.
Das sie aber staatlich anerkannt sind in dem Sinne wie die katholische oder evangelische oder altkatholische Kirche, das wäre mir neu.

_________________
We are not human beings having a spiritual experience, we are spiritual beings having a human experience! Pierre Teilhardt de Chardin SJ
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 15:37

Online
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76526
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Das war früher so üblich bei den Inkas oder Azteken,....




Eben, eben.

Und nun gesetzt den Fall, in Europa - oder auch sonstwo - würden Inkas und Azteken gerne im Sine ihrer Religion Kleinkinder ins Feuer werfen - und ähnlich Dinge tun.

Müssten wir dann gutmenschlich sagen:

"Das ist deren Religion so. Das müssen wir akzeptieren! Und jeder, der dagegen ist, ist ein doofer dummer dumpfer BILD-Zeitungsleser voller Vor-Urteile!"

*sich selber bewundernd auf die Schulter klopf, was für ein toller vorurteilsfreier Hecht man doch ist*

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 15:55

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 08.2011
Beiträge: 430
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
Eben, eben.

Und nun gesetzt den Fall, in Europa - oder auch sonstwo - würden Inkas und Azteken gerne im Sine ihrer Religion Kleinkinder ins Feuer werfen - und ähnlich Dinge tun.

Müssten wir dann gutmenschlich sagen:

"Das ist deren Religion so. Das müssen wir akzeptieren! Und jeder, der dagegen ist, ist ein doofer dummer dumpfer BILD-Zeitungsleser voller Vor-Urteile!"

*sich selber bewundernd auf die Schulter klopf, was für ein toller vorurteilsfreier Hecht man doch ist*

Und nun gesetzt den Fall, in Europa - oder auch sonstwo - würden Inkas und Azteken gerne im Sine ihrer Religion Kleinkinder ins Feuer werfen - und ähnlich Dinge tun.

Müssten wir dann gutmenschlich sagen:

"Das ist deren Religion so. Das müssen wir akzeptieren! Und jeder, der dagegen ist, ist ein doofer dummer dumpfer BILD-Zeitungsleser voller Vor-Urteile!"

*sich selber bewundernd auf die Schulter klopf, was für ein toller vorurteilsfreier Hecht man doch ist*


Nein, denn Mord ist nach den europäischen Gesetzen immer noch ein Verbrechen.

_________________
We are not human beings having a spiritual experience, we are spiritual beings having a human experience! Pierre Teilhardt de Chardin SJ
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 15:56

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10490
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:

Heute ist es bei uns auch üblich bei den Satanisten und doch ist der Satanismus eine vom Staat anerkannte Religionsgemeinschaft.



???

Woher hast Du diese Information?

Sie sind, solange sie harmlos sind und nichts ungesetzliches tun, höchstens "geduldet", also nicht ausdrücklich verboten. Aber niemals sind sie eine anerkannte Religionsgemeinschaft.

Ich glaube, es gibt das Gerücht, dass sie in Amerika anerkannt sei.

Österreich:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Zitat:
In Österreich sind derzeit 14 Kirchen und Religionsgesellschaften gesetzlich anerkannt:

Altkatholische Kirche Österreichs
Armenisch-apostolische Kirche in Österreich
Evangelische Kirche A.B.und H.B.
Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich
Griechisch-orientalische (=Orthodoxe) Kirche
Griechisch-orientalische Kirchengemeinde zur Hl. Dreifaltigkeit
Griechisch-orientalische Kirchengemeinde zum Hl. Georg
Bulgarisch-orthodoxe Kirchengemeinde zum Hl. Iwan Rilski
Rumänisch-griechisch-orientalische Kirchengemeinde zur Hl. Auferstehung
Russisch-orthodoxe Kirchengemeinde zum Hl. Nikolaus
Serbisch-griechisch-orientalische Kirchengemeinde zum Hl. Sava
Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich
Israelitische Religionsgesellschaft
Jehovas Zeugen
Katholische Kirche
Römisch-katholischer Ritus
Griechisch-katholischer Ritus
Armenisch-katholischer Ritus
Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) in Österreich
Koptisch-orthodoxe Kirche in Österreich
Neuapostolische Kirche in Österreich
Österreichische Buddhistische Religionsgemeinschaft
Syrisch-orthodoxe Kirche in Österreich


ich suche gerne noch weiter für andere Länder.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 16:07

 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Gut, so genau weiß ich es nicht.

Aber findet ihr es in Ordnung, dass beim Satanismus Kinder und Erwachsene getötet werden?
Dies geschieht natürlich meistens heimlich.


go to top Nach oben
  
 

7. Jun 2012, 16:08

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 08.2011
Beiträge: 430
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
Ich glaube, es gibt das Gerücht, dass sie in Amerika anerkannt sei.


Das ist kein Gerücht, das stimmt, es gibt in den USA die sogenannte "Church of Satan".

Allerdings sind die Voraussetzungen, dort als Religionsgemeinschaft anerkannt zu werden, wesentlich einfacher als in Deutschland.

Letztendlich sind dort alle Religionsgemeinschaften schlicht "non profit organisations", die sich durch Spenden finanzieren, aber dadurch keinen Gewinn erwirtschaften dürfen.

_________________
We are not human beings having a spiritual experience, we are spiritual beings having a human experience! Pierre Teilhardt de Chardin SJ
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 16:19

Online
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76526
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Jeanndarc hat geschrieben:

Nein, denn Mord ist nach den europäischen Gesetzen immer noch ein Verbrechen.



Tut nix zur Sache.

Verbrechen wie Ehrenmorde usw sind doch entschuldbar, wenn sie im guten religiösen Glauben durchgeführt worden sind, nicht wahr?


Und eine "Kultur", in der so etwas üblich ist, muss man ehren und respektieren - wenn nicht gar bewundern.


Wer anderes meint, ist ein doofer dummer dumpfer BILD-Zeitunsleser voller dumpfer Vor-Urteile.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 16:27

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 08.2011
Beiträge: 430
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
:-D allmählich habe ich wirklich den Eindruck, Du kannst schlicht nicht ertragen, wenn man Dir widerspricht.

Zitat:
Verbrechen wie Ehrenmorde usw sind doch entschuldbar, wenn sie im guten religiösen Glauben durchgeführt worden sind, nicht wahr?

Sowas hat nämlich keiner irgendwo behauptet. Im Gegenteil, daß Mord, auch und besonders unter dem Deckmäntelchen kultureller und religiöser Hintergründe falsch ist, da waren sich nämlich alle einig.

Zitat:
Wer anderes meint, ist ein doofer dummer dumpfer BILD-Zeitunsleser voller dumpfer Vor-Urteile.

Du wirst schon wissen, warum Du Dir diesen Schuh anziehst. Das hat nämlich auch keiner behauptet.

_________________
We are not human beings having a spiritual experience, we are spiritual beings having a human experience! Pierre Teilhardt de Chardin SJ
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 16:30

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10490
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Gut, so genau weiß ich es nicht.

Aber findet ihr es in Ordnung, dass beim Satanismus Kinder und Erwachsene getötet werden?
Dies geschieht natürlich meistens heimlich.



Natürlich nicht!

Und sobald die Öffentlichkeit davon Wind bekommt, werden die Verursacher dafür auch gerichtlich verfolgt, verurteilt und eingesperrt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 16:34

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10490
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Jeanndarc hat geschrieben:

Nein, denn Mord ist nach den europäischen Gesetzen immer noch ein Verbrechen.



Tut nix zur Sache.

Verbrechen wie Ehrenmorde usw sind doch entschuldbar, wenn sie im guten religiösen Glauben durchgeführt worden sind, nicht wahr?





Wer sagt das! :evil:

Das ist und bleibt so. Niemand hat hier das Gegenteil behauptet.

Allerdings erschreckt es mich, dass Satanismus in Amerika anerkannt ist. Ich weiss, dass dort als Kriterium einzig das "non profit" gilt, aber man dürfte trotzdem die Gruppen genauer unter die Lupe nehmen.
Da kann ja jeder Kriminelle eine Gruppe gründen, zur Religion und non-profit Organisation erklären und schwupps ...

Ausserdem stimmt das mit dem "Non-profit" nicht ganz. Es wird nicht so lupenrein gearbeitet, denn sonst dürfte ganz sicher Scientology in Amerika nicht dabei sein!


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 16:42

Online
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76526
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Jeanndarc hat geschrieben:
Du wirst schon wissen, warum Du Dir diesen Schuh anziehst.



Nun ja - weil ich eben doofer dummer dumpfer BILD-Zeitunsleser voller dumpfer Vor-Urteile bin. :nick

Warum auch sonst? :-D

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 16:45

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 08.2011
Beiträge: 430
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
Allerdings erschreckt es mich, dass Satanismus in Amerika anerkannt ist. Ich weiss, dass dort als Kriterium einzig das "non profit" gilt, aber man dürfte trotzdem die Gruppen genauer unter die Lupe nehmen.
Da kann ja jeder Kriminelle eine Gruppe gründen, zur Religion und non-profit Organisation erklären und schwupps ...

Das ist auch oft ein Problem, im Fall von Fred Phelps und seiner Westboro Baptist Church zum Beispiel. Verfassungsfeindlich dürfen sie auch nicht sein, die religiösen Gruppen.

Zitat:
Ausserdem stimmt das mit dem "Non-profit" nicht ganz. Es wird nicht so lupenrein gearbeitet, denn sonst dürfte ganz sicher Scientology in Amerika nicht dabei sein!

Du kannst davon ausgehen, daß so mächtige Organisationen wie Scientology jedes gesetzliche Schlupfloch kennen und nutzen und eine Heerschar von Anwälten beschäftigt, die nichts anderes tun, als zu prozessieren, um ihnen die Gesetzeshüter vom Hals zu halten.

_________________
We are not human beings having a spiritual experience, we are spiritual beings having a human experience! Pierre Teilhardt de Chardin SJ
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 16:58

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10490
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Jeanndarc, das weiss ich!
Ich habe keine Lust heir zu wiederholen ,warum.
Suche einfach im Forum nach Scientology. Ist sicher noch hier.

Die Mafia hat auch mächtige Beschützer. Trotzdem wird sie zum Glück trotz allem immer noch mit mehr oder weniger Erfolg verfolgt.

Mächtig= reich an Geld

Sie bezahlen einfach die teuersten Anwälte (die in meinen Augen entweder Scientologen sind oder äusserst bestechlich)

Aber das ist hier ausserhalb des Themas. Also Schluss mit diesem Einschiebsel!


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jun 2012, 17:12

Offline
 Re: Religionsfreiheit - kann sie uneingeschränkt gelten?
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 08.2011
Beiträge: 430
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
Ausserdem stimmt das mit dem "Non-profit" nicht ganz. Es wird nicht so lupenrein gearbeitet, denn sonst dürfte ganz sicher Scientology in Amerika nicht dabei sein!

Warum behauptest Du dann sowas, wenn Du es weißt?

_________________
We are not human beings having a spiritual experience, we are spiritual beings having a human experience! Pierre Teilhardt de Chardin SJ
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker