Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Religionen, die in Österreich entstanden sind

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

29. Nov 2011, 13:10

Offline
 Religionen, die in Österreich entstanden sind
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das könnte Österreicher interessieren: :torte

Zitat:
Die meisten Religionen einschließlich der großen Weltreligionen sind im Orient bzw. im fernen Osten entstanden und haben sich von dort in die Welt verbreitet. Die wenigsten kommen aus dem Abendland. In den Vereinigten Staaten zum Beispiel ist - außer den schamanistischen Traditionen der Ureinwohner - die "Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage" (Mormonen) entstanden.

Unsere Website nimmt ihren Ausgang von Österreich, deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, Religionen zu erwähnen, die in Österreich ihren Ursprung haben. Es sind dies scheinbar teilweise sonderbare Bewegungen, aber dennoch sollten wir als Österreichinnen und Österreicher stolz darauf sein, dass diese hier entstanden sind.


Mehr darüber hier: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Kennt sich da wer aus? :wiwi

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Nov 2011, 13:25

 Re: Religionen, die in Österreich entstanden sind
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Sehr interessant!

Jakob Lorbeer kenne ich vom Namen her. Ich hatte auch schon mal ein dickes Buch von ihm. Aber es war mir zu schwierig zu lesen.

Von Rudolf Steiner habe ich schon ein bisschen was gelesen. Aber richtig beschäftigt habe ich mich mit beiden noch nicht.

Abd-ru-shin und
Mahamandaleshwar
Paramhans Swami
Maheshwarananda
(Swamiji)

kenne ich eigentlich nicht.


go to top Nach oben
  
 

29. Nov 2011, 13:46

Offline
 Re: Religionen, die in Österreich entstanden sind
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich hab mal nachgeschaut: :wiwi

Zitat:
Jakob Lorber (* 22. Juli 1800 in Kanischa, damals Herzogtum Steiermark; † 24. August 1864 in Graz) war ein österreichischer Musiker und christlicher Schriftsteller. Sein Werk wird von den christlichen Kirchen den Neuoffenbarungen zugeordnet; er selber bezeichnete sich als „Schreibknecht Gottes”.


Mehr darüber: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :torte

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jul 2017, 23:40

Offline
 Re: Religionen, die in Österreich entstanden sind
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57126
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
*mal wieder daran erinnere*

Zitat:
Jakob Lorber ist nur für wenige ein Begriff, und wahrscheinlich noch weniger können sich mit dieser Person identifizieren, jedoch darf man es als wertvoll erachten, dass Österreich einen Propheten und Mystiker hervorgebracht hat.

Im Jahre 1928 wählte Abd-ru-shin (sein bürgerlicher Name war Oskar Ernst Bernhardt) den Vomperberg in Tirol/Österreich zu seinem Wohnsitz. Schon bald trugen viele Menschen den Wunsch an ihn heran, in seiner Nähe leben zu wollen. So entstand auf dem Vomperberg schließlich eine kleine Siedlung. Einen Zentralpunkt bildet eine schlichte Halle für Andachten. Der Zustrom von Menschen aus der ganzen Welt hält bis heute an. Aus unterschiedlichen Gründen rückte die Grals-Siedlung in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.

1936 formulierte Abd-ru-shin sein Ziel, welches er mit der Gründung der Grals-Siedlung auf dem Vomperberg verband. Im Sinne dieser Zielsetzung möchten die Bewohner dieser Siedlung heute noch ihren Ort gestalten und beleben. Auch das gibt Grund, diese Bewegung wertzuschätzen.

Obwohl der spirituelle Lehrer (Guru) Swami Maheshwarananda (Swamiji), in Indien geboren ist, gründete er in jüngster Zeit in unserem Land die Bewegung "Yoga im täglichen Leben". Sie hat in Wien ihren Hauptsitz und ist von hier inzwischen zu einer weltweiten Organisation geworden, die sich für den Frieden in der Welt engagiert. Ein dritter Grund für Österreich, froh zu sein.

Aus unserer Wertschätzung für in Österreich entstandene Spiritualität ist diese Seite "Religionen aus Österreich" entstanden.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker