Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Protestanten - und der Namenstag

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] 

9. Feb 2012, 12:02

 Re: Protestanten - und der Namenstag
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldbaum hat geschrieben:
Und Dionysius ist nur einer von vielen Tagesheiligen. :torte

Hier sind sie alle:

Zitat:



Ökumenisches Heiligenlexikon
8. Februar:
Erläuterungen
Katholisch:
Martyrologium Romanum Flori-Legium

• Cointha, Märtyrerin († 249)
•Derrien, pilgerte mit == Neventer ins Heilige Land
•Dionysius, Mönch, Märtyrer, und Aemilianus, Mönch, Märtyrer, und Sebastian, Mönch, Märtyrer aus Armenien
•Drume, Einsiedler in Canihuel-St-Nicolas du Pelem (5. - 6. Jahrhundert)
•Elfleda (Ælflaed, Ethelfleda, Edilfleda, Elgiva), Jungfrau, Äbtissin († 714)
•Ermenfrid (Hermenfroi), Bischof von Verdun († 621)
•Guéthenoc (Guithern, Guézenec, Vennec), britischer Königssohn, Sohn von Fragan (Frakan) und Gwenn, Bruder von == Jacutus und Guengalaenus (5. Jahrhundert)
•Guillermus (Guilleonus), Bischof (Brügge)
•Gutmann (Cuthman), Einsiedler, Wohltäter
•in Bamberg, Bremen, Magdeburg, Mainz, Minden, Basel, Utrecht, Gnesen, Kammin, Gran, Luçon, Oléron: Helena, Kaiserin
• Hieronymus Ämiliani, Ordensgründer
• Honoratus, Bischof von Mailand
•Isaias Boner (von Krakau), Mönch
•Jacoba (Jaqueline) da Settesoli, Freundin von Franziskus von Assisi (13. Jahrhundert)
• Jakob (Jacut) von Britannien, Klostergründer, erster Abt in St-Jacut-de-la-Mer)
•Johannes Karl Cornay, Priester, Märtyrer in Vietnam († 20. September 1837), und Stephan Cuénot, Bischof, Märtyrer in Vietnam († 4. November 1861)
•Johannes von Matha, Priester, Ordensgründer
• Josefina Margarete Bakita (Bakhita), Nonne
• Josephina Gabriela Bonino, Wohltäterin († 1906)
•Julian, Märtyrer (Gran, Agram / Zagreb)
•Juventius (Evence), Bischof von Pavia (2. Jahrhundert)
• Juventius, Bischof von Pavia († 397)
•Kigwe (Kewe, Ciwg, Ciwa, Cwick, Kigwoe, Kuet, Kywere), Jungfrau in Cornwall (5. Jahrhundert [?])
•Makarius, Abt von Saint-Germain in Auxerre († um 585)
• Märtyrer des Klosters von Konstantinopel, Mönche († um 485)
•Märtyrer in Persien (6. Jahrhundert)
•Meingold (Meingaud, Mengold), Graf von Lüttich, Büßer in Huy, Märtyrer (?) († um 892)
•Milada, Äbtissin in Prag
• Nicetius (Nizier), Bischof von Besançon († 613 oder 711)
•Oncho (Onchuo) von Clonmore, Pilger, Dichter († um 600)
•Paul, Märtyrer, und Lucius, Märtyrer, und Cyriacus, Märtyrer in Rom
• Paulus, Bischof von Verdun
• Petrus Igneus († 1089)
•Philipp Jeningen, Ordensmann, Priester, Mystiker
• Stephan (Étienne) von Muret (von Thiers), Einsiedler, Ordensgründer


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Richtiger Name, aber falscher Tag. :-D
Es wäre Dionysius von Paris gewesen, den mein Sohn zum Namenspatron gehabt hätte.
Stattdessen trägt er einen der Tagesheiligen seines Tauftages als Rufname. Aber ich gebe zu, das war dann Zufall.


go to top Nach oben
  
 

16. Jul 2012, 13:31

Online
 Re: Protestanten - und der Namenstag
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57114
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gestern war der Tag des Markgrafen Bernhard von Baden :torte

Hab es auch erst heute gemerkt .... :-D

Zitat:
Für "Bernhard" sind auch folgende Namen gebräuchlich: Bernhard, Bernarda, Bernd, Barnard, Bera, Betz, Björn, Bern, Berna, Dina, Hardel, Hardi.


Und:

Zitat:
Nachdem die Türken 1453 Konstantinopel erobert hatten, ging er im Auftrag des Kaisers nach Italien, um einen Kreuzzug zur Türkenabwehr in die Wege zu leiten. Hier ergriff ihn die Pest, der er am 15. Juli 1458 zu Moncalieri bei Turin erlag. Sein Grab fand er in der dortigen Stiftskirche S. Maria della Scala.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Nov 2012, 11:53

Offline
 Re: Protestanten - und der Namenstag
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Was Wiki weiß:

Zitat:
Der Namenstag einer Person ist der christliche Gedenktag (meist der Todestag) des Heiligen, dessen Namen diese Person trägt (Namenspatron). Er war früher wichtiger (und ist in manchen katholischen und orthodoxen Gebieten bzw. Ländern bis heute gleich wichtig, manchmal sogar wichtiger) als der eigene Geburtstag. Noch heute werden in vielen europäischen (hauptsächlich katholisch oder orthodox geprägten) Ländern Namenstage gefeiert, so vor allem in Italien, Griechenland, Zypern, Ungarn, Bulgarien, Polen, Litauen, Spanien, Portugal, Rumänien, Kroatien, Serbien, Mazedonien, Tschechien und der Slowakei, aber auch außerhalb Europas, wie z.B. in lateinamerikanischen Ländern. Die Feier des Namentages gestaltet sich in den meisten der genannten Ländern ähnlich wie die Feier des Geburtstages, so wird die Person beispielsweise auch am Namenstag von Familienangehörigen, Freunden und Arbeitskollegen beschenkt.

Im Zuge der Christianisierung der Völker außerhalb des alten Römerreiches wurden die sogenannten „christlichen Namen“ zum unterscheidenden Kennzeichen und markierten die besondere Verbindung mit dem Apostel oder dem/der Märtyrer/in, dessen/deren Namen der/die Neugetaufte empfing. Der Gedenktag des Heiligen im Kalender der Kirche bekam für den Namensträger eine besondere Bedeutung (das eigene Geburtsdatum war dagegen oft gar nicht bekannt).

Im Mittelalter wurde bei der Taufe (überwiegend am Tag nach der Geburt) dem Täufling gerne der Name des ,Heiligen des Tages‘ gegeben. Das Taufdatum, zugleich Namenstag, wurde danach im Kirchenbuch eingetragen (also nicht das eigentliche Geburtsdatum). Martin Luther, geboren am 10. November 1483, getauft am 11. November, erhielt somit den Namen des hl. Martin von Tours (Martinstag).

Die Bedeutung des Namenstages nahm in der katholischen Kirche unter gegenreformatorischem Akzent zu. Auch um nun sich von Protestanten abzuheben, sollten sich die katholischen Gläubigen regelmäßig und festlich einer innigen Verbindung mit dem jeweiligen heiligen Namenspatron vergewissern. Das Konzil von Trient (1545 bis 1563) legte im Rituale Romanum fest: ,Der Pfarrer möge dafür sorgen, dass den Kindern keine anstößigen oder lächerlichen Namen gegeben werden oder gar solche, die den Sagen entnommen wurden oder solche von Götzen oder Heiden. Stattdessen sind, soweit irgend möglich, die Namen von Heiligen vorzuziehen.‘

Der persönliche Geburtstag wurde in vielen katholischen Landstrichen zugunsten der Feier des sog. Dies natalis („Geburtstag zum Himmel“ = Sterbetag) des Namenspatrons verdrängt. Die Empfehlung, Täuflingen den Namen eines Heiligen zu geben, findet sich 1566 im Catechismus Romanus sowie ebenfalls 1614 im Rituale Romanum der römisch-katholischen Kirche. Die Seelsorger förderten daher (mit bedingtem, d. h. lediglich regionalem Erfolg) die Bevorzugung der Feier des Namenstages gegenüber der Feier des Geburtstages. Die Jesuiten (Societas Jesu, SJ) verankerten dann später neuere (d. h. jüngere) Heiligennamen im Bewusstsein der Bevölkerung.

Da die Zahl der Heiligen größer ist als die Anzahl der Tage eines Jahres, sind einerseits zahlreiche Überschneidungen unvermeidlich; andererseits gibt es für viele Namen mehrere heilige Namensträger, die zur Auswahl stehen. Die alphabetisch gegliederte Liste der Namenstage bezieht sich in erster Linie auf die Gebräuche der Katholischen Kirche im deutschen Sprachraum; besonders in der orthodoxen Kirche gibt es teilweise Abweichungen.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Sep 2013, 09:26

Offline
 Re: Protestanten - und der Namenstag
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gast hat geschrieben:
Ich glaube nicht - Namenstage sind was für Katholiken...


Dann schau mal hier:


Auch die evangelische Kirche kennt Namenstage

Hier der Beweis:

Zitat:
Der Evangelische Namenkalender ist ein dem katholischen Heiligenkalender vergleichbares Verzeichnis, das vorwiegend Persönlichkeiten der vorreformatorischen Zeit und des Protestantismus enthält.

Er wurde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts unter Federführung der Evangelischen Michaelsbruderschaft entworfen und 1969 vom Rat der EKD offiziell freigegeben. Seit 1976 existiert auch eine ökumenische Fassung.

Im Gegensatz zu seinem katholischen Pendant konnte sich der Evangelische Namenkalender jedoch im kirchlichen Leben, selbst in den Gemeinschaften der liturgischen Bewegung, nie etablieren.


Mehr darüber: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Diese Namenstage sind nicht so wichtig wie die katholischen Namenstage, aber es gibt sie!

Was zu beweisen war.

Q.E.D

Man kann also nicht sagen: "Ich bin ja evanglisch - und wir haben keine Namenstage ..."

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Nov 2013, 15:49

Offline
 Re: Protestanten - und der Namenstag
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das habe ich nun mal woanders gepostet - zum Thema: Namenstage.

Auf einem Forum, das sich "christlich" nennt, wo aber "christlich" so zu verstehen ist:

stockprotestantisch und intolerant und selbstgerecht und fundamentalistisch und feindselig gegenüber allen anderen Richtungen.

Zitat:
Ich lache nicht über fremde Bräuche.

Weder über jüdische nicht islamische noch sonstige.

Auch nicht über protestantische Bräuche, falls es solche geben sollte.

-------------------------

Warum ist es hier denn anscheinend bei einigen so schick und "in" und cool, über katholische Bräuche zu lachen und zu spotten?

Wobei das fast noch die harmlosere Variante ist.

Einige hier gehen schon so weit, Katholiken generell das Christsein abzusprechen.

--------------------

Hier scheint diese Gleichung zu gelten:

Christ = Prostestant
Katholik = Gotteslästerer


------------------------------

Haben einige hier noch nicht geschnallt, dass der 30-jährige Krieg vorbei ist?




Wenn jene Typen dort mal ihrem Jesus begegnen, den sie täglich im Mund führen, wird er sie erst mal ein paar Millionen Jahre im Fegefeuer schmoren lassen, bis sie gut durch sind ...

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Nov 2014, 05:43

Offline
 Re: Protestanten - und der Namenstag
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Heute feiern sogar die Protestanten den Martinstag. :torte

Martin Luther zuliebe! :torte

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Dez 2016, 11:18

Offline
 Re: Protestanten - und der Namenstag
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
*mal nachgefragt* :wiwi

Wer kennt Protestanten, die einige Namenstage kennen?
Oder ist vielleicht selber ein solcher?

:wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Aug 2017, 09:33

Offline
 Re: Protestanten - und der Namenstag
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Heute ist der Tag des Bernhard! ;)

Hab gerade wieder was Neues über diesen Bernhard gelernt: :nick

Zitat:
Bernhard von Clairvaux wurde im Jahre 1174 heiliggesprochen; sein Gedenktag ist der 20. August. Er ist unter anderem der Patron der klösterlichen Berufungen, der Prediger und Imker.

Er erscheint in Dantes Göttlicher Komödie und Goethes Faust.

Größte Wertschätzung erfuhr Bernhard von Clairvaux von Martin Luther, der über ihn schrieb: „Ist jemals ein gottesfürchtiger und frommer Mönch gewesen, so war's St. Bernhard, den ich allein viel höher halte als alle Mönche und Pfaffen auf dem ganzen Erdboden.“

Bernhards betonte Papsttreue hat Luther freilich weniger thematisiert; was Protestanten an Bernhard gefällt, sind sein Reformansatz und seine Betonung evangeliumgemäßer Einfachheit.

Aus diesen und ähnlichen Gründen wird Bernhards Gedenktag am 20. August auch im Namenkalender der Evangelischen Kirche in Deutschland, der Missouri-Synode der Lutherischen Kirche, der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Amerika und der Anglikanischen Kirche angeführt.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich wusste gar nicht, dass Bernhard in so hohem Ansehen bei Martin Luther stand! :torte


--------------------------


Dort steht das nun auch im Forum:

vornamen/bernhard-der-barenstarke-t154-60.html

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Aug 2017, 12:00

Offline
 Re: Protestanten - und der Namenstag
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10356
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Mein Freund in Deutschland heisst Bernhard. Er ist Atheist aber ein fantastischer Kerl.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Aug 2017, 14:47

Offline
 Re: Protestanten - und der Namenstag
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nochmals zu Bernhard von Clairvaux:

Zitat:
Gedenktag evangelisch: 20. August (EKD, ELCA), 19. August (LCMS)
Gedenktag anglikanisch: 20. August


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker