Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Neues von Jesus Christus

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 

3. Jan 2018, 02:58

Offline
 Neues von Jesus Christus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62259
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen von ZDF Neo verlautet:

Jesus war der Sohn eines römisch-phönizischen Soldaten namens Panthera und heiratete später eine phönizische Priesterin namens Maria Magdalena.

Jesus = Sonnengot Helios :sonne
Maria Magdalena = Möndgöttin Artemis :nachti

Maria, Mutter Jesu = Bienengöttin

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 02:58

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62259
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Schon davon gehört? :)

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 03:07

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 6201
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das weiß Wiki darüber:


Zitat:
Jesus Christus, so die Panthera-Legende, entstamme in Wahrheit einer Beziehung Marias zu einem anderen Mann während ihrer Verlobungszeit mit Josef; Jesus sei somit ein uneheliches Kind. Der Betrug an Josef habe vertuscht werden sollen durch die Behauptung Marias (bzw. Jesus selbst) einer Empfängnis durch den Heiligen Geist.

Der angebliche leibliche Vater Jesu wird nicht in allen Quellen näher bezeichnet; die bekannteste Quelle, Origenes’ Schrift Contra Celsum, die die Legende zu widerlegen sucht, gibt aber an, Kelsos (2. Jahrhundert) habe einen römischen Soldaten namens Panthera als Jesu Vater genannt.




*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***)


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 03:10

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62259
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hab erst gestern abend davon gehört. :nick

Was meinen wohl die üblichen verdächtigen Theologen dazu? :cool:

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 03:12

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62259
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
Der Betrug an Josef habe vertuscht werden sollen durch die Behauptung Marias (bzw. Jesus selbst) einer Empfängnis durch den Heiligen Geist.


Niemand wusste ja so recht, wozu der Heilige Geist eigentlich gut sein soll, ehrlich gesagt.
Jetzt weiß man's. :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 03:16

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 6201
Geschlecht: weiblich
 Profil  
:mrgreen: :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 07:00

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62259
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und Josef hat den Schwindel geglaubt? :cool:
Wer das glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann. :wngeschenk
Oder an die Nigeria Connection! :cool:

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 07:41

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Onderwyser
Registriert: 12.2017
Beiträge: 655
Wohnort: Rundu
Geschlecht: männlich
 Profil  
dann koennen wir ja getrost die Bibel wegschmeissen oder verbrennen :cool:

_________________
die perd wat die hawer verdien, kry dit nie altyd nie


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 08:31

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 3563
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Warum willst die Bibel wegschmeissen, ich sage immer ein gutes Buch zu lesen, da gibt es alles drinnen von Mord über Folter und alles glauben was drinnen steht musst ja nicht


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 08:45

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Onderwyser
Registriert: 12.2017
Beiträge: 655
Wohnort: Rundu
Geschlecht: männlich
 Profil  
war ja auch nur satirisch gemeint, ich lese die Bibel recht gerne, viel lieber als z.B R.Dawkins Gotteswahn.

_________________
die perd wat die hawer verdien, kry dit nie altyd nie


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 09:52

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2017
Beiträge: 1481
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das ist ein bisschen wie mit der Bezeichnung "URKNALL", man nimmt es hin und
lässt es einfach so stehen, weil einem nichts besseres einfällt. :kaffee:


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 10:05

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62259
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dass Jesus verheiratet war, ist doch eine nette Idee.
Und sie ist auch keineswegs unwahrscheinlich.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 10:11

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62259
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Was Wiki weiß:

Zitat:
Die Legende von Panthera mag für moderne Ohren plausibler und realistischer klingen als eine Jungfrauengeburt bzw. die Zeugung durch den Geist Gottes. Sie lässt sich aber erst im 2. Jahrhundert n. Chr. nachweisen. Diese relativ späten Texte gehen zwar möglicherweise auf ältere Überlieferungen zurück. Gleichwohl sehen viele Wissenschaftler darin (bzw. in der Behauptung der illegitimen Geburt Jesu) eine naheliegende Reaktion der nichtchristlichen Umwelt auf die Behauptung der Jungfrauengeburt.

Auch kann man diesbezüglich vielleicht den Namen des (angeblichen) Vaters Jesu, Panthera, entschlüsseln als eine Entstellung bzw. Karikierung des Begriffs parthenos, des griechischen Wortes für Jungfrau. Jesus, der Sohn der parthenos, sei eben der Sohn des Panthera. Allerdings ist der Name Pant(h)era in der fraglichen Zeit tatsächlich bezeugt (siehe unten).

Bezüglich dieser von einigen Forschern vermuteten Karikatur von parthenos zu Panthera stellt sich allerdings die Frage, wer eine solche Anspielung hätte verstehen können. Dies umso mehr, als Panthera (dt. Panther) ein bekannter griechischer Eigenname war, der auf lateinischen Inschriften der frühen römischen Kaiserzeit besonders als Name römischer Soldaten erscheint und möglicherweise auch den Spitznamen eines Feldzeichenträgers aufgrund dessen Kleidung darstellt. Zudem wird Jesus in den christlichen Quellen der ersten beiden Jahrhunderte niemals „Sohn der Jungfrau“ genannt. Nach Meinung vieler Theologen ist der Vorgang nicht für das lateinisch sprechende Heidentum, sondern nur im griechisch sprechenden Judentum plausibel, wo die Septuaginta, die griechische Übersetzung des Tanach (des Alten Testaments) in Gebrauch war.

Die Erwartung der Geburt des Messias durch eine „Jungfrau“ hänge mit der Übersetzung der Prophetie aus Jesaja 7,14 zusammen:
„Seht, die Jungfrau (parthenos) wird ein Kind empfangen, einen Sohn wird sie gebären, und man wird ihm den Namen Immanuel geben, das heißt übersetzt: Gott ist mit uns.“ Das hebräische Wort almah עלמה („junge Frau“) ist anscheinend mit parthenos falsch übersetzt, da almah für jede junge Frau von der Geschlechtsreife bis zur Geburt ihres ersten Kindes verwendet wurde.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***ömischer_Soldat)

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 21:46

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 14905
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Winterlärche hat geschrieben:
Jesus = Sonnengot Helios :sonne
Maria Magdalena = Möndgöttin Artemis :nachti

Maria, Mutter Jesu = Bienengöttin


Davon wusste ich bislang auch noch nichts! :nein


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jan 2018, 22:10

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62259
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Davon wissen sicher viele nix! :-D

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jan 2018, 02:14

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11150
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Lies mal

Bloodline of the Holy Grail von Laurence Gardner.

Hervorragend geschrieben.

Jesus Nachfahren leben unter uns.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jan 2018, 02:19

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62259
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
@ Laurence Gardner

Zitat:
Laurence Gardner arbeitete als Historienforscher und Genealoge jahrzehntelang an der Erforschung und Entschlüsselung der mit dem Gral und seiner historischen und symbolischen Bedeutung zusammenhängenden Fragen.

Zumindest im englischen Sprachraum war seine Buch-Trilogie zur Blutlinie des Grals ein Bestseller-Erfolg. Gardners Untersuchungen verfolgen einen genealogischen Zusammenhang, der den Gral als Symbol eines spirituellen Königtums sieht, dessen Spuren sich aus vorchristlicher Zeit, über die Blutlinie Jesu, schließlich bis in das schottische Königsgeschlecht der Stuarts verfolgen lassen.

Es gibt folglich gewisse Übereinstimmungen mit den ebenso umstrittenen Thesen des bekannten Buchs Der Heilige Gral und seine Erben sowie mit Dan Browns Erfolgsroman Sakrileg.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Dan Browns Erfolgsroman "Sakrileg" war/ist ebenfalls sehr populär.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jan 2018, 11:54

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11150
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Winterlärche hat geschrieben:
Dan Browns Erfolgsroman "Sakrileg" war/ist ebenfalls sehr populär.


Er basierte auf Laurence Gardner's wissenschaftlicher Arbeit aber was lediglich Fiction. Nichtsdestoweniger hervorragend geschrieben und spannend. Super Thriller.

Ich empfehle mal das Buch von Gardener zu lesen.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jan 2018, 12:13

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62259
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Weiter oben wurde Maria, Mutter Jesu auch als Bienengöttin angeprochen.
Das hat mich an den "Lorscher Bienensegen" erinnert:

Zitat:
Christ, der Bienenschwarm ist hier draußen!
Nun fliegt, ihr meine Bienen, kommt.
Im Frieden des Herren, unter dem Schutz Gottes
kommt gesund zurück.

Sitzt, sitzt, Bienen.
Der Befehl kommt von der Jungfrau Maria.
Ihr habt keinen Urlaub.
Fliegt nicht in den Wald.

Weder sollt ihr von mir entgleiten.
Oder vor mir flüchten.
Sitzt im absolut Stillen
und erfüllt Gottes Willen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Hier ist Maria auch für die Bienen zuständig. :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Jan 2018, 12:19

Offline
 Re: Neues von Jesus Christus
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12679
Alter: 71
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Winterlärche hat geschrieben:
Dass Jesus verheiratet war, ist doch eine nette Idee.
Und sie ist auch keineswegs unwahrscheinlich.


Er könnte aber auch homosexuell gewesen sein. :wink:


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker