Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Meine drei Forderungen an die Katholische Kirche

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] 

4. Sep 2011, 19:01

 Re: Meine drei Forderungen an die Katholische Kirche
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Bloom hat geschrieben:
Igeline hat geschrieben:


Zum Missbrauch gehören immer 2: eineR der missbraucht, und EineR, d. sich missbrauchen lässt!


Ist diese Aussage als Geck gemeint? Sollte das Deine ernsthafte Meinung sein, dann muss ich sagen, dass das eine zynische Aussage ist. :wut Es waren Jugendliche oder Kinder, die mißbraucht wurden. Wie kann man die Opfer nachträglich noch mitverantwortlich machen? Diese Aussage ist wirklich skandalös. Mißbrauch heißt in mindestens einigen Fällen auch Vergewaltigung.
In dem ganzen Mißbrauchsskandal ist die katholische Hierarchie ja weiter als Du.

Das von Dir huer eingestellte Zitat bezog sich auf die "freie Liebe" in den 68-ern (zwischen Erwachsenen), nicht aber auf Kinder und Jugendliche - da hast Du mich gründlich mis(t)verstanden...


go to top Nach oben
  
 

4. Sep 2011, 19:03

Offline
 Re: Meine drei Forderungen an die Katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 58863
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
"Freie Liebe" ist auch kein Missbrauch.

Daher das Miss-Verständnis.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Sep 2011, 19:28

Offline
 Re: Meine drei Forderungen an die Katholische Kirche
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 09.2011
Beiträge: 62
Geschlecht: männlich
 Profil  
Igeline hat geschrieben:
Zum Missbrauch gehören immer 2: eineR der missbraucht, und EineR, d. sich missbrauchen lässt!


Zitat:
Das von Dir hier eingestellte Zitat bezog sich auf die "freie Liebe" in den 68-ern (zwischen Erwachsenen), nicht aber auf Kinder und Jugendliche - da hast Du mich gründlich mis(t)verstanden...


Dann ist es gut, denn ich war geschockt, weil ich nicht wusste, ob ich das als Provokation oder Geck oder als tatsächliche Meinung lesen sollte. :-D
Aber so wie der Satz da stand, war er wirklich anders zu lesen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Sep 2011, 01:45

Offline
 Re: Meine drei Forderungen an die Katholische Kirche
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 08.2011
Beiträge: 430
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Bloom hat geschrieben:
Igeline hat geschrieben:
Zum Missbrauch gehören immer 2: eineR der missbraucht, und EineR, d. sich missbrauchen lässt!


Zitat:
Das von Dir hier eingestellte Zitat bezog sich auf die "freie Liebe" in den 68-ern (zwischen Erwachsenen), nicht aber auf Kinder und Jugendliche - da hast Du mich gründlich mis(t)verstanden...


Dann ist es gut, denn ich war geschockt, weil ich nicht wusste, ob ich das als Provokation oder Geck oder als tatsächliche Meinung lesen sollte. :-D
Aber so wie der Satz da stand, war er wirklich anders zu lesen.


Diese Aussage trotzdem zynisch. Und gehoert in den Bereich der Kuechen und Hobbypsychologie.
Missbrauchsopfer erdulden jahrelangen Missbrauch, um zu ueberleben.

Missbrauch ist immerhin ein Verbrechen. Opfern von Verbrechen zu sagen, sie seien selber schuld, ist ganz schoen kaltschnaeuzig. Insbesondere, da viele Missbrauchsopfer seit ihrer Kindheit Opfer sind und es schlicht nie anders gelernt haben.

_________________
We are not human beings having a spiritual experience, we are spiritual beings having a human experience! Pierre Teilhardt de Chardin SJ
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Sep 2011, 01:05

Offline
 Re: Meine drei Forderungen an die Katholische Kirche
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2011
Beiträge: 281
Alter: 30
Geschlecht: männlich
 Profil  
Den drei Forderungen kann ich zustimmen :-D Auch wenn Frauen gar nich soo schlecht da stehen wie man manchmal denkt. Aber ich finde sie sollten auch alle Aemter bekleiden duerfen und Karriere in der Kirche machen duerfen.
Und dazu soll die katholische Kirche noch Homosexualitaet als natuerliche Form der sexuellen Orientierung akzeptieren. Das waere meine Forderung Nr. 4.


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Sep 2011, 06:42

Offline
 Re: Meine drei Forderungen an die Katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 58863
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und hier ist noch eine Umfrage der anderen Art - für deutsche Katholiken - und für alle Deutschen.

Yggdrasil hat geschrieben:
Das werden jetzt sicher nicht allzuviel wissen. :wink:

Aber ich frag halt mal. :)

Es ist auch eine Art, Deutschland einzuteilen.

Und zwar in nur 7 geistliche Länder, statt in 16 weltliche. :)


----------------


Und hier eine Übersicht über dieser 7 Länder:

Zitat:

Erzbistum Bamberg: Bistum Eichstätt, Bistum Speyer, Bistum Würzburg

Erzbistum Berlin: Bistum Dresden-Meißen, Bistum Görlitz

Erzbistum Freiburg: Bistum Mainz, Bistum Rottenburg-Stuttgart

Erzbistum Hamburg: Bistum Hildesheim, Bistum Osnabrück

Erzbistum Köln: Bistum Aachen, Bistum Essen, Bistum Limburg, Bistum Münster, Bistum Trier

Erzbistum München und Freising: Bistum Augsburg, Bistum Passau, Bistum Regensburg

Erzbistum Paderborn: Bistum Erfurt, Bistum Fulda, Bistum Magdeburg



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



umfragen/welchem-erzbistum-gehort-eure-heimatgegend-t988.html

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Mai 2014, 17:45

Offline
 Re: Meine drei Forderungen an die Katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52443
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Larix hat geschrieben:

Erste Forderung:

Allen Frauen sollen auch alle Ämter der Kirche offenstehen, von der Ministrantin bis zur Päpstin.

Eine zweite Forderung aber ist dieser gleich:

Priester sollen heiraten dürfen. Das Zölibat wird ersatzlos gestrichen.

Eine dritte Forderung aber ist der zweiten gleich:

Die Kommunion wird in zweierlei Gestalt gereicht: Brot und Wein. Als Wein schlage ich vor: Einen guten badischen Regent. Wenn grad keiner da ist, kann man auch einen chilenischen Carmenère nehmen. Und zur Zeit des Federweißen dann einen Feder-Roten.

Nun gehet dahin und tuet desgleichen.


Hiermit wiederhole ich nochmals meine drei Forderungen. :torte

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2016, 22:44

Offline
 Re: Meine drei Forderungen an die Katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dort ist auch gerade die Reden von diesen Themen:

fur-geist-und-seele/thema-zolibat-t17266.html :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jun 2016, 18:13

Offline
 Re: Meine drei Forderungen an die Katholische Kirche
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3435
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich antworte in Form eines Zwischenkommentares.

Larix hat geschrieben:
Meine drei Forderungen an die Katholische Kirche

Erste Forderung:

Allen Frauen sollen auch alle Ämter der Kirche offenstehen, von der Ministrantin bis zur Päpstin.

Das ist insofern nicht möglich,weil es sich bei dem dreigliedrigen Weiheamt (Diakon,Priester,Bischof) nicht einfach um Ämter handelt wie das Amt des Oberbürgermeisters oder des Regierungspräsidenten.
Jesus Christus selber hat den Aposteln die Vollmachten verliehen und in deren Nachfolge den Priestern der Katholischen Kirche.


Eine zweite Forderung aber ist dieser gleich:

Priester sollen heiraten dürfen. Das Zölibat wird ersatzlos gestrichen.

Ich halte den Priesterzölibat zwar aus mehreren Gründen für sinnvoll,aber es kann darüber geredet werden und wird es auch,da der Priesterzölibat kein Dogma ist.

Eine dritte Forderung aber ist der zweiten gleich:

Die Kommunion wird in zweierlei Gestalt gereicht: Brot und Wein.....

Die Kommunion in beiderlei Gestalt ist natürlich erlaubt und wird auch praktiziert.

Nun gehet dahin und tuet desgleichen.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop