Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Marienerscheinungen

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ] 

25. Jan 2011, 12:06

 Re: Marienerscheinungen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Wildkatze hat geschrieben:
In welchen Situarionen werden die Ahnen zu Hilfe gerufen?


Beten ist für mich nicht gleichbedeutend mit "zu Hilfe rufen".

Ich kann mit Verstorbenen einfach plaudern und das ist ebenfalls beten.
Wenn ich auf den Friedhof gehe, plaudere ich jedes Mal mit meinem verstorbenen Vater.
Aber zu Hilfe gerufen habe ich ihn noch nie. Meistens wünsche ich ihm alles Gute und viel Liebe, dass er glücklich ist, dort wo er jetzt ist.


go to top Nach oben
  
 

26. Jan 2011, 07:30

Offline
 Re: Marienerscheinungen
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Registriert: 09.2010
Beiträge: 62
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Wildkatze hat geschrieben:
dr-esperanto hat geschrieben:
Entschuldigung, aber das ist alles ein bisschen verwirrend mit den ganzen Zitaten hier!


schon ok :wiwi

Ich verstehe auch nicht, was da passiert ist. (Wenn ich nachschaue, hat es an sich richtig formatiert, es sei denn, ich übersehe was).

Was Du schreibst:

Zitat:
Wir traditionellen Christen bringen es sogar fertig, zu unseren verstorbenen Omas und Opas zu beten!


finde ich interessant. In welchen Situarionen werden die Ahnen zu Hilfe gerufen?




Das ist nicht institutionalisiert oder so, aber halt erlaubt. Viele bitten ihre Verstorbenen, bei Gott ein gutes Wort einzulegen. Was jedoch natürlich NICHT erlaubt ist (und in der Bibel ja auch strengstens verboten wird), ist, dass man Totengeister herbeiruft, um die Zukunft zu erfahren...die Christen fügen sich ja in ihr Schicksal so wie Jesus bei der Passion und biegen sich nicht ihr individuelles Leben als Herren und Meister darüber zurecht, indem sie irgendwelche Orakel oder Wahrsager zu Hilfe nehmen. Außerdem, wer weiß, was man da für Geister ruft.......ich meine, das müssen ja nicht unbedingt die eigenen Verstorbenen sein, die da antworten...


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Jan 2011, 08:19

 Re: Marienerscheinungen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Verstorbene zu rufen, finde ich überhaupt nicht gut und würde ich auch nicht machen.
Die Verstorbenen gehen ihren Weg weiter und wir dürfen sie nicht aufhalten oder gar festhalten hier.
Verstorbene zu rufen, damit sie bei Gott ein gutes Wort für mich einlegen - würde ich auch nie tun und ich sehe auch keinen Sinn darin. Denn Gott bevorzugt niemanden.
Von Verstorbenen möchte ich auch nicht meine Zukunft erfahren.

Christen müssen sich nicht in ihr Schicksal fügen. Sie haben genauso wie andere Menschen den freien Willen und können sich tagtäglich neu entscheiden und ihr Schicksal bewusst zum Bessern wenden.

Hermetik macht man um selbst sein Leben in die Hand zu nehmen und Meister über sein eigenes Leben zu werden. Hermetiker interessieren sich aber nicht für Orakel und das Hellsehen ist für sie nur eine Randerscheinung, nicht so wichtig. Da gibt's viel andere Sachen,....
Durch die Hilfe von Orakel und Wahrsager hat noch niemand sein Leben u. Schicksal besser gemeistert. Da muss man schon was anderes machen.
Und mit Zurechtbiegen kommt man auch nicht weit. Es gibt weit bessere Methoden.

Zitat:
Außerdem, wer weiß, was man da für Geister ruft.......ich meine, das müssen ja nicht unbedingt die eigenen Verstorbenen sein, die da antworten...

Ja, stimmt, Geister rufen und channeln ist eine gefährliche Sache und in den allermeisten Fällen gelangen die Leute ja nur in die Astralwelt, wo sich jede Menge niedriger, schlechter Geister aufhalten, die nur auf so eine Gelegenheit warten, um als Fopp- oder Poltergeister dann ihr Unwesen zu treiben oder die sich für die Verstorbenen ausgeben.


go to top Nach oben
  
 

6. Jul 2011, 05:46

 Re: Marienerscheinungen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Yggdrasil hat geschrieben:
Was haltet ihr von dem Thema Marien-Erscheinungen?

Einer oder ein paar haben an diesem Platz ein spirituelles Erlebnis.
Viele andere wollen daran teilhaben und beginnen dort zu beten.
Ein riesiges Energiefeld wird geschaffen und damit machtvolle geistige Wesen.
Irgendwann muss sich diese Energie auch abladen bzw. man kann sie anzapfen.
Eine Person die dafür bereit ist (sehr gläubig ist) nimmt diese Energien auf und wird gesund.
Dadurch kommen noch mehr Menschen zu diesem Wallfahrtsort und beten und erschaffen neue, geistige Energien.


go to top Nach oben
  
 

26. Jul 2012, 09:39

Offline
 Auf ein Neues
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
wieder mal eine neue Muttergottes Erscheinung
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Jul 2012, 10:05

Offline
 Re: Auf ein Neues
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
nicht schelcht!

Plötzlich hervorgeschossen.

Und die vernarbte Wunde am Stamm ist die Marienerscheinung.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Phantasie hat der Mensch! :totlach

Und irgend jemand, der den Baum klammheimlich dorthin gestellt hat, lacht sich ins Fäustlein.


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Jul 2012, 10:19

Offline
 Re: Auf ein Neues
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2011
Beiträge: 4465
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Es gibt immer Personen, welche solche Sachen glauben. Leider!

_________________
Dein Gesicht hast du geschenkt bekommen, lächeln musst du selber


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Jul 2012, 13:35

Online
 Re: Marienerscheinungen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57012
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und nun auch in New York: :torte

Zitat:
In West New York ist angeblich plötzlich ein Baum aus dem Boden geschossen. Darunter wollen mehrere Menschen die Gottesmutter Maria gesehen haben. Inzwischen musste die Polizei den Ort absperren, weil jeden Tag mehr Pilger kommen.

Am Dienstag pilgerten erneut dutzende Gläubige zu dem Ort auf der zentralen Straße von West New York, das gegenüber von Manhattan auf der anderen Seite des Hudson River liegt. Eigentlich ist die Stadt für ihre hohe Kriminalitätsrate bekannt, doch nun soll dort mehrfach die Jungfrau Maria erschienen sein.

Die katholische Kirche äußerte sich bereits skeptisch zu den Berichten aus dem mehrheitlich von Latinos bewohnten West New York. Begeisterte Gläubige fordern hingegen einen besonderen Schutz des Ginkgo-Baums. „Wir wollen ein Denkmal bauen“, sagte etwa die 35-jährige Maria Baez. Sie ist eine der ersten Gläubigen, die an dem Ort die Mutter Gottes gesehen haben wollen. Ihren Angaben nach hatte eine andere Frau die Erscheinung erstmals am 10. Juli 2012. Kurz darauf sei sie selbst zu dem Baum gegangen und habe ebenfalls die Gottesmutter gesehen. „Ich bin die Jungfrau“, habe diese gesagt.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Was meint ihr dazu? :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Jul 2012, 16:26

Online
 Re: Auf ein Neues
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57012
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ottaviani hat geschrieben:
wieder mal eine neue Muttergottes Erscheinung
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Ich hab einen Teil des Textes nun mal ins Forum gestellt. :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Jul 2012, 00:59

Offline
 Re: Marienerscheinungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2011
Beiträge: 1425
Wohnort: an der Küste
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Yggdrasil hat geschrieben:
Was haltet ihr von dem Thema Marien-Erscheinungen?

Einer oder ein paar haben an diesem Platz ein spirituelles Erlebnis.
Viele andere wollen daran teilhaben und beginnen dort zu beten.
Ein riesiges Energiefeld wird geschaffen und damit machtvolle geistige Wesen.
Irgendwann muss sich diese Energie auch abladen bzw. man kann sie anzapfen.
Eine Person die dafür bereit ist (sehr gläubig ist) nimmt diese Energien auf und wird gesund.
Dadurch kommen noch mehr Menschen zu diesem Wallfahrtsort und beten und erschaffen neue, geistige Energien.


Das ist ein interessantes Stichwort, das man zu einem interessantem Thema machen könnte. Stichwort "Telekinese"


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jul 2012, 15:03

Offline
 Re: Marienerscheinungen
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2012
Beiträge: 180
Alter: 56
Wohnort: attendorn
Geschlecht: weiblich
 Profil  
:nein ich glaube nicht an marienerscheinungen...ich war einmal in lourdes,und hab nichts gespürt...eher das gegenteil,es war alles so düster und ungemütlich(vielleicht bin ich ja ein vampyr?)...dieser ort gefiel mir ganz und garnicht! Aber wer dran glaubt...bitteschön! auch mit der marienverehrung tue ich mich sehr schwer!
ich glaube an jesus christus,der für mich der weg und die wahrheit ist!

llg maiglöckchen61

_________________
.......auch der längste weg beginnt mit dem ersten schritt......


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jul 2012, 15:26

Offline
 Re: Marienerscheinungen
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 08.2011
Beiträge: 430
Alter: 40
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Eine mystische Erfahrung kann nicht geteilt werden. Sie ist das Produkt einer individuellen Gottesbeziehung. Insofern ist es schon glaublich, wenn jemand sagt, dass er Heilige sieht oder ein mystisches Erlebnis hatte. Schwierigkeiten habe ich immer dann damit, wenn die Heiligen Botschaften uebermitteln, die ausschließlich in der katholischen Vorstellungswelt verhaftet sind. Wie etwa, es sei wichtig, daß die roemisch katholische Kirche die Reformen von Vatikan II rueckgaengig macht. Das ist eindeutig auf menschlichen Einfluß zurück zu führen.

_________________
We are not human beings having a spiritual experience, we are spiritual beings having a human experience! Pierre Teilhardt de Chardin SJ
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Aug 2012, 17:07

Offline
 Re: Marienerscheinungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Jeanndarc hat geschrieben:
Eine mystische Erfahrung kann nicht geteilt werden. Sie ist das Produkt einer individuellen Gottesbeziehung. ...



Offenbar doch nicht nur.
Diese New-Yorker Maria wird von vielen geteilt.

Massenhyterie ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Aug 2012, 00:06

Offline
 Re: Marienerscheinungen
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 08.2011
Beiträge: 430
Alter: 40
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Wildkatze, New York war schon einmal das Ziel der Theotokos, nämlich bei den sog. Bayside prophecies der Veronica Lueken.
Es würde mich nicht wundern, wenn es da ähnliche Botschaften geben wird wie damals in Bayside.
Die Kirche hat die Bayside Erscheinungen als unecht abgelehnt.
Ich bin gespannt, was bei dem " marianischen Gingkobaum" noch so alles passiert...

Massenhysterie? Ja...mit ziemlicher Sicherheit. Als gläubiger Katholik ist man doch verpflichtet, die Mutter Gottes zu sehen, wenn sie wo erscheint.... :cool:

_________________
We are not human beings having a spiritual experience, we are spiritual beings having a human experience! Pierre Teilhardt de Chardin SJ
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Aug 2012, 00:14

Offline
 Re: Marienerscheinungen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50290
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Jeanndarc hat geschrieben:
Wie etwa, es sei wichtig, daß die roemisch katholische Kirche die Reformen von Vatikan II rueckgaengig macht.



Maria als Sprachrohr der Pius-Brüder! :cool:

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Aug 2012, 08:51

Offline
 Re: Marienerscheinungen
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 08.2011
Beiträge: 430
Alter: 40
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Ja, Dundee, so scheint es...

Komischerweise sind es meistens Frauen, die diese "Botschaften" erhalten, dabei sind sie in den Augen der Pius Brüder ja nicht viel wert.

_________________
We are not human beings having a spiritual experience, we are spiritual beings having a human experience! Pierre Teilhardt de Chardin SJ
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Aug 2012, 12:47

Offline
 Re: Marienerscheinungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Jeanndarc hat geschrieben:
Wildkatze, New York war schon einmal das Ziel der Theotokos, nämlich bei den sog. Bayside prophecies der Veronica Lueken.
...


Könntest Du dazu ein paar Links angeben zum Nachgoogeln?

Dieses Thema ist mir völlig unbekannt, ich würde gerne mehr erfahren, möchte aber nach Möglichkeit nicht nur auf Verschwörerseiten landen. :mrgreen:


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Aug 2012, 14:56

Offline
 Re: Marienerscheinungen
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Suchende
Registriert: 08.2011
Beiträge: 430
Alter: 40
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
:mrgreen: Wen meinst Du jetzt mit Verschwörern? Streng genommen wäre ja die Mutter Gottes an einer Verschwörung gegen die roem. kath. Kirche beteiligt, wenn sie deren Rückentwicklung von vor Vatikan II fordert.... :cool:

Liebes Miau - Tier, gib einfach den Namen Veronica Lueken bei Google ein. Da bekommst Du jede Menge Info - aus allen Quellen.

Herzlichst

Jeanndarc

_________________
We are not human beings having a spiritual experience, we are spiritual beings having a human experience! Pierre Teilhardt de Chardin SJ
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Aug 2012, 15:02

Offline
 Re: Marienerscheinungen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
ha,ha :totlach

Nein, ich meine jene Verschwörungstheoretiker, die alles und jedes ausnützen, um irgendwem eins auswischen oder in die Schuhe schieben zu können.

Ja, ich habe natürlich gegoogelt.

Dabei bin ich auf phantastsich aufgemotzte Seite gestossen mit Symbolen und anderem Brimborium, dass ich denen nicht so richtig trauen wollte.

Aber vielleicht hast Du Recht - -es sind einfach angefressene Gläubige.
Ich wäre allerdings nicht abgeneigt gegen neutrale Auskuft. :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Aug 2012, 16:16

Offline
 Re: Marienerscheinungen
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2012
Beiträge: 31
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hallo Wildkatze:

Schau mal unter Fatima in Portugal, die Kinder finde ich am authentischsten auch wenn da später etwas Hysterie betrieben wurde :
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Bild
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.Konfuzius


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker