Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Kopftuch und Kopftuch

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] 

15. Nov 2017, 10:11

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 59896
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich halte das leider nicht für unrealistisch.
In unserer Lebenszeit wird das nicht mehr sein.
Aber danach kann es leider so kommen.

Dazu kommen, dass unsere Enkel und Urenkel hier in Deutschland ein ähnliches Schicksal haben werden wie die Kopten in Ägypten.

Und es gibt ja jetzt schon deutsche Doof-Politiker deutsche und Doof-Juristen, denen es nicht schnell genug gehen kann mit der Einführung dieses perversen "Rechts"-Systems, das sich da "Scharia" nennt.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Nov 2017, 10:33

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 4529
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Das ist zuweit hergeholt und total, ich wiederhole, total unrealistisch und falsch


Finde ich nicht, wenn man in Islam geprägten Ländern sieht, wie die noch vor Jahren gekleidet waren und wie es jetzt dort ausschaut und wie hier schon Kinder in der Grundschule Kopftuch tragen, dann finde ich das bei weiten nicht zuweit hergeholt.

Karl Lagerfeld wurde ja jetzt kritisiert
Zitat:
Modeschöpfer Karl Lagerfeld sorgt mit einer Aussage zu Flüchtlingen in Deutschland im französischen Fernsehen für Aufsehen. „Wir können nicht, selbst wenn Jahrzehnte zwischen den beiden Ereignissen liegen, Millionen Juden töten und Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen“, sagte der 84-Jährige am Samstagabend in einer französischen TV-Show „Salut les Terres“ des Senders Canal 8.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wolle sich durch ihre Politik „ein nettes Image verschaffen“, so Lagerfeld weiter. Auf die Frage, ob er denke, die deutsche Kanzlerin wolle sich aufgrund der Ereignisse im Zweiten Weltkrieg als einladendes Land darstellen, stimmte Lagerfeld zu.


Aber hat er nicht Recht?

Kritik um die Aussage über die Asylanten


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Nov 2017, 10:43

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 59896
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich wäre sehr für ein Verkehrs-Schild an den deutschen Grenzen: "Hier kopftuchfreie Zone!"

Ich finde, das wäre nicht verkehrt! :-D

Mit dem Bild eines jener streng-islamistischen Kopftücher - und einen Verbots-Strich darüber.

Damit klar wird:
Modische Kopftücher und Kopftücher als Wetter-und-Wind-Schutz sind natürlich erlaubt.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Nov 2017, 10:52

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11128
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich sah gesern eine Doku uebe die Befreiung von Mosul.

Eine Frau mit Kopftuch berichtete. Sie ist alleinerziehende Mutter, Kosmetikerin. Erschuetternd was sie berichtete aber eine fantastische Frau trotz und mit Hijab. So wie ich es oft in Malaysia erlebte.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Nov 2017, 18:53

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 16598
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nun gibt auch einen Song über Kopftücher:

Mona Haydar - Hijabi (Wrap my Hijab)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jan 2018, 17:45

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64821
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Heute in Baden-Baden beim russisch-orthodoxen Weihnachtsgottesdienst gesehen:
Die Frauen trugen fast alle sehr schöne buntgemusterte Kopftücher.
Es war ein schöner Anblick.

Diese Kopftücher aber waren nicht von jener streng-islamistischen Art, wobei keine Haarsträhne sichtbar sein darf.

Und nach dem Gottesdienst war ich noch dabei, als am Nachmittag ein geselliges Treffen der Gemeinde war. Da trug keine der Frauen mehr Kopftuch.

Es ist also nur Brauch, während des Gottesdienstes ein Kopftuch zu tragen.

So wie ich es auch schon mal in der Schweiz bei einem Ostergottesdienst gesehen habe.

Und bei christlichen Araberinnen, die während der Wandlung und Kommunion eine zierliches weißes Kopftuch trugen - sonst aber nicht.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jan 2018, 18:53

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 14054
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das Kopftuch nur während des Gottesdienstes tragen.

So ergibt das Tragen eines Kopftuches aus religiösen Gründen für mich Sinn.

Aber es macht keinen Sinn das Kopftuch in der Schule, beim Sport und beim Einkaufen zu tragen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jan 2018, 22:20

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64821
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ja, wie gesagt, es gibt Kopftücher und Kopftücher!

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Jan 2018, 23:54

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11128
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Aber es macht keinen Sinn das Kopftuch in der Schule, beim Sport und beim Einkaufen zu tragen.


Nein das macht auch tatsaechlich keinen Sinn. Da stimme ich dir 100% zu aber vieles was mit Religion zu tun hat und dazu gehoert Islam macht keinen Sinn.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Jan 2018, 06:21

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 4529
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Hab mir gerade den Song angeschaut, sagen mir so mir gefällt er nicht


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Jan 2018, 21:14

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 14054
Alter: 57
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Manche strenge Bürgersfrau, die Klosterschwestern und auch Alte machten da nicht mit, und trugen Schleier und Hauben, wie sie teilweise auch nötig waren, um die Kunstwerke darunter zu schützen. Bezeichnenderweise wissen wir aber, dass diese keuschen Hauben aus feinstem Gespinst vom Putzmacher auch wieder sehr teuer sein konnten.

Wie auch immer, das Angeben mit den Haaren und Perücken ist eine nahtlos durchlaufende, europäische Tradition bei Frauen vom Stand.

Ich bin also gegen ein striktes Kopftuchverbot, und auch mancher neckische Schleier gefällt mir. Es kommt eben immer darauf an, wie man es macht. Also, bei der Klassengesellschaft.

Warum aufgeklärte Europäer Kopftücher tolerieren sollten

Hier versucht man uns zu erklären, dass auch Europäerinnen früher Kopftuch trugen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Jan 2018, 21:27

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1724
Alter: 66
Geschlecht: männlich
 Profil  
Früher? Früher hatten wir auch einen Kaiser.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Jan 2018, 21:42

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64821
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zu dem zitierten Artikel gibt es auch einen guten Kommentar:

Zitat:
Der Islam hat eine politische Seite, und zwar schon im Koran und in den Hadiths, der dem Gläubigen den Umbau der Gesellschaft als religiöse Aufgabe vorschreibt. Und zwar auf eine (in den meisten Literaturstellen) friedliche Art.

In Europa wird allerdings meistens davon ausgegangen, dass die Muslime ja ’nur ihre Religionsfreiheit‘ ausleben wollten. ja, aber das ist nicht nur fünfmal täglich beten, Almosen geben, falls möglich auf die Hajj, … sondern auch der Umbau weg von der pluralistischen Gesellschaft zu einer Theokratie (‚Muslime sollen ausschliesslich von Muslimen regiert werden‘).

Deshalb ist es Gift, nachzugeben. Weil jeder Platz, aus dem die Zivilgesellschaft sich zurückzieht, sofort beansprucht wird. ‚jeder‘ fett und kursiv. Bis zum bitteren Ende, dem islamischen Staat.

Jedes Entgegenkommen wird als Schwäche ausgelegt, als Aufgeben der eigenen Position, und als weiteren Schritt zur Islamisierung. Das beste, und friedlichste, Mittel gegen Islamisierung ist deshalb, einfach keine Positionen des jüdisch-christlichen Abendlandes aufzugeben. Also Karneval, Weihnachten und Ostern hochhalten (nicht ‚festive seasons‘), Neujahr (das islamische Neujahr liegt anders), Miniröcke (wenn frau will), zum europäischen Essensangebot gehört Schweinefleisch, und Alkohol. Und so weiter. Der (aufgeklärte) Mainstream-Muslim beansprucht nur und genau den Platz, den man ihm gibt.
Religionsfreiheit? Aber selbstverständlich! Allerdings hinter der eigenen Türe, nicht im öffentlichen Raum.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das ist klug gedacht und klarsichtig geschrieben!

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Jan 2018, 22:36

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 1134
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Noch im Mittelalter war es weltweit eine der schwersten Strafen für Frauen, ihren natürlichen Kopfschmuck, ihr sorgsam gepflegtes schönes langes Haupthaar, abzuschneiden. Dies empfanden die Frauen als tiefe Demütigung und Entehrung, und nicht selten baten viele die Richter, sie lieber auspeitschen zu lassen oder an den Pranger zu stellen, als sie ihres Haarschmucks zu entledigen.

In manchen katholischen Klöstern ist es heute noch Brauch, die Novizinnen kurzzuscheren, um als "Braut" - das heißt: als "gehorsame Dienerin Christi" -anerkannt zu werden.

Man kann den Befehl den Frauen gegenüber, ihre Haupthaar öffentlich vollständig zu verhüllen, durchaus als ebenso demütigende und entwürdigende Maßnahme empfinden. Denn auch wenn eine Frau unters Volk geht, will sie authentisch erscheinen und als diejenige Persönlichkeit erlebt werden, die sie tatsächlich ist. In ihrer häuslichen Privatsphäre mag sie - denkt sie sich - so genommen werden, wie man(n) sie haben will - aber öffentlich möchte sie als gleichberechtigter freier Bürger gelten...


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Jan 2018, 00:26

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11128
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Gert hat geschrieben:
Früher? Früher hatten wir auch einen Kaiser.
Gert


Und der hatte einen Bart :cool:

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Jan 2018, 00:30

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11128
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Corylus hat geschrieben:
Man kann den Befehl den Frauen gegenüber, ihre Haupthaar öffentlich vollständig zu verhüllen, durchaus als ebenso demütigende und entwürdigende Maßnahme empfinden


Ja kann man, aber wenn die Frau das aus freien Stuecken und ohne Zwang ein Kopftuch traegt ist es dann nicht auch eine entwuerdigende und demuetigende Massahme wenn man der Frau den Befehl gibt ihr Kopftuch abzunehmen?

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Jan 2018, 10:18

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 12.2015
Beiträge: 1134
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Ja kann man, aber wenn die Frau das aus freien Stuecken und ohne Zwang ein Kopftuch traegt ist es dann nicht auch eine entwuerdigende und demuetigende Massahme wenn man der Frau den Befehl gibt ihr Kopftuch abzunehmen?


Nein, das wäre vielmehr ein wohlwollender und helfender Weckruf, wodurch sie sich des Problems bewusst werden könnte...


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Jan 2018, 10:45

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11128
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Corylus hat geschrieben:
Nein, das wäre vielmehr ein wohlwollender und helfender Weckruf, wodurch sie sich des Problems bewusst werden könnte...


Ich habe selten ein besseres Beispiel gelesen wie man mit zweierlei Mass messen kann :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Jan 2018, 10:51

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64821
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wir alle urteilen natürlich von unserem Standpunkt aus. :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Jan 2018, 10:53

Offline
 Re: Kopftuch und Kopftuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 64821
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich sage wieder:

Ich habe nix gegen Kopftücher so an und pfirsich. :cool:
Ich habe nur was dagegen, wenn sie von einer Religion oder Ideologie verbindlich vorgeschrieben werden.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker