Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Kopftuch und Islam

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ] 

8. Mär 2011, 20:02

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2010
Beiträge: 3738
Alter: 65
Wohnort: Hamburger Umland/ Schleswig Holstein
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
 Profil  
Dundee hat geschrieben:
Waldveilchen hat geschrieben:
Man darf auch als moderne Frau ein Kopftuch tragen.


Sischa dat! :nick

Aber mal sollte nicht dieses islamistische Kopftuch tragen.

Dazu habe ich diesen Satz gefunden:


Zitat:
“Wenn eine muslimische Frau europäischen Boden betritt, dann sollte sie wissen, dass sie vielleicht das eine oder andere Element ihres Dresscodes aufgeben muss, dass wir es aber niemals und unter keinen Umständen zulassen werden, dass sie gesteinigt wird.”


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



großartiger Artikel !!!


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Mär 2011, 23:05

 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldveilchen hat geschrieben:
Man darf auch als moderne Frau ein Kopftuch tragen.

Sogar die Königin von England trägt ein Kopftuch, wenn sie am Land ist und mit ihren Lieblingen, den Hunden, durch die Wiesen und Felder spazieren geht.



Das ist auch immer ein Bild fuer Goetter. :mrgreen: Moeglichst noch mit Gummistiefeln an.

Aber Kopftuecher koennen schon auch nett aussehen. Fuer mich ist es aber nichts, ich ziehe Muetze bei Kaelte vor.

Aber was diese Islamischen Frauen anhaben sind doch keiner Kopftuecher, das sind Ninja Masken.


go to top Nach oben
  
 

9. Mär 2011, 00:31

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51559
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Pat hat geschrieben:
Waldveilchen hat geschrieben:
Aber was diese Islamischen Frauen anhaben sind doch keiner Kopftuecher, das sind Ninja Masken.


Gut gesagt!

Und es stimmt auch: Diese islamistischen Kopftücher sind wie eine stumme Kriegserklärung an die Umgebung, wenn sie in Europa getragen werden.

Eine Botschaft an die Umgebung: "Ich bin nicht wie ihr, ihr Schlampen! Ich bin eine anständige Frau! Und ich finde es OK, dass ich als Frau ein Mensch zweiter Klasse bin! Männer sind doppelt so viel wert wie ich minderwertiges Wesen!"

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2011, 05:29

 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Dundee hat geschrieben:
Eine Botschaft an die Umgebung: "Ich bin nicht wie ihr, ihr Schlampen! Ich bin eine anständige Frau! Und ich finde es OK, dass ich als Frau ein Mensch zweiter Klasse bin! Männer sind doppelt so viel wert wie ich minderwertiges Wesen!"

Möglich, dass wir denken die Kopftuchträgerinnen würden so denken.
Aber ich glaub nicht daran, dass jede Kopftuchträgerin so denkt. Nicht jede ist so agressiv eingestellt.
Die meisten denken wohl: "Es ist unsere Tradition ein Kopftuch zu tragen und es beschützt mich vor zudringlichen Männerblicken". Vor allem die jungen Frauen heute denken ganz sicher nicht mehr, dass sie minderwertige Wesen sind. Das war vielleicht früher einmal so.


go to top Nach oben
  
 

9. Mär 2011, 05:51

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51559
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Aber ich glaub nicht daran, dass jede Kopftuchträgerin so denkt. Nicht jede ist so agressiv eingestellt.



Vielleicht denkt nicht jede bewusst so. Aber das ist die Botschaft, die sie aus-sendet, ob bewusst oder unbewusst.

Und es ist eine schlechte und falsche Botschaft.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2011, 06:04

 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Dundee hat geschrieben:
Aber das ist die Botschaft, die sie aus-sendet, ob bewusst oder unbewusst.


Das kommt dann wieder ganz auf den Empfänger an, was der Anblick einer Kopftuch tragenden Frau in ihm auslöst. Welche Resonanz in ihm zum Klingen gebracht wird. :mrgreen:
Was in seiner Seele angesprochen wird. Da gibt es natürlich auch eine Menge Unterschiedliches bei den verschiedenen Leuten.

Das ist ein gutes Beispiel wie Resonanz wirkt.


go to top Nach oben
  
 

9. Mär 2011, 06:50

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2009
Beiträge: 3677
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Vor Jahren sah ich im deutschen Fernsehen eine Talk show, welche heute nicht mehr existiert. Da sassen auf der Buehne acht geladene Gaeste aus dem Volk, welche einzeln hereinkamen. Das Publikum konnte auch mitreden und man konnte auch zu der live Show telefonieren.
Bei dieser Show aeusserte sich ein sehr junger Tuerke - hoechstens zwanzig - sehr arrogant und voller Verachtung ueber die deutschen Frauen.
Was mich besonders aergerte, war dass das p.k. Publikum sich vor ihm zu ducken schien und niemand sich dagegen aeusserte. Ich versuchte anzurufen, um klar zu sagen was ich von dieser Frechheit halte, kam jedoch nicht durch, da die Verbindung von hier etwas laenger dauert und eine Anzahl deutscher Zuschauer mir zuvorkamen.
Doch auch diese schienen sich eher entschuldigen zu wollen.
Das war anfangs der neunziger Jahre, und da waren die Deutschen noch besonders p.k.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2011, 06:52

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2009
Beiträge: 3677
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Vielleicht kann mir jemand helfen mich an den Namen des Moderators der obigen Talk show zu erinnern.
Er war weisshaarig, 1.90m gross. Spaeter moderierte er eine Sendung ueber Autos.


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2011, 07:22

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51559
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich überlege, aber ich komme nicht auf den Namen. Ich gebe die Frage mal weiter.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2011, 07:26

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51559
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nochmals Kopftuch:

Bei besonders primitiven muslimischen Einwanderen herrscht ja die Meinung, dass Frauen ohne Kopftuch allesamt Prostituierte sind, und also straflos vergewaltigt werden dürfen.

Auch in Europa.

Auch in Deutschland.

Und was sagen wohl europäische Gutmenschen zu dieser Einstellung?

Ich vermute: "Ja, das ist eben deren Kultur so. Es wäre vermessen von uns und europazentrisch, das zu kritisieren ..."

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Mär 2011, 07:47

 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Dundee hat geschrieben:
Nochmals Kopftuch:

Bei besonders primitiven muslimischen Einwanderen herrscht ja die Meinung, dass Frauen ohne Kopftuch allesamt Prostituierte sind, und also straflos vergewaltigt werden dürfen.


Muslime die so denken sind wirklich primitiv. Aber primitive Leute gibt es in jedem Land.
Die darf man halt nicht so ernst nehmen.


go to top Nach oben
  
 

9. Mär 2011, 08:00

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51559
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Man kann aber etwas dagegen tun.

Indem man dieses pharisäerhafte islamistische Kopftuch gesellschaftlich ächtet - wenn man es schon nicht verbieten kann.

Zumindest für Lehrer im Staatdienst ist dieses Kopftuch verboten. Und das ist auch gut so.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mär 2011, 17:49

 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldveilchen hat geschrieben:
Dundee hat geschrieben:
Nochmals Kopftuch:

Bei besonders primitiven muslimischen Einwanderen herrscht ja die Meinung, dass Frauen ohne Kopftuch allesamt Prostituierte sind, und also straflos vergewaltigt werden dürfen.


Muslime die so denken sind wirklich primitiv. Aber primitive Leute gibt es in jedem Land.
Die darf man halt nicht so ernst nehmen.


...ganz besonders nicht, wenn Du als kopftuchlose Frau mit 5-6 von diesen Primitivlingen allein bist :flöt


go to top Nach oben
  
 

14. Mär 2011, 19:55

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Registriert: 12.2010
Beiträge: 77
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Vidhai hat geschrieben:
Wenn ich davon ausgehe das man meint eine Frau die ein Kopftuch trägt ist "sexuell nicht verfügbar" und eine ohne ist eine Schlampe und allzeit bereit, und wenn ich mir dann so ansehe was hier in Berlin an Mädels mit Kopftuch, knallengen Klammotten , geschminkt wie Damen des horizontalen Gewerbes, bauchfreien Tops etc. rumlaufen, dann bin ich mal wider bei meinem Lieblingsaufregungsthema "Doppelmoral"

Ich finde so etwas total verlogen.


Ich vermute, in dem Fall geht es einfach darum, sich abzugrenzen, diese Mädchen möchten vielleicht nicht europäisch, nicht deutsch sein. Sie sind Türkinnen und wollen das zeigen. Mich erinnert das ein wenig an meine Jugendzeit, als wir Jugendliche auch ziemlich uniform gekleidet waren - eine Abgrenzung zu den Erwachsenen ( die sowieso sehr uncool waren).


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mär 2011, 20:17

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51559
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Irgendwie empfinde ich es als unhöflich, in ein anderes Land einzuwandern - und nonverbal in einem fort laut brüllend zu verkünden:

"Ich bin NICHT wie ihr! Ich bin besser als ihr! Ihr seid alles verachtenswerte Schlampen! Ich aber bin OK!"

Wer so denkt, der sollte dorthin gehen, wo er herkam.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Mär 2011, 22:33

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 11.2009
Beiträge: 3677
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich habe dass schon einmal zuvor erwaehnt: In Israel stoeren weder Kopftuecher noch Die Kefijas (typisches arabisches Maennerkopftuch) noch die randlosen Zylinder der Drusen,
denn hier will ja niemand etwas Ungewohntes aufdringen, es sind einfach die Ueberbleibsel einer alten hierhergehoerenden Tradition und der hiesige Islam ist auch ein Teil des Landes.

Was anderes ist es in Europa. Man erhaelt den Eindruck, dass extreme Islamisten die Herrschaft uebernehmen wollen. Die arabische Kleidungsart war nie ein Teil Europas (ausser im Spanien des Mittelalters) Arabische Kleidung in Europa waere ein Rueckschritt.

Als ich nach Israel kam waren die arabischen Frauen in ihren Kluften und haesslichen Kopftuechern sehr unansehlich. Unterdessen laufen in meiner Stadt Araberinnen in Kleidern herum, denen man sofort das Arabische ansieht, jedoch sehen sie samt Kopftuch eleganter gekleidet aus als die Israelinnen, koennten in jeder Modeschau auftreten und gehoeren wohl zu den schoensten Frauen der Welt; ganz abgesehen davon, dass die meisten arabischen Frauen und Maenner in westlicher Kleidung unterwegs sind. Also dass es hier in dieser Hinsicht grosse Fortschritte gibt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Mär 2011, 00:59

 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Dundee hat geschrieben:
Irgendwie empfinde ich es als unhöflich, in ein anderes Land einzuwandern - und nonverbal in einem fort laut brüllend zu verkünden:

"Ich bin NICHT wie ihr! Ich bin besser als ihr! Ihr seid alles verachtenswerte Schlampen! Ich aber bin OK!"

Wer so denkt, der sollte dorthin gehen, wo er herkam.


Sehe ich anders: Gerade in D greifen Viele wieder auf ihre alten Wurzeln zurück (hat auch etwas mit Unsicherheit zu tun). Die Türken untereinander achten sehr auf ihre Glaubensbrüder- und Schwestern. Wenn türkische Frauen hier ein Kopftuch tragen, wollen sie vielleicht gerade "ihren" Männern zeigen, dasss sie kein "Freiwild" sind, so wie die dt. Frauen, denen ja vorehelicher Geschlechtsverkehr erlaubt ist. Ich sehe das so wie die roten und die schwarzen Bommeln am Hut der Schwarzwälderinnen.

Das war der positive Kommentar - nun der negative:
Ich lehne Kopftücher ab, aber meist ist das ja noch nicht Alles. Mir tun die Frauen im Sommer leid: Zusätzlich Lange Hosen, langärmelige Kleidung und womöglich noch diesen sackartigen Mantel..(Niqab) Nebenher läuft dann der Mann mit T-Shirt und 3/4-langer Hose...
Es wird halt Zeit, dass auch diese Frauen sich emanzipieren. Leider geht das nicht von heute auf morgen...
Ich habe in Istanbul mal einen Mann auf diese "Verkleidung" angesprochen. Seine Antwort: "So warm ist das nicht - die haben es darunter ganz luftig!"
Wetten, dass der im Hochsommer noch nie in einer solchen Verpackung gesteckt hat?


go to top Nach oben
  
 

15. Mär 2011, 04:15

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51559
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Igeline hat geschrieben:

Wenn türkische Frauen hier ein Kopftuch tragen, wollen sie vielleicht gerade "ihren" Männern zeigen, dasss sie kein "Freiwild" sind ...



Ja, das ist es ja gerade: Diese vorsintflutliche Idee, Frauen ohne Kopftuch seien Freiwild.

Das sieht man noch nicht mal in Istanbul so, soweit ich weiß. Und hier sollte man das erst recht nicht so sehen.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Mär 2011, 07:36

 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Na ja, in Istanbul ist Frau in "ihrer" Umgebung - in D ist sie unter den "lebenslustigen" und meint, zeigen zu müssen, dass sie nicht dazu gehört...


go to top Nach oben
  
 

15. Mär 2011, 07:40

Offline
 Re: Sind Frauen ohne Kopftuch Schlampen?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 51559
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sagen wir mal so:

Ich bin auch nicht übertrieben "lebenslustig". Aber muss ich deshalb einen Zylinderhut oder eine Maske oder sonstwas in der Art aufsetzen?

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker