Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Kirchenmitarbeiter findet Neugeborenes in Weihnachtskrippe

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

25. Nov 2015, 10:53

Offline
 Kirchenmitarbeiter findet Neugeborenes in Weihnachtskrippe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52439
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Kirchenmitarbeiter findet Neugeborenes in Weihnachtskrippe

Zitat:
Es klingt wie ein Weihnachtsmärchen, ist aber Abbild harter Realität: In New York hat eine Frau ihr Neugeborenes in die Krippe einer Kirche gelegt und ist verschwunden. Der Name des Gotteshauses: "Holy Child Jesus Church


Mehr dazu:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Und was meint ihr DAZU?

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Nov 2015, 11:06

Offline
 Re: Kirchenmitarbeiter findet Neugeborenes in Weihnachtskrippe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11154
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das ist rührend und traurig zugleich. Wie arm muss diese Mutter sein um ihr Baby wegzugeben.


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Nov 2015, 11:09

Offline
 Re: Kirchenmitarbeiter findet Neugeborenes in Weihnachtskrippe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52439
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das habe ich auch gedacht. :ähh

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Nov 2015, 14:27

Offline
 Re: Kirchenmitarbeiter findet Neugeborenes in Weihnachtskrippe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2010
Beiträge: 3757
Alter: 65
Wohnort: Hamburger Umland/ Schleswig Holstein
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
 Profil  
Trotz allem vermisse ich, wie im Artikel schon beschrieben, eine Benachrichtigung über die "Ablage des Babys".
Angst und Verzweiflung kann ich verstehen....aber einfach ein Neugeborenes sich selbst zu überlassen.... da hört mein Verständnis auf. Ein einfacher Anruf bei der Polizei, Feuerwehr oder beim Pfarrer ..... wäre das nicht möglich gewesen ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Nov 2015, 18:47

Offline
 Re: Kirchenmitarbeiter findet Neugeborenes in Weihnachtskrippe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52439
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
ray of hope hat geschrieben:
Ein einfacher Anruf bei der Polizei, Feuerwehr oder beim Pfarrer ..... wäre das nicht möglich gewesen ?


Bei etwas mehr Mutterliebe schon, denke ich.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Nov 2015, 07:44

Offline
 Re: Kirchenmitarbeiter findet Neugeborenes in Weihnachtskrippe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52439
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
In einem anderen Forum gab es da diese Reaktionen:

"So was passiert immer wieder ..... was kannst du dagegen machen .... Hauptsache, das Kind ist gesund ..."

Tja, wenn man das so sieht, kann man kaum noch über irgendein Thema reden.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Nov 2015, 12:16

Offline
 Re: Kirchenmitarbeiter findet Neugeborenes in Weihnachtskrippe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52439
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Es gibt eine neue Nachricht dazu:

Behörden finden Mutter des New Yorker Krippenbabys

Zitat:
Ein Mutter legte ihr Baby in die Weihnachtskrippe einer Kirche in New York - und verschwand. Jetzt haben die Behörden die Frau gefunden. Sie deponierte das Kind am "wärmsten Ort" im Gebäude und wollte offenbar, dass es gefunden wird.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Nov 2015, 12:20

Offline
 Re: Kirchenmitarbeiter findet Neugeborenes in Weihnachtskrippe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52439
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
ray of hope hat geschrieben:
Trotz allem vermisse ich, wie im Artikel schon beschrieben, eine Benachrichtigung über die "Ablage des Babys".
Angst und Verzweiflung kann ich verstehen....aber einfach ein Neugeborenes sich selbst zu überlassen.... da hört mein Verständnis auf. Ein einfacher Anruf bei der Polizei, Feuerwehr oder beim Pfarrer ..... wäre das nicht möglich gewesen ?



Genau!

Zitat:
Wie die meisten US-Bundesstaaten verfügt New York über sogenannte sichere Häfen, wo Eltern straffrei ungewollte Säuglinge abgeben können. Die Eltern müssen aber jemanden über die Anwesenheit des Kindes informieren, was in diesem Fall nicht geschah.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warum hat diese Mutter nicht jenen Weg gewählt?

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Nov 2015, 13:06

Offline
 Re: Kirchenmitarbeiter findet Neugeborenes in Weihnachtskrippe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 5758
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ja, das hätte die Mutter tun müssen! Die Gefahr, dass das Kind nicht bald gefunden wird, ist auch in einer Kirche groß.

Trotzdem finde ich es ganz rührend, die Mutter liebte das Kind sicher und wollte vielleicht, dass Gott sich seiner annimmt.

Hoffentlich findet man gute Eltern!


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Nov 2015, 13:17

Offline
 Re: Kirchenmitarbeiter findet Neugeborenes in Weihnachtskrippe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52439
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich denke, man hat gute Eltern gefunden:

Zitat:
Das Baby kam in ein Krankenhaus, es ist gesundheitlich wohlauf. Ein junges Paar aus der Gemeinde hat sich bereits gemeldet und will das Kind adoptieren. Das, sagte der Pastor, sei dann ein wahres Weihnachtswunder.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop