Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Jungfrauengeburt - geht das?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] 

27. Dez 2010, 11:42

Offline
 Re: Jungfrauengeburt - geht das?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70887
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wildkatze hat geschrieben:
Jungfrauengeburt soll es auch bei Menschen geben. Dann ist es allerdings eine unechte Jungfrauengeburt. Es kann passieren, wenn die Mutter (in seltenen Fällen sogar Vater) durch Geburt eine Fehlinformation hat. Dies ist aber nicht zu verwechseln mit Hermaphroditen. Wie weit die Wissenschaft heute ist, weiss ich nicht, als ich danach suchte (vor etwa 10 Jahren), wurde vermutet, es stecke eine genetische Fehlinformation dahinter.

Bei diesen Frauen kann sich die Eizelle ohne Befruchtung einnisten und teilen. Da aber die Chromosen vom Vater fehlen, bleibt es einseitig. Es entwickeln sich (zum Teil) lebensfähige unfruchtbare Mädchen. Alt sei aber keine geworden.

Man hat sehr wenige Männer gefunden, die plötzlich ein Embryo in der Bauchhöhle hatten. Die waren alle Knaben, ebenfalls unfruchtbar. Bis vor 10 Jahren hatten nur 2 von ihnen die ersten Kinderjahre überlebt.



Interessant! Dass es das sogar bei Menschen geben kann.

Im Tier-Reich dagegen ist das gar nicht selten.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Dez 2010, 11:46

Offline
 Re: Jungfrauengeburt - geht das?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10513
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Im Tierreich ist es eine echte Methode zur Vermehrung.

Bei den Menschen ist es eine Fehlinformation und bietet keine Alternative zur Vermehrung, da die Nachkommen unfruchtbar sind.

Es ist eine absolute Fehlentwicklung.

Viele Kulturen wollten aber ihre Götter und andere hevorragende Persönlichkeiten mit der Erklärung der Jungfrauengeburt von den "gewöhnlichen" Sterblichen abgrenzen, hervor heben.


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Dez 2010, 11:48

Offline
 Re: Jungfrauengeburt - geht das?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70887
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wildkatze hat geschrieben:
Viele Kulturen wollten aber ihre Götter und andere hevorragende Persönlichkeiten mit der Erklärung der Jungfrauengeburt von den "gewöhnlichen" Sterblichen abgrenzen, hervor heben.



Genau! Und die Christen wollten da nicht nachstehen! :-D

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Dez 2013, 10:05

Offline
 Jungfrauengeburt - geht das?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70887
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Esche hat geschrieben:
Waldbaum hat geschrieben:

Eben.

Ich red mir den Mund franzig, um zu erklären, dass es da nicht um die Empfängnis von Baby-Jesus, sondern um die Empfängnis von Baby-Maria geht.



Nö nö, verehrter Herr Waldbaum, es geht sehr wohl um die Empfängnis von Baby-Jesus.
Schließlich ist das dem Vernehmen nach der Sohn Gottes und nicht der des braven Josef. Also wurde das kleine Jesus-Baby sehr wohl in die "unschuldige" Maria gebeamt - so ganz ohne "sündigen" Schweinkram.
Für die Kirche ist Sexualität noch immer ein Kapitel voller Sünde und unter dem Siegel der Ehe gerade mal geduldet, aber nur sofern es der Fortpflanzung dient. Das Lustprinzip klammert sie aus - im Sündenpfuhl.
Nicht umsonst gab es all die Jahrhunderte unsäglich leidvolle Schicksale um unverheiratete Schwangere - bis zum Scheiterhaufen.


Und auch hier nochmals: :nick

Es geht hier um die Entstehung von Baby Maria -
nicht um die Entstehung von Baby Jesus.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Dez 2013, 10:06

Offline
 Re: Jungfrauengeburt - geht das?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70887
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und zurück zum Thema: Jungfrauengeburt - geht das? :weißnix

Ja, es geht anscheinend! :nick

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

9. Okt 2017, 20:58

Offline
 Re: Jungfrauengeburt - geht das?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57940
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
naufschubs - da anderswo gerade die Rede vom Thema "Unbefleckte Empfängnis" die Rede ist.

Bei diesen beiden Themen geht es um ganz verschiedene Dinge.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Nov 2017, 17:34

Offline
 Re: Jungfrauengeburt - geht das?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eben gefunden:

Helmut Schmidt, die Jungfrauengeburt, und die Bibel-Praxis:

Zitat:
Helmut Schmidt sagt weiter: „Wie die Jungfrau zum Kind gekommen ist, kann kein Christ wirklich glauben. Aber es wird gelehrt. Und keiner glaubt es. Das sind sehr seltsame Dinge. Es wird gelehrt kraft Autorität, kraft institutionalisierter Autorität."

Auch hier irrt der Altkanzler. Wir können es nicht erklären - aber glauben tun es diejenigen, die wirklich an den Herrn Jesus „glauben", die sich bekehrt haben. Nur dadurch, dass Christus nicht durch den Willen des Mannes gezeugt wurde (vgl. Joh 1,13), hatte Er keine sündige Natur und war wirklich sündlos.

Wir glauben das nicht, weil irgendein Amt das so sagt, sondern weil Gott es uns gesagt hat. Wer aber diese Grundbotschaft Gottes ablehnt - wie will der errettet werden, erlöst worden sein?


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich bin da eher auf der Seite von Helmut Schmidt.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Nov 2017, 20:00

Offline
 Re: Jungfrauengeburt - geht das?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2017
Beiträge: 638
Alter: 65
Geschlecht: männlich
 Profil  
Also in meiner Bibel steht nichts davon, das Maria schon von einer Jungfrau geboren wurde.
Also ist das alles völlig überflüssiges Nachsinnen.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Nov 2017, 21:53

Offline
 Re: Jungfrauengeburt - geht das?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2017
Beiträge: 876
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Dundee hat geschrieben:
Eben gefunden:

Helmut Schmidt, die Jungfrauengeburt, und die Bibel-Praxis:

Zitat:
Ich bin da eher auf der Seite von Helmut Schmidt.


Ebenso :-D


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Nov 2017, 22:01

Offline
 Re: Jungfrauengeburt - geht das?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gert hat geschrieben:
Also in meiner Bibel steht nichts davon, das Maria schon von einer Jungfrau geboren wurde.


Ich glaube, das steht in keiner Bibel.
Und es gibt auch niemanden, der das behaupten täte.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Nov 2017, 16:02

Offline
 Re: Jungfrauengeburt - geht das?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2017
Beiträge: 638
Alter: 65
Geschlecht: männlich
 Profil  
Warum, um des Ewigen Willen, reden wir dann über das, was nirgends steht? Es geht doch wohl, wenn ich es recht verstanden haben sollte, um "Baby Maria"?
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Nov 2017, 17:34

Offline
 Re: Jungfrauengeburt - geht das?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52469
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gert hat geschrieben:
Es geht doch wohl, wenn ich es recht verstanden haben sollte, um "Baby Maria"?


Falsche Baustelle.
Bei der Jungfrauengeburt geht es um Baby Jesus.

Um Baby Maria geht es dort:

eigene-geschichten/ein-waldbaum-erklart-die-unbefleckte-empfangnis-t22047.html

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Nov 2017, 21:23

Offline
 Re: Jungfrauengeburt - geht das?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2017
Beiträge: 638
Alter: 65
Geschlecht: männlich
 Profil  
autsch. :ähh
Mit den vielen Jungfrauen kann man ja richtig durcheinander kommen.
Aber ich denke, das auch Maria spätestens nach der Geburt keine Jungfrau mehr war.
Dazu kommt, das Jesus Geschwister hatte. Ein Jakobus soll ihm sehr ähnlich gewesen sein, wie antike Zeugen mitteilten.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop