Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Jüdische Friedhöfe

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ] 

19. Okt 2008, 12:00

Offline
 Jüdische Friedhöfe
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Jüdische Friedhöfe haben eine ganz einzigartige Atmosphäre.

Seid ihr schon mal dort gewesen?

Heute werde ich vielleicht wieder einmal zwei jüdische Friedhöfe besuchen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2008, 17:31

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 4781
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Ich war schon mehrfach auf jüdischen Friedhöfen!
Wie alle Friedhöfe erzählen sie Geschichten von Menschen und Schicksalen
und man erhält einen Einblick in das Denken einer vergangenen Zeit!


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Okt 2008, 17:37

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Fraya hat geschrieben:
Ich war schon mehrfach auf jüdischen Friedhöfen!
Wie alle Friedhöfe erzählen sie Geschichten von Menschen und Schicksalen
und man erhält einen Einblick in das Denken einer vergangenen Zeit!


Das hast du schoen gesagt, genauso geht es mir auch immer.

Ich gehe sehr gerne in Friedhoefen spazieren. In einem juedischen war ich allerdings nur einmal...in Dachau. Das war dann einfach nur traurig.


go to top Nach oben
  
 

19. Okt 2008, 21:53

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Kulturstädterin
Registriert: 10.2008
Beiträge: 7354
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe auch schon einige jüdische Friedhöfe besucht.

Die Atmosphäre dort ist einzigartig.


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Okt 2008, 16:59

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Tannenzäpfle hat geschrieben:
Ich habe auch schon einige jüdische Friedhöfe besucht.



Kennst du auch den jüdischen Friedhof bei Staufen? In der Nähe von Freiburg?

Ihn fand ich besonders eindrucksvoll.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Okt 2008, 18:19

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Kulturstädterin
Registriert: 10.2008
Beiträge: 7354
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Du meinst den Friedhof in Sulzburg! Den kenne ich auch, ist aber schon eine Weile her, dass ich dort war. Wirklich sehr eindrucksvoll.

Wenn du mal in südliche Richtung fährst, empfehle ich dir, dir auch mal den Jüdischen Friedhof in Kippenheim-Schmieheim anzusehen.
Dort war ich Anfang des Jahres, habe auch einige Fotos gemacht.

In Kippenheim wurde Inge Auerbacher geboren. Sie schrieb das Buch
"Ich bin ein Stern", sehr empfehlenswert auch für Kinder/Jugendliche.


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Okt 2008, 22:09

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Tannenzäpfle hat geschrieben:
Du meinst den Friedhof in Sulzburg! Den kenne ich auch, ist aber schon eine Weile her, dass ich dort war. Wirklich sehr eindrucksvoll.



Ja, und hier ist ein Link dazu. Mit Bildern:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zitat:

Wenn du mal in südliche Richtung fährst, empfehle ich dir, dir auch mal den Jüdischen Friedhof in Kippenheim-Schmieheim anzusehen.
Dort war ich Anfang des Jahres, habe auch einige Fotos gemacht.

In Kippenheim wurde Inge Auerbacher geboren. Sie schrieb das Buch
"Ich bin ein Stern", sehr empfehlenswert auch für Kinder/Jugendliche.


Kippenheim! Da werde ich sicher einmal hinfahren!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Okt 2008, 00:34

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Kulturstädterin
Registriert: 10.2008
Beiträge: 7354
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Jüdischer Friedhof in Kippenheim.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Okt 2008, 07:47

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 4781
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Schön! Auf solchen alten Friedhöfen bin ich immer gerne!
:)


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Okt 2008, 11:47

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 158
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Warum liegen da eigentlich immer Steine auf den Grabsteinen?

_________________
Je mehr man sich vergisst, desto besser erinnern sich die anderen!


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Okt 2008, 12:11

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hallas hat geschrieben:
Warum liegen da eigentlich immer Steine auf den Grabsteinen?


Hier:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

findest Du darauf eine interessante Antwort, ziemlich weit unten auf der Startseite mit Titel "Jüdische Begräbniszeremonien und Rituale", links steht noch:
"Steine auf Steinen"


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Okt 2008, 12:33

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Kulturstädterin
Registriert: 10.2008
Beiträge: 7354
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die Tradition stammt noch aus der Zeit als die Begräbnisse in der Wüste stattfanden.

Der Leichnam wurde mit Sand bedeckt, um ihm Schutz vor Vögeln zu bieten legte man Steine darauf.

Der Körper soll unbeschadet zu Gott kommen. Deshalb werden die Gräber auch heute nicht mit bepflanzt, da die Wurzeln tief in den Boden eindringen.
Die Steine legt man zu ehren des Verstorbenen hin, und als Zeichen, dass man ihn besucht hat.

So habe ich das mal gelesen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Okt 2008, 17:34

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Tannenzäpfle hat geschrieben:
Die Tradition stammt noch aus der Zeit als die Begräbnisse in der Wüste stattfanden.

Der Leichnam wurde mit Sand bedeckt, um ihm Schutz vor Vögeln zu bieten legte man Steine darauf.



Ja, so habe ich das auch gelesen.

Und habe daher auch Franz Kafka einen Stein auf sein Grab gelegt in Prag.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Okt 2008, 18:00

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 158
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Danke! Jetzt werde ich mich nicht mehr über diese Steine wundern!
:blumen :thumbsup

_________________
Je mehr man sich vergisst, desto besser erinnern sich die anderen!


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Nov 2008, 11:56

Offline
 
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 17
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Als wir vor 2 Jahren einen Kurzurlaub in Budapest machten, las ich im Reiseführer dass man unbedingt den jüdischen Friedhof besuchen sollte.

Nun, nach einer abenteuerlichen Fahrt mit der Strassenbahn , gelangten wir zum Ausgangspunkt.

Der vor uns liegende Friedhof war, wie sich schnell herausstellte nicht der jüdische Friedhof.
So liefen wir eine nicht enden wollende Landstr, hatten mittlerweile Durst und wollten schon aufgeben. ( war nicht ungefährlich dieser Weg)

Doch dann sah ich ihn und wir betraten eine ganz andere Art von Friedhof.
Mein Mann musste sich die Kopfbedeckung nehmen, sonst hätte er nicht mitgehen können.
Fotografieren war streng verboten..................leider.
Kaum ein Friedhof hat mich mehr beeindruckt als dieser in Budapest.
Viele der riesigen Grabsteine hatten deutsche Inschriften, welche so voller Liebe ausgewählt waren.
Ich bereute sehr, kein Blatt oder einen Stift in der Tasche zu haben und versuchte verzweifelt mir einige einzuprägen.
Gelang mir leider nicht.
Keine einzige Blume war auf den Gräbern, dafür wunderschöne Steine.

Dieser Friedhof wurde überwacht und da ich mich von mancher der Grabstätten nicht losreißen konnte, näherte sich uns ein Mann. Er sprach gut deutsch und fragte mich warum wir diesen weiten Weg auf uns genommen hätten um hier diesen Friedhof zu besuchen.
Er sagte sofort, wir wären keine Juden, aber er freute sich dass sich gerade unsere Generation dafür interessierte.

Ich fragte ihn was es mit den Steinen auf sich hätte.
Seine Erklärung lautete, es sei ein Brauch, dass auf jüdischen Friedhöfen deshalb keine Blumen kämen, denn sie symbolisierten das Leben.
Blumen oder Pflanzen sind vergänglich, aber Steine dagegen nicht.

Dann führte er uns zu den großen Gedenktafeln.
Dort waren alle Juden in den Stein gemeißelt, die damals in den Konzentrationslagern umgekommen waren.
Auch hier lagen sehr viele Steine.

Sollte ich nocheinmal nach Budapest kommen, ich würde diesen Friedhof erneut besuchen, denn obwohl ich sonst Friedhöfe meide, hatte dieser eine ganz beruhigende Atmosphäre welche ich noch nie erlebt hatte.

Liebe Grüsse
Ruschka

_________________
Tue nie etwas halb sonst verlierst Du mehr,
als Du je wieder einholen kannst.
L.Armstrong


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Nov 2008, 12:01

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Fraya
Registriert: 09.2008
Beiträge: 2490
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Danke für den Bericht, Ruschka! :knuddel

Ich hoffe ich kann mir diesen Friedhof auch mal ansehen!


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Nov 2008, 12:06

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Birkenfee
Registriert: 11.2008
Beiträge: 333
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich kann den jüdischen Friedhof in Berlin Weißensee empfehlen, er ist riesengroß und einfach wunderschön

_________________
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele. (Cicero)


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Nov 2008, 12:08

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ruschka hat geschrieben:

Sollte ich nocheinmal nach Budapest kommen, ich würde diesen Friedhof erneut besuchen, denn obwohl ich sonst Friedhöfe meide, hatte dieser eine ganz beruhigende Atmosphäre welche ich noch nie erlebt hatte.



Ja, genau diese beruhigende Atmosphäre erlebe ich auch immer wieder wohltuend auf jüdischen Friedhöfen.

Das war eine sehr schöner Bericht, Ruschka!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

11. Nov 2008, 12:31

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Fraya
Registriert: 09.2008
Beiträge: 2490
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Vidhai hat geschrieben:
Ich kann den jüdischen Friedhof in Berlin Weißensee empfehlen, er ist riesengroß und einfach wunderschön


OK! Im Frühjahr bin ich in Berlin und schau ihn mir an! :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Nov 2008, 11:09

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Birkenfee
Registriert: 11.2008
Beiträge: 333
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
du kannst dich ja melden wenn du da bist, vielleicht können wir ja gemeinsam dort hingehen :razz:

_________________
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele. (Cicero)


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop