Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Ich glaube an die Unbefleckte Empfängnis! - Jawollja!

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 142 Beiträge ] 

21. Dez 2008, 11:27

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 11.2008
Beiträge: 238
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Kurze Rückfrage: :)

Warum sprichst du nur von der katholischen Kirche?

Ist sie denn die einzige Kirche, die das so sieht?

:wink:


Soviel ich weiss, ist bei der evangelischen Kirche die Erbsünde durch die Taufe vollständig ausgelöscht.
Bei der katholischen Kirche muss man getauft sein und ein gottgefälliges Leben führen. Das meine ich mit "Kontrolle über die Schäfchen". Da ist der Mensch sein ganzes Leben lang vom Wohl und Wehe der Kirche abhängig und von dem was die Kirche als gottgefällig vorschreibt.

_________________
Feárr deire fleidhe 'ná tus bruighne.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 12:31

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
@ Artio

Es geht mir jetzt mal nicht um diese Erbsen-Sünde, oder so. :wink: :mrgreen:

Es geht mir darum:

Zitat:
Damit stellst du einen Grundpfeiler der katholischen Kirche in Abrede. Lt. deren Lehre ist Jesus am Kreuz als Erlöser gestorben


Ist denn bei den Evangelischen Jesus nicht am Kreuz gestorben?

Sondern hat in Apolda eine kleine nützliche Mützenfabrik gegründet?

Und dann mit Rentner Emil in Island eine Herren-Boutique eröffnet?

Oder auch eine Frauen-Boutique, ich weiß das nicht so genau.

Jedenfalls, mit diesem Namen:

"Jesus-Jeans" ... oder so?

Oder wie?

Oder was? :wink:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 12:40

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Fraya
Registriert: 09.2008
Beiträge: 2490
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Artio hat geschrieben:

Soviel ich weiss, ist bei der evangelischen Kirche die Erbsünde durch die Taufe vollständig ausgelöscht.


Woher hast Du denn das? Martin Luther ging im Gegenteil davon aus, daß
der Mensch grundsätzlich ein Sünder ist!


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 13:03

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 11.2008
Beiträge: 238
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Wikipedia:
Das Konzil von Trient befasste sich, ausgelöst durch die Reformation, abschließend mit diesem Thema und stellte im Decretum de Peccato Originali fest, dass alle Menschen in Nachfolge des Adam, mit Ausnahme von Maria (Mutter Jesu), von der Erbsünde betroffen sind. Dabei wird die Erbsünde durch die Taufe allerdings vollkommen getilgt. Die Erbsünde ist mithin definitionsgemäß derjenige Mangel im Menschen, der bereits durch die Taufe (oder eine ihr entsprechende Zuwendung zu Gott, siehe Begierdetaufe) restlos überwunden wird.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***ünde#Christentum

_________________
Feárr deire fleidhe 'ná tus bruighne.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 13:05

Offline
 
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Registriert: 11.2008
Beiträge: 99
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Guten Morgen zusammen!

Gut, dass dieses Thema mal behandelt wird! Unwissend, wie wahrscheinlich die meisten von uns, habe ich die unbefleckte Empfängnis immer mit Maria und Jesus in Verbindung gebracht.:weia

Die arme Maria, völlig ohne Sünde? Ohjeh, muss das langweilig sein!
Ist schon erstaunlich, für wie dumm wir von der Kirche erklärt werden und wie viele Gläubige da mit machen.
Auch die Sache mit der Erbsünde halte ich für absoluten Blödsinn, denn damit kann die Kirche ihre Schäfchen beieinander halten und jede Menge Druck ausüben.

Wieder was dazu gelernt! :knuddel

Liebe Adventgrüße,
Medusa.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 13:13

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Medusa hat geschrieben:

Gut, dass dieses Thema mal behandelt wird! Unwissend, wie wahrscheinlich die meisten von uns, habe ich die unbefleckte Empfängnis immer mit Maria und Jesus in Verbindung gebracht.:weia



Eben.

Ich red mir den Mund franzig, um zu erklären, dass es da nicht um die Empfängnis von Baby-Jesus, sondern um die Empfängnis von Baby-Maria geht.

Und dass niemand gesagt hat, Empfängnis sei eine Sünde.

Sondern es soll gesagt werden, dass Baby-Maria eben lebenslang ohne Sünde war. Von Anfang an.

Da mag man nun dazu stehen wie mal will.


Aber irgendwelche Witze Richtung Sexualität gibt dieses Thema nicht her.

Es geht da um was komplett anderes.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 13:18

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Fraya
Registriert: 09.2008
Beiträge: 2490
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Artio hat geschrieben:
Wikipedia:
Das Konzil von Trient befasste sich, ausgelöst durch die Reformation, abschließend mit diesem Thema und stellte im Decretum de Peccato Originali fest, dass alle Menschen in Nachfolge des Adam, mit Ausnahme von Maria (Mutter Jesu), von der Erbsünde betroffen sind. Dabei wird die Erbsünde durch die Taufe allerdings vollkommen getilgt. Die Erbsünde ist mithin definitionsgemäß derjenige Mangel im Menschen, der bereits durch die Taufe (oder eine ihr entsprechende Zuwendung zu Gott, siehe Begierdetaufe) restlos überwunden wird.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***ünde#Christentum


Hmmm....ist das nicht doch eher katholisch?


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 13:23

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Holle hat geschrieben:

Hmmm....ist das nicht doch eher katholisch?


Trient und Konzil und Konzil von Trient is sowatt von kattolsch - also sowatter und katollscher gehts gar nit! :wink:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 13:26

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Artio hat geschrieben:
Soviel ich weiss, ist bei der evangelischen Kirche die Erbsünde durch die Taufe vollständig ausgelöscht.


Und wie du eben selber angeführt hast, ist das bei der katholischen Kirche ebenso. :)

Siehe Konzil von Trient.

Wozu also die Aufregung? :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 15:10

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 11.2008
Beiträge: 238
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Sorry, ihr habt Recht, da hab ich was durcheinandergeworfen. :oops:

Aber wie gesagt, ich halte von den Glaubenszwängen beider Kirchen nichts und empfinde nur die katholische Kirche da als wesentlich zwangvoller.

Z.B. als ich meinen ersten Mann geheiratet habe, war ich noch evanglisch, mein Mann katholisch. Der katholische Pfarrer in unserem Ort hat meinem Mann die Hölle heiss gemacht, wie er denn eine Evangelische heiraten könne und wollte uns nicht trauen. Der evangelische Pfarrer hat sofort eingewilligt, obwohl mein Mann katholisch bleiben wollte. Das mag heute schon anders sein, hat mich aber damals doch in gewisser Weise geprägt.
Und wenn ihr jetzt fragt, warum ich bei meiner Einstellung kirchlich geheiratet habe: ich war damals noch sehr jung und die Familien wollten es so. Heute würde ich es nicht mehr tun (und habe es bei meiner jetzigen Ehe auch nicht getan).

_________________
Feárr deire fleidhe 'ná tus bruighne.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 16:03

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Liebe artio,

das ist eine Duplizität der Fälle!

Mir ging es haargenau wie Dir!

Als mein (katholisch gebliebener ) Mann starb, war kein katholischer Pfarrer zur Beerdigung bereit (weil er ja ne Protestantin geheiratet hatte!).

LG
von
cyparis


go to top Nach oben
  
 

21. Dez 2008, 16:11

 UE
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Lieber Waldbaum,

da Du mich mit Paulus jagen kannst - (der gehört im Nachhinein verboten!) -
bleib ich dabe:
Maria wurde im Stande der Unschuld gezeugt.

Lieben Gruß
von
cyparis


Ich lasse mich aber wirklich gern eines Besseren belehren!!!!
Aufklärung tut not!


go to top Nach oben
  
 

21. Dez 2008, 16:16

Offline
 Re: UE
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
cyparis hat geschrieben:

Maria wurde im Stande der Unschuld gezeugt.




Zum 100000000000000000000 Mal:
Darum geht es hier überhaupt nicht.

Hast du den Thread von Anfang an gelesen, Cyparis?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 16:24

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Artio hat geschrieben:

Aber wie gesagt, ich halte von den Glaubenszwängen beider Kirchen nichts und empfinde nur die katholische Kirche da als wesentlich zwangvoller.



Und auch darum geht es nicht.

Was als eine einfache eher mathematisch-logische Fragestellung gedacht war, sollte sich hier nun nicht zu eiem Schimpf-Tread gegen irgendwelche Kirchen entwickeln, seien sie nun katholisch, evangelisch, südostbayrisch-reformiert oder mecklenburg-vorpommerisch-altkatholisch.

Wenn in dieser Hinsicht Bedarf besteht, mache ich gerne einen solchen Thread auf.

Hier aber geht es zunächst nur mal darum, ein weit-verbreitetes Missverständnis zu korrigieren, was denn nun eigentlich mit diesem Dogma von der UE gemeint ist.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 16:30

Offline
 
Baum
Baum
Benutzeravatar
Registriert: 11.2008
Beiträge: 238
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Naja, das haben wir doch geklärt, oder? :)

_________________
Feárr deire fleidhe 'ná tus bruighne.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 19:08

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Fraya
Registriert: 09.2008
Beiträge: 2490
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe die Abschweifungen zur Jungfrauengeburt mal hierher verschoben:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
:wink:



.


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Dez 2008, 20:38

Online
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57013
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Holle hat geschrieben:


Abschweifungen zur Jungfrauengeburt


Einen schönen Artikel über die Verwexlung der beide Themen gibt es hier:


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ein kleiner Auszug:


Zitat:
Weil ich mit Matzebrei und nicht mit Oblatenplätzchen aufgewachsen bin, habe ich auch den Unterschied zwischen Jungfrauengeburt und unbefleckter Empfängnis nicht mitbekommen. So habe ich das eine eine Phänomen mit dem anderen in meiner “Olympia"-Geschichte verwechselt, was mir ein wenig peinlich ist. Hier kommt die Richtigstellung von Dr. H.M. von der HU Berlin:

=Es gibt tatsächlich einen Unterschied, und er ist mehr als relevant. Zwischen
den Dogmen bezüglich Jungfrauengeburt und bezüglich unbefleckter
Empfängnis liegen 1 1/2 Jahrtausende, in der “story” liegt eine Generation
und bzgl. der tieferen Bedeutung liegen Welten dazwischen.



Bitte den Artikel mal bis morgen ganz zu Ende lesen. :knuddel

Und wer dann immer noch die beiden Begriffe verwexelt, der schreibt den Artikel 10000000000 mal ab und zahlt 10000000000000000 Euro in die Widu-Kasse. :devil

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Dez 2008, 04:12

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Dryade
Registriert: 10.2008
Beiträge: 3184
Wohnort: out in the sticks aka Virginia, USA
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Larix hat geschrieben:


Und wer dann immer noch die beiden Begriffe verwexelt, der schreibt den Artikel 10000000000 mal ab und zahlt 10000000000000000 Euro in die Widu-Kasse. :devil


Ach Schatzi, nun reg Dich doch nicht so auf! Das ist doch sooo schlecht fuer Deinen Blutdruck und fuer's Karma.

Ich denke, ich hab nun auch den Absprung geschafft und weiss worauf Du hinaus willst. Vielen Dank fuer die Aufklaerung! :knuddel

unbefleckte Gruesse ans unbefleckte Baeumschen. :knuddel

_________________
“Style is knowing who you are, what you want to say, and not giving a damn.”


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Dez 2008, 04:20

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Fraya
Registriert: 09.2008
Beiträge: 2490
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Larix hat geschrieben:
10000000000000000 Euro in die Widu-Kasse.


Gute Idee! :devil


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Dez 2008, 05:52

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Die 10000000000000000 Euro für die Widu-Kasse können wir gut gebrauchen! Damit machen wir dann Urlaub auf den noch unberührten Virgin Islands! :-D

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 142 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker