Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ] 

13. Jun 2011, 05:11

 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldbaum hat geschrieben:
Gott = Quantensuppe.


Für mich als Katholikin ist Gott sicher keine Quantensuppe. :nein


go to top Nach oben
  
 

15. Jun 2011, 09:22

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Stichwort: Freundlicher Dialog.

Vielleicht kommt es ja hier dazu:

Zitat:
Nicht nur Katholiken, auch immer mehr Protestanten melden sich als Zaungäste der Papstvisite an.

Seitdem Benedikt XVI. in einen Brief an den EKD-Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider sein Interesse an einem längeren Gespräch mit den Protestanten bekanntmachte, erwarten auch viele evangelische Christen in Deutschland einen neuen Impuls für das Miteinander beider Kirchen


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jul 2011, 08:31

 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe jetzt gelesen, dass die Anrufung und Verehrung der Heiligen in der katholischen Kirche so viel ist, wie wenn man Gott selbst verehren würde.

Zitat:
Die Verehrung der Heiligen bedeutet die Verehrung und Anbetung Gottes, denn deren Seligkeit und Heiligkeit sind von Gott. Mit den Heiligen zu beten bedeutet, Gott anzubeten zusammen mit den Hierarchien der Engel und mit den vollkommen gewordenen Menschen, zusammen mit der unsichtbaren Kirche und mit jenen, die zuerst in die himmlischen Welten hineingeboren wurden."


Aus: Sessio XXV: "De Invocatione Sanctorum"

Das gefällt mir.

Es wurde dabei festgestellt, dass die Anbetung der Heiligen gleichbedeutend mit der Anbetung Gottes ist. Es ist die Gotteskraft, die durch den oder die Heiligen "hindurchscheint" und die durch die Persönlichkeit des betreffenden Heiligen kanalisiert und konzentriert wird.

So ist ein Heiliger der Katholischen Kirche wie eine Art "psychische Linse" und fasst jene Strahlungen aus dem Ewigen Licht zusammen, für die er ein spezieller Kanal ist.


go to top Nach oben
  
 

18. Jul 2011, 14:00

 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Hier habe ich noch etwas Interessantes gefunden:

Zitat:
Der Ausdruck "Hokuspokus" ist eine ultra-protestantische Entstellung der Konsekrationsworte der Römisch-Katholischen Kirche "Hoc est Corpus Meum".

Die so verächtliche Bezeichnung "Hocus Pocus" mit der so gern die magischen Praktiken des ernstesten und feierlichsten Teiles der christlichen Eucharistie - "Hoc est Corpus Meum" - "Dies ist mein Leib" bezeichnet wird.

Aus: "Die hohe Schule der Magie" von W.E. Butler


go to top Nach oben
  
 

18. Jul 2011, 14:03

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Darin werden Katholiken und Protestanten sicher übereinstimmen. :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jul 2011, 18:31

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Achtung, Achtung! Und nun folgt eine wichtige Durchsage für alle Katholiken: :wiwi

Klicket an, klicket an,
Katholiken klicket an!

Klicket an die heilge Kräuter- Kräuterweih
damit das Büschel des Widuwalds sei auch dabei!

Klicket an, klicket an,
Katholiken klicket an!


Hier: >>>>> umfragen/das-krauterbuschel-des-widu-forums-t6905.html <<< :torte

Und für die Protestanten und alle anderen gilt:

Auch ihr seid eigeladen
in jenen Kräuterfaden!


:blumen

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Sep 2011, 07:23

Online
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57126
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und wie sprecht ihr das Wort "evangelisch" aus? :wiwi

umfragen/ewangelisch-oder-efangelisch-t8245.html

Ich meine, dass beides möglich ist.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Mär 2013, 07:57

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wer möchte den Dialog mal fortsetzen? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Mär 2013, 11:56

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich stelle nun mal diese These auf:

Es gibt Protestanten, deren "Christsein" besteht vor allem in einem: In Katholikenhass.

Was meint ihr zu dieser These?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Mär 2013, 17:30

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12094
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die habe ich hier in unserer Gemeinde nicht kennengelernt. Ganz im Gegenteil. Hier unternimmt man viel zusammen.
Vielleicht liegt es auch daran, dass diese Gemeinde im Osten der Stadt liegt und sich über die Jahre der DDR Zeit ein Gemeinschaftsgefühl als Christen entwickelt und aufrecht erhalten hat.

Die katholische Kirchengemeinde liegt gegenüber der evangelischen und so kommt man durch eine offene Pforte die nie verschlossen ist auf das Gelände zu der anderen Kirche.
Die Katholiken haben einen schönen großen Gemeindesaal. Der wird entweder zu gemeinsamen Treffen benutzt oder die Evangelen holen sich den Schlüssel dafür beim dortigen Küster und die Senioren sitzen bei Kaffee und Kuchen im katholischen Gemeindesaal.

Auch findet mal hüben und mal drüben der Gottesdienst im Winter statt um Heizungskosten zu sparen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Mär 2013, 18:53

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Mauerblümchen hat geschrieben:
Die habe ich hier in unserer Gemeinde nicht kennengelernt.


Ich meinte ja nicht, dass es ÜBERALL so sei. :nein

Und schon gar nnicht als die offizielle Kirchenpolitik einer Gemeinde. :nein

Aber privat und einzeln kann man solche Dinge durchaus hören. :???:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Mär 2013, 19:31

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Ich stelle nun mal diese These auf:

Es gibt Protestanten, deren "Christsein" besteht vor allem in einem: In Katholikenhass.

Was meint ihr zu dieser These?


Katholikenhass habe ich bisher nur (wenn auch selten) bei Evangelikalen erlebt- aber meistens war es kein Hass,sondern eine Ablehnung des katholische Glaubens,basierend auf fehlendem Wissen.
Katholikenhass habe ich bisher nur bei Atheisten erlebt,leider.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Mär 2013, 23:20

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Kulturstädterin
Registriert: 10.2008
Beiträge: 7358
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Katholikenhass habe ich bei den Evangelischen noch nicht bemerkt.
Evangelische müssen ihren Glauben vielleicht öfter verteidigen, weil er nicht überall verstanden wird. Manchmal wird sogar von einer Sekte gesprochen. :shock:

Bevor ich mit 14 Jahren konfirmiert wurde hatte ich 2 Jahre 2x wöchentlich außerschulischen Konfirmandenunterricht bei unserem Pfarrer. Dadurch hatten wir unseren kath.Mitschülern viel an Wissen über Religionsfragen voraus. Bei Diskusionen konnten wir natürlich viel besser kontern. :teufel Vielleicht wurde das mit Hass verwechselt? :weißnix


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2013, 09:44

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Tannenzäpfle hat geschrieben:
Katholikenhass habe ich bei den Evangelischen noch nicht bemerkt.


Ich bemerke diesen Katholikenhass vor allem in der Forenwelt - nicht so sehr im realen Leben.

Gerade heute morgen habe ich ein Bispiel dafür gesehen - auf einem anderen Forum.

Hier in diesem Forum aber soll es beim freundlichen evangelisch-katholischer Dialog bleiben.

:nick

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2013, 09:53

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich erkläre mal.

Irgendwo hatte ich eine meiner Standard-Umfragen gestellt: "Christkind oder Weihnachtsmann?"

Eine Frau schrieb dazu, bei ihnen komme der Weihnachtsmann, und das Christkind sei doch ein sehr dummer katholischer Brauch.

Typisch dumm-katholisch eben.

Und dann musste sie noch die übliche Gehässigkeit hinzufügen, dass die Katholiken angeblich zu Maria beteten.

Sie sei auch auch dem Forum "Jesus.de" - und dort täten die evangelischen Christen alle zu Jesus beten, diese doofen Katholiken aber alle zu Maria.

Btw: Diese Frau verwendete für den Ausdruck "evangelische Christen" allerdings das Wort: "Evangelisten".

Ich vermute: eine Frau, die keine Ahnung von der Sache hat, was sie aber nicht daran hindert, ausführlich und dumm-gehässig daherzureden.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2013, 12:30

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 5599
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Weihnachtswaldbaum hat geschrieben:

Eine Frau schrieb dazu, bei ihnen komme der Weihnachtsmann, und das Christkind sei doch ein sehr dummer katholischer Brauch.

Btw: Diese Frau verwendete für den Ausdruck "evangelische Christen" allerdings das Wort: "Evangelisten".

Ich vermute: eine Frau, die keine Ahnung von der Sache hat, was sie aber nicht daran hindert, ausführlich und dumm-gehässig daherzureden.


Die Frau hat tatsächlich keine Ahnung, nicht alle evangelische Christen sind Evangelisten. :nene Für mich eingentlich nur die, die ich aus der Bibel kenne.

Ich glaube nicht, dass Christkind ein katholischer Brauch ist, denn ich sage auch Christkind und bin evangelisch. :nick Meine Mutter kommt aus einer überwiegend evangelischen Region, dort kannte man den Weihnachtsmann gar nicht.

Mir ist schon oft aufgefallen, dass gerade von Leuten ohne viel Wissen, agressive Argumente kommen. :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2013, 12:35

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nachtigall hat geschrieben:
Mir ist schon oft aufgefallen, dass gerade von Leuten ohne viel Wissen, agressive Argumente kommen. :nick


Wohl wahr! :-D

Und zur Sache: Evangelisten gibt es genau vier. :nick

Und das Christkind - wer hat's erfunden? Niemand anders als der Martin Luther, der damit den "katholischen" Nikolaus ablösen wollte.

Aber die Katholiken haben einfach den Nikolaus behalten - und das Christkind noch mit übernommen!

Und zwar so gründlich, dass nun manche Leute schon glauben, das Christkind sei katholisch!

:-D :weia

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Dez 2013, 18:57

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich zitiere mal eine interessante Stelle aus einem Link:

Zitat:
Es gibt allerdings auch Todsünden, die genau festgelegt sind:

willentliche Übertretungen eines der Zehn Gebote,
praktisch alle sexuellen Vergehen (in Gedanken, Worten und Taten) und
eine lange Liste weiterer Übertretungen, die sich aber im Laufe der Jahrhunderte immer wieder änderte.


[b]So galt zum Beispiel bis zum II. Vatikanischen Konzil (1962 - 1965) als Todsünde, eine protestantische Kirche zu besuchen, eine protestantische Bibel zu besitzen ..... [b]



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Da hat sich doch wenigstens mal was gebessert .....

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Dez 2013, 18:36

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Wüsteneumel
Registriert: 04.2013
Beiträge: 442
Geschlecht: weiblich
 Profil  
:denk
Warum ist eigentlich die Konfession so wichtig?
Wegen unterschiedflicher Ansichten über ein und die selbe Schrift/Bibel?

Aber das Problem gab es früher auch schon, ist also nix neues...

Korinther 1, Spaltungen in der Gemeinde

10 Ich ermahne euch aber, liebe Brüder, im Namen unseres Herrn Jesus Christus, dass ihr alle mit einer Stimme redet und lasst keine Spaltungen unter euch sein, sondern haltet aneinander fest in "einem" Sinn und in "einer" Meinung.
......12 Ich meine aber dies, dass unter euch der eine sagt: Ich gehöre zu Paulus, der andere: Ich zu Apollos, der Dritte: Ich zu Kephas, der Vierte: Ich zu Christus.
13 Wie? Ist Christus etwa zerteilt? Ist denn Paulus für euch gekreuzigt? Oder seid ihr auf den Namen des Paulus getauft?

Christ ist man nicht deshalb, weil man einer Konfession angehört, sondern weil man Christus angehört....

Marylin

_________________
Gal 2,20 Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir.


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Dez 2013, 18:43

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Marylin hat geschrieben:

Warum ist eigentlich die Konfession so wichtig?



An wen richtet sich deine Frage? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker