Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ] 

14. Apr 2014, 21:37

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Wüsteneumel
Registriert: 04.2013
Beiträge: 442
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Larix hat geschrieben:
1. Punkt: Die katholische Kirche lässt ihre Priester heiraten und öffnet auch Frauen sämtliche kirchliche Ämter und Weihen für die Frauen



Dass Priester heiraten dürfen ist biblisch sogar erwünscht, ja sogar Voraussetzung für das Amt!!!

....aaaaber die Frauen dürfen leider keine Priester-Ämter haben.


Marylin

_________________
Gal 2,20 Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Apr 2014, 22:20

Online
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57115
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Marylin hat geschrieben:

....aaaaber die Frauen dürfen leider keine Priester-Ämter haben.


Wo steht denn, dass Gott das nicht will?

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Apr 2014, 08:36

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Wüsteneumel
Registriert: 04.2013
Beiträge: 442
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Dass der Mann verheiratet sein soll, steht z.B. da:

1Tim 3,2 Ein Bischof aber soll untadelig sein, Mann einer einzigen Frau, nüchtern, maßvoll, würdig, gastfrei, geschickt im Lehren,
1Tim 3,12 Die Diakone sollen ein jeder der Mann einer einzigen Frau sein und ihren Kindern und ihrem eigenen Haus gut vorstehen.
Tit 1,6 wenn einer untadelig ist, Mann einer einzigen Frau, der gläubige Kinder hat, die nicht im Ruf stehen, liederlich oder ungehorsam zu sein.

Dass die Frau nicht predigen soll, steht z.B. da:
1Tim 2,12 Einer Frau gestatte ich nicht, dass sie lehre, auch nicht, dass sie über den Mann Herr sei, sondern sie sei still.

Dass trotzdem beide vor Gott gleichwertig sind, steht da:
Gal 3,28 Hier ist nicht Jude noch Grieche, hier ist nicht Sklave noch Freier, hier ist nicht Mann noch Frau; denn ihr seid allesamt einer in Christus Jesus

Es ist also so, dass der Mann für das Amt der Predigt und Gemeindeleitung bestimmt ist und die Frau nicht.

So wie der Fisch für das Wasser und der Vogel für die Luft geschaffen ist.

Jedem ist eine Aufgabe zugeordnet.

Nun ergäbe sich bei einer Ökumene im Wort Gottes das Problem, dass die evangelische Kirche alle Frauen im Priesteramt und die katholische Kirche alle unverheirateten Männer im Amt entlassen müsste. :shock:

Marylin

_________________
Gal 2,20 Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Apr 2014, 09:01

Online
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57115
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich kenne den Spruch, dass die Frau in der Kirche zu schweigen habe. (Paulus)

Aber die Frage ist, ob Paulus recht hat.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Apr 2014, 10:09

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Wüsteneumel
Registriert: 04.2013
Beiträge: 442
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die Frage ist gut :denk

Also, wenn die Bibel Gottes Wort ist, dann hat Paulus recht.
Und davon gehe ich aus,
2Tim 3,16 Denn alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Zurechtweisung, zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit,..

Würde ich das in Frage stellen, müsste ich alles in Frage stellen und dann wäre der ganze Glaube nichtig.

Ich würde glauben, weil ich nicht genau wissen kann und nicht mehr dem glauben, der die Wahrheit ist.

Joh 14,6 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Und dieser allmächtige Gott hat versprochen:
Mk 13,31 Himmel und Erde werden vergehen; meine Worte aber werden nicht vergehen.

Ich denke, er hat das Wort erhalten, denn er will uns ja erleuchten und sich offenbaren und uns nicht an der Nase herumführen und im Dunkeln lassen.

Insofern vertraue ich der Bibel als dem Wort Gottes.

Marylin

_________________
Gal 2,20 Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Apr 2014, 14:33

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 5599
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Larix hat geschrieben:
Ich kenne den Spruch, dass die Frau in der Kirche zu schweigen habe. (Paulus)

Aber die Frage ist, ob Paulus recht hat.


Was ist denn mit Katharina von Siena, sie gilt als Kirchenlehrerin und hat sogar 2 Päpste beraten?


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Apr 2014, 15:42

Online
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57115
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wahrscheinlich hat sie sie außerhalb einer Kirche beraten. :nick

Zitat:
Mulĭer tacĕat in ecclesĭa (lat.), das Weib schweige in der Gemeinde (1. Kor. 1, 34), d.h. es soll in öffentlichen Angelegenheiten nicht mitsprechen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Btw: Ich zitiere nur!

Bin selber nicht dieser Meinung.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Apr 2014, 22:42

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
Nachtigall hat geschrieben:
Larix hat geschrieben:
Ich kenne den Spruch, dass die Frau in der Kirche zu schweigen habe. (Paulus)

Aber die Frage ist, ob Paulus recht hat.


Was ist denn mit Katharina von Siena, sie gilt als Kirchenlehrerin und hat sogar 2 Päpste beraten?


Man sollte den Satz im Zusammenhang verstehen,korrekter müsste die Stelle heissen:
"Die Frau soll in der Versammlung schweigen!"
nämlich in der Versammlung in der sich die frühen Christen trafen---zum Gottesdienst.
Er gab zeitweise wohl - darauf lässt der Textzusammenhang schliessen - Frauen in den Gemeinden,die ohne entsprechende Kenntnisse während des Gottesdienstes anfingen zu "predigen" und die Heilige Schrift "auszulegen und damit so manche Gemeindemitglieder in Bezug auf Glaubensfragen zu verunsichern.
Frauenfeindlich ist der Satz also nicht.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Apr 2014, 22:45

Online
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57115
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Frodo hat geschrieben:

Er gab zeitweise wohl - darauf lässt der Textzusammenhang schliessen - Frauen in den Gemeinden,die ohne entsprechende Kenntnisse während des Gottesdienstes anfingen zu "predigen"



Ich kenne auch Männer, die "ohne entsprechende Kenntnisse anfangen zu predigen!" :-D :cool:

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2014, 12:05

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Wüsteneumel
Registriert: 04.2013
Beiträge: 442
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Oh ja, die kannte Jesus auch und dazu gehörten, man staune, die Schriftgelehrten und Pharisäer.
Was war ihr Problem, sie kannten die Schrift, aber sie glaubten nicht.

Johannes 5,
37 Und der Vater, der mich gesandt hat, hat von mir Zeugnis gegeben. Ihr habt niemals seine Stimme gehört noch seine Gestalt gesehen
38 und sein Wort habt ihr nicht in euch wohnen; denn ihr glaubt dem nicht, den er gesandt hat.
39 Ihr sucht in der Schrift, denn ihr meint, ihr habt das ewige Leben darin; und sie ist's, die von mir zeugt;
40 aber ihr wollt nicht zu mir kommen, dass ihr das Leben hättet.

Und was sagt Jesus von ihren Predigten?

Mt 23,15 Weh euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, die ihr Land und Meer durchzieht, damit ihr einen Judengenossen gewinnt; und wenn er's geworden ist, macht ihr aus ihm ein Kind der Hölle, doppelt so schlimm wie ihr.

So kann es kommen, deshalb hilft nur eines, selber Bibel lesen.

Marylin

_________________
Gal 2,20 Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir.


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2014, 15:52

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
Larix hat geschrieben:
Ich kenne auch Männer, die "ohne entsprechende Kenntnisse anfangen zu predigen!" :-D :cool:


Ich auch,da braucht man nur in mancher freikirchlichen Gemeinde vorbeischauen und dem einen oder anderen Laien"prediger" zuhören. :wink:
Bitte nicht als Verallgemeinerung auffassen- ich habe schon freikirchliche Predigten gehört,die grossartig waren - aber teilweise ist es katastrophal.


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2014, 18:42

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Wüsteneumel
Registriert: 04.2013
Beiträge: 442
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hallo Frodo,
deshalb sag ich ja, immer selber in der Bibel lesen, dann kann man selbst wissen, was drin steht.
Erst dann kann ich erkennen, welche Predigten stimmig und welche unstimmig sind.
In unserer Gemeinde kennt sich jeder einzelne sehr gut in der Bibel aus.
Marylin

_________________
Gal 2,20 Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir.


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2014, 18:47

Online
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57115
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Frodo hat geschrieben:
habe schon freikirchliche Predigten gehört, die grossartig waren - aber teilweise ist es katastrophal.


Hab auch schon beide Sorten gehört! :nick

Meine Schwester war früher auch viel in Freikirchen unterwegs - und ich war oft mit dabei. :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2014, 18:50

Online
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57115
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Marylin hat geschrieben:
In unserer Gemeinde kennt sich jeder einzelne sehr gut in der Bibel aus.


Ich kann nicht sagen, dass ich die Bibel auswendig kenne - :nein

aber ich kenne sie gut genug, um z. B. mit Zeugen Jehovas diskutieren zu können. :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2014, 19:38

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Wüsteneumel
Registriert: 04.2013
Beiträge: 442
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das ist allerdings nicht ohne gute Bibelkenntnisse möglich, da hast Du recht.
Marylin

_________________
Gal 2,20 Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir.


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Apr 2014, 19:44

Online
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57115
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Verum et iustum est - das ist wahr und würdig und recht! :torte

Ich schwätz gern auch mal so e bissl lateinisch, gell. :-D

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Apr 2015, 16:52

Online
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57115
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Diese gute und wichtige Information habe ich eben gerade gefunden - und reiche sie gerne weiter:

Zitat:

In den Medien wird fälschlicherweise immer wieder daraufhingewiesen, Karfreitag sei der höchste Feiertag in der evangelischen Kirche.

Diese Einschätzung gründet sich darauf, dass Protestanten den Karfreitag als ganz besonderen Feiertag betrachten.

Doch ist für sie wie für die ganze Christenheit Ostern, die Feier der Auferweckung Jesu, das höchste Fest.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Und nun meine Frage:

Habt ihr bisher auch gedacht, der Karfreitag sei "der höchste protestantische Feiertag"?

Um eine ehrliche Antwort wird gebeten. :cool: :wink:

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

10. Mai 2017, 12:46

Offline
 Re: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Da anderswo gerade von Marienverehrung die Rede ist, möchte ich dieses Thema auch wiederbeleben: Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog

Mit Betonung auf Freundlicher evangelisch-katholischer Dialog

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker