Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Frau beschuldigt Missbrauchsbeauftragten des Missbrauchs

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

26. Mär 2016, 10:21

Offline
 Frau beschuldigt Missbrauchsbeauftragten des Missbrauchs
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Frau beschuldigt Missbrauchsbeauftragten des Missbrauchs :ähh :ähh

Hat man hier den Bock zum Gärtner gemacht? :weia

Zitat:
Eine heute 44-Jährige erhebt nach SPIEGEL-Informationen schwere Vorwürfe gegen einen ehemaligen Missbrauchsbeauftragten des Bistums Würzburg: Er soll sie 1988 zu sexuellen Handlungen gezwungen haben.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Mär 2016, 10:42

Offline
 Re: Frau beschuldigt Missbrauchsbeauftragten des Missbrauchs
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11154
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das ist ja kurios! :shock: :totlach

1988 - Ist das nicht schon verjährt? :denk


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Mär 2016, 11:02

Offline
 Re: Frau beschuldigt Missbrauchsbeauftragten des Missbrauchs
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Anscheinend ist das verjährt ....

Aber dennoch:

Zitat:
Aus den rund 1300 Seiten internen Akten über das Verfahren, die dem SPIEGEL vorliegen, geht dabei hervor, dass der Beschuldigte selbst gemeinsam mit dem damaligen Generalvikar des Bistums entschied, den wohl verjährten Fall nicht durch eine Staatsanwaltschaft überprüfen zu lassen.

Obendrein wurde der mutmaßliche Täter über die Vorwürfe vorgewarnt, durfte im Würzburger Kirchenarchiv sonst unzugängliche Akten zu seinem eigenen Fall durcharbeiten und konnte so selbst Einfluss auf den Gang des Verfahrens nehmen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das ist ja lustig! :???:

Der Beschuldigte selber darf also entscheiden, dass der Fall NICHT der Staatsanwaltschaft gemeldet wird!

Huer ging wieder mal der Täterschutz vor dem Opferschutz ....

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop