Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] 

22. Mär 2013, 07:16

Offline
 Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche

Ein schwieriges Verhältnis.

Was habt ihr für Erfahrungen in dieser Hinsicht gemacht?

Später werde ich auch von meinen eigenen Erfahrungen berichten.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 08:04

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
ich fürchte ich verstehe die Frage nicht, denn ich sehe da keinen Zusammenhang


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 08:11

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich versuche zu erklären: :wiwi

Mich deucht, dass die RKK der Lieblinsfeind mancher Freikirchler ist. :nick

Alles Schlechte dieser Erde schieben sie der RKK in die Schuhe. :???:

Ich bin ja nun gewisss kein orthodoxer Katholik - aber wenn ich an solche Freikirchler gerate, werde ich auf einmal stock-katholisch! :teufel

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 08:50

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ein Beispiel:

Alleine weil ich nun das Thema "neuer Papst" zum Thema mache, gelte ich bei Freikirchlern schon als "glühender Papst-Verehrer".

Das bin ich nun gewiss nicht.

Aber bei manchen Freikirchlern scheinen nur diese Rekationen auf das Reizwort "Papst" zulässig:

a) Gift & Gehässigkeit

b) demonstrativ zur Schau getragene Gleichgültigkeit, die eben dadurch keine wahre Gleichgültigkeit ist. Denn: Wem etwas wirklich gleichgültig ist, der sagt eben GAR NIX dazu.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 08:53

 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldbaum hat geschrieben:
Wem etwas wirklich gleichgültig ist, der sagt eben GAR NIX dazu.


Das stimmt.

Sobald man was dazu sagt, hat man auch Interesse an der Sache.


go to top Nach oben
  
 

22. Mär 2013, 10:05

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe leider keine Erfahrung mit Freikirchlern.
Aber ich hoffe, dass ich in diesem Thread vielleicht mit der Zeit mehr Einblick bekomme.
Ich lasse mich gerne aufklären. :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 10:21

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12293
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ach ja, die Freikirchler. Ich hatte jetzt 2 x das Vergnügen mit ihnen. Allerdings an unterschiedlichen Standorten.

Während unsere evangelische Gemeinde im letzten Jahr den Weltgebetstag gemeinsam mit der katholischen Kirche friedlich und freundschaftlich ausgerichtet haben und da eine echte Ökumene gewachsen ist, war in diesem Jahr eine evangelische Freikirche beteiligt.

Sie bezeichnen sich zwar offen und nicht so gebunden an bestimmte Gottesdienstordnungen, wie wir oder die "Papisten" , sind aber so was von unflexibel.
Jedes Treffen mit dem Pastor dieser Gemeinde stand immer kurz vor dem Aus.

Alles mußte geändert werden, was eigentlich speziell für diesen Weltgebetstag an Gebetsordnung vorgegeben ist.
Am Ende waren wir evangelischen und katholischen Frauen so flexibel und sind allen Wünschen entgegengekommen, sonst wäre das Unternehmen geplatzt.

Einmal und nicht wieder.

Meine zweite Begegnung fand in einem anderen Berliner Bezirk mit einer anderen Gemeinde statt. Ich hatte jemanden dorthin begleitet.
Während ich nun seeehr selten in die Kirche gehe, ich aber gern als Organisationstalent in Anspruch genommen werde,
mußte ich feststellen, dass ich die Bibel besser kannte als all die frommen Leute um mich herum.
Bei einem lockeren Beisammensein, sprach dann jeder von seinen Geisterscheinungen, die er während der Arbeit, im Omnibus oder im Supermarkt an der Kasse hatte.
Mich hätte es nicht gewundert, wenn die da mit dem Tischrücken im Dunkeln begonnen hätten um mit Onkel Fritz im Jenseits zu sprechen.. Es war ausgesprochen unangenehm und ich dachte, ich wäre in einer Sekte gelandet.

Auch nie wieder.


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 11:19

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wildkatze hat geschrieben:
Ich habe leider keine Erfahrung mit Freikirchlern.


I should be so lucky! :mrgreen: :teufel

-----------------

I hob Erfahrunge gnua, mehra als mir liab sann! :-D :mrgreen:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 11:19

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ottaviani hat geschrieben:
ich fürchte ich verstehe die Frage nicht, denn ich sehe da keinen Zusammenhang


Verstehst du die Frage jetzt? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 11:36

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
jetzt ist mir klar was du meinst, nach meiner Erfahrung kann man da nicht ein allgemeines Urteil fällen ich kenne die Problematik seit nunmehr über 20 Jahren ich habe bei Freikirchen einen wirklichen Katholiken Hass erlebt aber auch das Gegenteil so wurde ich im Februar eingeladen in einer Freikirche über die katholische Sicht der Kirchenväter zu referieren in dieser Gemeinde bin ich immer wieder eingeladen um vor Jugendlichen über Esoterik Okkultismus usw. zu sprechen
auch die Pfingstgemeinden in meiner unmittelbaren Nachbarschaft hat mich schon zu Vorträgen eingeladen also man kann da wirklich kein endgültiges Urteil sprechen Freikirchen sind eben "frei" und daher völlig unterschiedlich


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 12:05

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Mauerblümchen hat geschrieben:
Sie bezeichnen sich zwar offen und nicht so gebunden an bestimmte Gottesdienstordnungen, wie wir oder die "Papisten" , sind aber so was von unflexibel.
Jedes Treffen mit dem Pastor dieser Gemeinde stand immer kurz vor dem Aus.



Mich wundert es schon, wenn Freikirchler sich überhaupt herablassen, mit Katholiken auch nur zu reden. :-D

Denn für manche Freikirchler ist die Sache klar:

"Der Papst ist pöööööööööööse und der leibhaftige Antichrist. Und die Katholiken beten Maria an - und sind also allesamt Götzen-Verehrer und damit des Teufels!"

:teufel :teufel :teufel

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 14:25

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
und es besteht keine Möglichkeit, denen den Unterscheid zwischen bitten (beten zu) und beten vreständlich zu machen?

Na dann ab mit ihnen in den Deutschunterricht! :teufel


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 15:33

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3435
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ottaviani hat Recht,denn "die" Freikirchler gibt es nicht,nehmen wir nur einmal die Jesusfreaks.
Manche JF-Gemeinde ist eher evangelikal orientiert,während die JF-Gemeinde hier fast lutherisch ist.
Und ähnlich verhält es sich auch allgemein bei den Freikirchen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 16:25

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Frodo hat geschrieben:
"die" Freikirchler gibt es nicht


Das ist bekannt.

Es gibt auch nicht DIE Deutschen oder DIE Österreicher.

So was setze ich immer als bekannt voraus.

Ich meine jene fanatischen Fundamentalisten, für die JEDER Papst immer wieder neu der Antichrist ist.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 17:53

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich habe mir jetzt ganz viel Mühe gegeben mit Weiterbildung, aber jetzt verstehe ich gar nichts mehr :shock:

Wenn es, wie Frodo schreibt, gar keine Freikirchler gibt und Du wAldbaum dies sogar bestätigst...
Was sind denn diese?:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Sind die alle nur Illusion, oder was?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 17:58

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
er meinte man kann eben nicht verallgemeinern, ich dachte das sei offensichtlich.


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 18:00

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wildkatze hat geschrieben:
Ich habe mir jetzt ganz viel Mühe gegeben mit Weiterbildung, aber jetzt verstehe ich gar nichts mehr :shock:


Das wundert mich nicht. :nein

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 18:01

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71823
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Am besten erklären wir den Tag heute zum Welttag der allgemeinen Verständnislosigkeit. :cool:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 18:02

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
verstehe :nick

Und doch scheint es so zu sein, dass den Freikirchlern gemeinsam ist, dass sie ein spezielles Denken haben, oder habe ich das jetzt auch falsch verstanden? Oder ist es eher so, dass die extremsten Papstgegner in diesen Kreisen zu finden sind? :weißnix


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Mär 2013, 18:06

Offline
 Re: Evangelische Freikirchen und die katholische Kirche
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
ich habe ja geschrieben, dass ich unverdorben, neu und unwissend bin auf diesem Gebiet. :mrgreen:

Auch wenn es vielleicht nur wenige unter denen sind, die vehementen Gegener, geht es nicht in mein Köpfchen, warum ausgerechnet aus diesen Kreisen.

Sie sind "spezielle" Gruppierungen und man gibt ihnen viel Freiraum.
Da dürften sie sich doch ruhig auch anderen gegenüber toleranter zeigen -- als Gegenleistung. :weißnix


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop