Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Ein Traumtagebuch

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 277 Beiträge ] 

24. Jul 2017, 20:55

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1884
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ich hatte heute einen komischen Traum, würde gern eine Deutung wissen:
Meine Schwester C und ich waren beim Einkaufen. In der Gefriertruhe lagen tote Kühe. Die Kühe (oder vielleicht ihre Seelen) weinten bitterlich, weil sie ihre Kinder nicht aufwachsen sahen und sie wussten, dass viele von ihnen jung gestorben waren. Ich erzählte meiner Schwester davon, dass die Kühe um ihre Kinder weunten. Sie fand es sehr interessant, dass ich die Kühe weinen höre. Dann erzählte sie mir von Mickymaus, dass da Kinder verschieden emotional drauf reagieren, die einen lachen, die andren weinen.
Dann kam ich an die Fleischtheke. Dort arbeitete meine Pflegedozentin, bei der ich heute die Prüfung vergeigte. Nachher lebte ich in Dresden.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Okt 2017, 09:29

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 01.2013
Beiträge: 4300
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Heute Nacht habe ich geträumt, dass ich fliege. :)

_________________
Beeilen wir uns, die Menschen zu lieben, sie gehen so schnell.

Jan Twardowski


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Okt 2017, 09:34

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62987
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ein schöner Traum! :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Okt 2017, 09:35

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62987
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Felicitas hat geschrieben:
Ich hatte heute einen komischen Traum, würde gern eine Deutung wissen:


In jedem Falle scheint es ein Albtraum gewesen zu sein. :ähh

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Feb 2018, 00:53

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58018
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eigentlich träume ich jede Nacht, auch wenn ich nicht dauernd hier berichte.

Gestern hatte ich einen originellen Traum, den ich gerne erzähle. Der Traum hat wohl seinen Ursprung in der britischen TV-Serie "The Crown" über das Leben von Königin Elisabeth von England.

Im Traum bin ich der Privatsekretär von Prinz Philip. Nach einem Ehestreit ist Prinz Philip auf und davon, weil die Königin mal wieder mehr Rücksicht auf Winston Churchill und die Regierung genommen hatte als auf ihn.

Königin und Königinmutter wollen nun gemeinsam hinter dem Prinzen her. Aber ich versperre den beiden den Weg und sage barsch: "Hier ist kein Durchgang!"

Und zur Königin sage ich noch frech: "Wie heißen Sie denn überhaupt?"

Das war doch recht frech, oder? :)

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Feb 2018, 02:36

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2010
Beiträge: 6413
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Frech und mutig! :teufel


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Feb 2018, 02:47

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 58018
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ja, so als Privatsekretär muss man seinen Chef schon schützen, nicht wahr! :-D :teufel

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mär 2018, 21:49

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76616
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und zur Königin sage ich noch frech: "Wie heißen Sie denn überhaupt?"

Diese Frage hatte 2 Funktionen

- einmal einfach die freche Frage im Sinne von: "Wer sind Sie denn überhaupt?"

- und dann ist der Familien-Name der englischen Königin auch eine sehr politische Angelegenheit!

Windsor? Oder Sachsen-Coburg-Gotha?
Oder Mountbatten?
Oder Battenberg?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jul 2018, 07:24

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1884
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Heute Früh hatte ich einen krassen Traum: Zu der Zeit wohnte ich noch alleine. Ich war mit meiner Bekannten M in einem Hotel. Sie machte alles dafür, dass es mir gut ging. In dem Hotel gab es ein Gericht. Meine Freundin A war dort, weil sie Klage gegen ihren Vater erhob, der sie in der Kindheit mehrfach geschlagen hatte und öfters auch gedroht hatte, seine Familie zu verprügeln. As Mutter, die haben wollte, dass A nicht mehr bedroht wurde, fragte ihren Mann, ob es für ihn in Ordnung sei, dass sie jetzt über ihn Gericht hielten. Der MAnn nickte und sagte, dass er seine Schuld anerkenne und er auch die Strafe auf sich nimmt. Ich wollte mit A sprechen und ging zu ihr, ohne angeklopft zu haben.
Der Gerichtsdiener ärgerte sich und meinte, dass es hier zuginge wie im Krankenhaus.
Ich war traurig, dass ich am nächsten Wochenende wieder alleine sein würde.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jul 2018, 09:16

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62987
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Erinnert an Franz Kafka.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2018, 18:11

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2018
Beiträge: 745
Alter: 65
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Heute hatte ich einen schönen Traum....
Ich dachte vor dem Schlafengehen an unseren großen, wunderschönen Garten,
in dem ich oft als Kind saß, versunken in allerlei Gedanken.
Heute - im Vergleich - eher ein trister Anblick. Ein öder Parkplatz wurde daraus gemacht, nach unserem
Auszug aus dem Gehöft.
Im Traum war er wieder in voller Pracht da, mit vielen kleinen Einzelheiten.
Beseelt wanderte ich dort umher....bis ich aufwachte. Im selben Moment sofort Bildwechsel - wie bei einer Kamera - wenn man aufgenommene Fotos checkt - wieder der nüchterne Parkplatz. :ähh
Aber der Traum war toll! :nick

_________________
Basi sasa, mambo matatu yanadumu:
imani, tumaini na upendo.
Lakini lililo kuu kati ya haya ni upendo.
1 Wakorintho 13,13


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2018, 18:25

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62987
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
:thumbsup

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2018, 18:38

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Waldgeist
Registriert: 04.2018
Beiträge: 1604
Alter: 76
Wohnort: Im Schweizerland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Déjà vue ?? :feg
Ich war zur mündlichen Prüfung angetreten,gut vorbereitet und sicher,also bereit..mein Wissen weiterzugeben. :staun
Kurze Vorbereitungszeit nach gezogenem Fragezettel,Notitzen waren erlaubt -> NIX :oops: kam mir in den Sinn :oops:
Nun war ich dran...voller Saal von interessierten Zuhörer,in Erwartungshaltung.-
Und ich??? Totales black out,totale Leere in meinem Kopf! :überleg
Einer der Experten,hat das erfasst und erleichterte mir, mit gezielten Fragen den harzigen Einstieg! :holle
Für mich...Blamage total und dann, ja dann ...durfte ich erwachen, und dazu glücklich feststellen...es war nur ein kleiner Traum :heureka

_________________
Fülle,ist nicht immer Fülle.Nur zusammen mit Leere,ist die Fülle Erfüllung für uns.
Das Leben braucht den Platz der Leere,um sich auszubreiten und so seine einmalige Gestalt anzunehmen (Ulrich Schaffer)


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2018, 18:59

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2018
Beiträge: 745
Alter: 65
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Das kann ich gut nachvollziehen. Hatte vor einer wichtigen Prüfung mal einen
ähnlichen Traum...es war beglückend, davon aufzuwachen... :nick

_________________
Basi sasa, mambo matatu yanadumu:
imani, tumaini na upendo.
Lakini lililo kuu kati ya haya ni upendo.
1 Wakorintho 13,13


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Sep 2018, 00:55

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2018
Beiträge: 745
Alter: 65
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Widu-Traum….. :-D

Heute war ich seit 10.00 Uhr unterwegs und wollte in max. 2 Std.
wieder zuhause sein. Zurück kehrte ich erst abends, viele Leute getroffen,
diskutiert, mehrere - nicht geplante Sachen erledigt.
Als ich nach Hause kam, war ich so müde, dass ich auf meinem Sofa einschlief,
kein Tiefschlaf, eher kleineres Schläfchen...
Bis hier Realität.

Dann ging der Traum los…
Kaufte eine sehr! teure, schwere Brosche. Die steckte ich an meine Jacke und
wollte sie jemanden schenken. Ich lief die Straßen entlang und wollte nach Ittlingen,
ein Dorf aus der Gegend meiner Kindheit. Endlich fand ich einen Bus, der war
schon gut besetzt und der Einstieg so hoch (keine Treppen wie üblich),
dass ich michregelrecht hineinzerren und wälzen musste.
Der Busfahrer, den ich fragen wollte, wohin er fährt, war nicht vorhanden,
wohl ein autonomes Fahrzeug (in irgend einem Zeitungsbericht wurde heute davon „geschwärmt“,
dass In Frankreich etwa ab 2025 solche Züge/Busse usw. eingesetzt werden sollen)
.

Die Fahrgäste waren mir irgendwie aus dem Widuwald bekannt
, aber ich konnte nicht genau sagen,
wer - wer ist (da ja viele kein Bild von sich im Avatar haben).
Dann stieg Waldveilchen ein (sie hat ein Bild) :nick und wir unterhielten uns nett. Sie wollte auch nach Ittlingen,
(warum auch immer? :weißnix ) woraus ich schloss, im richtigen Bus zu sitzen.
Nach einer rumpligen Fahrt landeten wir irgendwo außerhalb des Ortes, aber man
konnte ihn von weitem sehen. Endstation. (Wusst‘ ich’s doch, dass dieses elektrische, autonome Teil nicht zuverlässig ist). :ähh
Wir mussten alle aussteigen und jeder plante für sich, auf welchem Weg er jetzt in das Dorf gelangen wolle.

Ich machte mich auf den Marsch, gelangte in die Ortschaft, erkannte Häuser und Sträßchen - und außerdem wusste ich plötzlich wieder, dass ich die Brosche meiner dort wohnenden Lieblings-Patentante schenken wollte.
Ich lief und lief, wobei mir einfiel, dass die Tante schon vor Jahren gestorben war -
hätt' ich mal früher tun sollen!
Ich lief weiter und befand mich urplötzlich in dem kleinen Städtchen Waldkirch bei Freiburg (hab’da 12 Jahre gearbeitet)
und wollte in ein Cafe´, wo ich früher oft Pause machte. Es war sehr warm und ich hatte Durst.
In einer winzigen Holzbaracke wurde Eis verkauft, das genehmigte ich mir,
zu trinken gab es nichts. Lief weiter, hatte viel Angst - denn! da stand
ein Riesen!!-Hund und gierte nach mir. Aber er ließ mich interessanterweise in Ruhe.

Am Cafe´angekommen, wusste ich dann automatisch, dass darin der ganze Widuwald sitzt
mit Waldbaum als Wirt!
Setzte mich aber zunächst auf die Steinstufe davor…denn ich hatte ja noch das Eis in der Hand
und wollte damit nicht hineingehen.
Vom angrenzenden Garten rannte ein älterer Mann mit einer
Harke in der Hand erbost auf mich zu und meinte drohend:
„Sie dürfen da nicht sitzen!“
Zum einen erkannte ich ihn als garstigen Herrn aus einem ganz anderen Forum –
zum anderen als lieben Bauern aus meinem Heimatort. Der hatte quasi 2 Gesichter,
zwei Charakteren.
Ich warf das Eis in den Mülleimer und machte mich auf ins Cafe´, wobei ich dann
aufwachte und deswegen leider nicht weiter von Euch berichten kann :mrgreen:

....und die teure Brosche war weg!…wer von Euch hat sie??? (Scherz!!!)

_________________
Basi sasa, mambo matatu yanadumu:
imani, tumaini na upendo.
Lakini lililo kuu kati ya haya ni upendo.
1 Wakorintho 13,13


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Sep 2018, 08:57

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Waldgeist
Registriert: 04.2018
Beiträge: 1604
Alter: 76
Wohnort: Im Schweizerland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ensteini,das war eine schöne Erzählung :knuddel:
So ein verzwickter Traum am helllichten Tage,vermischt mit Tageserlebnissen und spannend beschrieben . Danke!

_________________
Fülle,ist nicht immer Fülle.Nur zusammen mit Leere,ist die Fülle Erfüllung für uns.
Das Leben braucht den Platz der Leere,um sich auszubreiten und so seine einmalige Gestalt anzunehmen (Ulrich Schaffer)


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Sep 2018, 10:09

Offline
 Re: Ein Traumtagebuch
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 76616
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das ist ja echt erstaunlich, dass du sogar von den Menschen im Widuwald träumst! :nick
Btw: Waldkirch im Elztal bei Freiburg kenne ich auch sehr gut!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 277 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker