Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

die Walpurgisnacht

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] 

28. Apr 2009, 08:41

Offline
 die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Feiert ihr die Walpurgisnacht? :torte


Zitat:
Mythologisch findet die Walpurgisnacht (ähnlich dem keltischen Fest Beltane) als Mondfest in der Nacht des ersten Vollmondes zwischen der Frühjahrstagundnachtgleiche und der Sommersonnenwende statt. Traditionell gilt jedoch die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai als die Nacht, in der angeblich die Hexen insbesondere auf dem Blocksberg (eigentlich Brocken), aber auch an anderen erhöhten Orten ein großes Fest abhalten. Spätestens ab den Hexenprozessen des 16. und 17. Jahrhunderts tritt das Motiv der Teufelsverehrung hinzu.

Der Name Walpurgisnacht leitet sich von Walburga (auch Walpurga oder Walpurgis) ab, einer Äbtissin aus England (710-779). Der Gedenktag dieser Heiligen wurde im Mittelalter am 1. Mai gefeiert. Die neun Tage davor wurden als Walpurgistage bezeichnet, das Läuten von Glocken zur Abwehr der angeblichen Hexenumtriebe wird örtlich auch als Walpern beschrieben .


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Apr 2009, 10:39

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Nur zum echten alten Vollmondtermin, der ist im Mai. Der alte Kalender war ja ein kombinierter Sonnen-/Mondkalender, da war die Walpurgisnacht ein bewegliches Datum.


go to top Nach oben
  
 

28. Apr 2009, 10:59

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hasenfrau hat geschrieben:

Nur zum echten alten Vollmondtermin, der ist im Mai.


Und wann ist das in diesem Jahr? :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Apr 2009, 12:44

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Der Vollmond ist am 9. Mai
um sechs uhr zwei.


go to top Nach oben
  
 

2. Mai 2009, 16:11

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zitat:

Von Eichstätt verbreitete sich die Verehrung der Walburga in Deutschland, Österreich, Südtirol, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Ost-und Nordfrankreich aus. Walburga wurde zu einer der am meisten verehrten und volkstümlichsten Heiligen.

Die „Walpurgisnacht” vom 30. April auf den 1. Mai hat inhaltlich keinen erkennbaren Zusammenhang mit der Heiligen; manche Überlieferungen berichten aber von ihrer Kanonisation durch Papst Hadrian II. - er regierte von 867 bis 872 - an einem 1. Mai, und in England wird ihr Gedenktag am 1. Mai begangen.

Attribute: Ölfläschchen

Patronin der Wöchnerinnen, Bauern und Haustiere; für das Gedeihen der Feldfrüchte; gegen Hungersnot und Missernte, Hundebiss, Tollwut, Pest, Seuchen, Husten und Augenleiden; des Bistums Eichstätt




*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Und hier etwas über die Namensgeberin der Walpurgisnacht

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Apr 2010, 21:34

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Morgen ist es wieder soweit! :nick Und wer feiert? Und falls ja - wie? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Mai 2011, 00:42

Online
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57114
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Stellt ihr was an - in der Walpurgisnacht? :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Mai 2011, 01:59

 Re: die Walpurgisnacht
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich werde mich auf den Besen schwingen und einen Ausflug zum Brocken machen... :wink:
Hier in Ungarn stellt man der Allerliebsten Birkenstämmchen vor das Haus...


go to top Nach oben
  
 

1. Mai 2011, 02:04

Online
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57114
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und wo haben die ungarischen Hexen ihren Brocken? :torte

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Mai 2011, 02:17

 Re: die Walpurgisnacht
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Wo bzw. wie in H die Walpurgisnacht gefeiert wird, weiss ich nicht und habe auch nichts im Internet gefunden (nur, dass die Hexen aus der Steiermark auch zum Brocken fliegen).
Allerdings habe ich ein Hexenrezept zur ung. Walpurgisnacht gefunden:

Hexenwein-Baltaine aus Ungarn

20 gr-Waldmeister, 60 gr. Melisse,
45 gr. Schwarze Johannisbeerblätter
15 gr. Thymian, 9 gr.Pfefferminze,8 gr.Estragon,
8 gr.Pimpernelle, 5 gr.Salbeiblätter,
3 gr.Lavendel, 3 gr.Veilchen, 20 gr.Johanniskraut,
1 Liter Wein, 1/4 Liter Kirschsaft,
1 Esslöffel Zitronensaft,
1 Woche ziehen Lassen.
Absieben und fertig ist das Hexenbräu.


go to top Nach oben
  
 

1. Mai 2011, 08:36

Online
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57114
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Der Waldmeister macht ich sicher gut in dem Hexenwein. :zumwohl

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2012, 20:27

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Tonight is the night! :torte

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2013, 10:15

Online
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57114
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Larix hat geschrieben:
Stellt ihr was an - in der Walpurgisnacht? :wiwi


Ich frag nochmals nach. :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2013, 16:56

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12094
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hier wird nichts angestellt.
Hier wird gefeiert. Tanz in den Mai. Das kenne ich auch noch aus meiner Zeit als ich jung war.

Manchmal gab es auch Randale. Jedes Jahr eine neue Situation.
Im allgemeinen rüsten sich 7000 Polizisten für den 1. Mai.
Die Nazis wollen aufmarschieren.


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2013, 19:10

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2012
Beiträge: 2363
Alter: 74
Wohnort: Meckl.-Vorpommern
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Auf dem Hexentanzplatz bei Thale im Harz reiten der Sage nach am 30.04.die Hexen auf Besenstielen, Mistgabeln und anderem zum Hexentanzplatz. Dort wird getanzt, der Satan persönlich begrüßt, geopfert und der Teufel hält mit der schönsten Hexe Hochzeit. Am frühen Morgen ist dann alles vorbei.
.

Der Hexentanzplatz ist angeblich auch ein altsächsischer Kultort, an dem v. a. in der Nacht zum 1. Mai zur Verehrung der sogenannten Hagedisen (Wald- und Berggöttinnen) Feste abgehalten wurden. Der Ort wurde erst nach dem Verbot des Kultes durch die zugewanderten christlichen Franken zum Hexentanzplatz. Der Überlieferung nach wurde der Platz zur Kontrolle des Verbots von fränkischen Soldaten bewacht, die von als Hexen verkleideten und auf Besen anreitenden Sachsen verjagt wurden. Ein weiterer alter Kultplatz der Sachsen befindet sich auf dem Brocken.

Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts gibt es am Hexentanzplatz das gleichnamige Berghotel.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich habe als 13-jährige mal im Rahmen eines Ferienlageraufenthaltes eine Nacht auf dem Hexentanzplatz gezeltet. Es war aber nicht Walpurgisnacht und es passierte nichts, außer, dass uns die Jungen bisschen geärgert haben


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Mai 2013, 18:02

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
die Walpurgisnacht - religiös gesehen

Sooooooooooo war es mal:

Zitat:
Die Walpurgisnacht ist ein traditionelles nord- und mitteleuropäisches Fest am 30. April. Sie erhielt ihren Namen nach der Heiligen Walburga, deren Gedenktag bis ins Mittelalter am Tag ihrer Heiligsprechung am 1. Mai gefeiert wurde.


Und so wurde es dann:

Zitat:
Als Tanz in den Mai hat sie wegen der Gelegenheit zu Tanz und Geselligkeit am Vorabend des Maifeiertags auch als urbanes, modernes Festereignis Eingang in private und kommerzielle Veranstaltungen gefunden.


Mehr darüber: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Mai 2013, 18:25

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das habe ich nun verpasst:

Zitat:
In Heidelberg ziehen in der Walpurgisnacht jedes Jahr Tausende Menschen auf den Heiligenberg zur Thingstätte und feiern ein Fest, bei dem es weder kommerzielle Verkaufsstände noch elektrisches Licht gibt. Es handelt sich hierbei um die größte inoffizielle Feier Heidelbergs, die sich bei der Heidelberger Bevölkerung und bei den Studenten großer Beliebtheit erfreut.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2014, 18:18

Online
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57114
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
*naufschubs* :wiwi

Heute nacht ist nun wieder die Walpurgisnacht! :torte

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2014, 20:11

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2012
Beiträge: 2363
Alter: 74
Wohnort: Meckl.-Vorpommern
Geschlecht: weiblich
 Profil  
In der ersten Nacht des Maien
Läßt's den Hexen keine Ruh.
Sich gesellig zu erfreuen,
Eilen sie dem Brocken zu.

Dorten haben sie ihr Kränzchen.
Man verleumdet, man verführt,
Macht ein lasterhaftes Tänzchen,
Und der Teufel präsidiert.

Wilhelm Busch


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2014, 21:10

Online
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57114
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
:torte

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker