Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

die Walpurgisnacht

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] 

30. Apr 2015, 10:45

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61007
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Denkt daran: :wiwi

Heute Nacht ist wieder Walpurgisnacht! :thumbsup

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2015, 10:46

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61007
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Gast hat geschrieben:
Ich werde mich auf den Besen schwingen und einen Ausflug zum Brocken machen... :wink:
Hier in Ungarn stellt man der Allerliebsten Birkenstämmchen vor das Haus...


Gut! :thumbsup

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2015, 12:55

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61007
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Kennt ihr auch die alte Baubo?

Zitat:

Moderne Rezeption erfuhr Baubo am prominentesten in Goethes Drama Faust: Der Tragödie erster Teil, wo sie als Teilnehmerin in der Walpurgisnacht erscheint:

Stimme:
Die alte Baubo kommt allein,
Sie reitet auf einem Mutterschwein.

Chor:
So Ehre dem, wem Ehre gebürt!
Frau Baubo vor! und angeführt!
Ein tüchtig Schwein und Mutter drauf,
Da folgt der ganze Hexenhauf.

Goethes Beschreibung war vielleicht von römischen Terrakottastatuen inspiriert, die eine nackte, auf einem Schwein reitende Frau, möglicherweise Baubo, zeigen.






*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2015, 21:59

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2014
Beiträge: 1307
Alter: 38
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
hier stellt jedes dorf seinen maibaum auf, der tage vorher geschmückt und versteckt wird.
wenn er in dieser zeit geklaut wird, muss das besitzerdorf ihn mit bier auslösen.
heute wird er, wenn nicht geklaut, aufgestellt und muss wieder bewacht werden, was hauptsächlich die dorfjugend mit reichlich alkohol tut.
so mancher baum kam allerdings schon weg, obwohl die bewacher in einem zelt daneben gebechert haben. :weia

soweit ich weiß wurde unser dorfbaum mal geklaut und dann wurde er den dieben auch noch geklaut. war ein theater, bis der zurück war :teufel

_________________
> dachte man früher wirklich, dass die welt eine scheibe ist? <
> wie, gibts denn schon eine neue theorie? <

LILLY - hot and new
Lilly
wir
nassfrosch
egal, hauptsache es ist
GELB


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2015, 22:01

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61007
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Heute Nacht wird wohl wieder so mancher Maibaum geklaut ....

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2015, 22:33

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 02.2014
Beiträge: 1307
Alter: 38
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
bin ich mir hier nicht mehr so sicher. der einstige stamm wird älter, alle haben familien und keiner hat mehr groß interesse an solchen festle.
neue junge leute kommen gerade kaum welche nach und die paar, die haben ebenfalls kein interesse an hockeze-festle und saufen

_________________
> dachte man früher wirklich, dass die welt eine scheibe ist? <
> wie, gibts denn schon eine neue theorie? <

LILLY - hot and new
Lilly
wir
nassfrosch
egal, hauptsache es ist
GELB


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Mai 2015, 09:52

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55528
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Die heilige Walburga und die Walpurgisnacht:

Zitat:
Die Nacht zum 1. Mai hat zwar ihren Namen von Walburga, sonst aber nichts mit ihr zu tun.

Ihre Wurzel hat die Walpugisnacht in heidnischen Frühjahrsbräuchen, bei denen die Ankunft des Frühlings mit nächtlichen Freudenfeuern gefeiert wurde. Nach altem Volksglauben vertreiben in dieser Nacht die germanischen Götter Wotan und Freya die Winter-Dämonen und zeugen den Frühling. Hexen reiten auf Besen, Mistgabeln, Schweinen oder Böcken zum Hexensabbat, zuvor reiben sie sich mit „Hexensalbe” ein, die aus den narkotisiernden Stoffen von Tollkirsche, Nachtschatten und Schierling gewonnen wird. Zentrum dieses Treibens ist der höchste Berg des Harzes, der Brocken.



Mehr dazu:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2016, 14:37

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11741
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Apr 2016, 14:48

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61007
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ja, heute ist der Tag! Fast hätt ich's vergessen! :ähh

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Aug 2017, 11:54

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55528
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dieses Jahr haben wir ja den Hexensabbat vergessen! :-D

Zitat:
Als Hexensabbat oder Teufelstanz bezeichneten die Hexentheoretiker in der Frühen Neuzeit ihre Vorstellung eines regelmäßigen, geheimen, nächtlichen, festartigen Treffens sogenannter Hexen und Hexern einer Region mit dem Teufel an einem bestimmten, meist abgelegenen Ort, dem sogenannten Hexentanzplatz.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Apr 2018, 18:00

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61007
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nächsten Montag ist es wieder soweit!!
Und von Montag bis Dienstag haben dann die Hexen Dienst!

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Apr 2018, 18:30

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Waldgeist
Registriert: 04.2018
Beiträge: 652
Alter: 76
Wohnort: Im Schweizerland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Dieser Brauch kannte ich nicht, ist bei uns nicht bekannt. :nein
In einer Klinik,wo es deutsche Mitarbeiter gab,hat man diesen Brauch ge-und belebt.
Ich selber, war aber nie dabei. :weißnix

_________________
Fülle,ist nicht immer Fülle.Nur zusammen mit Leere,ist die Fülle Erfüllung für uns.
Das Leben braucht den Platz der Leere,um sich auszubreiten und so seine einmalige Gestalt anzunehmen ( unbekannt)


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Apr 2018, 21:28

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 14632
Alter: 37
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die Walpurgisnacht Ende April, Halloween Ende Oktober, also im Abstand immer alle sechs Monate, also, halbjährlich - Ist es Zufall? :denk

Ende April :hexe

Ende Oktober :happyhw


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Apr 2018, 21:34

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 1354
Alter: 66
Geschlecht: männlich
 Profil  
Je nun, hier wird es auch Hexenfeuer geben. Aber da wird weniger drum rum getanzt, als Hexenfiguren verbrannt.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Apr 2018, 23:27

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 04.2018
Beiträge: 26
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Nestor hat geschrieben:
Die Walpurgisnacht Ende April, Halloween Ende Oktober, also im Abstand immer alle sechs Monate, also, halbjährlich - Ist es Zufall? :denk

Ende April :hexe

Ende Oktober :happyhw

In der Tat kein Zufall, sondern Teil des Keltischen Jahreslaufs.

Manche glauben, dass die 4 Hochfeste der Kelten schon vor Christi Geburt von keltischen Völkern in ganz Europa gefeiert wurden. Wirklich belegen lässt sich das aber nicht.
Genauere historische Nachweise der Feste gibt es meines Wissens nach nur aus Irland ( aber es ist zugegeben nicht mein Fachgebiet)
Die 4 Hochfeste sowie die 4 Sonnenfeste, die heute von zahlreichen neuheidnischen Gemeinschaften wieder aufgegriffen werden, sind regelmäßig im Jahr verteilt, immer mit 1 1/2 Monaten Abstand. Es sind

Samhain (Halloween)
Keltisches Neujahr, Nacht der Geister und der Toten

Wintersonnenwende
Zeit des Winterkönigs, der Rauhnächte und der wilden Jagd

Imbolc
Fest des neuen Lichts und der Reinigung

Frühlings Tagundnachgleiche (Ostara)
Fest des Frühlingsbeginns und der Aussaat

Beltaine (Walpurgisnacht, Maifeier)
Fest der Fruchtbarkeit, Segen für Vieh, Felder und Menschen

Sommersonnenwende
kürzeste Nacht des Jahres, Zeit des Sommerkönigs

Lughnasadh
Fest der ersten Kornernte, auch Königsfest und Zeit der Versammlungen und Wettkämpfe

Herbst Tagundnachtgleiche
Erntedankfest


Samhain/Halloween und Beltaine/Walpurgis sind also nicht zufällig genau 6 Monate auseinander, sondern es sind die zwei wichtigsten "Wendepunkte" des keltischen Jahreslaufs.

Für mich ist die Nacht zum ersten Mai schon lange mein persönlicher Sommeranfang. Ich versuche, in dieser Nacht draußen zu schlafen, am liebsten unter freiem Himmel, wenn das Wetter es zulässt. (dieses Jahr könnte es klappen :-D )
Oft verbringe ich diese Nacht am Lagerfeuer mit Freunden. Dieses Jahr habe ich es leider nicht bis nach Bayern zu meinen Kelten geschafft, aber dann gehe ich eben alleine los (habe ich eh zu lange nicht mehr gemacht... ich werde alt und spießig :oops: )


liebe Grüße

Mirjam


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Apr 2018, 23:34

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 61007
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Mirjam hat geschrieben:
In der Tat kein Zufall, sondern Teil des Keltischen Jahreslaufs.


So habe ich auch vermutet.

Dort haben wir auch das Thema: Keltischer Jahreskreis:


fur-geist-und-seele/der-keltische-jahreskreis-t5623.html

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Mai 2018, 07:10

Offline
 Re: die Walpurgisnacht
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55528
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eine Walpurgisnacht der anderen Art: Walpurgisnacht endet in Freiburg mit mehr als zehn Festnahmen

Zitat:
Feuerwerk und fliegende Flaschen: Die Freiburger Walpurgisnacht endete im Sedanviertel mit über zehn Festnahmen und vielen Scherben. Zunächst hatten 1300 Menschen friedlich gefeiert.


Mehr dazu:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Wollen die Freiburger nun Berlin nachahmen?

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker