Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Der undenkbare Gedanke

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

22. Jan 2017, 14:44

 Der undenkbare Gedanke
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Hallo Ihrs :wink:

Kann ein Gedanke der nicht gedacht wird, existieren und gibt es Gedanken die nicht gedacht werden können z.b weil sie nicht gedacht werden wollen oder dürfen ?

Meine Meinung dazu ist folgende: Ich würde sagen: es ist möglich, dass er existiert, denn bei milliarden Gehirnen auf diesem und möglicherweise anderen Planeten, * Tiere schliesse ich mal mit ein * ist es wahrscheinlich, dass ein anderes Gehirn vielleicht sogar ein Tier ihn gerade denkt.Wir können nicht wissen, was ein anderes Wesen gerade denkt, und darum kann man diese Frage gar nicht beantworten und sich sicher sein, dass die Antwort die Tatsache darstellt.Gedanken kommen aus dem Unterbewusstsein und lassen sich nur mit grossem Aufwand steuern, aber meistens jedoch denken wir sehr spontan etwas und so werden neue-alte Gedanken geboren oder "wiedergeboren". Ich denke mal, dass ein Gedanke nie entgültig sterben kann, weil er immer in irgendweinem Gehirn gerade am leben gehalten wird.

Aber mich würde auch interessieren, warum wir Menschen permanent an etwas denken und das nie mal "pausiert" denn selbst im Schlaf ist unser Gehirn aktiv, es Träumt. Könnt ihr euch an Momente erinnern wo ihr mal absichtlich im Wachzustand an gar nichts gedacht habt ? :wink:


go to top Nach oben
  
 

22. Jan 2017, 16:31

 Re: Der undenkbare Gedanke
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich behaupte mal extrem empathisch zu sein. Manchmal fühle ich Gedanken, und denke mir, warum? Das habe ich doch gerade nicht gedacht. Einmal merkte ich, es kam von anderen.
Besonders wenn es gerade sehr intensiv ist, merke ich sie. Einmal ... nein, es passierte mir zweimal. Eine Katze wird auf meinem Hof von einem fremden Hund getötet. Ich bin zu dem sterbenden Tier und ich wollte es berühren, doch es ging nicht. Eine tiefe kalte Dunkeheit fühlte ich, die richtig wehtat. Das kalte Nichts. Dieser Gedanke war unerträglich. Paar Wochen später killte der Nachbar seine Katze mit seinem Garagentor. Versehentlich. Wir haben dem Nachbarn das tote Tier gezeigt und als ich neben der Katze stand, sprang mich wieder diese kalte schwarze Nichts an. Das ist der Tod. Wenn wir sterben, werden wir wohl nichts denken und das wäre dann, als würden wir zerrissen werden von einer Stille, die unser Kopf nicht kennt.

Ich muss dazu sagen, dass ich vielleicht auch sowas wie ein Katzenflüsterer bin. Emotionen von Katzen fühle ich sehr deutlich. Die Katzen lieben mich, so wie ich sie.


go to top Nach oben
  
 

22. Jan 2017, 20:17

Offline
 Re: Der undenkbare Gedanke
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 2651
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ein undenkbarer Gedanke? Wohl ein Widerspruch in sich...
Wenn wir mal tot sind, haben wir kein Bewusstsein mehr. Zentralcomputer abgestürzt - finito.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

22. Jan 2017, 21:38

Offline
 Re: Der undenkbare Gedanke
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Symphoricarpos albus
Registriert: 01.2017
Beiträge: 138
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Sophie hat geschrieben:
Hallo Ihrs :wink:
Aber mich würde auch interessieren, warum wir Menschen permanent an etwas denken und das nie mal "pausiert" denn selbst im Schlaf ist unser Gehirn aktiv, es Träumt. Könnt ihr euch an Momente erinnern wo ihr mal absichtlich im Wachzustand an gar nichts gedacht habt ? :wink:


Ich habe vor Jahren mal TM gemacht. Dabei gelingt es Dir manchmal, buchstäblich an nichts zu denken, wenn auch nur für vielleicht Sekundenbruchteile oder aber für "gefühlte" Ewigkeiten.
Aber Gedanken bedeuten Leben und wie clash schon sagt, kein Bewusstsein = keine Gedanken, zumindest soweit wir das wissen. Was denkt man, wenn man im Koma liegt?

_________________
Panta rhei


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Jan 2017, 09:10

Offline
 Re: Der undenkbare Gedanke
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62012
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Sophie hat geschrieben:
Könnt ihr euch an Momente erinnern wo ihr mal absichtlich im Wachzustand an gar nichts gedacht habt ? :wink:


Ja - einmal bei einer Meditation in einem Kloster in Bayern. :)

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Feb 2017, 23:32

 Re: Der undenkbare Gedanke
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
clash hat geschrieben:
Ein undenkbarer Gedanke? Wohl ein Widerspruch in sich...
Wenn wir mal tot sind, haben wir kein Bewusstsein mehr. Zentralcomputer abgestürzt - finito.


Nein, du liegst falsch wir haben nach dem Tode noch ein Bewusstsein und werden transformiert in die feinstoffliche Ebene. Der Körper stirbt, nicht aber unsere Seele die als feinstoffliche Wesensheit weiterlebt. Wir werden dann in eine andere Daseinsebene transferiert und dort warten wir auf unsere Reinkarnation.


go to top Nach oben
  
 

2. Feb 2017, 02:30

Offline
 Re: Der undenkbare Gedanke
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11870
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Sophie hat geschrieben:
Könnt ihr euch an Momente erinnern wo ihr mal absichtlich im Wachzustand an gar nichts gedacht habt ?


Ja, sicher. In der magischen Schulung gibt es die Gedankenstille, die erreicht werden soll.
Ist eine schwere Sache - aber durch lange Übung gelingt es. Ich mache das.


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Feb 2017, 21:59

 Re: Der undenkbare Gedanke
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
@Waldveilchen

Ich mache hin und wieder das auch, ich versetze mich dazu in einer Art Trance wo ich mich aller Gedanken verwehre und nur mich im "sein" übe. :wink:


go to top Nach oben
  
 

5. Feb 2017, 19:31

Offline
 Re: Der undenkbare Gedanke
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55469
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Sophie hat geschrieben:
Könnt ihr euch an Momente erinnern wo ihr mal absichtlich im Wachzustand an gar nichts gedacht habt ?


Ja, sicher. In der magischen Schulung gibt es die Gedankenstille, die erreicht werden soll.
Ist eine schwere Sache - aber durch lange Übung gelingt es. Ich mache das.


Bei Meditationen in einem bayrischen Kloster habe ich das auch schon gemacht. :)

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Feb 2017, 17:35

Offline
 Re: Der undenkbare Gedanke
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Titel: Mensch
Registriert: 04.2010
Beiträge: 70
Alter: 28
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waere etwas undnkbares ueberhaupt als Gedanke zu bezeichnen?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker