Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Der Papst und die Kardinäle

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ] 

8. Jan 2012, 12:21

 Re: Der Papst und die Kardinäle
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ottaviani hat geschrieben:
Das sich die Kirche ihr eigenes Grab gräbt hört sie schon seit Herrn Voltaire weil sie so unmodern ist nun die Kirche wächst weltweit auch die zölibatären Priesterberufungen nur im dekadenten Europa halt nicht aber das ist für die Kirche kein Problem
Warum sollte sie sich den der modernen Zeit anpassen nur um eine gute Presse zu haben?

Stimmt: sie soll so weiter machen, dann ist sie (zumindest in Europa) bald weg vom Fenster :teufel (Die Mitgliederstatistiken habe ich ja mal veröffentlicht)


go to top Nach oben
  
 

8. Jan 2012, 13:15

Offline
 Re: Der Papst und die Kardinäle
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
kennst du das Opus Dei ?
ich beichte seit Jashrzehnten bei einem Priester aus dem Opus DEi nie wollte er mich für die Organisation gewinnen oder sonst was "böses"


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Jan 2012, 14:14

Offline
 Re: Der Papst und die Kardinäle
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3163
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Mauerblümchen hat geschrieben:
In meinem Kirchenbezirk arbeiten die Mitglieder der Katholischen Kirche mit den Evangelen ganz eng auf ökumenischer Basis zusammen.
Das nenne ich zum Beispiel modern.


Super. So stell ich mir das vor.


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Jan 2012, 14:29

Offline
 Re: Der Papst und die Kardinäle
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3435
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich hoffe nicht, daß das Buch von Peter Hertel ist, denn dann ist es leider sehr einseitig-tendentiös.
Wenn ich Dir ein wirklich gutes Buch zum Thema empfehlen darf, das sowohl die positiven als auch die negativen Seiten benennt ohne selber ein Urteil zu fällen, dann ist das ohne Einschränkung "Opus Dei" von John Allen!

Igeline hat geschrieben:
Ich habe zuhause ein ganzes Buch, das sich nur mitd dem Opus Dei und seinen Machenschaften befasst. Leider bin ich z.Zt. in D und kann deshalb nicht ausführlich auf das Thema eingehen - jedenfalls ist der Vatikan vom OP unterwandert und das bedeutet nichts Gutes


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Jan 2012, 14:30

Offline
 Re: Der Papst und die Kardinäle
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 59153
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier in Karlsruhe gibt es auch eine gute Zusammenarbeit sämtlicher Konfessionen. :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Jan 2012, 14:33

Offline
 Re: Der Papst und die Kardinäle
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 59153
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Geht es um diesen Peter Hertel?

Zitat:
Bekannt wurde der Autor mit seinen "heftige Diskussionen"[1] auslösenden Büchern über das Opus Dei, besonders durch sein Hauptwerk „Ich verspreche euch den Himmel“ – Geistlicher Anspruch, gesellschaftliche Ziele und kirchliche Bedeutung des Opus Dei (bisher vier Auflagen in deutscher Sprache).

Die Neuausgabe von Schleichende Übernahme postuliert eine besondere Nähe des Papstes Benedikt XVI. zum Opus Dei. Hertels Veröffentlichungen über das Opus Dei erschienen in acht Sprachen. Seit 1995 ist er freier Autor für Printmedien und den ARD-Hörfunk, von Büchern und CDs. Vom Opus Dei [2] wird Hertel vorgeworfen, falsche Verdächtigungen zu betreiben und Verschwörungstheorien zu forcieren.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***)

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Sep 2015, 00:04

Offline
 Re: Der Papst und die Kardinäle
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 13009
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Larix hat geschrieben:
Es müsste halt mal so eine Art Gorbatschow Papst werden.

Einer, der im System aufgewachsen ist, und der es reformieren will und kann.


Beim Franziskus hat man die stärkere Hoffnung, als damals beim Benedikt XVI.! :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop