Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

das unsichtbare rosa Einhorn

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 

15. Okt 2008, 11:06

Offline
 das unsichtbare rosa Einhorn
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74955
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Kennt ihr diese Göttin noch nicht? :shock:

Ihr sollt sie kennenlernen. :)

:knuddel


Zitat:
Das unsichtbare rosafarbene Einhorn (engl. invisible pink unicorn, Abk. IPU) ist die weibliche Gottheit einer Spaßreligion, die damit theistische Glaubensansichten parodiert. Zentrales Element ist die Einhorngestalt der Göttin, die paradoxerweise sowohl unsichtbar als auch rosafarben sein soll. Die Idee stammt aus der englischsprachigen Newsgroup alt.atheism, wo die Figur am 18. Juli 1990 erstmals erwähnt wurde [1].




*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Nov 2008, 03:17

Offline
 
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Mumpitz
Registriert: 10.2008
Beiträge: 49
Alter: 98
Wohnort: Southern Ruhrgebiet
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ein rosafarbenes Einhorn.

Ein großer menschenformähnlicher Kraken,
der tot ist, und wieder nicht tot, ewige schlafend.

Ein fliegendes Spaghetti-Monster.


Das ergibt einen heiteren neuen Pantheon der Postmoderne. :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Nov 2008, 11:34

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74955
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
DunstigerSchatten hat geschrieben:
Das ergibt einen heiteren neuen Pantheon der Postmoderne. :)


Ein schöner Stabreim! :)

Passend zu pink! :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Nov 2008, 19:21

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 4774
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
DunstigerSchatten hat geschrieben:

Ein großer menschenformähnlicher Kraken,
der tot ist, und wieder nicht tot, ewige schlafend.



Wie heißt das Vieh doch gleich?

War irgendwas mit "U"!


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Nov 2008, 20:36

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74955
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
U?

Ich kenne nur IPU.

Invisible Pink Unicorn. :)

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Nov 2008, 21:21

Offline
 
Blättchen
Blättchen
Benutzeravatar
Titel: Mumpitz
Registriert: 10.2008
Beiträge: 49
Alter: 98
Wohnort: Southern Ruhrgebiet
Geschlecht: männlich
 Profil  
Fraya hat geschrieben:
DunstigerSchatten hat geschrieben:

Ein großer menschenformähnlicher Kraken,
der tot ist, und wieder nicht tot, ewige schlafend.



Wie heißt das Vieh doch gleich?

War irgendwas mit "U"!


Der große Cthulhu wars. Oder ist es immer noch. :)

Und einen Reim gibt zu ihm auch noch:

That is not dead which can eternal lie.
And with strange æons even death may die.


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Jan 2009, 19:31

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74955
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
DunstigerSchatten hat geschrieben:
Der große Cthulhu wars. Oder ist es immer noch. :)



Ein interessanter Mythos!

Hab mal gegoogelt:

Zitat:
Der Cthulhu-Mythos umfasst die vom amerikanischen Schriftsteller H. P. Lovecraft und anderen Autoren der Horrorliteratur erdachten Personen, Orte, Wesenheiten und Geschichten. Wichtigster Bestandteil dieses Mythos ist das ebenfalls fiktive Buch Necronomicon, in dem die interstellaren Wesenheiten mit übernatürlichen Kräften genaustens beschrieben sind. Diese Wesen werden von Lovecraft als die „Alten“ oder die „Großen Alten“ bezeichnet. Sie stammen aus weit entfernten Teilen der Galaxie oder sogar des Universums und unterliegen keinen uns bekannten Naturgesetzen. Nach menschlichen Maßstäben verfügen sie über eine gottgleiche Macht und scheinen unsterblich zu sein.




*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

6. Mär 2010, 20:29

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55451
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Die Schotten haben das Einhorn als Wappentier.

Das wäre auch eine schöne Religion für Schottland.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Mär 2010, 05:27

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Einhörner gibt es wirklich. Allerdings nicht in physischer Gestalt, sondern sie sind Geistwesen, so wie die Elfen, Zwerge, Wassermänner und Drachen, ...

Wahrnehmen kann man sie nur, wenn man sich in einen anderen Bewusstseinszustand versetzt.


go to top Nach oben
  
 

8. Mär 2010, 17:31

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich kenne und liebe die neuen Parodiereligionen :). Habe mal einen Vortrag über die Bande gehalten :)


go to top Nach oben
  
 

8. Mär 2010, 17:32

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55451
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dann kennst du sicher auch das fliegende Spagetti-Monster! :wiwi

Und vielleicht noch andere? :wiwi

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Mär 2010, 17:47

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Evanesca hat geschrieben:
Ich kenne und liebe die neuen Parodiereligionen :).


Was sind denn Parodiereligionen?? :weißnix


go to top Nach oben
  
 

21. Dez 2010, 12:34

Offline
 Re: das unsichtbare rosa Einhorn
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74955
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zur Zeit ist ja viel von Monz, dem allmächtigen Kater die Rede. :nick

Da darf das unsichtbare rosa Einhorn nicht fehlen! :torte

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mär 2012, 03:09

Offline
 Re: das unsichtbare rosa Einhorn
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55451
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Lasset uns rosa schreiben - zu Ehren des Einhorns! :torte

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mär 2012, 11:03

Offline
 Re: das unsichtbare rosa Einhorn
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2011
Beiträge: 170
Alter: 39
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Um Necronomicon und die Großen Alten geht es auch in Hohlbeins "Auf der Spur des Hexers". Ich wusste gar nicht, dass das etwas Verbreitetes ist.

Das fliegende Spaghetti-Monster kennt man doch von den Pastafarians. da war doch dieser typ, der durchgesetzt hat, dass er auf seinem Ausweis mit Nudelsieb auf dem Kopf zu sehen sein darf, weil das eine religiöse Kopfbedeckung sei. :mrgreen:

Das IPU kannte ich noch nicht.

Allerdings widerstreben mir diese Spaßreligionen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

5. Mär 2012, 11:13

Offline
 Re: das unsichtbare rosa Einhorn
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 55451
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
DistantSun hat geschrieben:
Das IPU kannte ich noch nicht.


Von den Spaßreligionen ist sie der Nettesten eine! :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

4. Dez 2012, 13:46

 Re: das unsichtbare rosa Einhorn
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Alexander der Große hat auch ein Einhorn geritten.

Zitat:
Nordkorea meldet Entdeckung der Einhorn-Höhle

EinhornWie die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA Anfang Dezember 2012 meldet, haben Archäologen bei Ausgrabungen in der nordkoreanischen Stadt Pjöngjang nahe dem Yongmyong Tempel den Zugang zu einer in alten Quellen erwähnten Höhle entdeckt, welche die Behausung eines Einhorns gewesen sein soll. Ein rechteckiger Stein vor der Behausung weist mit dem Schriftzug “Einhorn-Höhle” auf die Behausung dieses edlen Fabelwesens hin, so wie dies in den alten Schriften “Koryo History” und dem “Sinjungdonggukyojisungnam” geschildert wurde. In diesen Texten steht vermerkt, dass dies die Unterkunft des Einhorns gewesen sein soll, welches König Tongmyong im 16. Jahrhundert als Reittier besessen hatte.

Aus archäologischer Sicht ist diese Entdeckung der Einhorn-Unterkunft bemerkenswert, aber rein kryptozoologisch betrachtet eher unbedeutend, solange in dieser Höhle keine tierischen Überreste gefunden werden können, welche auf den Hintergrund des mythischen Tieres von König Tongmyong schließen lassen.

Einhörner als Haus- und Reittiere berühmter Herrscher sind nun wahrlich keine Seltenheit. Einem Herrscher, welcher ein Einhorn besaß, sagte man Edelmut, Reinheit und Macht zu, da nur ein wirklich edler und mächtiger Herrscher ein solches Fabelwesen besitzen und auch führen konnte. Und der Legende nach konnte das Einhorn den Herrscher vor Vergiftungen bewahren, da das Horn entweder Gift in Speisen erkennen oder gar die Vergiftung heilen konnte.

Der wohl berühmteste Herrscher mit einem Einhorn als Reittier war Alexander der Große. Sein Ross Bukephalos, mit welchem er so manche Schlacht bestritt, soll ein mächtiges Einhorn gewesen sein.

Ob diese Fabeltiere jedoch tatsächlich real existierten, fehlgebildete Pferde waren, oder nur als Einhorn ausgegeben wurden, um die Macht eines Herrschers zu unterstreichen, sei einmal dahingestellt.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
  
 

4. Dez 2012, 18:04

Offline
 Re: das unsichtbare rosa Einhorn
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 74955
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ob das auch ein rosa Einhorn war? :cool: :wink:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin?


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Okt 2014, 14:48

Offline
 Re: das unsichtbare rosa Einhorn
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 62409
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und wer von euch mag auch diese Spaßreligionen? :torte

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Okt 2014, 22:54

Offline
 Re: das unsichtbare rosa Einhorn
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Katze der Tierfarm
Registriert: 09.2011
Beiträge: 1856
Wohnort: ganz oben
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Mir ist das Einhorn sehr sympathisch.
Aber manchmal klaut es die Socken aus der Waschmaschine und wenn s sie dann zurückbringt ist ein Loch drinn vom Horn.

_________________
Ich gehe über meine Gefühle hinaus und finde tiefen Frieden.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker