Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

das Opferfest - oder: Kurban Bayram

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 

16. Nov 2010, 17:04

Offline
 das Opferfest - oder: Kurban Bayram
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50290
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Heute feiern die Moslems Kurban Bayram :torte

Habt ihr schon davon gehört? :wiwi

Hier ein kleiner Bericht dazu: :nick

Zitat:

Wohlgemerkt: Der Kalender zeigt den 12. November. Also steht weder Nikolaus an, das Christkind muss auch noch warten. Und Ostern ist schon lange vorbei. Tatsächlich geht die Gabe nicht auf ein christliches, sondern auf ein islamisches Fest zurück. Am 16. November feiern Muslime weltweit das Opferfest Kurban Bayram.

Nächstes Jahr wird Bayram auf den 2. November fallen. „Der Herr der Allmächtige hat den Mond als lahme Ente eingestellt“, erklärt Mehmet Kaplan den Schülern die jährliche Verschiebung des Fest-Datums, das sich am Mond, nicht am Sonnenjahr orientiert. Der Sprecher der großen, am Hirnach zu Füßen des Goldbergs gelegenen Moschee erklärt auch, was da warum und wie von den Muslimen gefeiert wird.


Eigentlich sollen bei dem Opferfest die Bedürftigen beschenkt werden. Wer es sich leisten kann, stiftet ein Tier zur Schlachtung. Ein Drittel des Fleisches wird an Arme verschenkt, der Rest mit Familie, Freunden und Verwandten verspeist. Fehlen Bedürftige, wird das Fleisch verschickt.

Pflicht, die Alten zu besuchen

Dazu seien alle anlässlich von Bayram angehalten, Streit und Zank beizulegen und Frieden zu schließen. Und die Jüngeren haben die Pflicht, die Alten zu besuchen. Im Hintergrund des Opfers steht der Gedanke, den göttlichen Geboten näher zu kommen, so Kaplan. Was die Schüler schon ins Grübeln bringt: Ob das heißt, dass Gott die Armen nicht mag, weil sie kein Schlachttier stiften können? Kaplan widerspricht und erläutert die muslimische Sicht. „Die Armen sind ein Prüfungsmittel für die Reichen.“


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Nov 2010, 17:49

 Re: Heute feiern die Moslems Kurban Bayram
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Gestern war der Freund von meinem Sohn, der Czenan, ein Moslem, auch mit uns am Leopoldi-Markt zu Ehren des Namestages unseres Landespatrons, dem Heiligen Leopold.

Der Czenan hat dort für seine Mutter ein Geschenk gekauft, weil sie heute ein Fest feiern.
Aber natürlich schlachten sie kein Tier. Sondern es gibt Geschenke für alle in der Familie.


go to top Nach oben
  
 

16. Nov 2010, 18:35

Offline
 Re: Heute feiern die Moslems Kurban Bayram
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50290
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Gestern war der Freund von meinem Sohn, der Czenan, ein Moslem, auch mit uns am Leopoldi-Markt zu Ehren des Namestages unseres Landespatrons, dem Heiligen Leopold.


Dann soll Leopold auch seinen Thread bekommen! :nick

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Nov 2010, 20:33

Offline
 Opferfest
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3151
Geschlecht: männlich
 Profil  
Dass ausgerechnet eine der amoralischsten und menschlich verwerflichsten Geschichten des A.T. (Isaaks Opferung durch Abraham) von den Muslimen als wirklich bestialische Blutorgie (Opferfest) auch noch groß gefeiert wird, spricht nun nicht geradefür den Islam.
Unter Umgehung jeglicher Tierschutzrichtlinien wird den Tieren auf offener Straße (selbst in der angeblich so europäischen Türkei!) die Kehle durchgeschnitten! :shock:
Und selbst Kleinkinder müssen da noch zuschauen...

Mit oder ohne Religion können sich gute Menschen anständig verhalten und schlechte Menschen Böses tun; doch damit gute Menschen Böses tun, dafür braucht es Religion.
Steven Weinberg (Physiker)


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Nov 2010, 20:38

Offline
 Re: Heute feiern die Moslems Kurban Bayram
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3151
Geschlecht: männlich
 Profil  
Das ist einfach nur ekelhaft... :ähh
Ich habe meine Meinung dazu schon unter "Politik und Gesellschaft/Opferfest gepostet!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Mehr als 2000 Menschen verletzten sich nach Zählung türkischer Medien bei dem Versuch, ein Opfertier zu schächten...

Beim Opferfest schächten gläubige Muslime in Erinnerung an den biblischen Stammvater Abraham ein Schaf oder ein Rind. Trotz vieler Appelle der Behörden und der Religionsgelehrten, das Schächten den Metzgern zu überlassen, legen viele Türken nach wie vor selbst Hand an.


Also nichts als ein bestialisches Gemetzel!


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Nov 2010, 20:45

Offline
 Re: Heute feiern die Moslems Kurban Bayram
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 4784
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Deshalb habe ich mir erlaubt, deinen o.g. Beitrag hierher zu verschieben! :wink:

_________________
----Holles Doppelrolle----


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Nov 2010, 22:32

Offline
 Re: Heute feiern die Moslems Kurban Bayram
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50290
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich lass mal Wiki für mich sprechen:

Zitat:
Das Opferfest (arabisch ‏عيد الأضحى‎, DMG ʿĪdu l-Aḍḥā, albanisch: Kurban Bajrami, kurd. Cejna Qurbanê, türk. Kurban Bayramı, bosn. Kurban(-Hadži) Bajram oder Kurbam Bajram, persisch ‏عید قربان‎ eyd-e Qurban, Westafrika: 'Tabaski') ist das höchste islamische Fest. Es wird zum Höhepunkt des Hadsch gefeiert, der Wallfahrt nach Mekka, welches jährlich am Zehnten des islamischen Monats Dhu l-hiddscha beginnt und vier Tage andauert. Aufgrund des islamischen Mondkalenders kann das Opferfest zu jeder Jahreszeit stattfinden, die Verschiebung findet rückwärts im Sonnenkalender um meist 11 Tage statt. Von arabischsprachigen Christen wird auch das Osterfest mit diesem Namen bezeichnet. Dieser Artikel behandelt jedoch nur das islamische Fest.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Nov 2010, 23:57

Offline
 Re: Heute feiern die Moslems Kurban Bayram
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3151
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wie kann man diese Geschichte nur feiern?
Hier hat sich der abrahamitische Gott doch als vollkommen amoralisches Monster geoffenbart!
Solch eine Religion stellt sich doch selbst bloß...
Findet hier wirklich einer diese Abraham/Isaak Story gut?
Eine Religion die darauf aufbaut kann man nur strikt ablehnen!


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Nov 2010, 02:01

 Re: Opferfest
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Lukrez hat geschrieben:
Unter Umgehung jeglicher Tierschutzrichtlinien wird den Tieren auf offener Straße (selbst in der angeblich so europäischen Türkei!) die Kehle durchgeschnitten! :shock:
Und selbst Kleinkinder müssen da noch zuschauen...


Das ist vielleicht in der Türkei so. Aber in Österreich nicht. Der Schulfreund meines Sohnes stammt aus Bosnien und ist Moslem, aber die Familie nimmt es mit den religiösen Vorschriften nicht so genau. Es wird nur gefeiert was angenehm ist = ein Fest mit Geschenken.

Ansonsten isst der Czenen bei uns daheim genauso Würstchen und Schinken aus Schweinefleisch,...

Ich, als Vegetarierin, bin selbst gegen alle Tierquälereien. Aber in anderen Ländern wie der Türkei ist das Schlachten von Schafen,... ganz normaler Alltag. Wenn man sich Filme von der Landschaft dort oder von anderen orientalischen Ländern ansieht, da merkt man, dass dort die Vegetation nicht so üppig ist wie in unseren Ländern. Früher hatten die einfachen Menschen am Land nur ihre Tiere und von denen lebten sie. Daher haben sie heute noch diese Traditionen, bei Festen Tiere zu schlachten, die uns grausam erscheinen.

Ich selbst würde bei so etwas nie mitmachen. Und ich sehe in orientalischen Festen die andere Bedeutung, nämlich die religiöse, und die ist viel wichtiger. Auch habe ich mir angewöhnt tolerant über diese Leute zu denken. Verhindern kann ich es sowieso nicht, dass Tiere getötet werden und das werden sie schließlich hier bei uns auch, wenn auch nicht so öffentlich.

Bei uns im Westen gibt es ja auch allerlei Tierquälereien, nur weil die Leute Fleisch essen wollen. All die Mastanstalten für Hühner, Schweine,... das ist genau so schlimm. Da haben vielleicht die Schafe und Rinder in der Türkei ein schöneres Leben, wenn sie frei herum laufen dürfen.


go to top Nach oben
  
 

17. Nov 2010, 06:07

Offline
 Re: Heute feiern die Moslems Kurban Bayram
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10353
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Dazu seien alle anlässlich von Bayram angehalten, Streit und Zank beizulegen und Frieden zu schließen.

Nun wir warten darauf oder sind die Unglauebigen da nicht mit eingeschlossen.

Ist der korrekte Name dieses Massenschlachtens mittels Kehle durchschneiden (das machen die ja auch gerne mit Geiseln) Eid al-Adha festival ??

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Nov 2010, 19:35

Offline
 Re: Heute feiern die Moslems Kurban Bayram
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 02.2009
Beiträge: 699
Alter: 33
Wohnort: südlicher Ausläufer des Myrkwidr
Geschlecht: weiblich
 Profil  
geht das fest 2 tage? unser stift war heute so kaputt...

ich glaub ihm net das er bis in die ancht des URI gelernt hat^^ U=R*I, fertisch gelernt....








hm.. zu den tieren, ein land mit wenig vegetation... wie kann man da viele tiere besitzen? die haben doch au hunger....

_________________
Tochter der Götter, Freund der Dämonen

Wodka rettet leben (2007)
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

sry ich find den beitrag zum schreien^^


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Nov 2010, 19:50

Offline
 Re: Heute feiern die Moslems Kurban Bayram
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50290
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Ist der korrekte Name dieses Massenschlachtens ....


Nu ... nu .... und was macht ihr in Australien mit den lieben netten Schoof-Hommele? :weißnix

Und sogar in eurer Hymne will doch dieser Jolly Swagman solch ein unschuldiges Jumbuck verbatzen - unter einem Coolibah Tree, gleich neben einem Billabong! :shock: Also sowas aber au! Deees macht mer do nit! :nein :nene

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Nov 2010, 21:03

Offline
 Re: Heute feiern die Moslems Kurban Bayram
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3151
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die Australier schlachten ihre Schafe.
Die Moslems quälen sie aber ohne Not rituell zu Tode und betrachten das als wertvollen Beitrag zu ihrem Feiertag!
Und erläutere mir bitte mal einer den tieferen Sinn dieses Festes - dann stehen einem ja erst recht die Haare zu Berge...
Bisher ist noch keiner auf die Ungeheuerlichkeit der Abraham/Isaak Geschichte hier eigegangen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Nov 2010, 21:08

Offline
 Re: Heute feiern die Moslems Kurban Bayram
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50290
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Lukrez hat geschrieben:
Bisher ist noch keiner auf die Ungeheuerlichkeit der Abraham/Isaak Geschichte hier eigegangen.


Ungeheuerlich - da stimme ich dir zu.

Aber es ist eine christlich-jüdisch-moslemische Ungeheuerlichkeit.

Keine rein moslemische Ungeheuerlichkeit.

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Nov 2010, 21:13

Offline
 Re: Heute feiern die Moslems Kurban Bayram
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3151
Geschlecht: männlich
 Profil  
Dundee hat geschrieben:
Lukrez hat geschrieben:
Bisher ist noch keiner auf die Ungeheuerlichkeit der Abraham/Isaak Geschichte hier eigegangen.


Ungeheuerlich - da stimme ich dir zu.

Aber es ist eine christlich-jüdisch-moslemische Ungeheuerlichkeit.

Keine rein moslemische Ungeheuerlichkeit.

Aus dieser Ungeheuerlichkeit den höchsten Feiertag zusammenzubasteln und ihn in einer solchen Blutorgie zu begehen ist aber eine Ungeheuerlichkeit...


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Sep 2014, 07:56

Offline
 Re: das Opferfest - oder: Kurban Bayram
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Dieses Jahr fällt das Opferfest auf den 5. Oktober - zeitgleich mit dem Erntedankfest! :torte

Zitat:

Das Opferfest (türkisch Kurban Bayrami) ist das höchste islamische Fest. Kurban Bayrami wird zum Höhepunkt der Pilgerfahrt nach Mekka gefeiert, die jährlich am Zehnten des islamischen Monats beginnt und 4 Tage dauert. Das islamische Opferfest kann durch den Mondkalender auf jede Jahreszeit fallen, im Sonnenkalender verlagert es sich rund 11 Tage je Jahr nach hinten.


Kurban Bayrami 2014: Beginn: 04. - 07. Okt. 2014
Kurban Bayrami 2015: Beginn: 24. - 27. Sep. 2015
Kurban Bayrami 2016: Beginn: 12. - 15. Sep. 2016




*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Sep 2014, 10:50

Offline
 Re: das Opferfest - oder: Kurban Bayram
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Schwarzes Bäumchen
Registriert: 03.2012
Beiträge: 1601
Alter: 37
Wohnort: Heilbronn
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
 Profil  
die Religion in allen Ehren aber das verabscheue ich ..

Tieren die kehle aufschlitzen ...wenn es denn einen Gott gibt hätt er bestimmt nicht sowas gewollt das Tiere leiden

ekelhaft :wut :wut

_________________
Liebe Grüsse von Blacky


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Sep 2014, 22:02

Offline
 Re: das Opferfest - oder: Kurban Bayram
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3151
Geschlecht: männlich
 Profil  
Da wird das Halsabschneiden geübt! :shock:
Und das gilt dann auch noch als Volksbelustigung und Attraktion für die Kinder.
Also für uns durchaus kein Grund zum mitfeiern.


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Sep 2017, 19:14

Offline
 Re: das Opferfest - oder: Kurban Bayram
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Es ist wieder die Zeit des Opferfestes:

Zitat:
Islamische Festtage hängen hauptsächlich mit dem Leben des islamischen Propheten Mohammed und besonderen Bedeutungen des Koran zusammen. Der Islam kennt zwei Hauptfesttage, das Fest des Fastenbrechens und das Opferfest.

Die Art, wie diese Festtage als gesetzliche Feiertage anerkannt sind, schwankt über die Kulturen hinweg, ebenso in den islamischen Richtungen Sunniten, Schiiten und Sufismus.


Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Sep 2017, 10:49

Offline
 Re: das Opferfest - oder: Kurban Bayram
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2017
Beiträge: 316
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
So hat halt jedes Volk seine eigenen Traditionen.
Der eigentliche Hintergrund der Geschichte von Abraham und Isaak ist ja eine Ätiologie. In ihr wird die Ablösung des Menschenopfers durch das Tieropfer verdeutlicht.
Kulturgeschichtlich gab es in vielen Völkern das Menschenopfer.
Es sollte deutlich machen, das der Mensch eben nicht sich selbst gehört.
Hier nun wird es nicht zugelassen und durch das Opfer eines wild lebenden Widders ersetzt.
Das die Muslime das als Anlass zu einem fröhlichen Kehle aufschlitzen nehmen, mögen wir für pervers halten.
Andere halten unser Saufen auf der "Wiesn" auch für pervers.
Gert

_________________
Wer die größte Klappe hat, hat deswegen noch lange nicht Recht.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker