Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Das Kreuz muss bleiben

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ] 

18. Jun 2013, 08:48

Offline
 Das Kreuz muss bleiben
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Pastor
Registriert: 07.2011
Beiträge: 150
Alter: 50
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Nachdem man uns trotz der Tatsache, dass der EGMR (Europäische Menschengerichtshof) am 18.3.2011 urteilte, dass die Kreuze aus Gründen des Artikels 18 der Vereinten Nationen zu bleiben haben, hat man nunmehr in Österreich ein Urteil gefällt, welches dazu auffordert die Kreuze aus den Schulklassen zu entfernen.

Wir wehren uns!

Daher führen wir zur Zeit unter *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** eine Avaaz Petition durch und stehen am 28.6.2013, 15 Uhr am Wiener Stephansplatz (Stock im Eisenplatz) um für unseren Glauben zu kämpfen.

Euch aber rufen wir auf: Du, Jesus braucht Dich!

_________________
1Kor 1,18
Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist's eine Gotteskraft.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jun 2013, 08:57

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier haben wir auch eine Umfrage zum Thema:

umfragen/kruzifixe-klassenzimmern-t3851-20.html

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jun 2013, 21:59

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3151
Geschlecht: männlich
 Profil  
Religion ist Privatsache!
Im Klassenzimmer hat ein Kreuz nichts verloren.
Oder dürfen Nudisten nun auch nackt zum Unterricht erscheinen??? :badgrin


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jun 2013, 22:23

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Lukrez hat geschrieben:
Oder dürfen Nudisten nun auch nackt zum Unterricht erscheinen??? :badgrin



Sind Nudisten nun auch eine Religion? :wiwi

Man redet oft von der katholischen Kirche als der RKK. :torte

Gibt es nun auch eine Kirche namens FKK? :cool:

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Jun 2013, 22:59

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Lucretius Carus
Registriert: 09.2010
Beiträge: 3151
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wieso soll Religion ein Sonderrecht beanspruchen können?
Soll jetzt jede Religion ihre Symbole aufhängen dürfen?
Privatsache bleibt Privatsache und hat im Klassenzimmer absolut nichts verloren!
Ansonsten werden ganz natürlich auch die Moslems dann ihre Gebetsteppiche auslegen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2013, 23:10

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Wüsteneumel
Registriert: 04.2013
Beiträge: 442
Geschlecht: weiblich
 Profil  
PastorPeitl hat geschrieben:
Nachdem man uns trotz der Tatsache, dass der EGMR (Europäische Menschengerichtshof) am 18.3.2011 urteilte, dass die Kreuze aus Gründen des Artikels 18 der Vereinten Nationen zu bleiben haben, hat man nunmehr in Österreich ein Urteil gefällt, welches dazu auffordert die Kreuze aus den Schulklassen zu entfernen.

Wir wehren uns!

Daher führen wir zur Zeit unter *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** eine Avaaz Petition durch und stehen am 28.6.2013, 15 Uhr am Wiener Stephansplatz (Stock im Eisenplatz) um für unseren Glauben zu kämpfen.

Euch aber rufen wir auf: Du, Jesus braucht Dich!



Hallo PastorPeitl,

ich denke auch, dass es wichtig ist, dass die Religionsfreiheit bleibt.
Dennoch finde ich, dass das Kreuz an christliche Schulen gehört und staatliche Schulen da
nicht unbedingt dazu verpflichtet sind.
Zu behaupten, Deutschland oder Österreich ist ein christliches Land, trifft wohl nicht mehr zu.

Ich denke, dass ER es nicht so wichtig findet, dass Kreuze irgendwo hängen, denn ER möchte nicht unsere religiösen Gepflogenheiten, sondern unser ungeteiltes Herz und er gebraucht uns, dass wir Zeugen sind für seine verändernde Liebe und für die ganze Wahrheit des Evangeliums.

Nicht umsonst bekamen die Pharisäer viele mahnende Worte zu hören, weil sie zwar wie kein Anderer die religiösen Traditionen bewahrten und eifrig die Schrift studierten, aber nicht (mit dem Herzen) zu ihm kommen wollten.

Darüber kann man in Johannes 5 nachlesen.
hier die prägnante Stelle daraus
... Joh 5,39 Ihr sucht in der Schrift, denn ihr meint, ihr habt das ewige Leben darin; und sie ist's, die von mir zeugt; 40 aber ihr wollt nicht zu mir kommen, dass ihr das Leben hättet.

Manchmal vergisst man vor lauter Tradition einfach die Liebe zu IHM.

Marylin

_________________
Gal 2,20 Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2013, 23:41

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und auch dort geht es um das Kreuz: :wiwi

fur-geist-und-seele/militante-atheisten-und-das-kreuz-mit-dem-kreuz-t10740.html

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jun 2013, 15:21

Online
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 2365
Geschlecht: männlich
 Profil  
Lukrez hat geschrieben:
Religion ist Privatsache!
Im Klassenzimmer hat ein Kreuz nichts verloren.
Oder dürfen Nudisten nun auch nackt zum Unterricht erscheinen??? :badgrin

:totlach
Es kann nicht genug Nudistinnen geben.... :wiwi
Das Kreuz wird profan ja anders wahrgenommen als es Pastor Peitl gerne sähe - dazu eine kleine Story:
Maxl war eine Niete in Mathe, alle bisherigen Versuche mit Nachhilfeunterricht hatten nichts gebracht. Da beschlossen seine Eltern in letzter Verzweiflung, ihn in eine von Nonnen geführte Schule zu geben. Nach dem ersten Schultag dort stürmte er auf sein Zimmer - ohne seine Mutter vorher mit einem Kuss zu begrüßen wie sonst - und begann zu büffeln. So ging es das ganze Schuljahr. Am Tag der Zeugnisverteilung überreichte er schweigend das Papier seinen Eltern. Die staunten nicht schlecht - eine Zwei in Mathe! Seine Mutter meinte überrascht: "Ah, ist dir doch der Knopf aufgegangen! Welche Unterrichtsmethode verwendeten denn die Nonnen?" " Soweit keine besondere - aber als ich das erste Mal dorthinkam, fiel mir gleich die Darstellung mit dem Burschen am Kreuz auf. Da wusste ich sofort, dass die keinen Spaß verstehen."

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jun 2013, 16:18

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12094
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Lukrez hat geschrieben:
Ansonsten werden ganz natürlich auch die Moslems dann ihre Gebetsteppiche auslegen.


Ein Gebetsteppich ist kein religiöses Symbol gleichbedeutend mit dem Kreuz. Das wäre dann eine Sure oder eine Aye aus einer Sure an der Wand.

Im Übrigen bin ich auch der Meinung, das Kreuze in Klassenräumen und Amtsstuben nichts zu suchen haben.
Staat und Religion sollte man trennen


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jun 2013, 18:08

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Lukrez hat geschrieben:
Oder dürfen Nudisten nun auch nackt zum Unterricht erscheinen??? :badgrin



Sind Nudisten nun auch eine Religion? :wiwi

Man redet oft von der katholischen Kirche als der RKK. :torte

Gibt es nun auch eine Kirche namens FKK? :cool:


Nein,aber genau genommen gibt es auch keine RKK sondern nur die katholische Kirche,ganz exakt die katholische und apostolische Kirche.
Und ich denke,dass - auch wenn es erlaubt wäre- nicht unbedingt gut und hilfreich wäre, wenn Schüler und Schülerinnen nackt zum Unterricht kommen dürften.


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jun 2013, 18:35

Online
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 2365
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die Einführung des Begriffs r.k. Kirche war nach dem ersten Vatikanischen Kozil wegen des Primatsanspruchs des Bischofs von Rom und der dadurch erfolgten Abspaltung der altkatholischen Kirche erforderlich geworden. Für den Anspruch auf den Begriff "katholisch" müsste die RKK eine offene Bandbreite verkörpern (was realiter nicht gegeben ist).

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jun 2013, 18:59

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2012
Beiträge: 2363
Alter: 74
Wohnort: Meckl.-Vorpommern
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Mauerblümchen hat geschrieben:
Im Übrigen bin ich auch der Meinung, das Kreuze in Klassenräumen und Amtsstuben nichts zu suchen haben.
Staat und Religion sollte man trennen



Der Meinung bin ich auch.


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jun 2013, 19:08

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
clash hat geschrieben:
....
Für den Anspruch auf den Begriff "katholisch" müsste die RKK eine offene Bandbreite verkörpern (was realiter nicht gegeben ist).


Was meinst Du damit oder anders gefragt:
Warum bist Du der Meinung,dass die "RKK" nicht katholisch ist?


go to top Nach oben
 Profil  
 

30. Jun 2013, 19:32

Online
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 2365
Geschlecht: männlich
 Profil  
Der Anspruch auf "allumfassend" ist bei der Begrenzung der Überlieferung (bzw. ihrer Auslegung) auf die damalige Inkulturation in den hellenistischen Mainstream der Antike doch einigermaßen steil und neben dem Alleinvertretungsanspruch wohl auch ein Grund für Abspaltungen der Vergangenheit und das Erstarken agnostischer Tendenzen in den mittleren und jüngeren Generationen.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Jul 2013, 08:54

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Pastor
Registriert: 07.2011
Beiträge: 150
Alter: 50
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Korrekter Weise geht es bei der Frage: "Muss das Kreuz bleiben" letztlich um sehr viel mehr.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Am 18.3.2011 hat der europäische Menschengerichtshof das Urteil gesprochen, dass Artikel 18 der allgemeinen Menschenrechtscharta 1948 anzuwenden ist und daher die Kreuze in den Schulklassen zu bleiben haben.

Artikel 18
Jeder hat das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit; dieses Recht schließt die Freiheit ein, seine Religion oder seine Weltanschauung zu wechseln, sowie die Freiheit, seine Religion oder seine Weltanschauung allein oder in Gemeinschaft mit anderen, öffentlich oder privat durch Lehre, Ausübung, Gottesdienst und Kulthandlungen zu bekennen.


.) Wenn man sich also defakto gegen das bestehende Menschenrechtsurteil dafür ausspricht, dass die Kreuze dennoch zu verschwinden haben, so ist dies ident mit der Aussage: Wir brauchen keine Menschenrechte mehr.

.) Weiters stellen wir mit der Aussage uns interessiert das Urteil des EGMR nicht, nicht nur das Urteil, sondern den gesamten Menschengerichtshof in Frage, weil ein Gericht, bei welchem ein Urteil, in der Folge viele Urteile, nicht rechtsverbindlich sind, eigentlich seine Funktion als richtende Partei verloren hat.

.) Weiters stellen wir mit der Ignoranz des europäischen Menschengerichtshofs (EGMR) aber nicht nur das Gericht selbst in Frage, sondern ignorieren auch den Auftragsgeber, die EU, welche ja dann offensichtlich nicht in der Lage ist auf die Durchsetzung der von ihr initierten Instanzen zu schauen.

Wenn wir uns also entschliessen die Kreuze aus den Schulklassen zu entfernen, so müssen wir uns auch ganz klar eingestehen: Die EU, der EGMR, die Vereinten Nationen sind dann ebenso gescheitert.

Ich kann also nur sagen: Das Kreuz muss bleiben

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Übrigens: Wie man aus folgender Auflistung klar entnehmen kann ist die Reichweite des Themas der Gemeinde Wien (Landesregierung des Bundeslandes Wien) auch bewusst.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
1Kor 1,18
Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist's eine Gotteskraft.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Jul 2013, 14:24

Online
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 2365
Geschlecht: männlich
 Profil  
Es gibt (erfreulicherweise) eine doppelte Religionsfreiheit - den erwähnten Artikel 18 und die Freiheit, zu keiner Religionsausübung gezwungen werden zu können.
Die Anwesenheit (oder eben Nichtanwesenheit) religiöser Symbole in öffentlichen Gebäuden berührt die Rechte zur Kultausübung (es gibt weiterhin z.B. Fronleichnamsprozessionen) nicht. Der Staat ist aber zur weltanschaulichen Neutralität verpflichtet - daher kann das (verpflichtende) Anbringen religiöser Symbole in öffentlichen Einrichtungen nicht mit Hinweis auf Art. 18 eingeklagt werden.
In diesem Zusammenhang erinnere ich daran , dass es vor der Ära Erdogan in der Türkei ein Kopftuchverbot an Universitäten gab.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Jul 2013, 08:58

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Pastor
Registriert: 07.2011
Beiträge: 150
Alter: 50
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Es kann nicht nur eingeklagt werden, sondern wurde sogar von der Hohen Kammer des Europäischen Menschengerichtshofs (EGMR) am 18.3.2011 bestätigt:

Aus Menschenrechtsgründen haben die Kreuze hängen zu bleiben.

Wer also die Kreuze trotzdem abnehmen will stellt damit nicht nur die Kreuze, sondern auch die allgemeinen Menschenrechte des Jahres 1948, den EGMR und die EU in Frage.

Gut also, dass wir unsere Aufgabe auf unserer Petition "Das Kreuz muss bleiben" mit dem gestrigen Tag also wahrscheinlich erfüllt haben:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
1Kor 1,18
Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist's eine Gotteskraft.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

28. Jul 2013, 09:00

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Pastor
Registriert: 07.2011
Beiträge: 150
Alter: 50
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Für diejenigen übrigens, welche die Rechtsgrundlage nachlesen wollen:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
1Kor 1,18
Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist's eine Gotteskraft.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 16:45

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 10774
Alter: 55
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Das Berliner Neutralitätsgesetz verbietet Lehrkräften, religiöse Symbole sichtbar zu tragen. Nun fügte sich eine evangelische Lehrerin.
Wie der "Tagesspiegel" berichtet, hat eine evangelische Lehrerin an einer Schule in Wedding einer Dienstanweisung Folge geleistet und ihr an einer Halskette befestigtes Kreuz abgenommen. Laut der Zeitung hat dies die Schulverwaltung bestätigt. Das Kreuz sei auffällig groß und damit mehr als nur ein Schmuckstück gewesen.


Lehrerin nimmt Kreuz nach Dienstanweisung ab

Wenn schon kein Kreuz an der Wand hängen darf, aber an der Halskette müsste es doch erlaubt sein.


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Mai 2017, 16:54

Offline
 Re: Das Kreuz muss bleiben
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2016
Beiträge: 2478
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Wenn jedes religöse Zeichen in einer Schule verschwinden muss, dann bitte aber auch wirklich alle, nicht nur christliche, sondern auch jüdische und islamische usw....
dann finde ich es ok, aber nicht wenn nur Christliche weg müssen und alle anderen dürfen weiter Kopftuch und Kippa etc.... tragen....


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker