Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Cyberliebe

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ] 

20. Nov 2011, 09:48

Offline
 Cyberliebe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5208
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Kann man ein Konstrukt aus Texten, Fantasien, schriftlich verfasste Reaktionen, Fotos und einer Stimme lieben?

Der virtuelle Mensch ist ein Bild, das man sich in der Fantasie konstruiert und nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen wahrnimmt. Wichtige Faktoren der realen, menschlichen Interaktion ,wie Geruch, Gestik, Intonation, Mimik, fehlen völlig.

Mir drängt sich die Vermutung auf, dass solche Cyberlieben, oder besser gesagt dieses Konstrukt, nur eine Projektionsfläche für unerfüllte Sehnsüchte und Erwartungen ist, die der Realität selten standhalten kann. Sie sind sozusagen eine Krücke, die manche Menschen brauchen um ihre Einsamkeit und Unzulänglichkeit im Reallife zu kaschieren oder zu kompensieren.

Die Fantasie und Illusionen halte ich für wichtige Bestandteile unsers Denkverhaltens. Sie beflügeln unsere Kreativität. Doch diese Eigenschaften an eine fiktive Gestalt aufzuhängen, oder gar von Liebe zu sprechen, halte ich für überzogen. Realitätsferne Vorstellungen in userer Denkweise und in unserer Gefühlwelt zu grossen Raum zu geben, ist mMn bedenklich.

Schönen Sonntag wünsche ich :blumen


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 10:10

 Re: Cyberliebe
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Liebe Aureole, einem Menschen der noch nie Cyberliebe erlebt hat, das zu erzählen, erklären, zu beschreiben, ist fast nicht möglich. Entweder man fühlt und erlebt es - oder eben nicht.

Liebe ist mehr als Schmetterlinge im Bauch und körperlicher Sex.
Der Mensch kann auf verschiedenste Weise Liebe empfinden und ausstrahlen.
Auf der Herzensebene, auf der Gefühlsebene, auf der Geistebene, auf der Körperebene,......
Ideal ist es natürlich wenn möglichst viele Ebenen an der Liebe beteiligt sind und sich miteinander verbinden. Dazu ist der Ort gar nicht wichtig.

Ich kann mich geistig mit einem geliebten Menschen so verbinden, dass wir "ein Herz und eine Seele" sind und von einander gestärkt, beflügelt, inspiriert werden. Das ist auf jeder Ebene möglich. Zeit und Raum sind da nicht wichtig.

Wenn du aber bodenständiger bist und du nur Liebe zulassen kannst, wenn du einen Menschen real vor dir hast um mit ihm Zärtlichkeiten real auszutauschen,.... dann ist das für dich auch völlig okay. Jeder Mensch lebt in seiner eigenen Realität und hat seine eigenen Wünsche, Vorstellungen und Bedürfnisse.

Am besten ist es, man konzentriert sich selbst auf Liebe, ohne viel auf die anderen zu schauen. Weil jedes Kritisieren anderer führt zu nichts, ist eigentlich unnötig. Viel besser ist es, immer die guten Seiten anderer Menschen zu suchen und hervorzuheben. Wenn du Liebe aussendest - dann wird die Liebe auch zu dir finden.


go to top Nach oben
  
 

20. Nov 2011, 10:19

Offline
 Re: Cyberliebe
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2011
Beiträge: 281
Alter: 30
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich finde das Wort 'Cyberliebe' wird dem nicht gerecht. Wenn man schon Bilder ausgetauscht und telefoniert ist, ist es nicht mehr nur 'cyber'. Außerdem laesst ein Mensch dich ueber Schriftverkehr manchmal viel tiefer in seine Seele blicken, als es real der Fall waere. Real tragen wir oft eine Maske und trauen uns nicht manche Dinge zu sagen. In geschriebener Form faellt das vielen Menschen leichter.


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 10:29

 Re: Cyberliebe
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Feivel, du hast das gut ausgedrückt. Ja, genauso ist es.
Vielen Menschen fällt es leichter sich schriftlich zu öffnen und den anderen in ihr Herz und ihre Seele schauen zu lassen.

Bei Skype kann man miteinander plaudern auch so, dass man einander über eine Kamera sieht.


go to top Nach oben
  
 

20. Nov 2011, 11:01

Offline
 Re: Cyberliebe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5208
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Nun ja, Menschen sind eben verschieden.

Was ist schon eine Stimme am Telefon, was ist ein Bild, was sind die schönsten Worte auf dem Screen? Alles nicht fühl - und greifbar.

Über Liebe und Zuneigung möchte ich mit Menschen direkt und mit Blickkontakt sprechen, nicht über irgend ein Medium.
Und ja, ich habe den Mut über Liebe und Gefühle mit Menschen offen zu sprechen.

Wenn ich einen Menschen kenne und diesen Menschen schätze oder liebe, freue ich mich sehr über Nachrichten jeglicher Art, via Net oder was immer sich gerade anbietet. Das finde ich sogar romatisch.

Meine Gefühle und Gedanken einer fiktiven Person zu übermitteln würde mir jedoch nie in den Sinn kommen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 11:17

Offline
 Re: Cyberliebe
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2011
Beiträge: 281
Alter: 30
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ist eine Person fiktiv, wenn sie ihre intimsten Gedanken mit dir teilt ?

Real finde ich es schoener weil bei Liebe (romantischer Liebe) will man dem jenigen natuerlich nahe sein und ggf auch nahe kommen koennen. Aber ich bekam schon Mails und Briefe, die mich sehr beruehrt haben. Nicht fuehl- und greifbar ? Keineswegs. In einem Brief koennen so viele Emotionen stecken, man kann sich einem Menschen dadurch sehr nahe fuehlen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 11:32

Offline
 Re: Cyberliebe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5208
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Ist eine Person fiktiv, wenn sie ihre intimsten Gedanken mit dir teilt


Ja! Weil es bei mir nie soweit kommen würde!

Einen Menschen, der in meine intimsten Gedanken und Gefühle eindringen möchte, ohne sich persönlich zu zeigen, würde ich mein Vertrauen niemals schenken.

Texte und Briefe mit berührenden Inhalt lehne ich nicht grundsätzlich ab - immer vorausgesetzt sie werden nicht persönlich.
Aber das ist wieder ein anderes Thema...


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 11:38

Offline
 Re: Cyberliebe
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2011
Beiträge: 281
Alter: 30
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wieso '... eindringen moechte, ohne sich zu zeigen'? Wenn man Fotos tauschte, telefonierte, Adressen tauschte, sich schon Karten und Briefe schrieb, dann ist das schon sich zeigen finde ich. Manchmal kommt man so bald einfach nich zu einem Treffen, weil man weit auseinander wohnt.

Warum bekommt ein Mensch dein Vertrauen nur weil er dir gegenueber sitzt ? Das ist doch absolut keine Garantie dafuer, dass er sich wirklich zeigt. Vllt luegt er dich voll, ist falsch, nennt sogar falsche Daten.

Wieso lehnst du Briefe mit persoenlichen Inhalt ab ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 12:01

Offline
 Re: Cyberliebe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5208
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zitat:
Manchmal kommt man so bald einfach nich zu einem Treffen, weil man weit auseinander wohnt.


Ja und? Seit wann spielt Zeit eine Rolle, wenn man sich näher kommen will? Bin ich einer Person wirklich wichtig, dann muss sie einfach warten bis ich mich auf Augenhöhe mit ihr Unterhalten kann. Was daraus wird, wird die Zeit weisen.
Ich halte eben nichts voreiligen Liebesgeständnissen und Versprechen die der Realität dann nicht entsprechen. Solche Dinge können sehr verletzend sein - wie ich aus meiner Praxis weiss.

Briefe/Mails mit persönlichen Inhalten kann mir jederzeit jemand schreiben. Das heisst aber nicht, dass ich deswegen mein Seelenleben vor dieser Person ausbreiten muss.

Ich hoffe, ich konnte jetzt deinen Wissensdurst bez meines Verhaltens zu diesem Thema befriedigen. Meine Gedanken zu einem Thema kundzutun ist der Sinn eines Forums. Und ich will niemanden meine Meinung aufdrängen....

:blumen :wiwi


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 12:02

Offline
 Re: Cyberliebe
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2011
Beiträge: 281
Alter: 30
Geschlecht: männlich
 Profil  
Tut mir leid wenn ich zu viel gefragt habe


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 12:06

Offline
 Re: Cyberliebe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5208
Geschlecht: weiblich
 Profil  
:kuss - mach dir keine Gedanken darüber..
Ein offenes Wort ist mir 100000 mal lieber, als ein Magengeschwür.


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 12:37

 Re: Cyberliebe
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
schade, gerade schrieb ich etwas zu diesem Thema ..und schwupps, war der Text weg .. :denk "

Ich kann Feivel nur beipflichten : es gibt durchaus die " Cyber-Liebe ", wenn man es denn
so bezeichnen möchte. Ich habe sie erlebt..ein ganzes Jahr lang und es war eine Bereicherung für mich. Sie begann mit sehr viel Skepsis, die sich langsam in Vertrauen, Sympathie und
Zuneigung umwandelte. Step for step ..aber immer war RESPEKT die Basis. Durchaus auch
zeitweise kontrovers z.B. in der Diskussion; eben wie eine " Beziehung" gelebt wird auch im realen Leben. Die Entfernung ließ ein persönliches Treffen nicht zu; vielleicht war es auch gar nicht die Intention, es dazu kommen zu lassen ?! Aber Nähe war da, ganz intensiv und natürlich ergab sie sich auch durch "Öffnung" der persönlichen Daten und Offenbarung der Gefühle während der phonecalls oder der täglichen mails, die manchmal nur ganz kurz waren. Ich habe diese Zeit sehr genossen; und es wäre nach wie vor so , wenn nicht eine schwere Krankheit und ..ihr ein jähes Ende beendet hätte.


go to top Nach oben
  
 

20. Nov 2011, 12:41

Offline
 Re: Cyberliebe
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2011
Beiträge: 281
Alter: 30
Geschlecht: männlich
 Profil  
@ Aureole :kuss Gut

@ coco Oh nein wie traurig :( Das tut mir leid


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 12:43

 Re: Cyberliebe
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
@ Feivel ... :knuddel: .. aber weißt Du, diese Zeit kann mir keiner mehr nehmen ..


go to top Nach oben
  
 

20. Nov 2011, 12:49

Offline
 Re: Cyberliebe
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 08.2011
Beiträge: 281
Alter: 30
Geschlecht: männlich
 Profil  
Das stimmt :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 18:13

 Re: Cyberliebe
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Anfangs war es einfach nur chatten... dann die Nächte durchskypen... dann der Gedanke, dass man die Stimme des jeweils anderen vermissen würde. Anrufe. Und im Februar eine Einladung zu mir.
Es war eine Cyberliebe. Und nun sind wir seit neun Monaten zusammen :love4


go to top Nach oben
  
 

20. Nov 2011, 18:43

Offline
 Re: Cyberliebe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 11.2009
Beiträge: 1243
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Gratuliere Evanesca und viel Glück für euch beiden! :thumbsup

_________________
__________________________________________________________
Vor Problemen davon zu laufen ist eine Bankrotterklärung des Charakters
(Die Unverbesserlichen)


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 18:46

 Re: Cyberliebe
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Danke schön :).

Ich finde, das Internet gibt uns die Möglichkeit, Menschen kennen und lieben zu lernen, die wir sonst nie kennenlernen würden, weil sie viel zu weit weg sind. Menschen, die sich am Ende als unsere zweite Hälfte ohne die wir nicht können, herausstellen könnten.


go to top Nach oben
  
 

20. Nov 2011, 19:05

Offline
 Re: Cyberliebe
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 11.2009
Beiträge: 1243
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Das sich aus einer netten Internetbekanntschaft nach und nach eine innige Freundschaft
Endwickeln kann, kann ich mir gut vorstellen. Aber Liebe auf rein virtueller Basis kann
ich mir für mich nicht vorstellen.

Ich brauche, gerade wenn es um erstes kennen lernen geht die Realität ohne Netz und
doppelten Boden. Ein Seelen- und Gefühlsweltpuzzle virtuell zusammen gesetzt, ist für
mich etwas total anderes als ein reales aneinandertasten.

Andersherum könnte ich es mir eher vorstellen.
Eine real geschmiedete Liebe, aus welchen Gründen auch immer über einen gewissen
Zeitraum virtuell weiter zu führen.

_________________
__________________________________________________________
Vor Problemen davon zu laufen ist eine Bankrotterklärung des Charakters
(Die Unverbesserlichen)


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Nov 2011, 19:09

 Re: Cyberliebe
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Vielleicht hängt es auch von der Plattform ab - auf einer Singleseite oder in einem Social Network ist es wahrscheinlicher, dass die Menschen sich was zurechtlügen um besser dazustehen.

Ich habe meinen Freund in einem Jungautorenforum getroffen. Was hätten wir für Gründe gehabt, uns besser darzustellen, als wir sind? Wir hatten uns ja angemeldet, damit wir lernen besser zu schreiben. Nicht, um Mitmenschen abzuschleppen.

Nur hat sich aus monatelangen, nächtlichen Chatgesprächen wenn sonst niemand online war mit der Zeit einfach ein Vertrauen ergeben, das immer größer wurde. Wir wussten mit den Monaten, dass wir einander mögen. Uns real zu sehen, war eigentlich nur noch die letzte Bestätigung dafür, dass wir geistig auf einer Wellenlänge sind. Tief in uns drin wussten wir das bereits vorher.


go to top Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker