Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] 

14. Okt 2017, 09:04

Offline
 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: märkischer Eichbaum
Registriert: 08.2017
Beiträge: 774
Alter: 65
Geschlecht: männlich
 Profil  
Du scheinst etwas zu verkennen, lieber Freund von unten.
Ich kanzle nicht Menschen ab, die etwas glauben. Im Gegenteil. Ich bin der letzte, der sich dagegen ausspricht, das ein Moslem seinen Glauben, hier, in unserem Land, nicht leben darf.
Wir haben Religionsfreiheit.
Das ist Teil unseres Grundgesetzes.
Dennoch bin ich der Meinung, das die Grundlage dieser Religion eben nicht eine Offenbarung, sondern ein Kalkül war. Sie diente der Legitimierung des Führungsanspruches Mohammeds. Sein Schwiegervater hat das, was Mohammed begonnen hatte, zusammen gesammelt und ein funktionierendes System draus gemacht.
Natürlich hat sich daraus, auch durch verschiedene Strömungen, die sich entwickelten, ein Bild ergeben, das von der Mehrzahl der Muslime, als friedliche Religion betrieben wird.
Aber es bedarf nur eines Mannes, der zu den Wurzeln zurück führen will und der Friede bricht weg.
Daher habe ich immer Menschen, wie Hirsi Ali oder Basam Tibi, die versucht haben, einen Euro - Islam, durch Einführung der historisch - kritischen Methode in der islamischen Theologie, unterstützt.
Gert

_________________
Furcht ist nicht in der Liebe.


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Okt 2017, 09:49

 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Gert hat geschrieben:
Wenn du es so willst, dann kann man diese Frage dahingehend beantworten, das Paulus, in seinem ersten Brief an die Gemeinde in Korinth, von Frauen erwartet, das sie, wenn sie beten oder prophezeien, ihr Haar verhüllen, also einen Schleier tragen.
Das wird z.B. in der russischen Orthodoxie und auch bei den Amischen heute noch so gehalten.
Auf die lange Tradition der Verschleierung (Innana wurde auch die Verschleierte genannt), weist der Brautschleier unserer Tage hin.
Gert




Klaro. Aber da gings nicht um Niqab und Burka. Da gings nur um HAUPTbedeckung!

Und so habe ich die Überschrift verstanden: Verhüllung komplett.

Ich lebe in einem Ghetto, in dem es echt alles gibt. Auch hin und wieder Niqabs, einmal hab ich auch eine Burka gesehen.

Und ich habe jedesmal ein mulmiges Gefühl, wenn ich nicht das Gesicht eines Menschen sehen kann.

Muslime mögen ansonsten tragen, was sie wollen - solange ich ihre Gesichtsmimik erkennen kann, ist alles ok.

Da steht dann ein MENSCH vor mir - bei einer Niqab oder gar Burka nur ein Gewand..... Und das erzeugt in mir schlichtweg Unbehagen.


go to top Nach oben
  
 

14. Okt 2017, 09:59

Online
 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 58961
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Bäumle hat geschrieben:
Klaro. Aber da gings nicht um Niqab und Burka. Da gings nur um HAUPTbedeckung!


Richtig!
Ein Hut und ein ganz normales Kopftuch ist keine Vollverschleierung.

Aber schon jenes streng fanatische islamistische Kopftuch, bei dem streng und krampfhaft jede Haarsträhne vesteckt wird, ist mir zutiefst unsympathisch.

Ich sehe in jenen Kopftüchern auch keinen Ausdruck eines Glaubens, sondern eine arrogante und fanatische Zurückweisung unserer Lebensweise.

Die ungesprochene Botschaft: "Ich bin besser als ihr Christenschweine hier!"

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Okt 2017, 12:13

Offline
 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11051
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Gert hat geschrieben:
Ich bin der letzte, der sich dagegen ausspricht, das ein Moslem seinen Glauben, hier, in unserem Land, nicht leben darf.Wir haben Religionsfreiheit.


Na das ist doch schoen.

Gert hat geschrieben:
Euro - Islam,


Tolles Wort!

Gert hat geschrieben:
Dennoch bin ich der Meinung, das die Grundlage dieser Religion eben nicht eine Offenbarung, sondern ein Kalkül war.


:mrgreen: :mrgreen: Das ist doch die Grundlage jeder Religion inclusive der des heiligen roemischen Reiches! Power :cool: Macht Ausbeutung :cool:

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

14. Okt 2017, 12:18

Online
 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 58961
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Das ist doch die Grundlage jeder Religion inclusive der des heiligen roemischen Reiches!


Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation war keine Religion. :nein

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Okt 2017, 07:11

Offline
 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11051
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Weiss ich schon. Meinte die heilige roemische Kirche oder einfacher khatloische Kirche. :wiwi

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

15. Okt 2017, 09:15

Online
 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 58961
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Meinte die heilige roemische Kirche oder einfacher khatloische Kirche. :wiwi


Ich vermute, du meintest die Unam Sanctam Catholicam et Apostolicam Ecclesiam! :torte

Long may her lum reek! :-D :cool: :nick

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Okt 2017, 10:07

 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Gert hat geschrieben:
Wenn du es so willst, dann kann man diese Frage dahingehend beantworten, das Paulus, in seinem ersten Brief an die Gemeinde in Korinth, von Frauen erwartet, das sie, wenn sie beten oder prophezeien, ihr Haar verhüllen, also einen Schleier tragen.
Das wird z.B. in der russischen Orthodoxie und auch bei den Amischen heute noch so gehalten.
Auf die lange Tradition der Verschleierung (Innana wurde auch die Verschleierte genannt), weist der Brautschleier unserer Tage hin.
Gert




Nicht ganz. Ich weiß, dass es auch heute noch christliche Kirchen gibt, in denen während des GoDis Frauen Kopftücher tragen. Auch in D.

Aber Niqab und Burka sind mehr als nur ein Kopftuch - und dahin zielte meine Frage: Denn die Ganzkörperverhüllung ist nicht jüdisch und auch nicht christlich.
Ich suche den Zusammenhang.


go to top Nach oben
  
 

17. Okt 2017, 10:39

Offline
 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12292
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Bäumle hat geschrieben:



Klaro. Aber da gings nicht um Niqab und Burka. Da gings nur um HAUPTbedeckung!

Und so habe ich die Überschrift verstanden: Verhüllung komplett.

Ich lebe in einem Ghetto, in dem es echt alles gibt. Auch hin und wieder Niqabs, einmal hab ich auch eine Burka gesehen.

Und ich habe jedesmal ein mulmiges Gefühl, wenn ich nicht das Gesicht eines Menschen sehen kann.

Muslime mögen ansonsten tragen, was sie wollen - solange ich ihre Gesichtsmimik erkennen kann, ist alles ok.

Da steht dann ein MENSCH vor mir - bei einer Niqab oder gar Burka nur ein Gewand..... Und das erzeugt in mir schlichtweg Unbehagen.


So geht es mir auch. Ich habe eine Wohnung im MultiKulti Neukölln. War 18 Jahre mit einem sehr modern eingestellten Moslem verheiratet(gestorben). Habe 10 Jahre in Ägypten gelebt.
Die Moschee in meiner unmittelbaren Nähe ist die berühmt/berüchtigte AL NUR Moschee, die zu den Salafistenkreisen gehört. Und am Freitag marschieren sie dorthin. Im Niquab, und auch in der Burka.
Und oftmals sehr gut deutsch sprechende Frauen. Und ich frage mich was wollen die hier? Und aus vergangenen Zeiten weiß ich, dass es nicht so ist, wie uns immer die grünen und linken Gutmenschen erzählen wollen, dass sie dazu von ihren Männern gezwungen werden und man aus diesem Grund kein "Vermummungsverbot" aussprechen kann, weil die armen Frauen ja sonst in ihrer Wohnung wie in einem Gefängnis leben würden.

Ich kenne sogar Männer die sich für ihre Frauen so geschämt haben, weil ihnen nur noch wütende Blicke zugeworfen wurden. Sie haben ihre Frauen samt der Kinder wieder nach Hause in die ägyptische Heimat geschickt.


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Okt 2017, 11:46

Online
 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 58961
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Alpenveilchen hat geschrieben:
Und aus vergangenen Zeiten weiß ich, dass es nicht so ist, wie uns immer die grünen und linken Gutmenschen erzählen wollen, dass sie dazu von ihren Männern gezwungen werden und man aus diesem Grund kein "Vermummungsverbot" aussprechen kann, weil die armen Frauen ja sonst in ihrer Wohnung wie in einem Gefängnis leben würden.


Sollte das jemals so sein, machen sich die Männer doch erst recht strafbar.

Solches (männliche) Gesindelgesocks sollte dann ggfalls mit Schimpf und Schande nach Afghanistan oder Saudi-Arabien zurückgejagt werden.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Okt 2017, 01:33

Offline
 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11051
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Herbstlärche hat geschrieben:
Sollte das jemals so sein, machen sich die Männer doch erst recht strafbar.


Das hast du missverstanden.

Die Maenner auf die sich Alpenveilchen beruft schaemen sich ihrer Frauen, die freiwillig Burka oder Nikab tragen. Sie zwingen sie nicht dazu im Gegenteil.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Okt 2017, 01:36

Online
 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 58961
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich habe das nicht missverstanden.
Lies mal weiter oben nach.

Ich habe mich auf die Meinung jener linksgrünen Gutmenschen bezogen, von denen Alpenveilchen redet.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

18. Okt 2017, 03:09

Offline
 Re: Christliche Kirchen & Burkas, Nikabs und Scharia
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11051
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ah so, ich dachte auf die Ehemaenner.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop