Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Christliche Buchhandlungen und Katholiken

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

12. Jun 2016, 00:05

Offline
 Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Christliche Buchhandlungen und Katholiken

Ich habe von einem Fall in England gehört, wie in einer "christlichen" Buchhandlung eine katholische Kundin nicht bedient wurde.

Es wurde ihr gesagt, dies hier sei eine "christliche" Buchhandlung und keine katholische.

Sie solle gefälligst in eine katholische Buchhandlung gehen.

------------

Dies bestätigt wieder die Erfahrung, die ich da und dort schon gemacht habe.

Dass gewisse evangelische Freikirchler das Wort "Christ" für sich pachten möchten - und andre Konfessionen davon ausschließen.

Ich halte solch eine Haltung nicht für wirklich christlich.

Und was meint ihr dazu?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 04:11

Online
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11150
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Eine Frechheit! Katholiken sind auch Christen.

Außerdem sollte doch jeder in einer christlichen Buchhandlung ein Buch kaufen können,
auch ein Moslem, Buddhist, Hindu, ... und sogar ein Atheist.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 04:32

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Katholiken sind auch Christen.


Das meine ich allerdings auch!

Und dass manche superfrommen fundamentalischen Freikirchler den Katholiken quasi das Christsein absprechen wollen, finde ich arrogant und gar nicht christlich.

Ich bin sicher, dass Jesus solcher Hochmut und solche Feindseligkeit nicht gefällt.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 05:06

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Hier habe ich beim Googeln etwas gefunden:

Zitat:
In persönlichen Gesprächen mit Katholiken haben wir buchstäblich gehört, „Ich bin kein Christ, ich bin katholisch“. Für viele Katholiken sind die Begriffe „Christ“ und „Protestant“ gleichbedeutend


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich halte das für schlecht erfunden.
Ich kenne keinen einzigen Katholiken, der so etwas sagen und denken würde. Und ich glaube auch nicht, dass es solche Katholiken gibt.

Fundamentalistische Bibelchristen aber sagen tatsächlich solche Sachen wie: "Katholiken sind keine Christen!" - Oder sie unterstellen das durch ihren Sprachgebrauch.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 06:03

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Was in jenem Artikel fälschlicherweise den Katholiken vorgeworfen wird, macht der Verfasser ständig selber:

Zitat:
Ein Hauptunterschied zwischen Katholiken und Christen ....


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Solch eine Formulierung find ich unmöglich.

"Ein Hauptunterschied zwischen Katholiken und Protestanten ...." so müsste das korrekt heißen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 06:40

Online
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11150
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Da hast du vollkommen recht!


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 07:35

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11082
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Das ist natuerlich Bloedsinn. In einer Buchhandlung sollte jeder Kunde bedient werden und in einer christlichen speziell besonders alle die Christen sind ,egal von welcher Konfession.

Allerdings habe ich lediglich eine Frage? Woher wusste die Bedienung das die Kundin Katholikin ist? Man sieht die Konfession ja niemand an.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 08:33

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Allerdings habe ich lediglich eine Frage? Woher wusste die Bedienung das die Kundin Katholikin ist? Man sieht die Konfession ja niemand an.


Das geht aus dem Artikel hervor.
Die Kundin wollte ein Geschenk für ihre Nichte zur Erstkommunion haben.
Wer das Wort "Erstkommunion" gebraucht, ist natürlich als katholisch entlarvt.

Wohlgemerkt, die Frau wollte jetzt kein Spezialbuch für die Erstkommunion haben.
Sondern eben ein Buch mit christlichen Themen - und da dachte sie, eine Buchhandlung, die sich "christlich" nennt, wäre da gerade richtig.

Doch ihr wurde gesagt, für Katholiken wären sie nicht da.
Und sie solle doch lieber in einen Laden gehen, der "vom Papst eröffnet" worden sei.
Allein das Wort "Papst" ist ja für fundamentalistische Evangelikale schon so eine Art Schimpfwort.
Da gilt die Gleichung: "Papst = Antichrist = Satan!"
Ich übertreibe nicht - ich habe solche Texte auch schon gelesen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 08:36

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Man stelle sich mal vor, ein Schwarzer wolle in einer Buchhandlung ein Buch kaufen, und ihm würde gesagt, dieser Laden sei nur für Weiße da und er solle doch gefälligst in eine "Negerbuchhandlung" gehen ...

So ähnlich war das in jenem "christlichen" Laden.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 08:44

Online
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Wald-Hexe
Registriert: 04.2014
Beiträge: 11150
Alter: 56
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Will dieser Buchladen denn kein Geschäft machen und was verdienen? Wundert mich.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 09:21

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Will dieser Buchladen denn kein Geschäft machen ....


Sie werden sich wohl dieses sagen:

"Schaut die Lilien auf dem Felde, wie sie wachsen: sie arbeiten nicht, auch spinnen sie nicht.
Und unser himmlischer Vater ernährt sie doch!"

:cool: :-D :teufel :torte

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 10:40

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 12292
Alter: 70
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Zu diesem merkwürdigen Buchladen möchte ich folgendes sagen. Man nehme an ich bin Atheistin und ich bin zu einer Konfirmation als guter Freund der Familie eingeladen. Kommunion und Konfirmation sind gewissermaßen eine teure Angelegenheit. Und nun möchte ich etwas beisteuern, was unbedingt gebraucht wird. Zum Beispiel ein Gesangbuch. Da werde ich dann nicht bedient oder wie? :wut

Ich habe viel mit Katholiken zu tun, da wir ja gegenüber eine katholische Kirche haben und sehr viel ökumenisch gemeinsam veranstalten. Ich bin überzeugt davon, dass es sich da um sogenannte Bibelchristen handelt, die da meinen das Christen und Katholiken etwas unterschiedliches sind.

Ich bin mal bei der "Nacht der offenen Kirchen" in Berlin auf so etwas gestoßen. ich hatte Kirchendienst und es kam solch ein völlig durchgeknalltes Paar. Ich habe sie für immer aus unserer Kirche verbannt. Da wollten sie nämlich beitreten. Ich habe ihnen erzählt, dass wir unseren sonntäglichen Gottesdienst generell immer zusammen mit den Katholiken von nebenan feiern. :teufel Da haben sie sich dreimal bekreuzigt und sind auf ewig verschwunden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 10:50

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 2430
Geschlecht: männlich
 Profil  
Waldbaum hat geschrieben:
Waldveilchen hat geschrieben:
Katholiken sind auch Christen.


Das meine ich allerdings auch!

Und dass manche superfrommen fundamentalischen Freikirchler den Katholiken quasi das Christsein absprechen wollen, finde ich arrogant und gar nicht christlich.

Ich bin sicher, dass Jesus solcher Hochmut und solche Feindseligkeit nicht gefällt.

Jesus hätte wohl auch nicht gefallen, dass Papa Ratzi den evangelischen Kirchen das Kirche-Sein im Vollsinn des Wortes (was der auch immer sein mag) abgesprochen hat.
Bei allen superfrommen Wasauchimmer fällt mir nur das landläufige Stoßgebet ein: "Herr, verschone uns vor den Frommen!"
Und die rechtgläubigen kommen rein zufällig in den Seligpreisungen der Bergpredigt nicht vor... :teufel :badgrin

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 11:37

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Alpenveilchen hat geschrieben:
Ich bin überzeugt davon, dass es sich da um sogenannte Bibelchristen handelt, die da meinen das Christen und Katholiken etwas unterschiedliches sind.



Genau um diese handelt es sich wohl. Wenn die nun sagen täten, Katholiken seien keine "Bibelchristen" - so wie sich sich hochnäsig nennen - dann wäre ja alles OK.

Aber wenn sie da sagen, Katholiken seien keine Christen, dann ist es so, als würde man sagen, Neger oder Chinesen usw. seien keine Menschen.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 11:38

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Alpenveilchen hat geschrieben:

Ich bin mal bei der "Nacht der offenen Kirchen" in Berlin auf so etwas gestoßen. ich hatte Kirchendienst und es kam solch ein völlig durchgeknalltes Paar. Ich habe sie für immer aus unserer Kirche verbannt. Da wollten sie nämlich beitreten. Ich habe ihnen erzählt, dass wir unseren sonntäglichen Gottesdienst generell immer zusammen mit den Katholiken von nebenan feiern. :teufel

Da haben sie sich dreimal bekreuzigt und sind auf ewig verschwunden.



Ja, wie ich schon sagte, für jene Leute gilt die Gleichung:

"Katholiken = Papst = Antichrist = Satan!" :teufel

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 11:45

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
clash hat geschrieben:
dass Papa Ratzi den evangelischen Kirchen das Kirche-Sein im Vollsinn des Wortes (was der auch immer sein mag) abgesprochen hat.



Ich weiß auch nicht, was für eine fach-theologische Spitzfindigkeit Benedikt XVI da genau gemeint hat. Da ging es aber um "Kirche" und nicht um "Christsein".

Anyway, das ist Vergangenheit, und ich rede von der Gegenwart.

Sonst kommen jetzt dann wohl ganz schnell "Argumente" wie Hexenverbrennung und Kreuzzüge und der Papst Alexander VI und die Borgias usw usw.

Lassen wir jene Leute ruhen in Frieden.
R. I. P.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

12. Jun 2016, 12:10

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 2430
Geschlecht: männlich
 Profil  
Es ist jedenfalls gut, dass jene Kundin dort nicht bedient wurde. Bei so einer Einstellung kann mensch sich in etwa ausrechnen, welchen Inhalt die dort angebotenen Bücher hatten. Das Erstkommunionkind hätte möglicherweise einen seelischen Knacks davon bekommen.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Jun 2016, 00:48

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 11082
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
clash hat geschrieben:
Bei allen superfrommen Wasauchimmer fällt mir nur das landläufige Stoßgebet ein: "Herr, verschone uns vor den Frommen!"


So ist es! :thumbsup

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

13. Jun 2016, 04:05

Offline
 Re: Christliche Buchhandlungen und Katholiken
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
clash hat geschrieben:
Es ist jedenfalls gut, dass jene Kundin dort nicht bedient wurde. Bei so einer Einstellung kann mensch sich in etwa ausrechnen, welchen Inhalt die dort angebotenen Bücher hatten. Das Erstkommunionkind hätte möglicherweise einen seelischen Knacks davon bekommen.


Hier habe ich einen Text zu den Bibelchristen gefunden:

Zitat:
Bibelchristen oder Evangelikale sind unter Christen dasselbe, was die Taliban oder der IS im Islam sind. Nur mit dem Unterschied, dass Evangelikale bisher noch keine Bomben gelegt haben, sondern sich in den USA mit der Ermordung von Ärzten zufriedengeben. Es ist meiner Meinung nach aber keine Frage, ob Evangelikale Bomben legen werden, sondern wann!!!!!!!!!!!!!!


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop