Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Christenverfolgung weltweit ...

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] 

3. Jun 2010, 15:45

 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Glaube, Gott, Institutionen, Religionen u. dergl. gehören in den Privatbereich.

Wer aus sog. religiösen Gründen Andersgläubige verfolgt, ausgrenzt, erniedrigt, tötet,
ist in meinen Augen inhuman.


go to top Nach oben
  
 

3. Jun 2010, 16:38

 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
cyparis hat geschrieben:
Glaube, Gott, Institutionen, Religionen u. dergl. gehören in den Privatbereich.

Wer aus sog. religiösen Gründen Andersgläubige verfolgt, ausgrenzt, erniedrigt, tötet,
ist in meinen Augen inhuman.
Ich gebe Dir recht, dass diese ganzen Glaubensgeschichten in den Privatbereich gehören. Und ich finde, da sollten sie auch bleiben. :nick

Bei Zwangsmissionierungen - egal welcher Art - könnte ich aber manchmal zum Mörder werden. Dieses ganze Geschwätz geht mir derart auf den Zeiger. Und die Missionare sind in der Regel so von sich und der Sache überzeugt, dass ihnen gar nicht in den Sinn kommt, dass sie andere nerven könnten. Immerhin wartet ja der Lohn, egal wo auch immer. Auch das nervt mich. Viele tun es, weil sie sich Lohn erhoffen. Wer denkt, dass sein angebetetes Wesen auf solch' dümmliche Berechnung hereinfällt, der wird hoffentlich noch in diesem Leben eines besseren belehrt. Ich jedenfalls drück' ganz feste die Daumen. :mrgreen:


Apropos Christenverfolgung:
Heute soll in der Türkei ein Priester von seinem Fahrer erstochen worden sein >>> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
  
 

3. Jun 2010, 17:08

Offline
 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Passiflora hat geschrieben:
cyparis hat geschrieben:
Glaube, Gott, Institutionen, Religionen u. dergl. gehören in den Privatbereich.

Wer aus sog. religiösen Gründen Andersgläubige verfolgt, ausgrenzt, erniedrigt, tötet,
ist in meinen Augen inhuman.
Ich gebe Dir recht, dass diese ganzen Glaubensgeschichten in den Privatbereich gehören. Und ich finde, da sollten sie auch bleiben. :nick

Bei Zwangsmissionierungen - egal welcher Art - könnte ich aber manchmal zum Mörder werden. Dieses ganze Geschwätz geht mir derart auf den Zeiger. Und die Missionare sind in der Regel so von sich und der Sache überzeugt, dass ihnen gar nicht in den Sinn kommt, dass sie andere nerven könnten. Immerhin wartet ja der Lohn, egal wo auch immer. Auch das nervt mich. Viele tun es, weil sie sich Lohn erhoffen. Wer denkt, dass sein angebetetes Wesen auf solch' dümmliche Berechnung hereinfällt, der wird hoffentlich noch in diesem Leben eines besseren belehrt. Ich jedenfalls drück' ganz feste die Daumen. :mrgreen:


Apropos Christenverfolgung:
Heute soll in der Türkei ein Priester von seinem Fahrer erstochen worden sein >>> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Nicht ein Priester der Vorsitzende der dortigen Bischofskonferenz ein Erzbischof
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jun 2010, 17:16

 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ottaviani hat geschrieben:
Nicht ein Priester der Vorsitzende der dortigen Bischofskonferenz ein Erzbischof
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Das macht es nicht besser und nicht schlechter. Menschenleben ist Menschenleben ... :nick


go to top Nach oben
  
 

3. Jun 2010, 17:36

Offline
 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
ja natürlich nur wenn wir hier etwas besprechen sollte es der Wahrheit entsprechen


go to top Nach oben
 Profil  
 

3. Jun 2010, 17:41

 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ottaviani hat geschrieben:
ja natürlich nur wenn wir hier etwas besprechen sollte es der Wahrheit entsprechen


Da hast Du nun wieder Recht! Danke für den HInweis! :kuss


go to top Nach oben
  
 

3. Jun 2010, 17:52

 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Hei, Ottaviani -


was meinst Du damit, wenn Du schreibst

"es sollte der Wahrheit entsprechen" ?
Ich komme nicht ganz mit.
Ich weiß aus neuerer Zeit nur, daß es in vielen islamischen Staaten verboten ist, christliche Kirchen zu bauen.
Der Besuch der alten, bestehenden christlichen Gotteshäuser kann auch riskant sein.


go to top Nach oben
  
 

3. Jun 2010, 20:17

 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ottaviani hat geschrieben:
wer bitte hat in unseren Breiten in den letztem 100 Jahren Atheisten verfolgt
Frag mal, wie nett es war, in den 50ern und 60ern keinen Glauben zu haben und das laut zu sagen.


go to top Nach oben
  
 

4. Jun 2010, 06:12

 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
cyparis hat geschrieben:
Hei, Ottaviani -


was meinst Du damit, wenn Du schreibst

"es sollte der Wahrheit entsprechen" ?
Ich komme nicht ganz mit.
Ich weiß aus neuerer Zeit nur, daß es in vielen islamischen Staaten verboten ist, christliche Kirchen zu bauen.
Der Besuch der alten, bestehenden christlichen Gotteshäuser kann auch riskant sein.



Sie bezog sich auf meinen Beitrag. Ich hatte - auf Grund einer nebenbei gehörten Meldung im Radio - behauptet, es sei ein Priester ermordet worden. Sie hat das richtig gestellt, in dem sie mitteilte, es sei ein Erzbischof gewesen. Wir beide haben das völlig wertfrei mitteilen wollen. Und die Wahrheit bezog sich lediglich auf die Tatsachen. Jedenfalls habe ich das so verstanden. :kuss


go to top Nach oben
  
 

24. Aug 2012, 05:38

Offline
 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 52439
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Der sogenannte "Arabische Frühling" ist imho dadurch entwertet, dass er nun islamische Fundamentalisten an die Macht bringt, die mit ihrer neuen "Freiheit" nicht Besseres anzufangen wissen, als Christen zu verfolgen und zu töten.

Und das soll jetzt unter der Überschrift "Demokratie" laufen?

Nein danke ....

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Dez 2012, 18:58

Offline
 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wieder eine schlimme Nachricht: :ähh

Zitat:
Tödlicher Angriff auf Kirche im Norden Nigerias

Unbekannte haben an Heiligabend eine christliche Kirche im Norden Nigerias angegriffen und sechs Menschen getötet. Unter den Opfern sei auch der Pfarrer, sagten Einwohner und Polizei. Gegen Mitternacht sei eine Gruppe Bewaffneter in das Dorf Peri nahe der Stadt Potiskum gekommen und sei direkt zur Kirche gegangen, berichtete ein Dorfbewohner. Dort feierten die Gläubigen gerade die Christmette. "Sie haben das Feuer eröffnet und den Pfarrer und fünf Gläubige erschossen."


Anschließend hätten die Angreifer das Gotteshaus in Brand gesetzt. Ein ranghoher Polizeibeamter des Bundesstaates Yobe, dessen Hauptstadt Potiskum ist, bestätigte die Angaben gegenüber der Nachrichtenagentur AFP.

Die Bevölkerung von Yobe ist mehrheitlich muslimisch. Allerdings lebt in der Handelsstadt Potiskum eine bedeutende christliche Minderheit. Peri liegt etwa zwei Kilometer von Potiskum entfernt.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Dez 2012, 22:11

Offline
 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2011
Beiträge: 1423
Wohnort: an der Küste
Geschlecht: männlich
 Profil  
Dundee hat geschrieben:
Der sogenannte "Arabische Frühling" ist imho dadurch entwertet, dass er nun islamische Fundamentalisten an die Macht bringt, die mit ihrer neuen "Freiheit" nicht Besseres anzufangen wissen, als Christen zu verfolgen und zu töten.

Und das soll jetzt unter der Überschrift "Demokratie" laufen?

Nein danke ....


In einigen Jahrzehnten werden wir vielleicht vor dem gleichen Problem stehen, wie es die Israelis tagtäglich erleben müssen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2012, 06:51

Offline
 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Da sei Allah vor!

Könnte dieser Allah seinen Anhängern nicht mal beibringen, was da immer so gutmenschlich behauptet wird:

Dass der Islam eine Religion des Friedens sei?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2012, 06:55

 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Die Menschen haben ihren freien Willen und auch Gott respektiert den.

Wenn sich Moslems nicht an ihre Religion, die Nächstenliebe vorschreibt, halten wollen, so ist das allein ihre Sache. Sie begeben sich somit auf den Weg des Bösen.

Gott bringt niemandem was bei. Wir sollen selbstständig werden und uns von selber weiterentwickeln.


go to top Nach oben
  
 

26. Dez 2012, 07:10

Offline
 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 71802
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:
Wenn sich Moslems nicht an ihre Religion, die Nächstenliebe vorschreibt, halten wollen, so ist das allein ihre Sache.


Je nun - wenn sie uns aber deswegen dann töten, nur weil wir Christen sind, oder eben keine Moslems, so ist das dann notgedrungen auch unsere Sache - leider.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

26. Dez 2012, 07:18

 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Darum ist Toleranz eben so enorm wichtig. Damit wir auch Andersgläubige tolerieren und verstehen.

Deshalb sollten wir uns um solche Tugenden bemühen.


go to top Nach oben
  
 

26. Dez 2012, 11:04

Offline
 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 11.2009
Beiträge: 1243
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Meinst du damit das wir uns weniger einmischen sollten?

_________________
__________________________________________________________
Vor Problemen davon zu laufen ist eine Bankrotterklärung des Charakters
(Die Unverbesserlichen)


go to top Nach oben
 Profil  
 

7. Nov 2015, 23:22

Offline
 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu-Berliner
Registriert: 05.2009
Beiträge: 13009
Alter: 36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
 Profil  
Zur Zeit herrschen Christenverfolgungen durch islamistische Fanatiker in Syrien und im Irak! :shock:

Hier wird beklagt, warum so wenig getan wird, gegen etwaige Christenverfolgungen:

Zitat:
Um ehrlich zu sein: Genau das tun wir aber. Natürlich verdrängen wir dieses Leid. Ich zumindest tue es. Ich weiß zwar, dass 80 Prozent der Menschen, die weltweit wegen ihrer Religion verfolgt werden, christlichen Glaubens sind. Und ich erinnere mich, wie der evangelische Bischof Markus Dröge Anfang März in der Marienkirche warnte: „Wir sind Zeugen eines neuen historischen Versuchs, das Christentum auszulöschen.“ Dennoch spielte dieses Thema in meinem Alltag keine Rolle, es blieb abstrakt.


Mehr: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jan 2016, 09:02

Offline
 Re: Christenverfolgung weltweit ...
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 59153
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  

Weltverfolgungsindex 2016: Gewalt gegen Christen nimmt weltweit zu



Hier im Artikel werden traurige Tatsachen berichtet:

Zitat:
Immer häufiger werden Christen weltweit Opfer gewaltsamer Übergriffe. Die Ausbreitung des "Islamischen Staats" ist ein Grund - es gibt aber auch paranoide Diktatoren, die Christen als "Agenten des Westens" bekämpfen.



Mehr dazu: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop