Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Christen, die christliche Bräuche ablehnen

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ] 

24. Dez 2011, 09:20

Offline
 Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Kennt ihr das auch?

Christen, die immer nur vom Herrn Jesus reden - und für die alles andere böse und heidnisch ist?

Auch altes christliches Brauchtum?

Hier ein Beispiel:

Zitat:

ist für mich halt ales zu kompliziert und ich bin noch imer der meinung das der glaube an gott allein geüngt und man da sonst nichts spezieles braucht im gegenteil wer so zusätzliche dinge braucht zeigt eigentlich das er gott allein nicht vertraut und deshalb nachelfen mus


Any comments?

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Dez 2011, 09:26

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Der zitierte Text oben richtet sich konkret in diesem Falle gegen den Dreikönigs-Brauch - aber auch gegen alle anderen Bräuche.

Imho kein Zeichen von Christsein, sondern von Kulturlosigkeit, von dümmlicher Frömmlei, und von fanatischem "christlichen" Fundamentalismus.

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Dez 2011, 09:45

 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
In meiner Umgebung kenne ich keine Christen die christliche Bräuche ablehnen.

Aber im Internet gibt es genug davon, vor allem die Bibel-Christen.

Die alten christlichen Bräuche sind auch ein wertvolles Kulturgut eines Landes, das weiter bestehen soll.

Es gibt aber auch Menschen die aus der Kirche ausgetreten sind, aber natürlich diese christlichen Bräuche weiterhin mitmachen. Das ist schön.


go to top Nach oben
  
 

24. Dez 2011, 11:07

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Waldveilchen hat geschrieben:

Die alten christlichen Bräuche sind auch ein wertvolles Kulturgut eines Landes, das weiter bestehen soll.



So ist es! :torte

Zitat:

Aber im Internet gibt es genug davon, vor allem die Bibel-Christen.



Ja, leider.

Und diese Bibelchristen sind oft entsetzlich fanatische Fundamentalisten :shock: , die den christlichen Glauben gar nicht verstanden haben :nein

obwohl sie vom Gegenteil überzeugt sind. :mrgreen: :weia

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Dez 2011, 11:08

 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das stimmt leider.


go to top Nach oben
  
 

24. Dez 2011, 12:43

 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldbaum hat geschrieben:
Kennt ihr das auch?

Christen, die immer nur vom Herrn Jesus reden - und für die alles andere böse und heidnisch ist?

Auch altes christliches Brauchtum?

Hier ein Beispiel:

Zitat:

ist für mich halt ales zu kompliziert und ich bin noch imer der meinung das der glaube an gott allein geüngt und man da sonst nichts spezieles braucht im gegenteil wer so zusätzliche dinge braucht zeigt eigentlich das er gott allein nicht vertraut und deshalb nachelfen mus


Any comments?

Wenn ich mir den Text anschaue (mitsamt der Orthographie), glaube ich gern, dass dieser Person Alles zu kompliziert ist und sie aus diesem Grund "komplizierte" Sitten und Gebräuche ablehnt


go to top Nach oben
  
 

24. Dez 2011, 14:08

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
Die Frage ist doch:
Was ist mit "christliche Bräuche" gemeint, denn manche Traditionen- essen wir Heiligabend Gans oder Karpfen? usw.- können sich sicherlich ändern, manche Bräuche wie das Aufstellen des Christbaumes sind gut und richtig, wenn man deren Sinn versteht.
Und dann gibt es noch die Tradition- die abzulehnen, ist etwas anderes, denn dann trennt man den Glauben von seiner Wurzel.


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Dez 2011, 14:13

 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Traditionen können gut und schön sein, aber ich hinterfrage sie, denn wenn es sie schon eine Weile gibt, kann es gut sein, dass sie ihr "Verfallsdatum" erreicht haben und nicht mehr in die Zeit bzw. Gesellschaft passen. Ausserdem verhindern sie imho sehr effektic eine Weiterentwicklung.

Zu den Weihnachtstraditionen gibt es eine nette Geschichte:
Es war eine junge Frau, die bereitete die Weihnachtsgans vor und schnitt den Bürzel ab, weil sie es von ihrer Mutter seit Jahren so gesehen hatte. Am Abend fragte sie die Mutter, warum sie das so mache. Die Mutter antwortete, dass sie es so mache, weil sie es bei ihrer Mutter so gesehen habe. Als die Enkelin eines Tages bei ihrer Grossmutter zu Besuch war, fragte sie sie, warum sie bei der Gans immer den Bürzel abschneide. Die Antwort war so einfach wie verblüffend: "Weil ich die Gans sonst nicht in den Bräter bekomme - der ist sehr klein" :wink:

Ich habe das in E bei diversen Handwerkern gesehen. Wenn ich fragte, warum er das so mache, kam als Antwort: "Das hat mein Grossvater schon so gemacht" (auch wenn es falsch war) DAS eben finde ich bedenklich


go to top Nach oben
  
 

24. Dez 2011, 14:20

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
Igeline hat geschrieben:
...
Ich habe das in E bei diversen Handwerkern gesehen. Wenn ich fragte, warum er das so mache, kam als Antwort: "Das hat mein Grossvater schon so gemacht" (auch wenn es falsch war) DAS eben finde ich bedenklich


Das meinte ich ja, deswegen schrieb ich bezogen auf den Glauben und die Kirche auch, daß es Traditionen diverser Art und eben die Tradition gibt.
Und ohne Letztere gäbe es heute weder Christen noch die Bibel.
Im Gegensatz zur Überzeugung mancher Evangelikaler ist es eben nicht so, daß wir die Bibel haben und sich die Tradition später entwickelte, sondern die Bibel ist (!) Teil der Tradition.


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Dez 2011, 14:21

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Igeline hat geschrieben:
Ich habe das in E bei diversen Handwerkern gesehen. Wenn ich fragte, warum er das so mache, kam als Antwort: "Das hat mein Grossvater schon so gemacht" (auch wenn es falsch war) DAS eben finde ich bedenklich


OK. :) Aber darum geht es hier nicht. :nein

Es geht um gestrenge Bibel-Christen, die ALLES ablehnen, was so nicht Wort für Wort in ihrer Bibel steht. :weia

Das kannst du doch kaum so befürworten, oder? :weißnix :denk

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Dez 2011, 14:23

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Igeline hat geschrieben:
Wenn ich mir den Text anschaue (mitsamt der Orthographie), glaube ich gern, dass dieser Person Alles zu kompliziert ist und sie aus diesem Grund "komplizierte" Sitten und Gebräuche ablehnt


DAS glaube ich allerdings auch! :mrgreen: :teufel

Da sind wir einer Meinung. :nick

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Dez 2011, 14:23

 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Stimmt schon - allerdings gehe ich mal davon aus, dass die kath. Kirche das, was heute in der Bibel zu lesen ist, stark selektiert hat


go to top Nach oben
  
 

24. Dez 2011, 14:25

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Frodo hat geschrieben:
Die Frage ist doch:
Was ist mit "christliche Bräuche" gemeint, denn manche Traditionen- essen wir Heiligabend Gans oder Karpfen? usw.- können sich sicherlich ändern, manche Bräuche wie das Aufstellen des Christbaumes sind gut und richtig, wenn man deren Sinn versteht.
Und dann gibt es noch die Tradition- die abzulehnen, ist etwas anderes, denn dann trennt man den Glauben von seiner Wurzel.


Natürlich können sich Traditionen ändern. :nick

Darum geht es nicht. :nein

Es geht darum, dass fundamentalistsche "Bibel-Christen" strikt alle Bräuche ablehnen, die nicht in der Bibel erwähnt werden. :weia

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Dez 2011, 14:40

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
Eben, aber nicht nur die Bräuche, es gibt Evangelikale, die es z.B. ablehnen Weihnachten zu feiern, weil davon nichts in der Bibel steht-aber die Bibel ist kein 1:1-Bericht, der über alles berichtet, was geschah,schon die Evangelien selektieren-notwendigerweise.


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Dez 2011, 07:14

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Frodo hat geschrieben:
Eben, aber nicht nur die Bräuche, es gibt Evangelikale, die es z.B. ablehnen Weihnachten zu feiern ....




John Knox lässt grüßen. Auch so ein fanatischer Finsterling.

Seine Botschaft war sehr einfach: JEDE Freude und JEDES Vergnügen ist SÜNDE!

Und Weihnachten ist des Teufels!

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Dez 2011, 11:41

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 11.2009
Beiträge: 1243
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Bibel und Gesetze sind nicht von Gott geschrieben. Die Gesetze sind nach und nach
zeitgemäß angepasst worden, (keinem wird in der westlichen Welt bei Diebstahl die Hand
abgehackt). Genauso wäre m. E. die Bibel zeitgemäß an zu passen.

Mit Bräuchen kann doch jeder so umgehen wie er will? Absolutheitsansprüche auf
Interpretationen verstehe ich nicht.

_________________
__________________________________________________________
Vor Problemen davon zu laufen ist eine Bankrotterklärung des Charakters
(Die Unverbesserlichen)


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Dez 2011, 14:02

 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
:thumbsup


go to top Nach oben
  
 

27. Dez 2011, 10:14

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Baum
Baum
Benutzeravatar
Titel: Pastor
Registriert: 07.2011
Beiträge: 150
Alter: 50
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Zitat:
ist für mich halt ales zu kompliziert und ich bin noch imer der meinung das der glaube an gott allein geüngt und man da sonst nichts spezieles braucht im gegenteil wer so zusätzliche dinge braucht zeigt eigentlich das er gott allein nicht vertraut und deshalb nachelfen mus


Möchte ja nicht zu viel verraten, aber: Dieses Zitat ist zweifelsfrei jüdisch.
Jeder Christ braucht ausser Gott zumindest noch den Messias Jesus.

_________________
1Kor 1,18
Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist's eine Gotteskraft.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Dez 2011, 12:28

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
PastorPeitl hat geschrieben:
Möchte ja nicht zu viel verraten, aber: Dieses Zitat ist zweifelsfrei jüdisch.


Interessant! Und warum meinst du das? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

27. Dez 2011, 15:10

Offline
 Re: Christen, die christliche Bräuche ablehnen
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3412
Geschlecht: männlich
 Profil  
PastorPeitl hat geschrieben:
...
Jeder Christ braucht ausser Gott zumindest noch den Messias Jesus.


Werter Pastor,

ich weiss nicht, ob Sie Christ sind, falls ja, dürfte Ihnen bekannt sein, daß Jesus Christus Gott ist!

Gruss,
Frodo


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker