Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Buddha als christlicher Heiliger

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

19. Nov 2010, 05:18

Offline
 Buddha als christlicher Heiliger
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Laird of Glencairn
Registriert: 10.2008
Beiträge: 50289
Alter: 71
Wohnort: Schwarzwald und Schottland
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Eben bin ich auf diesen Heiligen gestoßen. Die orthodoxe Kirche feiert heute seinen Namenstag. :torte

Zitat:
Josaphat ist die Figur eines von Johannes von Damaskus * im 8. Jahrhundert christlich umgearbeiteten indischen Buddha-Romanes. Im 13. Jahrhundert wurden sie als Heilige in die Legenda Aurea aufgenommen, nachdem die griechische Fassung schon im 11. Jahrhundert in Europa und Nordafrika weite Verbreitung gefunden hatte. 1583 wurden beide auch ins Martyrologium Romanum aufgenommen, die neueste Ausgabe von 2001 / 2004 verzeichnet sie nicht mehr.

Josaphat wurde demnach als indischer Königssohn mit Namen Bodhisattva durch den Einsiedlermönch Barlaam bekehrt und begab sich dann auf Missionsreisen nach Georgien, Kleinasien und weiter nach Westen. Der geschichtliche Hintergrund des Romans ist ungeklärt, die Anklänge an das Leben Buddhas sind aber deutlich.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Gnädigster und durchlauchtigster aller Lords der Highlands and Islands, Bezwinger des Loch-Ness-Monsters,
Freund der Stewarts, Herrscher über Caithness, Orkney and Shetland,
Fürst der Fair Isle und der nördlichen Nordsee, Lord of Inverness,
gefürsteter Herzog von Drumnadrochit, Blairgowrie and Dunkeld


go to top Nach oben
 Profil  
 

19. Nov 2010, 07:51

 Re: Buddha als christlicher Heiliger
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Dundee hat geschrieben:
Josaphat wurde demnach als indischer Königssohn mit Namen Bodhisattva ...
Bodhisattva ist kein Eigenname, sondern bedeutet soviel wie "Erleuchtungswesen". Deshalb kann ich das, was da geschrieben steht nicht nachvollziehen.

Zitat:
Bodhisattva (Sanskrit, m., बोधिसत्त्व, bodhisattva; von Bodhi [„Erleuchtung“ oder „Erwachen“] und Sattva [„Wesen“]) bedeutet „Erleuchtungswesen“ (Pali: bodhisatta).

Im Mahayana-Buddhismus werden Bodhisattvas als nach höchster Erkenntnis strebende Wesen angesehen, die auf dem Wege der „Tugendvollkommenheit“ (sanskrit: paramita) die „Buddhaschaft“ anstreben bzw. in sich selbst realisieren, um sie zum Heil aller lebenden Wesen einzusetzen. Diese Ausgangsmotivation wird „Erleuchtungsgeist“ (bodhicitta) genannt. Praktizierende verschiedener Traditionen des Mahayana rezitieren Bodhisattva-Gelübde und bekunden damit ihren Willen auch selbst diesen Weg zu gehen.

Kern der Bodhisattva-Philosophie ist der Gedanke, nicht selbst und allein für sich Erleuchtung zu erlangen und damit in das Nirwana einzugehen, sondern statt dessen zuvor allen anderen Wesenheiten zu helfen, sich ebenfalls aus dem endlosen Kreislauf der Reinkarnationen (Samsara) zu befreien.

Bodhisattvas sind in ihrer klassischen Darstellung typische Sambhogakaya („Freudenkörper“)-Formen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
  
 

13. Jun 2014, 12:34

Offline
 Re: Buddha als christlicher Heiliger
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70436
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
*mal naufschubs* :wiwi

Buddha als christlicher Heiliger! :nick :torte

Ist das nicht erstaunlich? :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

8. Jul 2017, 15:35

Online
 Re: Buddha als christlicher Heiliger
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57126
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Und in Thailand ist gerade der Buddha-Tag - aus Anlass seiner ersten Predigt. :torte

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker