Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 111 Beiträge ] 

29. Jun 2012, 10:37

 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Wer weiß was da gelehrt wird? Nur die alten Sprüche murmeln,.....

Ob diese Ausbildung wirklich magisch ist und viele Jahre lang dauert, das bezweifle ich.
Ob diese Priester wirklich lernen mit Dämonen umzugehen und sie zu vertreiben, .....


go to top Nach oben
  
 

29. Jun 2012, 10:49

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
Du hast persönlich Jahrzehnte lange Erfahrung mit Exorzismus? :shock: :shock: :shock:

Priester haben keine magische Ausbildung, also können sie doch gar nicht richtig mit Dämonen umgehen und sie austreiben bzw. vertreiben. Katholische Priester können nicht effektiv magisch wirken, was ich als Nachteil ansehe. Die sind doch Laien auf dem Gebiet.

Ein guter, geschulter Magier und ein guter Psychologe - die können gemeinsam am meisten bewirken.

der Exorzismus wird seit 1614 so durchgeführt wie heute und er wirkt diese sog Magier können keinerlei Bewirken bei Bessesenheit erziehlen das ist genau so ein märchen wie schwarze und weiße Magie alles ist letztendlich von Dämonen was da getan wird nur der kath Priester kann wirklich helfen und er muß sich strikt an das Rituale Romanum halten


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 10:54

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ottaviani hat geschrieben:
der Exorzismus wird seit 1614 so durchgeführt wie heute und er wirkt diese sog Magier können keinerlei Bewirken bei Bessesenheit erziehlen das ist genau so ein märchen wie schwarze und weiße Magie alles ist letztendlich von Dämonen was da getan wird nur der kath Priester kann wirklich helfen und er muß sich strikt an das Rituale Romanum halten


Ottaviani, das würde ja bedeuten, dass alle Nichtkatholiken keine Chance haben, ihre Dämonen los zu bekommen.

Das glaube ich einfach nicht.

Ich glaube eher, dass der glaube des Einzelnen an die Wirkung sehr wichtig ist. Da ist es egal, ob er zu einem Magier, katholischen Eorzisten, zu einem Schamanen oder Heiler oder dem Pschiater geht!


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 11:00

 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich glaube das nicht, dass nur der katholische Priester wirklich helfen kann.

Warum gerade der? Der kein Psychologe ist und keine Ahnung von Dämonen hat.
Gerade so ein Mann soll am besten helfen können? Wer das glauben will, der soll es glauben.

Ich denke, dass der katholische Exorzismus eher menschenfeindlich ist und eine Quälerei für den Besessenen.

Wildkatze, es gibt auch ganz schwere Fälle von Besessenheit, wo sich die betroffene Person nicht mehr alleine helfen kann. Was ist wenn die Person an gar nichts glaubt, nur an ihre Dämonen, die sie beherrschen und sich selbst nicht befreien kann?


go to top Nach oben
  
 

29. Jun 2012, 11:25

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
so redet eben wer nur sein Weltbild bestätigt haben will ich nehme an du hast mit einem wirklichen Exorzismus noch nie zu tun gehabt wenn das so ist erübrigt sich die Debatte

natürlich können auch nicht christen ihre Dämonen loswerden wo bei da schon gesagt werden muß von 100 fällen von denen man als Exorzist hört bzw damit zu tun hat sind 99 Geisteskrankheiten und die gehören zum Psychiater (nicht zum Psychologen) jemand der nur Psychologe oder Psychotherapeut ist macht das meist nur zur Selbsttherapie wenn dann eben Psychiater
Ich habe es immer wieder erlebt das islamische und auch jüdische Geistliche immer wieder hatrh Priester zuziehen wenn es um Exorzismus geht oder Orthodoxe geistliche die da auch sehr gute Riten haben der jüdische Exorzismus wirkt oft sehr gut nur ist er furchtbar aufwändig


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 11:27

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Waldveilchen hat geschrieben:
...es gibt auch ganz schwere Fälle von Besessenheit, wo sich die betroffene Person nicht mehr alleine helfen kann. Was ist wenn die Person an gar nichts glaubt, nur an ihre Dämonen, die sie beherrschen und sich selbst nicht befreien kann?


Das ist ein sehr tragischer Fall.
Wenn er gar niemandem mehr glaubt, sich durch niemanden mehr helfen lassen will -- wie will man ihm dann helfen?

Ich verstehe Deine Zusatz :" wo sich die betroffene Person nicht mehr alleine helfen kann." nicht ganz.

Ich glaube, das ist doch in den meisten Fällen so. In einer solchen Situation kann es nur von Vortil sein, wenn man nicht allein kämpft.
Auch wenn es vieleicht jemand allein kann -- der Kampf ist derart Kräfte zehrend, dass es masochistisch wäre, sowas allein durchstehen zu wollen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 11:34

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
@Ottaviani:

Dämonen = Anti-Katholiken? :mrgreen:

Man könnte fast meinen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 11:44

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ottaviani hat geschrieben:
...wo bei da schon gesagt werden muß von 100 fällen von denen man als Exorzist hört bzw damit zu tun hat sind 99 Geisteskrankheiten und die gehören zum Psychiater (nicht zum Psychologen) jemand der nur Psychologe oder Psychotherapeut ist macht das meist nur zur Selbsttherapie ...
...

Und ich behaupte, die restlichen 1% sind vielleicht Geisteskrankheiten, die die Psychiatrie noch nicht einordnen kann.

Deine Behauptung über Therapeuten:
Die machen nicht einfach Selbsttherapie. Sie sind meistens fähige "Assistenten" für die Psychiater!


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 12:02

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 983
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
das sehen viele psychiater anders
Dämonen = Antikatholiken dazu sage ich "auch"
dieses 1% zeigt Phänomene die ungewöhnlich sind levitation Poltergeist Erscheinungen sprechen fremder Sprachen die nie gelernt wurden auf diese "Krankheit" wäre ich neugierig


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 12:25

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
was sehen Psychiater anders?

Psychologen und Therapeuten arbeiten meistens unter Aufsicht eines PSychiaters und befolgen die Therpieangben, die ihnen der Psychiater für einen bestimmten Patienten angibt.

Sprechen fremder Sprachen:
Da gibt es noch ganz andere Gründe als Dämonen.

Ich bedanke mich, wenn mich (ich habe dieses Phänomen nicht, also nicht falsch deuteln :flöt ) ein Exorzist behandeln soltle, um meine komische Sprache weg zu bekommen, wenn ich entweder einen Hirnschaden habe oder diese Sprache spreche, weil ich in der Zeit zurück geworfen worden bin oder, oder, oder...

Über Poltergeister usw. ist hier auch irgendwo ein Thread.
Auch da würde ich mich bedanken, wenn man bei MIR einen Dämon verjagen wollte! :totlach

Wetten, die 1% kann man noch ganz schön reduzieren auf ein paar wenige ernste Fälle.

Und auch da halte ich es lieber mit Waldveilchen:
Waldveilchen hat geschrieben:
Ich denke, dass der katholische Exorzismus eher menschenfeindlich ist und eine Quälerei für den Besessenen.



Wenn es nötig wäre, würde ich lieber jemanden suchen, der mir nicht nur helfen kann, den Plagegeist los zu werden, sondern auch einen echten Weg aufzeigen und antrainieren kann, wie ich mich besser vor Angriffen schützen kann. Die gibt es und erst noch viel bessere als nur Beten und Weihwasser. :nick :nick


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 13:02

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ottaviani, bevor Du mich hängst, weil Du denkst, aufgrund dieser Aussage von Waldveilchen:
Waldveilchen hat geschrieben:
Ich denke, dass der katholische Exorzismus eher menschenfeindlich ist und eine Quälerei für den Besessenen.



würde ich da an wilde Quälereien denken.
Nein, ich weiss, dass der Exorzismus hauptsächlich aus Gebeten, sEgnungen und nderem mehr besteht, also keine Quälerei in eigentlichem Sinne ist, wenn man von den eventuellen "Befragungen" absieht.

Darum habe ich den Zusatz geschrieben:
Zitat:
Die gibt es und erst noch viel bessere als nur Beten und Weihwasser.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 17:55

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 2430
Geschlecht: männlich
 Profil  
Wenn es "nur" Quälereien wären - ich erinnere an den Tod der Studentin Anneliese Michel im Rahmen eines Exorzismus.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 18:06

 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Solche Todesfälle gibt es, wenn Menschen von kirchlichen Exorzisten zu Tode gequält werden.


go to top Nach oben
  
 

29. Jun 2012, 18:11

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
clash, ich weiss nicht, ob d nicht auch missbräuchlicher Exorzismus dabei war.

Was ich über Exorzismus nach römischem Ritualen gefunden habe, besteht der hauptsächlich aus Gebeten, Weihwasser und vielleicht noch Drohungen an den Dämon. Von Fesseln, aushungern und so habe ich noch nichts gefunden.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 18:16

 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich finde Gebete, Weihwasser und Drohungen an einen Dämonen, sind viel zu schwach um wirklich einen Dämonen auszutreiben.

Ich habe auch schon Berichte über den Exorzismus gesehen, wo es nicht so sanft und bieder zugegangen ist. Da taten mir die Besessenen schon echt leid.

Ein Dämon wird über eine Drohung doch nur lachen. Der lässt sich nicht so leicht einschüchtern oder verjagen.


go to top Nach oben
  
 

29. Jun 2012, 18:19

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10511
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
es wäre aber auch Anmassung zu glauben, die "Folterung" des Opfers würde ihn zum Auszug bewegen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 18:35

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: lärcherner Sautrog
Registriert: 09.2011
Beiträge: 2430
Geschlecht: männlich
 Profil  
Ich finde die personalisierte Vorstellung eines Dämons für ...naja ... :shock:
Demgemäß befremdlich die Vorstellung, ihn mit irgendwelchen rezeptartig verfassten Methoden austreiben zu können....Was allerdings nicht heißen soll, es gäbe keine Besessenheit.
Was in der Bibel als Heilung von Besessenheit überliefert wird, hängt markant mit Zuwendung zu den Betroffenen und Aufbau von Vertrauen zusammen.

_________________
Gut dass die Bevölkerung nicht begreift, wie das Banken- und Finanzsystem funktioniert, sonst hätten wir vor morgen früh eine Weltrevolution (Henry Ford)


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 18:35

 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Foltern auf keinen Fall!!!! :shock: :shock: :shock:

Es geht auch human.


go to top Nach oben
  
 

29. Jun 2012, 19:58

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3163
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Wenn jemand an Schizophrenie oder/und Verfolgungswahn leidet, dann ist es eine schwere Geisteskrankheit, kein Daemon, auch wenn es Daemonen und Stimmen sind, die ihn verfolgen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

29. Jun 2012, 20:59

Offline
 Re: Besessenheit & Exorzismus - was haltet ihr davon?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 07.2011
Beiträge: 3435
Geschlecht: männlich
 Profil  
Bei psychischen Krankheiten wird auch kein Exorzismus seitens der RKK durchgeführt.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 111 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker
Smartphones und Handys Topliste GermanTop