Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Wie kann irische Butter billiger als deutsche Butter sein?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

19. Jul 2017, 18:52

Offline
 Wie kann irische Butter billiger als deutsche Butter sein?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Das habe ich mich heute im Supermarkt gefragt: :nick

Wie kommt es, dass irische Butter (Kerrygold) in Deutschland billiger sein kann als die meisten der deutschen Marken? :weißnix :denk

Weiß das jemand? :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Jul 2017, 02:49

Offline
 Re: Wie kann irische Butter billiger als deutsche Butter sein?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Wer hat eine Erklärung dafür? :)

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Jul 2017, 08:25

Offline
 Re: Wie kann irische Butter billiger als deutsche Butter sein?
Blatt
Blatt
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2017
Beiträge: 52
Alter: 53
Geschlecht: männlich
 Profil  
Das Problem mit den Butterpreisen muss man jetzt mehr global sehen. Durch den Wegfall der Quotenregelung für die Milchbauern in der EU seit dem 01.April. 2015 mussten zuallererst neue Vertragsmodelle her. Also hat die schlaue EU und die Milchwirtschaft wieder angefangen, neu zu verhandeln und zu regulieren! Die Gestaltung der neuen Verträge zwischen Milchbauern und Milchverarbeitenden Industrie wird aber durch die internationale Lage aber immer schwieriger!

Da in vielen Ländern Nord-Afrikas der Markt für europäische Milchprodukte seit dem >arabischen Frühling< komplett weggebrochen ist und der Einfuhrstopp Russlands für europäische Lebensmittel seit der Ukraine-Krise 2014 auch zum Erliegen gekommen ist, bleibt die europäische Milchindustrie auf etlichen 100.000tonnen Milch und Milchprodukten im Jahr sitzen.

Leidtragende sind sicherlich die europäischen Milchbauern und der Endverbraucher die jene Verluste der Milchindustrie durch eine Preiserhöhung wieder abfedern müssen. Nutznießer jener Situation waren wiederum die irischen Milchbauern, sie haben aus den Wegfall der europäischen Milchquote 2015 profitiert und haben ihre Milchproduktionen seitdem um knapp zwanzig Prozent erhöht und erhalten dadurch auch mehr Agrarsubventionen, die es ihnen ermöglichen Milchprodukte kostengünstig in die EU zu exportieren.

_________________
anonymus

Das sind die Weisen, die durchIrrtum zur Wahrheit reisen,
die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren
Friedrich Rückert 1788-1866


go to top Nach oben
 Profil  
 

20. Jul 2017, 08:32

Offline
 Re: Wie kann irische Butter billiger als deutsche Butter sein?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
anonymus hat geschrieben:
Nutznießer jener Situation waren wiederum die irischen Milchbauern, sie haben aus den Wegfall der europäischen Milchquote 2015 profitiert und haben ihre Milchproduktionen seitdem um knapp zwanzig Prozent erhöht und erhalten dadurch auch mehr Agrarsubventionen, die es ihnen ermöglichen Milchprodukte kostengünstig in die EU zu exportieren.


Thanks!

Das würde also erklären, warum Kerrygold in Deutschland billiger sein kann als deutsche Butter.

Was eigentlich absurd ist, denn im Falle der irischen Butter kommen doch noch die größeren Transport-Kosten dazu.

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

21. Jul 2017, 06:54

Offline
 Re: Wie kann irische Butter billiger als deutsche Butter sein?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10603
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Transportkosten sind lediglich ein Teil von Vertriebskosten.

Kann es sein, das in Deutschland zuviele Zwichenhaendler geschaltet sind bis die Butter beim Verbraucher endet.

Ein anderer Faktor sind die Milchverarbeiter, die Butter und Yogurth etc herstellen.

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker