Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Welches waren eure Kinderbücher?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ] 

31. Jan 2010, 14:18

Offline
 Welches waren eure Kinderbücher?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Ich erinnere mich noch sehr gut diese drei Bücher: :)

Petzi baut ein Schiff

Familie Schnuppernäschen

Nonni


Und ihr? :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2010, 15:07

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Hauptsächlich Tierbücher und die klassischen Märchen.

Aber das meiste hab ich vergessen.


go to top Nach oben
  
 

31. Jan 2010, 15:21

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5167
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Buecher im Kleinkindalter weiss ich nicht. Buecher die mir bis heute noch in Erinnerung sind:

Die letzte Fahrt der Gunborg
Die Drehorgel
100'000 Warum-Warum

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2010, 15:25

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 11933
Alter: 70
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Die Petzi- Bücher hatte ich auch alle. kennst Du auch Petzi trifft Ursula?

Dann kamen nachher Mädchenbücher in Serie dazu.
Sonja und Putzi. Da hatte ich alle davon.

Und dann die Klassiker. Emil und die Detektive, Pünktchen und Anton, Das fliegende Klassenzimmer, Emil und die drei Zwillinge.

Dann alles von Astrid Lindgren.

Natürlich alle Märchenbücher von Andersen über Bechstein, Grimms usw.
Mein Vater las sehr viel und immer wenn er sich ein Buch kaufte, dann bekam ich auch eines.

Ich hatte als Kind schon ein Regal bis unter die Decke voll mit Kinderbüchern.


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2010, 15:37

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5167
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
... ach ja, die Erich Kaestner-Buecher hab ich auch verschlungen.

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2010, 18:03

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10515
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Da war ein Märchenbuch mit Märchen über Blumenelfen und kitschigen aber trotzdem schönen Bildern.

Auch mein illustriertes Buch der Grimmschen und Andersen-Märchen habe ich heiss geliebt.

Später kam dann noch auf Deutsch ein Buch dazu, das ich leider nirgends mehr finde (ist auch vergriffen :cry: ):

Stineli und Mineli (es war eine Weihnachtsgeschichte über Zwillingsmädchen, ähnlich wie Goldmarie und Pechmarie.
Stineli war immer frech, bis... und Mineli war immer lieb.


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2010, 18:42

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Meinst Du das hier?

Wiese, Ursula von - Mineli und Stineli und die Zaubergeige - Ein Märchenbuch - von Ursula von Wiese, - Buchdruckerei Keller & Co. Luzern 1943, - illustr. Orig.H.Leinen geb. 8° - (guter Zustand) - 68 Seiten - mit 4 farbigen Bildtafeln von Hanna von Gersdorff, - ( Kinderbücher ) - Literatur - Bestell-Nr.: 10036 - 18,00 Euro

Das gibt es hier: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


go to top Nach oben
  
 

31. Jan 2010, 19:41

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Der Zauberer der Smaragdenstadt und Onkel Feodor - kaum waren meine Eltern mit dem einen durch, mussten sie mir das andere vorlesen :). Manchmal erbarmte ich mich und sie "durften" mir russische Volksmärchen vorlesen :). Unser "Zauberer" musste immer wieder geflickt werden, in Odessa waren Bücher permanent vergriffen und schwer zu bekommen, ich aber sonst nicht ins Bett zu bekommen. Der Buchrücken wurde z.B. vollkommen durch Klebeband ersetzt über die Jahre :). Das Buch haben wir nach Deutschland geschleppt, es jedoch seit Jahren kaum angefasst - damit das kostbare Stück nicht vollkommen auseinanderbröselte :). Nie wieder habe ich ein so zerlesenes Buch gehabt - sogar mein Harry Potter 1 (den ich 23 mal gelesen habe) ist in wesentlich besserem Zustand :)


go to top Nach oben
  
 

31. Jan 2010, 20:05

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 10515
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Hasenfrau hat geschrieben:
Meinst Du das hier?

Wiese, Ursula von - Mineli und Stineli und die Zaubergeige - Ein Märchenbuch - von Ursula von Wiese, - Buchdruckerei Keller & Co. Luzern 1943, - illustr. Orig.H.Leinen geb. 8° - (guter Zustand) - 68 Seiten - mit 4 farbigen Bildtafeln von Hanna von Gersdorff, - ( Kinderbücher ) - Literatur - Bestell-Nr.: 10036 - 18,00 Euro

Das gibt es hier: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Jaaaa!

Hasenfrau, Du bist ein Schatz. Vielen Dank :knuddel


go to top Nach oben
 Profil  
 

31. Jan 2010, 20:08

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Gern geschehen. :knuddel


go to top Nach oben
  
 

31. Jan 2010, 20:36

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 11933
Alter: 70
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Oh, Evanesca, den Zauberer der Smaragdenstadt kannte ich auch.
Ich hatte nämlich eine Tante in Leipzig und die arbeitete in einer Buchhandlung.

Und pünktlich zum Geburtstag und zu Weihnachten bekam ich ein dickes Buchpaket aus der DDR geschickt. So kam ich auch an die herrlich illustrierten Märchenbücher aus der damaligen Sowjetunion


go to top Nach oben
 Profil  
 

1. Feb 2010, 04:44

 
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Das große Igel-Buch (die Abenteuer einer Igel-Familie)

Das große Teddy-Buch (die Abenteuer Teddys der in die Welt hinaus zieht)

Heidi

Pippi Langstrumpf


go to top Nach oben
  
 

1. Feb 2010, 10:37

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 09.2008
Beiträge: 4788
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
 Profil Besuche Website  
Tannenwalds Kinderstube ( Textbeispiel)

Hurra für Ludwig Lurifax

Meine Märchenwelt amazon

Familie Schnuppernäschen- Im Osterhasenland

Und so endete das Buch! Aber nicht für mich, weil ich oft gleich wieder
von vorne begann!

Zitat:
"Horch! Was war das?" Vom Dorfe der Menschen her klangen feierlich und jubelnd die Kirchenglocken. - Freude, reine große Osterfreude
erfüllte die ganze Welt.
Die kleinen Osterhäschen saßen lange in verzücktem Staunen. Dann reichten sie plötzlich einander die Pfötchen und hüpften fröhlich im Kreis.
"Freude!- Auch wir dürfen den Menschenkindern Freude bringen.
Hoffentlich freuen sie sich wirklich, wenn sie unsere lange und erlebnisreiche Geschichte lesen!
"
:wink: :love4

Blauvogel, Wahlsohn der Irokesen amazon

Insel der blauen Delphine wiki

:love4 :love4 :love4

_________________
----Holles Doppelrolle----


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Feb 2010, 03:13

Offline
 
Widukind
Widukind
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 06.2009
Beiträge: 661
Geschlecht: weiblich
 Profil  
"4 Pferde gehen fort" war mein erstes Kinderbuch, an das ich mich erinnere.
Kannte es auswendig.
Daher kommt wohl meine Pferdeliebe. :wink:

_________________
"I do not have the talent of conversing easily with people I have never met before."
Mr. Darcy


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Feb 2010, 05:48

Offline
 
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 69904
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Mauerblümchen hat geschrieben:

Die Petzi- Bücher hatte ich auch alle. kennst Du auch Petzi trifft Ursula?



Aba sischa dat! :wiwi

Btw: Ursula ist nicht etwa ein Walfisch, sondern eine nette kleine Bären-Prinzessin: :)

Zitat:
Auf ihrer ersten Fahrt bekommen Petzi und seine Freunde einen Kompass geschenkt, weil sie in eine Windhose gerieten. Dann machen sie Bekanntschaft mit der Waldame Walburga, deren Rücken sie zuerst für eine Insel hielten, auf der sie wegen Benzinmangels gelandet waren. Schließlich kommen sie beim König (ein Bär wie Petzi) an und erfreuen die Prinzessin Ursula durch eine Schaukel. Sie bekommen viele Geschenke vom König, auch Benzin zum Weiterfahren.

Bmerkenswert ist die Paradoxie des Titelbildes! "Petzi und Ursula" suggeriert, dass die Waldame Ursula hieße, gemeint ist aber die "kleine Bärin" (wörtlich für Ursula), der Petzi eine Freude macht. Das Titelbild stellt aber als Heldin "Walburga" in den Vordergrund.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Feb 2010, 12:31

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Kulturstädterin
Registriert: 10.2008
Beiträge: 7358
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Mein erstes richtiges Buch war Heidi.
Das steht heute noch in meinem Regal. :love4

Die Wurzelkinder habe ich sehr geliebt.

Petzi, Pu der Bär, dann hatte ich noch eins mit Stadtmaus und Feldmaus, kann mich aber an den Titel nicht mehr erinnern.

Meine Mutter schenkte mir mal ein Kinderlexikon, das konnte ich fast auswendig. Ich kann mich immer noch an einige Bilder und Texte erinnern. :)


go to top Nach oben
 Profil  
 

2. Feb 2010, 21:10

Offline
 
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 10.2008
Beiträge: 11933
Alter: 70
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Ja, die Bücher von Johanna Spyri hab ich natürlich auch alle gelesen.


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jan 2011, 10:59

Offline
 Re: Welches waren eure Kinderbücher?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 55668
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
@ Tannenzäpfle

Als Kind habe ich Pu den Bären nicht gekannt. :nein

Aber später dann habe ich mit Vergügen "Winnie-the-Pooh" gelesen. :nick

Zitat:
Pu der Bär (engl. Winnie-the-Pooh) ist ein Kinderbuch des Autors Alan Alexander Milne aus dem Jahr 1926, benannt nach der Hauptfigur, einem Bären „von sehr geringem Verstand“. In den Zeichentrickfilmen von Disney wird er in Deutschland Winnie Puuh genannt.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jan 2011, 14:03

Offline
 Re: Welches waren eure Kinderbücher?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Freizeit-Dänin
Registriert: 01.2009
Beiträge: 2370
Wohnort: BaWü/TÜ
Geschlecht: weiblich
 Profil  
bücher mit wichteln aller art! :-D
mecki bücher und... ah ja, das kleine gespenst.

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

25. Jan 2011, 14:17

Offline
 Re: Welches waren eure Kinderbücher?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 10.2010
Beiträge: 3725
Alter: 65
Wohnort: Hamburger Umland/ Schleswig Holstein
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
 Profil  
Pippi Langstrumpf.....Die kleine Hexe...daran erinnere ich mich ganz spontan . Achja....der kleine Wassermann, den habe ich auch gerne gelesen.


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker