Hallo Gast! Das Registrieren dauert kaum eine Minute und ist kostenlos! Wir freuen uns auf Dich! ;)

Anmelden |  Registrieren

Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 

23. Mai 2010, 12:13

 Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Die Überschrift verräte es schon. Unsere Nachbarn machen - wie jedes Jahr übrigens - mal wieder an Pfingsten Krach.

Vor 2 Jahren haben sie im Garten Bäume gefällt. Das rief eine Nachbarin auf den Plan. Sie hat die Herrschaften darauf aufmerksam gemacht, dass Pfingsten ist und wir hier im Westen - die Nachbarn kommen aus Sachsen - an diesen Tagen Ruhe haben möchten. Danach war Ruhe.

Letztes Jahr haben sie im Dachgeschoß bei weit geöffneten Fenstern Wände eingerissen. Das hat mich auf den Plan gerufen und ich habe den Damen des Hauses mitgeteilt das wir Feiertag haben. Danach war Ruhe.

Dieses Jahr befestigen sie laut hämmernd die Dachrinne rund ums Haus und legen Dachpappe auf das Flachdach der Garage. Bin gespannt, ob sie die auch noch festnageln. Noch hält die Nachbarschaft sich zurück.

Wie findet Ihr das? Wie würdet Ihr reagieren? Immerhin wiederholt es sich das 3te Jahr. Muss man denn immer ruhig bleiben und jedes Jahr etwas sagen?

Ich bin genervt. Zumal ich heute morgen Tisch, Bank und Sessel rausstellen wollte, damit wir nachmittags etwas draußen sitzen können. Ist abgesagt. Die Nachbarn sitzen ja auf dem Dach und machen Krach ... :wut


go to top Nach oben
  
 

23. Mai 2010, 12:28

 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Mein Mann ist auch so ein Nachbar. Er schneidet im Garten gerade mit der Trennscheibe! :shock:
Das hat er schon vormittags gemacht und jetzt, nach dem Mittagessen wieder! Er hat ja noch immer die Arbeitswut!

Aber da es bei uns leicht regnet ist sowieso keiner von den Nachbarn im Garten, auch nicht auf der Terrasse oder so.
So wird es wohl keinen stören, hoffe ich mal.

Unsere Nachbarn, auf der einen Seite, die bauen gerade ein neues Haus und arbeiten oft an den Sonn- u. Feiertagen. Da gibt es auch jede Menge Lärm, aber wir regen uns nicht auf. Mich stört das auch nicht so besonders. Tagsüber ist es mir egal. Nur am Abend, wenn ich um ca. 19 Uhr schlafen gehe, da will ich dann schon meine Ruhe haben und bei geöffnetem Fenster schlafen können.

Passiflora, ich kann mir vorstellen, wie unangenehm das für dich ist!
Die Nachbarn werden wahrscheinlich während der Woche berufstätig sein und nur am Wochenende Zeit für die Renovierung haben. Aber das sollte doch auch mal abgeschlossen sein.


go to top Nach oben
  
 

23. Mai 2010, 12:31

Offline
 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Larix decidua
Registriert: 09.2008
Beiträge: 57959
Wohnort: im Lärchenwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Passiflora hat geschrieben:

Vor 2 Jahren haben sie im Garten Bäume gefällt.


Das geht ja schon mal gaaaaaaaaaaaaar nicht! :wut

Lärche und Waldbaum :wiwi

_________________
Waldbaum = Dundee = Larix = die Lärche in allen 4 Jahreszeiten

Gebt den Lärchen diese Welt!


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Mai 2010, 13:27

 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich finde nicht, dass Feiertage unbedingt Ruhetage sein müssen. Oft ist es bei mir so, dass am Wochenende und an Feiertagen alles erledigt wird, wofür man in der Woche keine Zeit hat. Würde das in dieser Hinsicht also nicht so eng sehen wollen, ich kann mich auch an einem x-beliebigen anderen schönen sonnigen freien Tag in den Garten setzen, Pfingsten feiere ich nicht und vergesse dauernd, wo das überhaupt herkommt :).

Allerdings habe ich bei Passifloras Nachbarn das Gefühl, dass die das schlichtweg mit Absicht machen - so nach dem Motto "Wir treten mal eure Traditionen mit Füßen, die habt ihr hinterher zu küssen!" Und genau darauf würde ich sie mal ansprechen. Können die nicht an einem anderen Sonntag renovieren, Bäume fällen etc.? Es gibt genug Sonntage und freie Tage im Jahr :).


go to top Nach oben
  
 

23. Mai 2010, 16:46

Offline
 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Registriert: 04.2010
Beiträge: 5206
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Naja, wenn man in einem geschlossenen Wohngebiet (Siedlung) wohnt, sollte schon etwas Rücksicht genommen werden. Bei uns gibt es da einen Gemeindebeschluss, dass sich an Sonn - und Feitagen die Lärmbelästigung in Grenzen halten sollte.

Ich wohne abgelegen, zwischen Wiesen und Feldern. Die Landwirte scheren sich weder um Feiertage noch um Verordnungen. Gearbeitet wird mit schweren, lauten Landmaschinen, wann immer sie Zeit haben, oder es notwendig ist.
Besondere Spezialitäten sind der Güllewagen und die Spritzmaschinen :wut


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Mai 2010, 17:26

Offline
 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 05.2009
Beiträge: 3163
Wohnort: Florida
Geschlecht: weiblich
 Profil  
Wenn die Gemeinde eine Verordnung hat, dass zu bestimmten Zeiten kein Laerm gemacht werden kann, dann muessen sich alle dran halten.

In New Jersey hatte ich so einen Nachbarn, der stundenlang mit seinem lauten Zweitaktmotor Blaetter zuammengeblasen hat. Auch das letzte Blaettchen wurde so beseitigt statt mal einen Besen zu nehmen - auch im Wald hat er Wege freigeblasen, natuerlich nur bei gutem Wetter und am Wochenende, wenn jeder draussen sitzen wollte! Er war aber schon pensioniert, kein Grund am Wochenende Laerm zu veranstalten.


go to top Nach oben
 Profil  
 

23. Mai 2010, 20:53

 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich hab auch nen Nachbarn, der scheinbar ganz allein auf der Welt ist. Der wird immer gegen Abend aktiv und das in unverminderter Lautstärke. Und wie oft er an der Mülltonne vorbeigeht, die öffnet und mit lautem Knall zufallen lässt. Ich könnt den manchmal erwürgen. Im Winter wird auch gern mal das Auto für ne Viertelstunde warmgelaufen lassen - sein Hof is von unserm Schlafzimmerfenster keine 2 meter entfernt..... ma abgesehen vom Krach stinkts dann gewaltig........

Was man da tun kann? Nun ja, ich hab nen recht lockeren Kontakt zu ihm, ich droh im schon ma Schläge an (scherzhaft natürlich), aber andere Nachbarn sind da nicht so locker, die holen auch mal die Grünen - vor allem, wenn er nachts noch irgendwelche Abfälle verbrennt. Was willste da gross machen? Der wohnt warscheinlich die nächsten 100 Jahre neben dir und nur Stress ist kacke. Aber aufregen tuts mich schon. Ich glaub aber einfach, der ist nicht intelligent genug, um das zu peilen.


go to top Nach oben
  
 

24. Mai 2010, 00:04

Offline
 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5166
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
.. ich wohnte im Ticino in einem sehr alten Teil von Bellinzona. Die Haeuser, teilweise ueber 200jaehrig sind dort total ineinander verschachtelt. Dementsprechend ist oft nicht so klar, auf welchem Boden welche Zimmer stehen. Ich/wir hatten Glueck. Unser Bereich war klar abgegrenzt. Im Grundbuchamt festgehalten, gehoerten unserem Bereich das Haus, ein kleiner Garten, ein Rustico und eine Toilette, die schon laengst zu einem Gartenhaeuschen umgebaut worden war.

Die Toilette unserer pensionierten Nachbarin war draussen. Jeden Morgen um Viertel vor Sieben hoerten wir sie die Teppe herunterkommen, laut vor sich hinschimpfend. Falls wir das nicht hoerten, wachten wir spaetestens auf, indem sie draussen, auf der Toilette den WC-Deckel laut runterfallen liess. Dann wussten wir, dass wir nun auch aufstehen sollten. Es gab in der Folge noch manche weitere Eigenheiten ... und eigentlich vermisse ich diese "Unregelmaessigkeiten", die doch so zur Gewohnheit wurden und schliesslich zum regelmaessigen Leben gehoerten.

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

24. Mai 2010, 17:34

 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Bei meinen Nachbarn ist es immer das selbe Muster. Während der Woche abends oder am Samstag sind sie unsichtbar. Sonntag, so nach dem Frühstück - gegen 12:00 Uhr - werden Vorbereitungen für die dringend notwendigen Wochenarbeiten getroffen. Ob Kreissäge, Kettensäge oder Trennschleifer - das wird dann in Betrieb genommen. Meist ist die Arbeitswut so groß, dass es bis in die Abendstunden geht. Kann aber auch mal sein, dass mit den Arbeiten erst am Sonntagabend so gegen 19:00 Uhr begonnen wird. Zum Beispiel um Dinge zu zersägen, die noch dringend in die Restmülltonne - die Montagmorgen geleert wird - müssen :nick

An Feiertagen kommen Eltern oder Schwiegereltern und dann erkenne ich meinen Nachbarn nicht wieder. Morgens gehen die Rolläden früh auf und er läuft geschäftig ums Haus. Dieses Jahr ist "sein" polnischer Schwarzarbeiter - der das Haus seit 3 Jahren den Sommer über renoviert - auch schon da. Da duldete natürlich die Arbeit keinen Aufschub :nene

Heute morgen um 6:00 Uhr war die Kettensäge in Betrieb. Klar, um diese Uhrzeit stört man ja keinen. Schlafen ja noch alle. Und nach einem ausgiebigen Frühstück ging es um 9:00 Uhr mit der Kreissäge, dem Bandschleifer und der Bohrmaschine weiter. Logisch, waren ja auch drei Herren anwesend und die wollen beschäftigt sein :headbang

Ich finde - gelinde gesagt - so ein Verhalten rücksichtslos. Zumal ich mich schon öfter beschwert habe und er immer sagt: "Wenn sie was stört, dann sagen sie es ruhig." Genügt es nicht, wenn ich 1-mal sage, dass ich in den Ruhezeiten - nachts und an Sonn- und Feiertagen (das ist gesetzlich geregelt und das weiß auch jeder!) - meine Ruhe haben will? Das ist für mich Nötigung :wut

Die anderen Nachbarn meinen, dass läge an der Herkunft. So seien nun mal die DDRler, die jetzt im Westen wohnen. Null Rücksicht. Wir haben hier noch so einen im Ort. Der hat mitten im alten Ortskern eine Wohnung angemietet und dort seinen Baubetrieb angemeldet. Nun stellt er seine 4 Fahrzeuge in den engen Gassen vor die Hauseingänge und Fenster seiner Nachbarn. Neulich hätte er fast eine von seinen Nachbarn eins auf die Nase bekommen. :totlach

Eine gute Nachricht gibt es. Morgen werde ich berichten könnnen, dass es den ganzen Tag über stille war. An Werktage arbeitet nur der Pole und das still und leise, damit ihn keiner sieht und hört ... :jubel


Pet hat geschrieben:
Ich glaub aber einfach, der ist nicht intelligent genug, um das zu peilen.
Daran kanns nicht liegen. Die Gattin hat immerhin promoviert. Ich denke es ist eher Ignoranz ...


go to top Nach oben
  
 

24. Mai 2010, 19:22

 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe allerdings 13 Jahre lang in Sachsen gelebt und muss sagen, dass ich nicht pauschal behaupten würde, dass sie sich alle wie die Axt im Walde aufführen. Wie überall gibt es Solche und Solche und ich könnte mir vorstellen, dass auch mal jemand aus der Nachbarstadt sich daneben aufführen könnte ;)


go to top Nach oben
  
 

24. Mai 2010, 23:15

 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Passiflora, wenn es nicht so traurig wäre, würde es beinahe schon lustig klingen! :mrgreen:

So ein Nachbar wäre mir auch zu anstrengend! Sein Verhalten ist wirklich rücksichtslos!
Er könnte sich die Lärm verursachende Arbeit auch anders einteilen, z.B. am Samstag Vormittag machen (wenn die meisten Leute einkaufen gehen).


go to top Nach oben
  
 

25. Mai 2010, 07:28

 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Evanesca hat geschrieben:
Ich habe allerdings 13 Jahre lang in Sachsen gelebt und muss sagen, dass ich nicht pauschal behaupten würde, dass sie sich alle wie die Axt im Walde aufführen. Wie überall gibt es Solche und Solche und ich könnte mir vorstellen, dass auch mal jemand aus der Nachbarstadt sich daneben aufführen könnte ;)

Na klar sind solch pauschale Behauptungen haltlos. Aber in so einem kleinen Dorf nähren 2 Ostdeutsche, die sich derart daneben benehmen, wunderbar die Vorurteile.

Ich persönlich denke, es sind Ignoranten. Da muss ich mir nur anschauen wie sie mit ihrem Kind (beide Familien) umgehen ...


go to top Nach oben
  
 

25. Mai 2010, 07:33

 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Waldveilchen hat geschrieben:
Passiflora, wenn es nicht so traurig wäre, würde es beinahe schon lustig klingen! :mrgreen:
Stimmt, jetzt wo Du es sagst, fällt es mir auch auf :totlach

Habe ich schon erzählt, dass er einen 200 W Strahler mit Bewegungsmelder über der Garage angebracht hat. Jedesmal, wenn das Ding angeht, dann wird unser Garten ausgeleuchtet und die Hauswand angestrahlt. Jetzt im Sommer ist das nicht so schlimm, weil die Bäume Blätter tragen und er kaum angeht. Ich freue mich schon auf den Winter, denn dann werden wir ihm wieder sagen, dass wir das nicht möchten. :nene

Das wird ein Spaß :totlach


go to top Nach oben
  
 

12. Jun 2011, 04:13

Offline
 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70400
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
Passiflora hat geschrieben:
Die Überschrift verrät es schon. Unsere Nachbarn machen - wie jedes Jahr übrigens - mal wieder an Pfingsten Krach.


Was die nun wohl dieses Jahr an Pfingsten machen? :weißnix :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

16. Jun 2011, 19:18

Offline
 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Widu
Registriert: 01.2011
Beiträge: 1423
Wohnort: an der Küste
Geschlecht: männlich
 Profil  
Meine Nachbarin links schläft viel, weil sie alleinerziehend und berufstätig ist. Die hören wir so gut wie nie, und bei meinen Nachbarn rechts ist auch Ruhe, die liegen vom Saufen stets im Halbkoma.


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2011, 04:44

Offline
 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Eucalyptus
Registriert: 04.2010
Beiträge: 10603
Wohnort: Tropical Queensland
Geschlecht: männlich
 Profil  
Bei uns machen die Nachbarn immer Krach und wir machen es auch.

Rasenmaeher, Aussenbordmotor, Laub Blower, verschiedene Power Tools vom Winkelschleifer bis zur Motorsaege!

Unter der Woche hat man ja keine Zeit, also wird Samstag/Sonntag und an Feiertagen gewerkelt. Am Anfang hat es mich gestoert als ich hierher kam, jetzt juckt es mich nicht mehr und ich maehe Rasen auchSamstag oder Sonntag.

TMFDU

_________________
Australians For A Republic - Support The Australian Republican Movement


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2011, 15:51

Offline
 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Forstrat
Forstrat
Benutzeravatar
Titel: Admin-Lärche
Registriert: 09.2008
Beiträge: 70400
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
 Profil Besuche Website  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Aussenbordmotor ...


Für den Weg nach Neu-Guinea? :) :wiwi

_________________
Plec'h moc'h hwi, Brokilien, Vivian ha Merzin ?
Plec'h moc'h hwi Brokilien, hunvreou pell a gevrin ?


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2011, 17:22

Offline
 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Förster
Förster
Benutzeravatar
Titel: Landstreicher...in
Registriert: 11.2008
Beiträge: 5166
Wohnort: Lake of Constance and Heart of Dixie
Geschlecht: weiblich
 Profil  
TheManFromDownUnder hat geschrieben:
Bei uns machen die Nachbarn immer Krach und wir machen es auch.

Rasenmaeher, Aussenbordmotor, Laub Blower, verschiedene Power Tools vom Winkelschleifer bis zur Motorsaege!

Unter der Woche hat man ja keine Zeit, also wird Samstag/Sonntag und an Feiertagen gewerkelt. Am Anfang hat es mich gestoert als ich hierher kam, jetzt juckt es mich nicht mehr und ich maehe Rasen auchSamstag oder Sonntag.

TMFDU



... und auf wieviel Flaeche lebt ihr alle?

_________________
Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 

17. Jun 2011, 22:47

 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Ich habe EINMAL Pfingstmontag-Nachmittag Rasen gemäht in Erwartung heftigen Regens am "Pfingstdienstag". Es hagelte Proteste von allen Seiten - dank meiner erzkatholischen Nachbarn.


Gruß - Peter


go to top Nach oben
  
 

18. Jun 2011, 03:32

 Re: Was tun, wenn die Nachbarn am Feiertag Krach machen?
Benutzeravatar
Highscores: 2
  
Bei uns ist das genauso. Aber noch ärger.
Unsere ungeliebte Nachbarin, die zeigt einen gleich bei der Polizei an und die ist sogar ungläubig!
Und es braucht gar nicht Pfingsten sein.


go to top Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



Follow widuforum on Twitter
© phpBBtema foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting Smartphones und Handys Topliste GermanTop

web tracker